Anzeige

Alles zum Thema Notar

Beiträge zum Thema Notar

Senioren
Was genau in einem Testament steht, entscheidet immer der Erblasser selbst. Allerdings muss er sich dabei an ein paar Regeln halten.

Was zu beachten gilt: Testament schafft Klarheit für Hinterbliebene

Bei einer Erbengemeinschaft mit einem Ehepartner und zwei Kindern gilt laut der gesetzlichen Erbfolge: Der Ehepartner erbt zur Hälfte und die beiden Kindern jeweils zu einem Viertel. Wer diese gesetzlich vorgegebene Reihenfolge verändern will, muss ein Testament aufsetzen. Darauf weist der Deutsche Anwaltverein (DAV) hin. Hier gibt es zwei Möglichkeiten: Ein notarielles Testament, das ein Notar schreibt, oder ein privatschriftliches Testament. Das kann jede Person eigenhändig verfassen. Bei...

  • Mitte
  • 19.01.16
  • 90× gelesen
Bauen und Wohnen
Auf in die eigene Wohnung – kaufen unverheiratete Paare gemeinsam eine Immobilie, müssen sie auch an viele juristischen Fragen denken.

Klare Absprachen nötig: Immobilien-Kauf ohne Trauschein

Wenn Unverheiratete gemeinsam ein Haus bauen oder eine Wohnung kaufen wollen, müssen sie sich rechtlich mit vielen Fragen auseinandersetzen. Auch wenn die Vorstellung einer Trennung oder einer Verschuldung in dem Moment unrealistisch erscheint, sollte es für solche Fälle klare Vereinbarungen geben. "Unverheiratete Paare sollten unbedingt schon in Friedenszeiten klären, wie sie in Kriegszeiten miteinander umgehen wollen", rät Ekkehard Enkelmann, Experte für Baufinanzierung beim...

  • Mitte
  • 04.01.16
  • 94× gelesen
Bauen und Wohnen
Der beauftragte Notar kümmert sich darum, dass alle rechtlichen Voraussetzungen für die Vertragsunterzeichnung gegeben sind.

Ohne geht es nicht: Die Aufgaben eines Notars beim Immobilienkauf

Immobilienkäufer wissen es: Der Termin beim Notar ist Pflicht. "Immobilien können nur rechtskräftig den Eigentümer wechseln, wenn beidseitig ein notariell beurkundet Kaufvertrag unterschrieben wird", sagt Jürgen Michael Schick vom Immobilienverband Deutschland (ivd). Es ist eine Vorgabe des Gesetzgebers. Der Notar kümmert sich darum, dass alle rechtlichen Voraussetzungen für eine Vertragsunterzeichnung gegeben sind. "Er holt eventuell erforderliche Unterlagen und Genehmigungen ein und prüft...

  • Mitte
  • 04.01.16
  • 138× gelesen
Anzeige
Bauen und Wohnen

Nicht auf den Notar verlassen

Kontrolle ist besser: Beim Kauf oder Bau einer Immobilie sollten alle Vertragsunterlagen vor der Unterzeichnung sorgfältig geprüft werden. Das empfiehlt der Verband Privater Bauherren (VPB). Viele Käufer verlassen sich in diesen Fragen auf den Notar. Wichtig dabei zu beachten: Der Notar achtet in diesem Zusammenhang zwar auf die Einhaltung von Recht und Gesetz. Er muss aber nicht prüfen, ob ein Vertrag einen der beiden Vertragspartner eventuell benachteiligt. Bauherren können vom Notar also die...

  • Mitte
  • 12.05.15
  • 53× gelesen