Oliver Schworck

Beiträge zum Thema Oliver Schworck

Sport
Das Volksparkstadion Mariendorf blieb am 4. November für den Crosslauf der Grund- und Oberschulen verschlossen.
2 Bilder

Auflagen sorgten für Absage
Crosslauf der Schulen im Bezirk soll Anfang März nachgeholt werden

Jedes Jahr findet in jedem Bezirk ein Crosslauf der Schulen statt. Die besten 15 Schüler qualifizieren sich für das Berlin-Finale am Olympiastadion im Frühjahr. In Tempelhof-Schöneberg haben sich auch diesmal wieder rund 1000 Mädchen und Jungen vorbereitet. Antreten durften sie jedoch nicht. Am 4. November hätte der Crosslauf im Volkspark Mariendorf stattfinden sollen. So steht es auf der Internetseite des Landessportbunds, der den Lauf zusammen mit der Senatsjugendverwaltung veranstaltet....

  • Mariendorf
  • 12.11.19
  • 78× gelesen
Kultur
An der Kletterwand ist Konzentration gefragt.
3 Bilder

Zwei unbeschwerte Tage
Spielfest 2019 stellt Kinderrechte in den Mittelpunkt

Am 15. und 16. Juni entsteht im Volkspark Mariendorf für zwei Tage wieder ein Kinderparadies. Beim Spielfest im Fußballstadion präsentieren sich mehr als 30 Vereine und Organisationen mit Spielen, Vorführungen und vielem mehr. „Ein Jahr lang haben meine Kollegen im Jugendamt und die ehrenamtlichen Helfer des CPYE e.V. und des MitSpielen e.V. das Fest vorbereitet“, erklärt Jugendstadtrat Oliver Schworck (SPD). Alles mit dem Ziel, den Kindern und Jugendlichen im Volkspark Mariendorf „zwei...

  • Mariendorf
  • 07.06.19
  • 426× gelesen
Kultur

Planung gestartet
Jugendamt sucht noch Sponsoren für Spielfest 2019

Das Fußballstadion im Volkspark Mariendorf soll auch 2019 wieder zwei Tage lang zur großen Spielzone für Kinder und Jugendliche werden. Dafür läuft ab sofort die Bewerbungszeit. Vereine, Organisationen, Schulen und Kitas können ihre Spiel- und Mitmachangebote unter http://www.spielfest-mariendorf.de/ anmelden. Erwartet werden am Ende wie im Vorjahr mehr als 30 Spielangebote, aber auch Infostände. Auf dem offiziellen Veranstaltungsplakat bereits angekündigt sind Aquabälle, Riesenrutsche,...

  • Mariendorf
  • 09.01.19
  • 38× gelesen
Soziales

Sprechstunde wird verlegt

Mariendorf. Gesundheitsstadtrat Oliver Schworck (SPD) hat darüber informiert, dass die Sprechstunde des Sozialpsychiatrischen Dienstes und der Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung, mit Aids- und Krebserkrankung verlegt wird. Sie findet am Donnerstag, 27. Dezember, von 10 bis 12 Uhr anstelle von 16 bis 18 Uhr im Haus der Gesundheit und Familie, Rathausstraße 27, statt. PH

  • Mariendorf
  • 22.12.18
  • 13× gelesen
Verkehr

Fahrbahnen frisch gestrichen

Mariendorf. Auf dem Hof der Rudolf-Hildebrand-Grundschule, Alt-Mariendorf 43, sind während der Sommerferien die Fahrbahnmarkierungen für die dortige Jugendverkehrsschule erneuert worden. Schulstadtrat Oliver Schworck (SPD) hat sie am 22. August abgenommen. Im Mai haben sich knapp 1000 Schüler an diesem Standort auf die Verkehrsprüfung vorbereitet. Die Radfahrausbildung gehört in Berlin für alle 4. Klassen zum Pflichtprogramm. PH

  • Mariendorf
  • 23.08.18
  • 43× gelesen
Kultur
Beim Bungeehüpfen katapultieren sich Kinder und Jugendliche in luftige Höhen.

Das Fußballstadion wird zur Spielwiese
Großes Spielfest im Volkspark am Sonnabend und Sonntag

Der Volkspark Mariendorf, normalerweise eine eher beschauliche Erholungszone, wird am Wochenende zur ersten Anlaufstelle im Bezirk. Während bereits am Freitagabend der Rocktreff startet, eröffnet am Sonnabend um 12 Uhr auch das Spielfest. Geöffnet ist das Familienevent dann bis 18 Uhr, genau wie am Sonntag. „Bei meinem Besuch des Spielfests im letzten Jahr habe ich gespürt, wie viel Spaß es allen Beteiligten gemacht hat. Die Stimmung war wirklich einzigartig und ich gehe davon aus, dass dies...

  • Mariendorf
  • 26.06.18
  • 235× gelesen
Kultur
Michael Abou-Dakn am Keyboard beim ersten Rocktreff 1984. Heute ist das Festival weit über den Bezirk hinaus bekannt.

Der Volkspark brummt
35. Rocktreff vom 29. Juni bis 1. Juli

Im Volkspark Mariendorf werden wieder die Gitarren und Schlagzeuge ausgepackt. Das älteste Amateurband-Festival der Stadt feiert seine 35. Auflage. Für 16 Bands heißt es vom 29. Juni bis 1. Juli Bühne frei. „Ich freue mich, dass es uns auch in diesem Jahr gelungen ist, den Rocktreff durchzuführen. Dafür danke ich den vielen ehrenamtlichen Helfern und den zahlreichen Sponsoren. Das Jugendamt kann sich auch in diesem Jahr wieder mit einer Basisfinanzierung an den Kosten beteiligen“, erklärt...

  • Mariendorf
  • 14.06.18
  • 284× gelesen
Politik

Jugendamt wirbt um Personal

Tempelhof-Schöneberg. Bei der BVV-Sitzung am 16. Mai hat Jugendstadtrat Oliver Schworck (SPD) dargelegt, wie das Jugendamt künftig seine Personalsituation verbessern will. Die schwierige Situation der Personalgewinnung sei bereits mehrfach gemeinsam mit der Bürgermeisterin und der Jugendstaatssekretärin erläutert worden, erklärte Schworck zunächst. „Es wurde eingefordert, bundesweite Anwerbeaktivitäten des Senates über die Berufsgruppe der Lehrer und der Erzieher hinaus auf Sozialarbeiter zu...

  • Tempelhof
  • 18.05.18
  • 39× gelesen
Bildung

Gesundheitsamt verlegt Sprechzeit

Mariendorf. Das Gesundheitsamt hat seine Sprechstunde am Donnerstag, 29. März, von 16 bis 18 Uhr auf 10 bis 12 Uhr verlegt. Dies betrifft den Sozialpsychiatrischen Dienst sowie die Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung, AIDS- oder Krebserkrankungen, teilte der zuständige Stadtrat Oliver Schworck (SPD) mit. PH

  • Mariendorf
  • 01.03.18
  • 17× gelesen
Bildung

Bezirksamt setzt künftig Einschulungsbereichsrechner ein

Tempelhof-Schöneberg. Nichts lässt oftmals die Emotionen von Eltern so hochkochen wie die Wahl der Schule für ihre Kinder. „Viele sehen die Wahl der richtigen Grundschule als entscheidenden Grundstein für die spätere Entwicklung und Laufbahn ihres Kindes an“, sagt etwa Ferdinand Schwarz, Rechtsanwalt in Berlin. Aber über die Grundschule entscheidet die Schulbehörde am Ort in Absprache mit den zuständigen Schuldirektoren und nicht die Familie des Kindes. Ein Kind geht in die Grundschule,...

  • Schöneberg
  • 23.06.17
  • 94× gelesen
Politik

Jugendamt am Limit: Es fehlt Personal

Tempelhof-Schöneberg. Kinderschutzaufgaben kann das Jugendamt derzeit nur durch ein Notprogramm sicherstellen. Die Personallage der sozialpädagogischen Dienste ist äußerst kritisch, wie der zuständige Stadtrat Oliver Schworck (SPD) auf Anfrage der Grünen erklärt. Schworcks ungeschönte Erklärung, dass seine Behörde ihren gesetzlichen Verpflichtung nicht mehr vollumfänglich nachkommen kann, kommt einem amtlichen Offenbarungseid mit allen Daten, Zahlen und Fakten gleich. Das geht inzwischen so...

  • Tempelhof
  • 11.04.17
  • 243× gelesen
Politik

224 illegale Altkleidercontainer vom Straßenland entfernt

Tempelhof-Schöneberg. Seit dem vergangenen Jahr geht der Bezirk gegen illegal aufgestellte Altkleidercontainer vor. Ordnungsstadtrat Oliver Schworck (SPD) ist mit der Bilanz zufrieden. Es gab Zeiten, da standen die Container an fast jeder Straßenecke. Und um sie herum sah es häufig vermüllt aus. Immer wieder wurden die Altkleidercontainer ohne Genehmigung im öffentlichen Straßenland auftgestellt. „Dieses Phänomen tritt nicht nur im Bezirk Tempelhof-Schöneberg auf“, hält Stadtrat Oliver...

  • Schöneberg
  • 07.09.16
  • 294× gelesen
Politik

Schon wieder Kleidercontainer

Tempelhof-Schöneberg. Die Branche hat auf die Aktion des Ordnungsamts schnell reagiert. Nach dem Abräumen illegaler Altkleidercontainer von öffentlichen Flächen im Bezirk sprießen die Container jetzt an jeder zweiten oder dritten Ecke, wo es an Straßen, Plätzen und Gehwegen einen Flecken „Privatgrund“ gibt. „Und zwar so, dass der Zugang und die Nutzung ausschließlich nur über öffentliches Straßenland erfolgen kann“, hat Oliver Schworck (SPD) festgestellt. Das sei ebenfalls eine unerlaubte...

  • Schöneberg
  • 21.06.16
  • 232× gelesen
Bauen

Bezirk beseitigt illegale Sammelbehälter

Tempelhof-Schöneberg. Die CDU hat Druck gemacht. Ordnungsstadtrat Oliver Schworck (SPD) hat gehandelt: Illegale Altkleidercontainer sind verschwunden. Die bezirkliche Straßenverkehrsbehörde und die BSR haben in einer gemeinsamen Aktion 168 dieser Sammelbehälter beseitigt. 400 Container waren aufgelistet. Vermutlich standen früher etwa 800 illegale Behälter im Bezirk herum. Bis auf 30 Sammelbehälter, die BSR-Mitarbeiter beim Reinigen der Straßen noch entdeckt haben, ist Tempelhof-Schöneberg...

  • Schöneberg
  • 19.05.16
  • 181× gelesen
Soziales

Mehr Zuschuss zur Miete: Stadtrat ruft zum Antragstellen auf

Tempelhof-Schöneberg. Eine gute Nachricht für Menschen, die auf einen Zuschuss zur Miete angewiesen sind. Das Wohngeld ist erhöht worden. „Bereits zum 1. Januar ist eine Reform des Wohngeldgesetzes in Kraft getreten“, so Bürgerdienste-Stadtrat Oliver Schworck (SPD). Sie bringe eine deutliche Erhöhung. Stadtrat Schworck konnte aber bisher noch nicht feststellen, dass Tempelhof-Schöneberger vermehrt Anträge auf Erhöhung oder Erstbezug gestellt haben. Die Haushalte seien wohl noch nicht über...

  • Schöneberg
  • 09.02.16
  • 149× gelesen
Politik

Stadtrat ist umgezogen

Tempelhof. Stadtrat Oliver Schworck ist von Friedenau nach Tempelhof umgezogen. Sein neuer Amtssitz ist seit Mitte Dezember das Rathaus Tempelhof, Tempelhofer Damm 165, 12099 Berlin. Oliver Schworck (SPD) ist zuständig für die Abteilungen Jugend, Ordnung, Bürgerdienste sowie das Umwelt- und Naturschutzamt. Sprechzeiten nach Vereinbarung unter  902 77-87 01. KT

  • Tempelhof
  • 03.01.16
  • 41× gelesen
Politik

Bisher nur geringe Ausbeute

Tempelhof-Schöneberg. Seit 1. Mai 2014 gilt in Berlin das Zweckentfremdungsverbotsgesetz. Es soll verhindern, dass dringend benötigter Wohnraum dem Markt entzogen wird, vor allem in Form lukrativer Ferienwohnungen. Seit Inkrafttreten der neuen gesetzlichen Bestimmungen hat das Bezirksamt 34 Wohnungen wieder dem Wohnungsmarkt zuführen können. Nach den Worten von Ordnungsstadtrat Oliver Schworck (SPD) sind derzeit noch 57 Amtsverfahren wegen Leerstand und 70 wegen zweckfremder Nutzung als...

  • Schöneberg
  • 02.01.16
  • 39× gelesen
Bildung
Naturranger Björn Lindner in seinem Revier in der Statuion am Diedersdorfer Weg.

Naturschutzstation ist gesichert: Bezirk schloss Vertrag mit Naturwacht Berlin

Marienfelde. Die Naturschutzstation am Diedersdorfer Weg ist gesichert. Damit sind die langjährigen Verhandlungen zu einem erfolgreichen Abschluss gekommen. Der Stadtrat für Jugend und Umwelt, Oliver Schworck (SPD), hat kurz vor Jahresende mit dem Verein Naturwacht Berlin einen Vertrag über zehn Jahre abgeschlossen. Für den Stadtrat ist das ein „vernünftiger Zeitraum, der es möglich macht, weitere Sponsoren zu gewinnen“. Die Finanzierung ist für die beiden Jahre 2016/17 gesichert. Aus dem...

  • Marienfelde
  • 31.12.15
  • 162× gelesen
Politik

Jugendschutz ist piepegal: Minderjährige können problemlos Alkohol kaufen

Tempelhof-Schöneberg. Minderjährige können sich im Bezirk problemlos mit Alkohol versorgen. Der Jugendschutz wird nicht mehr ernst genommen. Zu dieser Erkenntnis kommt Jugendstadtrat Oliver Schworck (SPD) nach der Auswertung von Testkäufen. Bereits vor einem Jahr hatten solche Testkäufe erschreckende Ergebnisse gebracht. So schickte das Ordnungsamt im November minderjährige Alkohol-Testkäufer durch den Bezirk. In allen Fällen erhielten die Minderjährigen anstandslos die gewünschten...

  • Tempelhof
  • 29.12.15
  • 479× gelesen
  •  1
Politik

Schankterrassen nur gegen WCs: SPD-Antrag will den Mangel beseitigen

Tempelhof-Schöneberg. Die SPD setzt Wirte im Bezirk unter Druck. Nur wenn Passanten ihre Gaststätten-Toiletten benutzen dürfen, sollen die Betreiber von Cafés, Kneipen und Restaurants künftig eine Genehmigung für eine Schankterrasse auf öffentlichem Straßenland erhalten. Entsprechende Schilder sollen auf die Toiletten hinweisen. So steht es jedenfalls in einem Antrag, den die Sozialdemokraten in die Septembersitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) eingebracht haben. „Der Mangel an...

  • Schöneberg
  • 06.10.15
  • 119× gelesen
Bildung

Jobcenter, Arbeitsagentur und Jugendamt organisieren Jugendberufsagentur

Tempelhof-Schöneberg. Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit, die U-25-Teams des Jobcenters und neu bestellte Berater der Jugendhilfe begleiten Menschen bis 25 Jahre zum Übergang von der Schulbank ins Berufsleben - alles an einer Stelle.Das ist in seinen Grundzügen das Konzept der geplanten Jugendberufsagenturen. Wie berichtet, ist Tempelhof-Schöneberg einer der vier Bezirke, in denen nun nach Entscheidung des Rates der Bürgermeister und des Abgeordnetenhauses das Projekt gestartet wird. Der...

  • Tempelhof
  • 20.05.15
  • 344× gelesen
Wirtschaft

Tempelhof-Schöneberg bekommt eine Berufsberatungsagentur für Jugendliche

Tempelhof. In der Alarichstraße entsteht bis Oktober eine von zunächst vier Berliner Jugendberufsberatungsagenturen. Die Zielgruppe findet das Jobcenter, die Agentur für Arbeit und das Jugendamt dann an einer Stelle."Das wird ein richtig guter Anlaufpunkt mit passgenauen Angeboten", so Jugendstadtrat Oliver Schworck (SPD) voller Zuversicht zur Berliner Woche. Die Jugendlichen (ausdrücklich auch mit Behinderung) sollen in den zentralen Anlaufstellen Angebote von Jobcenter, Arbeitsagentur,...

  • Tempelhof
  • 23.03.15
  • 108× gelesen
Politik

Nur wenige Fälschungen

Tempelhof-Schöneberg. Ist das Bezirksamt ausreichend vor gefälschten Ausweisdokumenten geschützt? Das fragt sich die CDU. Ja, meint Ordnungsstadtrat Oliver Schworck (SPD). Ohnehin sei die Zahl gefälschter Papiere, die in den Bürgerämtern vorgelegt würden, sehr gering: etwa fünf im Jahr. Um die Echtheit von Dokumenten zu bewerten, würden die Verwaltungsmitarbeiter entsprechend geschult. Daneben haben sie Zugriff auf das öffentliche Online-Register "Prado". In Wort und Bild werden hier Größe,...

  • Schöneberg
  • 23.03.15
  • 51× gelesen
Politik
Morgenstern-Theaterleiterin Pascale Senn Koch klopft bei der BV-Vorsteherin an. Die Verteilung von Requisiten ist eine Aktion gegen das drohende Aus.
4 Bilder

Das bewegte die Menschen 2014 in Tempelhof-Schöneberg

Tempelhof-Schöneberg. Wie in jedem Jahr blicken wir noch einmal kurz auf einige Berliner-Woche-Schlagzeilen der vergangenen zwölf Monate zurück - Ereignisse, die den Bezirk bewegten.JanuarDie Bürgerinitiative "100 % Tempelhofer Feld" hat in rund drei Monaten mehr Unterschriften als nötig gesammelt, exakt 185.328, und beim Senat abgeliefert. Damit war der Weg für den Volksentscheid über die Zukunft des Tempelhofer Feldes frei. Die Frage war, ob das Flugfeld wie vom Senat geplant bebaut werden...

  • Tempelhof
  • 27.12.14
  • 302× gelesen
  •  2
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.