Anzeige

Alles zum Thema Orchideen

Beiträge zum Thema Orchideen

Bauen und Wohnen

Wassernebel für Orchideen

Der Hobbygärtner tut der Phalaenopsis-Orchidee etwas Gutes, wenn er sie im Winter mit Wasser benebelt. Denn die Pflanze mag eine feuchte Umgebung. Dazu rät Art of Life, ein Zusammenschluss niederländischer Orchideenzüchter. Ein Standort in der Nähe der Heizung ist nicht gut. Im Winter erhält die Pflanze keinen Dünger. Am wohlsten fühlt sich diese Orchideen-Art bei einer Temperatur von 20 bis 22 Grad, weniger als 16 Grad dürfen es nicht sein. mag

  • Mitte
  • 15.12.15
  • 30× gelesen
Tipps und Service

Orchidee richtig kürzen

Wird der verblühte Stiel einer Orchidee gelb oder braun, darf er abgeschnitten werden. Der Hobbygärtner macht das möglichst über dem zweiten Auge. Dann fällt die Orchidee in eine Ruhephase, erklärt Art of Life, ein Zusammenschluss niederländischer Orchideenzüchter. Die Pflanze sollte für rund zwei Monate an einen kühleren Platz gestellt werden und dort weniger Wasser als üblich bekommen. Normalerweise erblühen Orchideen nach sechs Monaten erneut. dpa-Magazin / mag

  • Mitte
  • 03.11.15
  • 40× gelesen
Kultur
Peter Kendzierski am Teich in seinem farbenfrohen Garten.

Ehepaar Kendzierski sorgt für Artenvielfalt im Garten

Hermsdorf. Seit 2002 haben Ingrid und Peter Kendzierski ein Tag füllendes Hobby: Den Garten rund um ihr Haus an der Kurhausstraße 12."1000 Quadratmeter, und davon höchstens zehn Quadratmeter Rasen", sagt Peter Kendzierski, wenn man ihn nach der Größe seines Gartens fragt. In mehr als zehn Jahren haben der ehemalige Friseurmeister und seine Frau Ingrid einen Sammlergarten angelegt, der zum staunenden Spazieren einlädt. Der Laie sieht vor allem eine bunte Blütenpracht, und dazwischen schmale...

  • Hermsdorf
  • 07.05.15
  • 126× gelesen
Anzeige
Bauen und Wohnen
So schön blüht eine Orchidee nur, wenn sie gesund ist - sie sollte daher unbeschadet vom Händler kommen.

Orchideen aus dem Blumenladen

Beim Orchideen-Kauf entscheiden sich Kunden am besten nicht für Pflanzen aus dem Eingangsbereich des Ladens. Die Zugluft und Kälte könne der Blume schaden, warnt der Zentralverband Gartenbau in Bonn.Am besten kaufen Hobbygärtner die Gewächse daher auch nicht von Flächen im Freiland. Außerdem nehmen Käufer bei niedrigen Außentemperaturen am besten nur Orchideen mit nach Hause, die für den Transport gut verpackt wurden. Wer auf Nummer sicher gehen will, dass die Pflanzen gesund sind, sollte...

  • Mitte
  • 28.07.14
  • 85× gelesen