Orbitall

Beiträge zum Thema Orbitall

Leute
Sigmund Jähn im Raumfahrtzentrum des FEZ an einer Kopie der Sojus-Kapsel von 1978.
2 Bilder

Raumfahrer wurde 82 Jahre alt
Kosmonaut Sigmund Jähn ist tot

Sigmund Jähn, der erste Deutsche im All, ist tot. Er starb am 21. September im heimatlichen Strausberg. Sigmund Jähn war dem Bezirk Treptow-Köpenick eng verbunden. Ganz sicher ist er bei seinem Weltraumflug im August 1978 auch mehrmals über Spree und Müggelsee hinweggeflogen. Als im damaligen Pionierpalast ein Jahr später ein Kosmonautenzentrum eröffnet wurde, kam er nach Oberschöneweide und signierte höchstpersönlich den Nachbau seiner Sojus-Kapsel. Dort ist der Schriftzug auch heute noch...

  • Treptow-Köpenick
  • 26.09.19
  • 162× gelesen
  •  1
Bildung

Sommerferien als Raumfahrer

Oberschöneweide. Das Orbitall ist das Astronautenzentrum des FEZ Wuhlheide. Für alle Fans der Weltraumfahrt – ab zwölf Jahre – veranstaltet es vom 13. bis 20. August ein Spacecamp. Die Teilnehmer wohnen für eine Woche zusammen und erforschen die Funktion von Raketen, trainieren fast wie echte Astronauten und besuchen mit der Weltraumfahrt verbundene Forschungseinrichtungen. Die Woche rund um die Weltraumfahrt kostet 295 Euro, Unterkunft und Vollverpflegung inklusive. Auskünfte bei Sylvia...

  • Oberschöneweide
  • 29.06.16
  • 25× gelesen
Bildung

Feriencamp für Forscher: Ungewöhnliche Ferienaktion im FEZ

Oberschöneweide. Das Orbitall Raumfahrtlabor im Freizeitzentrum Wuhlheide bietet für Kinder ab zwölf Jahren ein ungewöhnliches Ferienerlebnis an. Im Spacecamp können die jungen Nachwuchsforscher in die Welt der Raumfahrt eintauchen. Die beiden Camps dauern jeweils sieben Tage mit Übernachtung und beginnen am 1. und 15. August. Forschungsinhalt ist die Raumfahrtmission Rosetta, bei der ein ESA-Satellit nach zehnjährigem Flug den Kometen Tschuri umkreist und Daten zur Erde funkt. Die Teilnahme...

  • Oberschöneweide
  • 17.07.15
  • 106× gelesen
Bildung
Das CanSat-Team aus der Wuhlheide: Yuna Reinhardt (16), Nana Reinhardt (17), Adia Melinat (15) und Christina Nadolsky (17).

Junge Köpenicker nehmen an Wettbewerb CanSat in Bremen teil

Oberschöneweide. Seit 2013 gibt es im FEZ Wuhlheide den Space Club. Die rund 80 Mitglieder befassen sich im Orbitall, dem Raumfahrtzentrum für Kinder und Jugendliche, mit allen Aspekten der Weltraumforschung.Derzeit bereitet ein Team des Klubs die Teilnahme am Wettbewerb CanSat vor. Für die Teilnahme wurden Jugendteams aus ganz Deutschland ausgewählt. Ziel ist es, einen Minisatelliten zu bauen, der die Größe einer Coladose hat und bestimmte Funktionen erfüllen kann. "Unser Satellit wird während...

  • Oberschöneweide
  • 25.09.14
  • 179× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.