Obersee

Beiträge zum Thema Obersee

Ausflugstipps
Der Angler und sein Freund
  3 Bilder

Heimliche Liebe am Obersee

Das Märchen vom Fischer und seiner Frau kennt ja nun fast jeder…am Obersee gibt es eine wundersame Begebenheit oder heimliche Liebe zwischen einem Angler und einem Graureiher. Genauer gesagt zu „Paul“! Paul ist der Graureiher der sich am Obersee und Orankesee sehr wohl fühlt. Viele Besucher kennen ihn und beobachten seine Ausflüge. Den Namen hat er von seinem Freund und Angler erhalten. Fast täglich treffen sich beide am See, sitzen oder stehen beieinander und starren auf die Angel ob ein...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 08.07.20
  • 163× gelesen
  •  2
Soziales
Ältere und kranke Menschen aus dem Alt-Hohenschönhausener Kiez können sich beim Förderverein melden, wenn sie beispielsweise für den Einkauf Hilfe benötigen.
  2 Bilder

Jetzt füreinander da sein
Förderverein Obersee & Orankesee koordiniert in der Corona-Krise nachbarschaftliche Hilfe

Was mit dem Engagement für zwei Seen und den Park drum herum begann, hat sich über die Jahre zum Nachbarschaftsprojekt gemausert, das viele nicht mehr missen möchten. So ist der Förderverein Obersee & Orankesee (FOO) auch in der Corona-Krise für Leute aus dem Kiez da, die Hilfe benötigen. Gleich in den ersten Tagen der Corona-Krise hätten etliche Vereinsmitglieder angeklingelt und ihre Dienste angeboten, erzählt Nikola John vom FOO-Vorstand. „Jetzt zahlt sich aus, dass sich durch unseren...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 27.03.20
  • 281× gelesen
Umwelt

Abfallbehälter am Obersee

Alt-Hohenschönhausen. Die SPD-Fraktion der Lichtenberger Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hat sich dafür eingesetzt, dass im Park am Obersee größere Abfallbehälter installiert werden. Gleichzeitig sollten sie mit einem Deckel versehen sein, den zwar Menschen, nicht aber Vögel leicht öffnen können. Auf Empfehlung des Ausschusses Haushalt und Personal hat die BVV den Antrag beschlossen. bm

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 19.12.19
  • 14× gelesen
Umwelt
Mit seiner Mini-Insel ist der Obersee ein idyllisches Fleckchen. Baden ist im Wasser aber nicht zu empfehlen.
  4 Bilder

Sauberes Gewässer
Wie steht’s um den Obersee? Zusätzliche Anlage soll Seewasserfilter entlasten

Seit knapp vier Jahren ist der Seewasserfilter am Obersee in Alt-Hohenschönhausen in Betrieb. Wie die Anlage funktioniert, was sie schafft und bewirkt, verfolgt das Bezirksamt seitdem mit einem Monitoring. Ein aktuelles Zwischenfazit fällt zwar nicht schlecht aus, ganz zufrieden sind die Fachleute aber noch nicht. Der Obersee ist kein natürliches Gewässer – er entstand erst Ende des 19. Jahrhunderts aus einer Senke, in der die Lindenwerder Lake und der Erftpfuhl zu versanden drohten. Um für...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 02.06.19
  • 660× gelesen
Kultur
An der Waldowstraße im Zwei-Seen-Park steht ein Relikt früherer Wasserversorgung.
  5 Bilder

Zwischen Dornröschenschlaf und Barbetrieb
Der Wasserturm am Obersee erfüllte nur 20 Jahre seinen eigentlichen Zweck

Wasser fließt in Trinkqualität aus der Leitung – jederzeit und ohne Limit. Was heute selbstverständlich erscheint, bedurfte schon immer einer Menge Aufwand. Die ersten Bewohner der Landhauskolonie am Orankesee verdankten ihre täglich verfügbare Grundlage für Morgenkaffee und Nachmittagstee dem Bau des Wasserturms an der Waldowstraße. Inzwischen erledigen elektrische Pumpen den Job. Die Maschinen sorgen für einen stabilen Druck in Rohren und Leitungen. Der ist nötig, damit Trinkwasser nonstop...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 14.04.19
  • 1.074× gelesen
  •  1
Ausflugstipps
Auch Infos über die Skulptur "Die Hockende" und ihren Schöpfer Eberhard Bachmann vermittelt das neue Projekt "Hörenschönhausen".
  5 Bilder

Von Prinzessin Oranke, Besatzern und dem Bitterling
Am Obersee und Orankesee gibt es jetzt einen historischen Audiorundgang

Hier eine Skulptur im Park, da Industrierelikte, dort ein seltsamer Straßenname: Wer aufmerksam durch den Kiez spaziert, entdeckt manches, das Fragen zur Herkunft aufwirft. Rund um Obersee und Orankesee gibt es jetzt Antworten. Neue Hörstationen vermitteln dort Wissenswertes über das idyllische Fleckchen – vorausgesetzt, ein Smartphone ist zur Hand. Mit Prinzessin Oranke ist nicht zu spaßen. Wer der schönen Nixe in einer Vollmondnacht begegnet und ihr zu nahe kommt, versinkt in den Tiefen...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 06.01.19
  • 370× gelesen
Kultur
Blickfang an der östlichen See-Seite: Die Skulptur "Elegie" blickt auf die malerische Kulisse des Oberseeparks.
  7 Bilder

Ein Park für jede Jahreszeit
Ausflug in die Geschichte des Obersees und der Grünanlage drum herum

An heißen Sommertagen bietet er schattige Plätze und Erholung pur. Wenn der Oktober das Laub der Bäume in Kupfertöne taucht, lohnt sich ein ausgiebiger Herbstspaziergang. Und bei Dauerfrost lassen sich dort Kufensportler bewundern, die über das Eis flitzen: Der Oberseepark verdient zu jeder Jahreszeit einen Besuch. Er hat sogar eine interessante Geschichte. Wie der Park wurde auch der Obersee mittendrin einst künstlich angelegt. Noch vor rund 150 Jahren gab es im Gebiet nordwestlich der...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 08.07.18
  • 387× gelesen
  •  1
Bildung

Radpartie zu den Wasserwelten

Neu-Hohenschönhausen. „Lichtenberger Wasserwelten“ lautet das Motto einer Radwanderung des ADFC Lichtenberg und des Umweltbüros am Sonntag, 15. April. Im Mittelpunkt der circa 30 Kilometer langen Tour stehen Teiche und kleine Gewässer, die sich durch eine große Artenvielfalt auszeichnen: Gehrensee, Malchower Aue und Malchower See. Außerdem geht es vorbei am Ober- und Orankesee. Der Landschaftspark Herzberge ist Endstation der Radpartie. Eine kleine Pause legt die Gruppe im Naturhof Malchow ein....

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 13.04.18
  • 47× gelesen
Bauen
Die Algenblüte machte dem Obersee in der Vergangenheit zu schaffen: Vögel und Fische starben.
  3 Bilder

Filter wird wieder flottgemacht: Rund 30 000 Euro kostet die Reparatur der Anlage für den Obersee

Alt-Hohenschönhausen. Seit Monaten funktioniert die Filteranlage für den Obersee mehr schlecht als recht: Algen und Kalk verstopfen den Filter. Eine teure Reparatur soll den Filter nun wieder flottmachen. „Optisch ist der Seefilter ja eine tolle Anlage, aber technisch ist er so gut wie tot“, bilanzierte Kevin Hönicke (SPD) den Zustand des Filters für den Obersee auf der vergangenen Bezirksverordnetenversammlung. Seit Monaten funktioniert der Filter an der Oberseestraße 5-7 nicht mehr richtig....

  • Lichtenberg
  • 25.03.17
  • 177× gelesen
Kultur
Obersee Birgit Heppner
  11 Bilder

Mein Sommer in Berlin

Wo genieße ich den Sommer? Natürlich in meinem Kiez – in Althohenschönhausen – am Obersee oder Orankesee...und das so oft ich will!!!,...denn es sind nur ein paar Kilometer von meiner Wohnungstür. Mit dem Rad, mit den Stöckern walken oder einfach mal picknicken...das und noch mehr ist möglich – mitten in der Stadt. Althohenschönhausen – ist Alt – Hoch - Schön und man kann hier durchaus hausen! Die schöne Ecke – lohnt sich zum Erholen. Man braucht nicht an die Ostsee oder irgendeinen See...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 29.06.16
  • 661× gelesen
  •  1
  •  2
Bauen
So soll der Flachbau für das Wirtshaus aussehen.

Seeterrassen am Orankesee sollen mit der IGA Berlin eröffnen

Alt-Hohenschönhausen. Ein neues Wirtshaus am Orankesee soll bald zum Magneten für Anwohner und Touristen werden und zwar pünktlich zur Internationalen Gartenausstellung (IGA) Berlin im Jahr 2017. "Das neue Wirtshaus soll das Herzstück im Alt-Hohenschönhausener Seenpark werden", sagt Jörg Ritter. Für den Vorsitzenden des Fördervereins Obersee und Orankesee ist klar, dass die Wiedererrichtung der Gaststätte den Seenpark zu einem noch attraktiveren Ausflugsziel machen wird. Denn der Förderverein...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 11.01.16
  • 3.592× gelesen
Bauen
Schilf und Substrat helfen das Oberseewasser (l.) in sauberes Wasser zu verwandeln.
  3 Bilder

Sanierung von Ober- und Orankesee nach vier Jahren beendet

Alt-Hohenschönhausen. Die Natur hat es in der Stadt nicht immer leicht. Warum sie einer besonderen Pflege bedarf, zeigt sich am Beispiel der Sanierung von Obersee und Orankesee. Die Seen werden Teil der Internationalen Gartenausstellung 2017. "Unser Job ist es zu erkennen, wann ein Zustand der Stadtnatur verändert werden muss", erklärt der Leiter des Naturschutzamtes Heinz Nabrowsky. So geschehen am Ober- und Orankesee mit seinen beiden Parks. Viele Anwohner nutzen die grüne Oase für Sport und...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 11.09.15
  • 298× gelesen
Politik

Größere Müllbehälter

Alt-Hohenschönhausen. Die Parkanlage rund um den Ober- und den Orankesee wird gerade in den Sommermonaten immer wieder vermüllt, weil nicht jeder Besucher seinen Abfall ordentlich entsorgt. Jetzt prüft das Bezirksamt, ob größere Müllbehälter die Anlage sauberer halten könnten. Auf einen Antrag der CDU-Fraktion beschlossen die Bezirksverordneten, die Möglichkeiten für die Müllentsorgung im Park zu verbessern. Karolina Wrobel / KW

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 27.05.15
  • 60× gelesen
Kultur

Führung durch den Park

Weißensee. Zu einer botanischen Führung durch den Park am Obersee lädt der Leiter des Umweltbüros, Tomas Blasig, am 26. März ein. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Parkeingang an der Ecke Obersee- und Waldowstraße. Blasig wird bei der etwa anderthalbstündigen Führung fachkundig über die Flora und Fauna im Park am Obersee berichten. Weitere Infos unter 90 29 04 80. Bernd Wähner / BW

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 11.03.15
  • 35× gelesen
Verkehr

Straßensperrung: Bis April werden in der Oberseestraße Leitungen verlegt

Alt-Hohenschönhausen. Wer am Obersee oder am Orankesee wohnt, muss mehrere Wochen lang mit Einschränkungen rechnen. Grund dafür ist der Bau einer Seewasserfilteranlage in der Oberseestraße.Vom 16. bis zum 20. März wird die Kreuzung Obersee- und Waldowstraße in beide Richtungen gesperrt. Die Grundstücke an der Oberseestraße 12 bis 18 bleiben aber erreichbar. Für den Seewasserfilter müssen Leitungen zum Obersee gelegt werden, die den Wasserzulauf und -ablauf ermöglichen. Sie werden im...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 26.02.15
  • 68× gelesen
Kultur
Die Künstlerin Evgenia Usimova und Elke Weihusen (r.) vor den Entwurfs-Plastiken für die künftige Skulptur.

Nach Diebstahl: Verein lässt neue Skulptur herstellen

Alt-Hohenschönhausen. Mit einer neuen Skulptur will der Förderverein Obersee und Orankesee den Besuchern des Obersees eine kleine Attraktion zurückgeben.Der Obersee ist für viele Menschen ein Anziehungspunkt. Während Spaziergänger und Anwohner Ruhe und Erholung suchen, haben Metalldiebe in den Skulpturen begehrte Objekte gefunden. Seit Februar 2013 wird die schwere Bronzeskulptur "Die Liegende" des Bildhauers Siegfried Krepp vermisst, die seit fast dreißig Jahren das Ufer des Obersees...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 09.01.15
  • 347× gelesen
Bauen
Den Anwohnern ist der Obersee ans Herz gewachsen, doch krankt der See oft im Sommer. Das soll sich bald ändern.

Filteranlage soll Wasser aus dem Obersee säubern

Alt-Hohenschönhausen. Am 17. November beginnen die Bauarbeiten für den Filter, der mit Hilfe von Schilf das Wasser aus dem Obersee säubern soll. Die Filterbecken werden kleiner als ursprünglich geplant.Viele Spaziergänger schätzen das naturnahe Idyll am Obersee. Der 1890 künstlich angelegte See dient heute als Regenrückhaltebecken und zur Straßenentwässerung. Das hineingespülte Wasser ist jedoch alles andere als rein: Hohe Konzentrationen an Phosphor fördern gerade in den Sommermonaten die...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 13.11.14
  • 191× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.