Online-Beteiligung

Beiträge zum Thema Online-Beteiligung

Politik

Linke diskutieren über Wahlthemen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Linken laden im Januar zu mehreren Werkstattgesprächen via Videokonferenz ein. Schwerpunkte sind Bezirksthemen, mit denen die Partei zur BVV-Wahl 2021 antreten will. Die Bürger des Bezirks sollen sich über die Werkstattgespräche ins Wahlprogramm einbringen können. Am 22. Januar geht es um "Gute Arbeit im Bezirk". Konkret wollen die Linken mit Experten darüber diskutieren, wie sich der Bezirk als guter Arbeitgeber qualifizieren und engagieren kann, und warum es...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 15.01.21
  • 30× gelesen
Umwelt

Energiesparkonto für die Mierendorff-Insel

Charlottenburg. Das Bezirksamt stellt in Zusammenarbeit mit der co2online gGmbH und der Initiative Nachhaltige Mierendorff-Insel das Energiesparkonto für das Quartier Mierendorff-Insel (PLZ-Bereich 10589) zur Verfügung. Das unter www.energiedaten-mierendorffinsel.de erreichbare Angebot gibt Bewohnern und Unternehmen im Viertel ein Werkzeug, das den eigenen Energieverbrauch aufgeschlüsselt darstellt und gleichzeitig Tipps und Wissen zum Energiesparen vermittelt. Beides soll einen bewussten und...

  • Charlottenburg
  • 13.11.20
  • 42× gelesen
Bauen

Nutzungsarten erweitern

Siemensstadt. Für das Megaprojekt Siemensstadt 2.0 ist eine Veränderung des Flächennutzungsplans (FNP) in diesem Gebiet erforderlich. An dem Industriestandort sollen weitere Nutzungen wie Wohnen, Gewerbe und Forschung möglich werden. Dazu muss auch die Öffentlichkeit befragt werden. Von 9. November bis 11. Dezember finden sich die Unterlagen auf www.stadtentwicklung.berlin.de/planen/fnp und auf www.mein.berlin.de. Außerdem kann der Flächennutzungsplan bei der Senatsverwaltung für...

  • Siemensstadt
  • 08.11.20
  • 142× gelesen
Gesundheit und MedizinAnzeige

Jetzt mitmachen
Online-Coronastudie zu sozialem Zusammenhalt und psychischem Wohlbefinden

Werden Sie Teilnehmer*in an einer spannenden Studie und helfen Sie mit, zu verstehen welche Auswirkungen die Corona-Krise auf Wohlbefinden, Stress und sozialen Zusammenhalt hat! Wir Berliner Forschungseinrichtungen (Max-Planck-Gesellschaft, Charité – Universitätsmedizin Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin) wollen in Zukunft besser planen können, wer welche Form der psychologischen Unterstützung in so einer schweren Zeit benötigt. Dazu führen wir eine Online-Studie durch, bei der wir Sie um...

  • Charlottenburg
  • 20.10.20
  • 659× gelesen
Verkehr

Wo sollen neue Fahrradbügel hin?

Pankow. Das Bezirksamt will auf öffentlichem Straßenland noch mehr Abstellanlagen für Fahrräder, Lastenräder und E-Roller schaffen. Um zu erfahren, wo Pankower Bürger solche Anlagen als sinnvoll erachten, hat das Bezirksamt einen Online-Meldedialog gestartet. Auf mein.berlin.de/projekte/fahrradbugel-fur-pankow kann bis zum 30. November jedermann Vorschläge für neue Fahrradbügel im öffentlichen Raum eintragen. Der Aufbau soll ab dem kommenden Jahr erfolgen. Für die Finanzierung stellt die...

  • Bezirk Pankow
  • 24.09.20
  • 76× gelesen
Verkehr
Blick von der Rathaus- in die Dottistraße Richtung Ruschestraße. Alle drei gehören zum Sanierungsgebiet Frankfurter Allee Nord, für das ein neues Verkehrskonzept erarbeitet werden soll.

Jeder kann mitplanen
Neues Verkehrskonzept für Gebiet Frankfurter Allee Nord in Arbeit

Für das Sanierungs- und Fördergebiet Frankfurter Allee Nord (FAN) wird ein neues Verkehrskonzept erarbeitet. Damit hat das Bezirksamt das Verkehrsplanungsbüro VCDB beauftragt. Im März 2019 hatten Anwohner zunächst die Möglichkeit, sich in einer FAN-Konferenz zum Verkehr auszutauschen. Im Beirat des Sanierungs- und Fördergebiets Frankfurter Allee Nord wird das Thema in der Arbeitsgemeinschaft Verkehr bereits seit Langem diskutiert. Im ersten Arbeitsschritt hat das Büro VCDB in Zusammenarbeit mit...

  • Lichtenberg
  • 24.09.20
  • 238× gelesen
Bauen
Blick auf das frühere Polizei-Kasernengelände am Blankenburger Pflasterweg. Hier soll ein neues Wohnquartier entstehen.
6 Bilder

Vier Teams stellen ihre Test-Entwürfe vor
Wie es im Blankenburger Süden aussehen könnte

Welche Möglichkeiten gibt es, im Blankenburger Süden ein neues Wohnquartier nach ökologischen und städtebaulichen Vorgaben zu entwickeln? Konzeptionelle Ideen dazu erarbeiteten in den zurückliegenden Monaten vier Planerteams in einem „kooperativen städtebaulichen Werkstattverfahren zum Blankenburger Süden“. Nachdem Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Die Linke) am 3. März 2018 erstmals Pläne für die Bebauung des Blankenburger Südens öffentlich vorstellte, gab es viel Empörung und...

  • Blankenburg
  • 30.07.20
  • 673× gelesen
Bauen

Bürgerbeteiligung erwünscht
Online-Verfahren vor Wettbewerb zum Sportforum Berlin

Nur der Olympiapark ist größer und bekannter. An zweiter Stelle der landeseigenen Sportanlagen kommt schon das Sportforum Berlin. Der Komplex zwischen Weißenseer Weg und Konrad-Wolf-Straße soll für die Zukunft fit gemacht werden – am Prozess können sich Interessierte beteiligen. Visionäre Ideen für eine nachhaltige Entwicklung des nationalen Spitzensportzentrums: Das erhofft sich der Senat von einem städtebaulich-freiraumplanerischen Wettbewerb, der noch in diesem Jahr starten soll. Darauf hat...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 27.04.20
  • 254× gelesen
Sport

Mitreden und mitplanen
Sportler und Anwohner können im Internet Wünsche und Ideen für Gestaltung des Jahnsportparks einbringen

Der Berliner Senat plant den Umbau des Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportparks zu einer zentralen Berliner Inklusionssportstätte. Was ist bei solch einem Umbau zu berücksichtigen? Welche Wünsche und Anregungen haben Sportvereine aus der Region und Anwohner? Zu diesen Fragen können sich bis zum 28. Februar Anwohner und Nutzer der Sportanlage im Rahmen der Bürgerbeteiligung äußern. Dazu hat der Berliner Senat jetzt eine spezielle Seite auf seiner Beteiligungsplattform mein.berlin.de freigeschaltet. Der...

  • Prenzlauer Berg
  • 14.02.20
  • 222× gelesen
Verkehr

Parklets werden zur Galerie

Kreuzberg. Am Montag, 9. September, wird um 16 Uhr die Freiluftgalerie zur möglichen künftigen Gestaltung der Begegnungszone Bergmannstraße eröffnet. Auf den Parklets werden die Ergebnisse von zwei Bürgerwerkstätten präsentiert, die Mitte August stattgefunden haben. Parallel zur Ausstellung läuft eine Online-Beteiligung. Den Abschluss bildet ein sogenanntes Reallabor am 20. September. Dabei werden die Ideen einen Tag exemplarisch präsentiert und diskutiert. tf

  • Kreuzberg
  • 31.08.19
  • 35× gelesen
Verkehr
Verweilen in den Parklets geht jetzt nur noch einige Wochen.
3 Bilder

Früheres Ende für die Parklets
Sitzmöbel und Straßenpunkte auf der Bergmannstraße kommen ab 23. September weg

Die Parklets an der Bergmannstraße waren in den vergangenen Monaten einer der Aufreger im Bezirk. Nun kommen sie weg. Laut eines Beschlusses der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) sollten sie ab Anfang August verschwinden. Nach dem Zeitplan für die Testphase für die geplante Begegnungszone war das erst für November vorgesehen. Jetzt gibt es eine Art Kompromiss: Die besonderen Aufenthaltsorte entlang der Straße werden nach Angaben von Baustadtrat Florian Schmidt (Bündnis90/Grüne) ab dem 23....

  • Kreuzberg
  • 07.08.19
  • 465× gelesen
  • 2
  • 1
Bauen
Außer der LPG gibt es noch weiteres Gewerbe auf dem Dragonerareal.

Zwei Tage Dragonerareal
Beteiligungswerkstatt im Rathaus am 11. und 12. April

Im BVV-Saal des Rathaus Kreuzberg, Yorckstraße 4-11, findet am 11. und 12. April eine zweitägige Werkstatt zur Gestaltung des Dragonerareals statt. Das Gelände zwischen Rathaus und Obentrautstraße ist inzwischen in Besitz des Landes Berlin. Wie es entwickelt werden soll, darüber gibt es teilweise unterschiedliche Meinungen. Neue und vor allem bezahlbare Wohnungen, Erhalt des bestehenden und weiteres Gewerbe, soziale und kulturelle Infrastruktur oder Gemeinschaftsflächen, das und noch mehr soll...

  • Kreuzberg
  • 03.04.19
  • 199× gelesen
Verkehr
Bisher endet die Fahrt der M10 am U- und S-Bahnhof Warschauer Straße. Nun soll sie bis Hermannplatz verlängert werden.

Sieben Strecken sind möglich
Tram M10 wird bis zum Hermannplatz weitergebaut

Einerseits weist das Projekt in weite Ferne. Andererseits wird bereits in diesen Tagen ein erstes Meinungsbild dazu erwartet. Es geht um die geplante Verlängerung der Straßenbahnlinie M10. Sie endet bisher an der Warschauer Straße, soll aber eines Tages bis zum Hermannplatz führen. Inzwischen beschäftigt sich auch die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz mit dieser Idee. Ein erster sichtbarer Aufschlag dafür war eine Bürgerversammlung am 15. November in Treptow. Außerdem können...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 23.11.18
  • 988× gelesen
Verkehr

Vorfahrt für Pedalisten
Stargarder und Gleimstraße sollen zur Fahrradstraße umgebaut werden

Das Bezirksamt lässt seit September untersuchen, unter welchen Bedingungen der Straßenzug Stargarder und Gleimstraße zur Fahrradstraße werden kann. Einen entsprechenden Beschluss fasste das Bezirksamt bereits im Sommer 2016. Doch für eine Prüfung, wie sich dieses Vorhaben umsetzen lässt, fehlten dem Bezirksamt zunächst die Mitarbeiter. Darüber hinaus standen für die Finanzierung entsprechender Untersuchungen keine Mittel zur Verfügung. Doch inzwischen ist das Berliner Mobilitätsgesetz in Kraft...

  • Prenzlauer Berg
  • 03.11.18
  • 341× gelesen
Verkehr

Infos zur Testphase

Kreuzberg. Am 6. und 12. November wird auf der Bergmannstraße ein Informationsstand aufgebaut, der über die Testphase zur Begegnungszone unterrichtet und zum Gespräch einlädt. Das jeweils zwischen 15 und 18 Uhr. Die Testphase selbst soll nach jüngstem Angaben wahrscheinlich Anfang Dezember beginnen. Die erste Phase der Online-Beteiligung ist anscheinend für die Zeit zwischen 19. November und 19. Dezember geplant. Alle diese Hinweise stammen von der Initiative "Leiser Bergmannkiez", die...

  • Kreuzberg
  • 03.11.18
  • 34× gelesen
Politik

Online den Kiez mitgestalten
Auf „meinBerlin“ werden Ideen für Tempelhof und Lichtenrade gesammelt

Eine Online-Plattform, die alle öffentlichen Beteiligungsverfahren der Verwaltungen des Landes Berlin zeigt, soll ein neues Instrument zur aktiven Mitgestaltung der Stadt sein. „Es bietet die Möglichkeit, sich über aktuelle Verfahren zu informieren und auf unterschiedlichen Wegen zu beteiligen. Aktuell findet eine Onlinebeteiligung im Rahmen der sozialraumorientierten Planung statt“, teilt das Bezirksamt mit. Diese verfolge das Ziel, „Berlin in allen Stadtteilen attraktiv, sozial ausgeglichen,...

  • Tempelhof
  • 20.09.18
  • 82× gelesen
Verkehr

Umfrage: Bewohner bestimmen Mobilitätsstationen

Jede Stimme zählt: Alle Anwohner des Klausenerplatz-Kiezes können ab sofort über Mobilitätsstationen mitbestimmen. Auf der Beteiligungsplattform des Senats (www.mein.berlin.de) können sie bis Ende Januar 2018 ihre Lieblingsstandorte für Fahrradboxen und Carsharing-Stationen angeben und andere Vorschläge bewerten. Die beliebtesten Standorte werden anschließend realisiert. In Großstädten wie Berlin würden immer mehr Menschen auf das eigene Auto verzichten und Sharing-Angebote nutzen. Mit der...

  • Charlottenburg
  • 27.12.17
  • 147× gelesen
Politik
Laut Gesetz zum Erhalt des Tempelhofer Feldes soll der einmalige Charakter des ehemaligen Flugfeldes grundsätzlich erhalten bleiben.
2 Bilder

Countdown für das Tempelhofer Feld

Tempelhof. Der Countdown läuft: Die Erstellung des im Gesetz zum Erhalt des Tempelhofer Feldes (ThFG) vorgesehenen Entwicklungs- und Pflegeplans geht in die Endphase. Noch bis zum 13. April können alle interessierten Berliner den Entwurf unter www.tempelhofer-feld.berlin.de kommentieren. Auf Basis der Kommentare und Rückmeldungen ist am 18. April ein öffentliches Feldforum mit abschließender Beratung angesetzt. Entsprechend des nach dem Volksentscheid zustande gekommenen Gesetzes zum Erhalt des...

  • Tempelhof
  • 31.03.16
  • 105× gelesen
Bauen

Online seine Meinung äußern

Friedrichshain. Noch bis Ende März läuft die Online-Beteiligung für das Stadtumbaugebiet Friedrichshain-West. Auf der Seite www.stadtumbau-fredrichshain-west.de können sich Teilnehmer informieren und ihre Ideen einbringen. Sie beziehen sich weniger auf die vorgesehenen Neubauwohnungen in dieser Gegend, sondern auf die öffentlichen Flächen. Außer im Netz ist es auch möglich, eigene Vorschläge per Postkarte an das Bezirksamt zu übermitteln. Die Karten liegen in öffentlichen Einrichtungen, den...

  • Friedrichshain
  • 28.03.16
  • 39× gelesen
Verkehr
Wenn Rad- auf Autofahrer trifft. Bisher kommt es in der Bergmannstraße regelmäßig zu Konflikten zwischen verschiedenen Verkehrsteilnehmern. Das soll sich mit der Begegnungszone ändern.
2 Bilder

ist ein Miteinander möglich? Interessen für die Begegnungszone Bergmannstraße

Kreuzberg. Am 9. Februar hat die zweite Online-Beteiligungsphase für die Begegnungszone Bergmannstraße begonnen. Auf der Website: www.begegnungszonen.berlin.definden sich jetzt erste Planskizzen, die bewertet werden sollen. Und es geht insgesamt um ein Meinungsbild. Das ganze Verfahren steht unter dem Motto: "Neues Miteinander in der Bergmannstraße". Ob das erreicht werden kann, muss sich aber noch zeigen. Denn es gibt viele unterschiedliche Wünsche und Interessen. Und manche wollen auch gar...

  • Kreuzberg
  • 16.02.16
  • 315× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.