Optiker

Beiträge zum Thema Optiker

Wirtschaft

Neu eröffnet
“Brille + Glas Augenoptik“

“Brille + Glas Augenoptik“: Silvia Briese eröffnete das neue Fachgeschäft am 1. Oktober in Moabit und bietet alles rund ums gute Sehen. Lehrter Straße 24c, 10557 Berlin, www.brilleundglas-augenoptik.de, Telefon: 399 19 102, Mo-Fr 10-18.30 Uhr, Sa 9-14 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Moabit
  • 11.11.19
  • 38× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Apollo-Optik

Apollo-Optik: Das Unternehmen eröffnete seine neue Filiale am 16. August im „Schultheiss Quartier“. Schultheiss Quartier, Stromstraße 11-17, 10559 Berlin, Mo-Sa 10-20 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Moabit
  • 21.08.18
  • 51× gelesen
Wirtschaft

Kiezinstitution schließt

Moabit. Zum Ende dieses Monats schließt eine Institution im Kiez endgültig: das Optikergeschäft Golücke in der Turmstraße 80. Der Kiez verneige sich vor Wolfgang Golücke nach 50 Jahren „im Dienst der Kunden, gelebter Jazzkultur und der kritischen Auseinandersetzung mit den großen weltpolitischen Themen sowie den kleinen Kiezgeschichten“, wie es Georg Thieme vom Geschäftsstraßenmanagements Turmstraße formuliert. KEN

  • Moabit
  • 10.02.18
  • 53× gelesen
Leute
Für sein Engagement gegen häusliche Gewalt an Frauen und Kindern, speziell durch die Aktion „Weihnachten für Frauen und Kinder in den Berliner Frauenhäusern und der Kindernothilfe“, wurde Optiker Andreas Wittig mehrfach ausgezeichnet.

Optiker Andreas Wittig wurde für sein Engagement mit der Mendelssohn-Medaille ausgezeichnet

Westend. „Wer gibt, gewinnt“. Der Blick von Augenoptikermeister Andreas Wittig geht auf den sonnenbeschienenen Steubenplatz in Westend. Sein Lebensprinzip gilt für sein ehrenamtliches Engagement, für seinen Kiez, seine sechs Mitarbeiterinnen, seine Kunden … Nein, Auszeichnungen wie die Bürgermedaille oder die Franz-von-Mendelssohn-Medaille, treiben Andreas Wittig nicht an. Aus einem persönlichen Selbstverständnis heraus setzt er sich für die fünf Berliner Frauenhäuser, die Kindernothilfe, die...

  • Weißensee
  • 17.05.16
  • 300× gelesen
Wirtschaft

Ehrung für Unternehmen

Berlin. IHK und Handwerkskammer haben den Weißgerber-Lesezirkel aus Britz mit der diesjährigen Franz-von-Mendelssohn-Medaille geehrt. Das Berliner Familienunternehmen unterstützt zum Beispiel Kitas und Schulen mit kostenlosem Lesestoff, sponsert die „Lange Nacht der Museen“ und hilft dem Ronald McDonald-Haus in Wedding. Auf den zweiten Platz wählte die Jury die idealo internet GmbH aus Kreuzberg. Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen den „sozialo-Tag“ ins Leben gerufen. Rund 60 Mitarbeiter...

  • Mitte
  • 30.09.15
  • 381× gelesen
Soziales

Reflektoren für Schulanfänger

Berlin. Pünktlich zur Einschulung stellt die Optikerkette Fielmann Abc-Schützen kostenlos Sicherheitsreflektoren zur Verfügung. Klassenlehrer und Elternvertreter können die Blinki-Eulen ab sofort bis 30. November online auf www.fielmann.de/blinkibestellen. Die leuchtenden Reflektoren werden an Jacke oder Ranzen befestigt. So sind die Erstklässler auf ihrem Schulweg besser sichtbar. Natürlich ist auffällige Kleidung immer wichtig, damit die Kinder frühzeitig von anderen Verkehrsteilnehmern...

  • Mitte
  • 20.08.15
  • 77× gelesen
WirtschaftAnzeige
Robin Look ist „unverschämt günstig“, setzt auf qualifizierte Mitarbeiter und beste Beratung.

10 Jahre Robin Look – 10 Jahre "unverschämt günstig"

Mitten in Berlin spielt sich ein modernes Märchen ab. Ein Kurzsichtiger sucht nach einer neuen Brille. Plötzlich ist ein Held da und rettet ihn aus dem Dschungel undurchsichtiger Preise. Der Held heißt Robin Look und feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Jubiläum. Und da Robin Look ein wirklicher Held ist, verteilt er ordentlich Geschenke. Konkret heißt das: Geschenk 1: Robin Looks Brille. Das ist die beste Fern-oder Lesebrille all inclusive für 99 Euro – freie Wahl der Fassung, Markengläser...

  • Charlottenburg
  • 04.08.15
  • 1.833× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.