Anzeige

Alles zum Thema Olivaer Platz

Beiträge zum Thema Olivaer Platz

Bauen
Kurt Sprösser von der Bürgerinitiative Olivaer Platz zeigte sich ebenfalls von den Spielplatzplänen überrascht.
3 Bilder

Olivaer Platz: Pläne werden öffentlich ausgelegt

Heike Langkutsch vom Büro Rehwaldt Landschaftsarchitekten hat bei einer Einwohnerversammlung die Pläne für die Umgestaltung des Olivaer Platzes vorgestellt. Die große Empörung des seit fast einem Jahrzehnt umstrittenen Vorhabens blieb aus, lediglich das Thema Spielplatz erregte Unmut. Die Zeiten, in denen Menschen auf Plätze kamen, sich hinsetzten und an dem erfreuten, was sie sahen, seien vorbei. Heute sei eine vielfältige Nutzung gefragt, sagte Baustadtrat Oliver Schruoffeneger (Grüne) zu...

  • Wilmersdorf
  • 28.05.18
  • 116× gelesen
Bauen

Diskussion um den Olivaer Platz

Wilmersdorf. Die Bezirksverordnetenversammlung informiert alle Einwohner am Donnerstag, 17. Mai, über den aktuellen Stand der Umgestaltung des Oliver Platzes. Im Podium sitzen Baustadtrat Oliver Schruoffeneger (Grüne) und Vertreter des Planungsbüros Rehwaldt. Zunächst soll in der Mensa der Robert-Jungk-Oberschule, Sächsische Straße 58, der Status quo der Bauarbeiten beleuchtet werden, anschließend steht eine Diskussionsrunde auf der Agenda, bei der sich auch die Vertreter der Fraktionen in der...

  • Wilmersdorf
  • 08.05.18
  • 98× gelesen
Politik
Olivaer Platz im April 2018

Einwohnerversammlung zum Umbau des Olivaer Platzes

                   am Donnerstag, 17. Mai um 18 Uhr 30 Die BVV lädt zu einer Einwohnerversammlung ein: E i n l a d u n g zur Einwohnerversammlung zum Sachstand der Umgestaltung des Olivaer Platzes am Donnerstag, dem 17. Mai 2018 18.30 bis 20.30 Uhr in der Robert-Jungk-Oberschule (Mensa) Sächsische Str. 58 Die Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf lädt alle interessierten Einwohnerinnen und Einwohner zu einer Informationsveranstaltung mit anschließender...

  • Charlottenburg
  • 02.05.18
  • 84× gelesen
Anzeige
Politik

Fraktion der Linkspartei veröffentlicht Pressemitteilung zum Olivaer Platz: Wir waren es nicht!

Gratulation, Fraktion der Linkspartei, Sie sind im Parlament angekommen! Ihre Pressemitteilung (PM) vom 1. März zu Ihrem Abstimmungsverhalten in der Februar-BVV, womit Sie BzStR Schruoffeneger die Haut gerettet haben, bestätigt es. Allein die Tatsache, daß Sie überhaupt dazu eine PM herausgaben, deutet an, daß Sie das Gefühl, sich zwischen zwei Wahlen vor den Wählern rechtfertigen zu müssen, noch nicht ganz überwunden haben. Aber das kommt noch, und Ihre PM macht deutlich, daß Sie auf dem...

  • Charlottenburg
  • 07.03.18
  • 392× gelesen
  • 3
Politik
Der westliche Teil des Olivaer Platzes. Die Mauern kommen weg, die eingehausten Bäume bleiben im Bestand.
2 Bilder

Missbilligungsantrag gegen Schruoffeneger in der BVV

In der Bezirksverordnetenversammlung am 22. Februar haben die Fraktionen der FDP und der CDU einen Missbilligungsantrag gegen Grünen-Baustadtrat Oliver Schruoffeneger gestellt. Grund war seine Pressemitteilung zum Umbaustart am Olivaer Platz. Der Antrag wurde abgelehnt. Ein großer Bauzaun macht es deutlich: Die umstrittene Neugestaltung des Olivaer Platzes hat nach einer Dekade unzähliger Diskussionen an Runden Tischen, in BVV- und Ausschusssitzungen und Einwohnerversammlungen begonnen....

  • Wilmersdorf
  • 26.02.18
  • 242× gelesen
Politik
Abb. 1 - Die Pergola mitten in der Anlage
6 Bilder

Die Wandlung des Olivaer Platzes unter dem Einfluß von SPD, Grün- und Linkspartei

Die folgende Bildreihe stellt - bei jeweils ähnlichem Blickwinkel - paarweise Aufnahmen vom 8. September 2017 solchen vom 23. Februar 2018 gegenüber - und es ist erkennbar, daß die Unterschiede nicht allein an den verschiedenen Jahreszeiten liegen. Bevor jedoch dieser erste Schritt eines zweijährigen Umbaus getan werden konnte, waren zwei außerparlamentarische Hindernisse zu überwinden: mehr als 2.000 Bürger, die 2014 einen Bürgerantrag für eine grundsätzliche Erhaltung des Platzes...

  • Charlottenburg
  • 23.02.18
  • 265× gelesen
Anzeige
Politik

Politische Klasse, „Respekt“ und Olivaer Platz

Wenn man das Stichwort „Respekt“ in die Suchfunktion eingibt, sieht man en masse, welcher Politiker gerade welchem Politiker jede Menge Respekt zollt. Nur einer einem nicht: der Schulz dem Gabriel, weil der erstere dem letzteren seinen schönen Ministerposten wegnehmen wollte. Gemein, wenn man bedenkt, daß der letztere dem ersteren doch vor Jahresfrist erst seinen schönen Posten als Parteichef und Kanzlerkandidat angedreht hatte (wohlwissend, daß der erstere nach Verlust seines sehr schönen...

  • Charlottenburg
  • 16.02.18
  • 143× gelesen
Politik
Beete und Springbrunnen vor ihrer Zerstörung
2 Bilder

Olivaer Platz: Einige einfache, aber immer noch offene Fragen an Linksfraktion, Grünenfraktion und BUND – mit der dringenden Bitte um rasche Antwort hier vor Ort!

Liebe Linksfraktion! Sie schrieben mir in einer Email (30.10.), daß „das Ergebnis des Runden Tisches, gleichwohl dieses Schwächen aufweist, dennoch nicht einfach übergangen werden kann“. Das heißt, Sie machen den dortigen „Konsens“ zu Ihrer Grundlage in der Frage Erhalt oder Zerstörung der jetzigen Gestaltung des Olivaer Platzes – und entscheiden sich für Zerstörung (ganz im Sinne Ihrer Tolerierungspolitik gegenüber SPD und Grünpartei). Ich frage Sie daher (erneut): Ist es wirklich nur eine...

  • Charlottenburg
  • 01.11.17
  • 447× gelesen
  • 9
Politik
Neuer Aushang (2017)
2 Bilder

Herr Stadtrat Schruoffeneger, das müssen Sie uns aber mal erklären!

In wenigen Tagen wollen Sie schweres Gerät am Oliver Platz auffahren lassen, um mit Ihrer Zerstörung der Parkanlage zu beginnen: Bäume aus den 1960er Jahren fällen, Stauden und Strauchpflanzungen beseitigen. Vor kurzem haben Sie dazu „zur Information der Öffentlichkeit“ einen neuen Plan (Bild 1) im Kasten am Olivaer Platz aufhängen lassen. Aber nur wer Ihren vorherigen Plan von 2016 (Bild 2) kennt, kann Ihren neuen Plan wirklich verstehen: daß Sie nun siebzehn Bäume mehr fällen wollen als...

  • Charlottenburg
  • 25.10.17
  • 254× gelesen
Politik

Die Links-Fraktion in der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf und der Olivaer Platz

Sehr geehrte Mitglieder der Links-Fraktion in der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf, ich blicke nicht mehr durch, was Sie für eine Linie in der Angelegenheit Olivaer Platz verfolgen: Da Sie am Montag (23.10.) Fraktionssitzung haben, und da dies Thema auf Ihrer Tagesordnung steht, bitte ich Sie, gleich anschließend Ihren Standpunkt hier öffentlich in einem Kommentar darzulegen. Jetzt erst einmal das, was mich so verwirrt: In Ihren Wahlvorstellungen für die BVV-Wahl 2016 habe ich folgende...

  • Charlottenburg
  • 22.10.17
  • 270× gelesen
Politik

Auschuss stellt Pläne vor

Charlottenburg-Wilmersdorf. Der Ausschuss für Straßen und Grünflächen behandelt während seiner nächsten öffentlichen Sitzung am Mittwoch, 11. Oktober, brisante Themen. Zum einen wird die weitere Planung zum Umbau des Olivaer Platzes vorgestellt, gegen den sich die gleichnamige Bürgerinitiative seit Jahren zur Wehr setzt. Zum anderen wird das stadt- und landschaftsplanerische Gutachten für den Bereich Westkreuz vorgelegt. Die Sitzung beginnt um 17.30 Uhr im Helene-Lange-Saal des Rathauses...

  • Charlottenburg
  • 03.10.17
  • 55× gelesen
Politik
Verfall am Olivaer Platz
3 Bilder

Olivaer Platz: Übergehen SPD/Grüne/Linkspartei den Wunsch der Mehrheit der Bürger?

Ein Gang über den Olivaer Platz lohnt: Man sieht eine Grünanlage, die durch den Ausbau der Lietzenburger Straße nicht nur einen erheblichen Teil ihrer Fläche verlor, sondern eine starkbefahrene Hauptverkehrsstraße dazu„gewann“ und nun mit deren Lärm und Gestank zurechtkommen mußte. Es entstand 1961 ein vielgestaltiger Park auf mehreren Ebenen mit abgeteilten Bereichen, Mauern, Bänken, Hochbeeten, Springbrunnen, Pergolen und einem überwiegend von Bäumen verdeckten Parkplatz. Andererseits sieht...

  • Wilmersdorf
  • 16.09.17
  • 214× gelesen
  • 1
Politik

Olivaer Platz: Totalumbau oder nicht – die politische Entscheidung naht

Charlottenburg. Der geplante Umbau des Olivaer Platz erhitzt seit Jahren die Gemüter. Nun erwarten Gegner wie Befürworter die Weichenstellung bei der nächsten Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses am Mittwoch, 6. September. Anfang August war der symbolische Spatenstich für den Start der Umbaumaßnahmen am Protest der „Bürgerinitiative Olivaer Platz“ gescheitert. Jetzt liegt der Ball beim Stadtentwicklungsausschuss. Bis er ihn zur BVV weiterspielt, bündeln Pro und Contra ihre Kräfte. Dazu...

  • Wilmersdorf
  • 04.09.17
  • 166× gelesen
Bauen
Zunächst prasselten die Vorwürfe von allen Seiten auf Oliver Schruoffeneger (halbrechts, Gesicht zur Kamera) ein, erst später wurde die Diskussion sachlich.
4 Bilder

Spatenstich vertagt: BI Olivaer Platz macht mit Erfolg gegen Bauauftakt mobil

Wilmersdorf. Die lange Geschichte zur Umgestaltung des Olivaer Platz erhält ein weiteres Kapitel. Wegen des Protests der Bürgerinitiative verzichtete der Grünen-Stadtrat Oliver Schruoffeneger am 2. Juli auf den ersten Spatenstich. Damit wollte er ursprünglich die landschaftsgärtnerischen Arbeiten auf dem Platz einleiten. Ab Ende Oktober 2017 hätte dann das Straßen- und Grünflächenamt die Grünanlage nach einem Entwurf des Dresdener Büros Rehwaldt Landschaftsarchitekten umgestalten sollen. Nach...

  • Wilmersdorf
  • 07.08.17
  • 350× gelesen
  • 2
Politik

Kaffeetrinken fürs Staudenbeet

Charlottenburg-Wilmersdorf. Für das Staudendreieck am Olivaer Platz in Patenschaft des Landschaftsplaners Christian Meyer ist nach Engpässen im letzten Jahr finanzielle Unterstützung in Sicht. Der Bundestagsabgeordnete Klaus-Dieter Gröhler (CDU) hat angekündigt, die Einnahmen aus seinem Café Wahlkreis für die Pflege dieser Grünfläche zu spenden. Die beiden Cafés in der Zähringerstraße 33 und der Fredericiastraße 6 sammelten in der Vergangenheit auch Geld für andere wohltätige Zwecke: etwa für...

  • Charlottenburg
  • 13.03.17
  • 21× gelesen
Politik

Pleiten, Pech und Pannen am Olivaer Platz gehen weiter

Als Reaktion auf eine schriftliche Anfrage des FDP Abgeordneten Henner Schmidt an den Senat erhielt dieser als Antwort, dass es nun definitiv zu einer erneuten Auslegung des Bebauungsplans Olivaer Platz kommen wird. Die Antwort auf die von der FDP-Fraktion in der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf angeregte Anfrage zeigt deutlich, dass das Bürgerbeteiligungsverfahren formale Mängel aufweist, die offenkundig nicht heilbar sind und somit eine nunmehr dritte Beteiligung notwendig machen. Zuvor hatte...

  • Wilmersdorf
  • 10.02.17
  • 162× gelesen
Politik

Spardose fürs Staudenbeet?

Wilmersdorf. Unter der Patenschaft des Landschaftsplaners Christian Meyer hat das Staudendreieck am Olivaer Platz eine Pracht entwickelt, die nur durch Spenden zu erhalten ist. Im vergangenen Jahr ließ sich der Bedarf für die Pflege nur mit Mühe decken. Deshalb fordert die CDU-Fraktion in der BVV nun, vor Ort eine Art große Spendendose aufzustellen und Passanten so den Finanzierungsbedarf zu verdeutlichen. Sie fordert das Bezirksamt auf, zu überprüfen, ob sich vor Ort eine solche Kiste mit...

  • Charlottenburg
  • 10.02.17
  • 5× gelesen
Politik

Kein Baubeginn am Olivaer Platz in Sicht

In die vergangene Sitzung der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf brachte die Fraktion der Freien Demokraten eine Große Anfrage zum Bebauungsplanverfahren Olivaer Platz ein. Presseberichten nach soll das Bezirksamt in seiner letzten Sitzung der vergangenen Wahlperiode den Bebauungsplan beschlossen haben, die den Umbau des Olivaer Platzes auf Grundlage der sog. Kompromisslösung besiegelt. Mit insg. 7 Fragen gelang es der FDP-Fraktion, dem neuerdings für das Resort Stadtentwicklung zuständigen...

  • Wilmersdorf
  • 19.12.16
  • 90× gelesen
Politik

„R2G“ Baupolitik – Transparenz sieht anders aus

Wenn am kommenden Donnerstag die Bezirksverordnetenversammlung von Charlottenburg-Wilmersdorf zum dritten Mal in der neuen Wahlperiode zusammentritt, scheint es, als sei eine Entscheidung schon ohne erneute Diskussion und Votum des Bezirksparlaments gefallen: der Umbau des Olivaer Platzes. Glaubt man den Presseberichten vom Wochenende,so hat sich der neue Baustadtrat Schrouffeneger (Bündnis 90/Die Grünen) sogar schon auf einen Zeitplan festgelegt – im März 2017 sollen die ersten vorbereitenden...

  • Wilmersdorf
  • 14.12.16
  • 81× gelesen
Politik

Kritik am Olivaer Platz-Plan

Wilmersdorf. Wegen der Fülle an Bürgerkommentaren bei der Auslegung von Plänen für den Umbau des Olivaer Platzes zieht sich die Auswertung besonders lange hin. In seinem neuen Bebauungsplanentwurf hat der Bezirk vorgesehen, den Platz umzuformen – rund die Hälfte der 123 Parkplätze blieben erhalten, die Grünfläche würde neu gestaltet, jedoch zurückhaltender als früher vorgesehen. Laut Stadtrat Marc Schulte (SPD) liegen 220 wohlwollende Stellungnahmen vor, doch 315 üben deutliche Kritik. Da die...

  • Wilmersdorf
  • 27.09.16
  • 78× gelesen
  • 1
Bauen
Geliebtes Grün: So wie am Olivaer Platz toben im Bezirk etliche Schlachten um botanische Oasen.
2 Bilder

Grünflächen-Kampagne rollt: Schon mehr als 7500 Unterschriften für neues Bürgerbegehren

Charlottenburg-Wilmersdorf. „Gegen Grünvernichtung – für ein lebenswertes Charlottenburg-Wilmersdorf“ – dieses Bekenntnis ist Kern eines Bürgerbegehrens, das derzeit verschiedene Initiativen gemeinsam vorbereiten. Hat es Aussicht auf Erfolg? Wer glaubt, die Bezirksverbände der Kleingärtner in Charlottenburg und Wilmersdorf und die baukritischen Bürgerinitiativen seien nach Kompromisslösungen zum Erhalt der Kolonie Oeynhausen und zum Umbau des Olivaer Platzes befriedet, wird sich wundern. Sie...

  • Charlottenburg
  • 19.05.16
  • 394× gelesen
Bauen
Preis lass nach: In Ku'damm-Nähe sind Wohnungen besonders groß geschnitten. Dafür scheint die Zahlbereitschaft zu schrumpfen.

Billiger wohnen am Ku’damm : Immobilienmarkt-Report verrät Überraschendes

Charlottenburg-Wilmersdorf. Hohe Nachfrage, zu wenig Neubau. Dass die Mieten steigen, gilt inzwischen als eine Art Naturgesetz. Doch ausgerechnet in Ku’damm-Lage startet ein Gegentrend: einbrechende Mieten am Olivaer Platz. Was steckt dahinter? 8,99 Euro pro Quadratmeter netto kalt. So viel zahlten Mieter in Berlin noch nie. Doch neben dieser Zahl beschert der neue Wohnungsmarktreport des Beratungsunternehmens CBRE und des Finanzdienstleisters Berlin Hyp auch sehr viel detailliertere...

  • Charlottenburg
  • 13.02.16
  • 323× gelesen
Bauen
Verwandlungen, wohin man auch blickt: Die „Zooterrassen“ am Hardenbergplatz eröffnen zum Sommer – und servieren dann Fastfood.

Neues Jahr, neues Bild: Wo sich der Bezirk bald verändert

Charlottenburg-Wilmersdorf. So wie 2016 begann, wird es auf keinen Fall enden. An sechs Orten im Bezirk stehen Veränderungen kurz bevor. Ein Überblick zum neuen Jahr. Die wichtigste Kostante – der stete Wandel. Als Anwohner der City West ist und bleibt man Zaunzeuge eines entfesselten Drangs zur Erneuerung. Bereits die Pforte in den derzeit dynamischsten Teil Berlins, der Bahnhof Zoo, befindet sich nicht einfach nur im Umbau. Die Deutsche Bahn praktiziert dieses Jahr eine Operation am offenen...

  • Charlottenburg
  • 11.01.16
  • 375× gelesen
Politik
Ein Rathaus als Refugium: Im August zogen 500 Flüchtlinge an den Fehrbelliner Platz. Inzwischen sind es fast 1000.
12 Bilder

Das war das Jahr 2015 in Charlottenburg-Wilmersdorf

Charlottenburg-Wilmersdorf. Das Jahr 2015 geht zu Ende. In der Berliner Woche haben wir Sie über Ereignisse informiert, Probleme aufgegriffen und Menschen vorgestellt. Jetzt ist es Zeit für einen Rückblick. Januar Als die ersten Gerüchte aufkeimten, ließen kritische Reaktionen nicht lange auf sich warten: Der Umbau der ehemalige Psychiatrie in der Eschenallee zur Flüchtlingsunterkunft rief Ängste wach, das soziale Gefüge im gutbürgerliche Westend könne in Schieflage geraten. Doch dank des...

  • Charlottenburg
  • 28.12.15
  • 628× gelesen
  • 2
  • 1
  • 2