Osterbrauch

Beiträge zum Thema Osterbrauch

Tipps und Service

Die Bedeutung der Osterkerze

Im christlichen Glauben ist die Osterkerze im vierten Jahrhundert entstanden. Das Licht gilt als Zeichen des Lebens. Die Osterkerze symbolisiert den über Tod und Sterben siegenden auferstandenen Jesus Christus. Der Brauch, die Osterkerze an alle Kirchenbesucher weiterzugeben, ist in Jerusalem als uralt bezeugt. RR

  • Stadtrandsiedlung Malchow
  • 03.04.21
  • 9× gelesen
Tipps und Service

Taufwasser in der Osternacht

Es ist ein Symbol für Leben und als gesegnetes Taufwasser in der Osternacht bekannt. Nach heidnischem Brauch gingen alle Frauen am Morgen des Ostersonntags an einen Bach, um dort Wasser zu holen. Es hieß, das Osterwasser würde besondere Heilkräfte besitzen sowie Fruchtbarkeit und Schönheit erzielen. RR

  • Britz
  • 03.04.21
  • 7× gelesen
Tipps und Service
Der Brauch, nach Ostereiern zu suchen, entwickelte sich vermutlich im 17. Jahrhundert im Elsass.

Basteln, backen, bunte Eier
Genießen Sie die Feiertage!

Mittlerweile dürfte sich herumgesprochen haben, dass der Hase keine Eier legt. Aber woher kommt der Osterhase und warum sind die Ostereier bunt? Hasen galten als Boten der germanischen Frühlings- und Fruchtbarkeitsgöttin Ostara. Von ihrem Namen leitet sich wohl auch Ostern für das Auferstehungsfest Christi ab. Als Überbringer der Ostereier war der Hase allerdings bis ins 19. Jahrhundert weitestgehend unbekannt. Erst die Süßwaren- und Spielzeugindustrie machte ihn populär. Osterhasen, Ostereier...

  • Kaulsdorf
  • 31.03.21
  • 26× gelesen
Tipps und Service
Ostereier satt: In vielen Ländern spielen sie bei der Ostertradition eine wichtige Rolle.
2 Bilder

Purzelbäume zum Sonnenaufgang
Kuriose Osterbräuche weltweit

Frühling ohne Ostern? Bei uns undenkbar. Das christliche Fest zum Gedenken an die Auferstehung Jesu markiert das Ende der Fastenzeit und zugleich den Beginn der aufblühenden Natur nach dem langen Winter. Ein Blick auf die vielen bunten und zum Teil kuriosen Traditionen rund um den Globus lohnt sich. „Wenn unsere Sprachschüler von ihrem Auslandsaufenthalt zurückkommen, berichten sie gerne von Ostertraditionen aus ihrem Gastland. Warum lassen wir uns von den verschiedenen Ritualen nicht einfach...

  • Haselhorst
  • 29.03.21
  • 35× gelesen
Kultur
Bunte Fabelwesen, Musikanten und Gaukler rufen zusammen mit den Besuchern den Frühling herbei.

Das Mittelalter lebt: Oster-Kloster-Fest Chorin vom 24. bis 28. März

Von Gründonnerstag bis Ostermontag steigt das traditionsreiche Oster-Kloster-Fest Chorin. Mit Passionsspiel und Stelzentheater-Winteraustreiben, feuerspeienden Drachen und Livemusik von Spilwut, Poeta Magica und Holloenek Hungarica. Zum 27. Mal wird in Chorin das Osterfest gefeiert. Bunte Fabelwesen, Musikanten und Gaukler rufen zusammen mit den Besuchern den Frühling herbei. Auf dem Mittelalterfest in Chorin kann man alte Osterbräuche erleben: Ostereier bemalen, Erbsenhammer, Eierlaufen,...

  • Charlottenburg
  • 21.03.16
  • 980× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.