Alles zum Thema Oranienburg

Beiträge zum Thema Oranienburg

Politik

Arbeitsgruppe „Poelchau erinnern“ mit Franz-Bobzien-Preis ausgezeichnet

Die Arbeitsgruppe „Poelchau erinnern“ des Ökumenischen Forums Berlin-Marzahn ist eine der drei Gewinner des diesjährigen Franz-Bobzien-Preises. Das vom Ökumenischen Forum Berlin-Marzahn getragene Erinnerungsprojekt „Poelchaustraße in Marzahn“ erinnert an das Wirken des Gefängnispfarrers Harald Poelchau, der in der NS-Zeit konspirativ und unter größter Gefahr für sein eigenes Leben und das seiner Frau politischen Gefangenen und ihren Angehörigen ganz unterschiedliche Unterstützung gewährte....

  • Marzahn
  • 25.04.18
  • 23× gelesen
Ausflugstipps
Orangefarbene Blumentöpfe erinnern an die Herkunft der Kurfürstin Luise Henriette.
4 Bilder

Im Garten der Kurfürstin: Lustwandeln im Schlosspark Oranienburg

Mal verwunschen und verträumt, mal geradlinig und klar – der Park von Schloss Oranienburg hat viele Gesichter. Mit der Eröffnung der Landesgartenschau 2009 ist die zeitweise vernachlässigte Anlage buchstäblich wieder erblüht – mit einem Motto, das auf ihre Erschafferin verweist: „Traumlandschaften einer Kurfürstin“. Denn es war Luise Henriette von Oranien-Nassau, Kurfürstin von Brandenburg, die Mitte des 17. Jahrhunderts nach dem Bau des Schlosses auch den Park nach holländischem Vorbild...

  • Prenzlauer Berg
  • 25.10.17
  • 385× gelesen
Ausflugstipps
Das Urzeit-Wollnashorn im Freizeitpark Germendorf ist ein echter Hingucker.
4 Bilder

Unter dem Vulkan: Familienspaß im Freizeitpark Germendorf

Der Name Germendorf lässt Kinderherzen höher schlagen. Denn er steht fürs Entdecken, Staunen, Spielen, für Sport und Entspannung. In den Wäldern vor den Toren Oranienburgs gibt es einen weitläufigen Freizeitpark – Familienspaß für Groß und Klein garantiert. Ein über sechs Kilometer langes Netz von Wanderwegen durchzieht das 69 Hektar große Areal und verbindet Badeseen, diverse In- und Outdoor-Spielplätze, Hüpfburgen, Fahrgeschäfte, Imbisseinrichtungen, Zoogehege mit insgesamt 650 Tieren...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.08.17
  • 565× gelesen
Ausflugstipps
Pure Idylle für Radwanderer: der Vosskanal.
5 Bilder

Auf den Spuren der Tonziegel: Eine Radtour von Oranienburg nach Zehdenick

Berlin wurde bekanntlich „aus dem Kahn heraus“ erbaut. Was hinter diesem alten Sprichwort steckt, zeigt wunderbar eine Radtour entlang der Kanäle von Oranienburg nach Zehdenick. Nördlich von Berlin wurden Mitte des 19. Jahrhunderts große Tonvorkommen entdeckt und es entwickelte sich schnell das größte Ziegeleirevier Europas. Davon zeugen zum Beispiel die vielen Tonstichgruben in Zehdenick, heute Paradiese für Angler und Wassersportler und Refugium für Wasservögel und Biber. Auf Kanälen wurde...

  • Prenzlauer Berg
  • 14.06.17
  • 809× gelesen
Kultur
11 Bilder

Baumstammslalom, Wikingerboot & Narzissen

Die Narzissenpracht im Schlosspark Oranienburg war übers Wochenende teilweise von fliegenden Strohsäcken, spielenden Dudelsäcken, lachenden Clowns, Bratwurst- und Zuckerwatteduft und so einigen anderen ungewöhnlichen Aktivitäten und Besuchern umgeben. Anlass waren die 4. Oranje Games am 16. Und 17. April, bei denen im Rahmen der Highland Games u. a. Steine gestoßen und gehoben, Baumstämme geworfen und im Slalom getragen, Fässer gerollt und schwere Säcke in die Höhe geworfen wurden. Während hier...

  • Prenzlauer Berg
  • 18.04.16
  • 174× gelesen
Politik

Ehrung für Blumenthal

Kreuzberg. W. Michael Blumenthal, Gründungsdirektor und langjähriger Chef des Jüdischen Museums in der Lindenstraße erhält am 14. November in seiner alten Wirkungsstätte den Preis für Verständigung und Toleranz. Die Laudatio hält Bundespräsident Joachim Gauck. Die Auszeichnung wird vom Jüdischen Museum seit 2002 vergeben. Zu den Preisträgern gehören bisher unter anderem die ehemaligen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker und Johannes Rau, Ex-Bundeskanzler Helmut Kohl sowie 2011 Angela...

  • Kreuzberg
  • 29.10.15
  • 61× gelesen
Ausflugstipps
Mit dem Mountainbike lässt sich märkische Natur im Briesetal bestens erkunden.

Märkische Natur pur - eine Fahrradtour ins Briesetal

Mountainbiken in Berlin und im Umland – es gibt schöne Strecken, nicht nur im Grunewald oder im Tegeler Forst. Wie wäre es zur Abwechslung mit einer Runde im Märkischen, etwa im Briesetal? Lediglich ein S-Bahn-Fahrschein (Zone C) ist nötig, um nach Birkenwerder zu kommen. Wer den Weg mit dem Rad bereits von Berlin aus nehmen möchte, kann den Radfernweg Berlin – Kopenhagen etwa ab Spandau nutzen. Der Radfernweg führt bis in die Mitte von Birkenwerder, wo die Briese die B 96a kreuzt. Und wer...

  • Mitte
  • 09.09.15
  • 424× gelesen
Soziales
Ernst-Gottfried Buntrock ist Mitbegründer des Bündnisses für Demokratie und Toleranz.

Der ehemalige Pfarrer Buntrock über Asylbewerber und Vorurteile

Marzahn-Hellersdorf. Im Zusammenhang mit dem angekündigten Bau eines Containerdorfs für Flüchtlinge in der Schönagelstraße hat sich ein Bündnis für Demokratie und Toleranz gegründet. Einer der Unterzeichner ist Ernst-Gottfried Buntrock (80). Mit dem ehemaligen Pfarrer der Marzahner Versöhnungsgemeinde sprach Berliner Woche-Reporter Harald Ritter.Herr Buntrock, warum ein solches Bündnis, was soll und kann es bewirken? Buntrock: Wir stehen für Werte wie Demokratie, Toleranz und für...

  • Marzahn
  • 13.11.14
  • 221× gelesen