OSZ

Beiträge zum Thema OSZ

Bildung

Schüler können viele Berufe kennenlernen
Informationen aus erster Hand

Viele Oberschüler wissen noch nicht, welchen Berufsweg sie einschlagen werden. Anregungen möchte ihnen der Ausbildungstag Pankow 2019 geben. Er findet am 22. Mai statt, organisiert von der Ausbildungsoffensive des Bezirks und in Kooperation mit Lichtenberg statt. Ab 9 Uhr bis in den Nachmittag hinein haben Schüler ab der Klassenstufe 8 im Sportforum Berlin, Weißenseer Weg 53, die Möglichkeit, mehr über unterschiedliche Berufe zu erfahren. Es stellen sich insgesamt etwa 80 Unternehmen vor,...

  • Bezirk Pankow
  • 08.05.19
  • 75× gelesen
Bildung
Die angehende Zahnarzthelferin Cennet zeigt Max (5) auf einem echten Zahnarztstuhl an einem Kuscheltier, wie ein Zahnarzt Zähne untersucht.
4 Bilder

Kita arbeitet bei Erziehung zu Zahngesundheit mit OSZ zusammen
Keine Angst vor dem Zahnarzt

Die Kita „Wuhlehopser“ geht neue Wege, um die Zahngesundheit der Kinder zu verbessern. Dazu ist sie eine Kooperation mit dem OSZ Gesundheit in Helle Mitte eingegangen. Vorläufiger Höhepunkt dieser Zusammenarbeit war ein Besuch der Kita „Wuhlehopser“ in der Rahel-Hirsch-Schule, dem Oberstufenzentrum Gesundheit an der Peter-Weiss-Gasse 8. Hier werden Jugendliche auf die Ausbildung in zahlreichen Gesundheitsberufen vorbereitet, darin ausgebildet und können auch die Hochschulreife erwerben....

  • Hellersdorf
  • 02.03.19
  • 355× gelesen
Bildung

Ausbildungsbörse am OSZ

Charlottenburg. Wer sich für Berufe aus dem Sicherheitsbereich interessiert, ist mit einem Besuch der Hans-Litten-Schule – Oberstufenzentrum für Recht und Wirtschaft beim Tag der offenen Tür am Freitag, 22. Februar, gut beraten. Denn unter anderem läuft in den Räumlichkeiten an der Danckelmannstraße 26-28 von 14 bis 18 Uhr auch eine entsprechende Ausbildungsbörse. maz

  • Charlottenburg
  • 17.02.19
  • 18× gelesen
Politik

Rahel-Hirsch-Schule jetzt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“

Hellersdorf. Die Rahel-Hirsch-Schule, Peter-Weiss-Gasse 8, ist die 100. Berliner Schule, die den Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ verliehen bekommen hat. Mehr als 70 Prozent aller Schüler des Oberstufenzentrums für Gesundheit und Medizin haben sich verpflichtet, sich für ein Klima der Offenheit und Toleranz an ihrer Schule einzusetzen und allen Formen von Diskriminierung entschieden entgegenzutreten. Der Titel wird seit 1995 vom Verein „Aktion Courage“ vergeben, der mit seinem...

  • Hellersdorf
  • 04.01.19
  • 42× gelesen
Bauen
Blickfang: Aus 19 Tischen wird eine Helix-Skulptur.

Kunst-Wettbewerb für Lise-Leitner-Schule entschieden

Drei riesige Objekte hängen von der Decke, am gläsernen Haupteingang klebt ein Molekül im Großformat: „Bricolage“ heißt das Werk von Fritz Balthaus. Es soll bald den Neubau des Oberstufenzentrums Lise Meitner an der Lipschitzallee 25 schmücken. Die Senatsverwaltung hatte vor einigen Monaten einen Kunstwettbewerb ausgeschrieben, es gab 65 Teilnehmer. Aufgabe war es, ein Konzept eigens für die Schule zu entwickeln. Denn die ist etwas Besonderes, nämlich das einzige Oberstufenzentrum in...

  • Gropiusstadt
  • 16.02.18
  • 88× gelesen
Politik

Verzögerung bei Hallensanierung: Sport in zwei Oberstufenzentren erst 2018 möglich

Die in den vergangenen Jahren als Notunterkünfte für Geflüchtete benötigten Sporthallen zweier Reinickendorfer Oberstufenzentren können erst im Laufe des kommenden Jahres wieder für den Sport genutzt werden. Der CDU-Abgeordnete Tim-Christopher Zeelen erfuhr aus der Senatsbildungsverwaltung, dass die jeweils zwei an den Oberstufenzentren Kühlewein- und Cyclopstraße vorhandenen Sporthallen erst im kommenden Jahr wieder für Sport nutzbar sein werden. Am längsten wird es für das...

  • Reinickendorf
  • 18.12.17
  • 58× gelesen
Bildung
Mit solchen Transparenten wurde für den Schulleiter demonstriert.
5 Bilder

OSZ-Schulleiter Holger Sonntag überraschend abberufen

Weißensee. Am Standort der beiden Oberstufenzentren an der Gustav-Adolf-Straße herrscht seit Monaten Unruhe. Vor wenigen Tagen erreichte das Hickhack über die Zukunft des Standorts einen neuen Höhepunkt. Der langjährige Leiter der Marcel-Breuer-Schule wurde abberufen. Holger Sonntag ist als engagierter Pädagoge bekannt. 14 Jahre leitet er nun schon das Oberstufenzentrum für Holztechnik, Glastechnik und Design. Die Marcel-Breuer-Schule erreicht bei Schulinspektionen immer wieder Bestnoten und...

  • Weißensee
  • 21.09.16
  • 1.009× gelesen
Bildung

Gute Leistungen im Abitur

Marzahn-Hellersdorf. Die Abiturienten des Bezirks haben sehr gute Ergebnisse erzielt. Das Otto-Nagel-Gymnasium belegte im Vergleich aller Berliner Gymnasien mit einem Abi-Durchschnitt von 1,99 den neunten Platz. Auf dem ersten Platz landete mit einem Durchschnitt von 1,86 das Rosa-Luxemburg Gymnasium in Pankow. Bei den beruflichen Gymnasien kam das Oberstufenzentrum Gesundheit „Rahel Hirsch“ mit einem Abiturdurchschnitt von 2,15 auf den zweiten Platz hinter der Staatlichen Ballettschule, die...

  • Marzahn
  • 21.07.16
  • 52× gelesen
Bildung

Gemeinschaftsschule und Oberstufenzentrum bieten gemeinsame gymnasiale Oberstufe

Prenzlauer Berg. Die Elinor-Ostrom-Schule (Oberstufenzentrum Bürowirtschaft und Dienstleistungen) und die Wilhelm-von-Humboldt-Gemeinschaftsschule starten mit Beginn des Schuljahres 2016/2017 eine gemeinsame gymnasiale Oberstufe. Diese soll die Stärken beider Schulen vereinen und eine für Berlin beispielgebende Oberstufe werden. Im Gebäude der Wilhelm-von-Humboldt-Gemeinschaftsschule in der Erich-Weinert-Straße 70 gibt es nicht genug Platz für die Kurse einer gymnasialen Oberstufe. Deshalb...

  • Prenzlauer Berg
  • 29.06.16
  • 519× gelesen
Bildung
Das OSZ „Rahel Hirsch“ gehört zu den Bildungseinrichtungen mit den besten Fachabiturergebnissen.

Abiturienten des OSZ mit glänzenden Noten

Hellersdorf. Im Bezirk gibt es Bildungseinrichtungen mit Spitzenleistungen. Das Oberstufenzentrum Gesundheit stieß in diesem Jahr in die Reihe der besten Berliner Berufsschulen mit Fachabitur vor. Die Abiturienten des Oberstufenzentrums „Rahel Hirsch“, Peter-Weiss-Gasse 8, schlossen die Hochschulreife in diesem Jahr mit der Durchschnittsnote 2,26 ab. Sie belegten damit im Vergleich der Berliner Berufsschulen hinter der Staatlichen Ballettschule den zweiten Platz. Ein Schüler glänzte mit dem...

  • Hellersdorf
  • 22.07.15
  • 487× gelesen
Soziales
Schmökern in der Pause dank der neuen BücherboXX: Joey, Canberk, Josefine, Ezgi und Zoe mit Schulleiter Pit Rulff.

Ernst-Litfaß-Schule hat jetzt eine Tauschbibliothek in einer Telefonzelle

Wittenau. An der Ernst-Litfaß-Schule an der Cyclopstraße 1-5 wurde jetzt eine "BücherboXX" eröffnet. In den Regalen stehen Romane, Erzählungen und Comics zum Tauschen.Eine gelbe Telefonzelle steht jetzt im Foyer der Ernst-Litfaß-Medienschule. Nicht zum Telefonieren, denn dafür hat der alte Kasten längst ausgedient. Vielmehr wird der Fernsprecher jetzt als Bibliothek genutzt. Jeder Schüler kann sich gratis ein Buch herausnehmen oder ein eigenes als Spende hineinstellen. Die Auswahl ist groß,...

  • Wittenau
  • 29.04.15
  • 312× gelesen
  •  1
Soziales

Anwohner wünschen sich neben Schulen auch Sportangebote und Kultur

Gropiusstadt. Nach dem Vorbild des Campus Rütli soll in Neukölln ein zweiter Schulcampus entstehen - am Efeuweg, wo derzeit noch die Pilotphase fürs Projekt läuft.An einem Standort und nach einem einheitlichen Konzept sollen Mädchen und Jungen vom Kindergarten bis zum Abitur zusammen lernen und ihre Freizeit verbringen: Das ist die Idee für den Campus Efeuweg. Seit Beginn des Schuljahres 2013/2014 befinden sich die dort ansässige Walt-Disney-Grundschule und die Liebig-Sekundarschule in der...

  • Gropiusstadt
  • 07.04.14
  • 22× gelesen
Bildung
Optiker-Meister Denny Linke (2.v.l.) übergab die Baum- und Weidenspende an Roger Blising (links), Annette Ehrke (2.v.r.) und die Auszubildenden.
4 Bilder

Die Brillant-Savarin-Schule komplettiert ihren Schulgarten

Weißensee. Mit neuen Bäumen und einer Weidenhütte startet das OSZ Gastgewerbe in die neue Schulgartensaison. Das Oberstufenzentrum (OSZ) Brillant-Savarin-Schule in der Buschallee 23a bildet eigentlich Köche und Servicekräfte für die Gastronomie und Hotellerie aus. Aber einige der Lehrkräfte und Auszubildenden gärtnern auch hin und wieder."Seit vier Jahren haben wir auf dem Gelände unseres OSZ einen Schulgarten", sagt Annette Ehrke. Die Studienrätin kümmert sich mit drei Kollegen um diesen...

  • Weißensee
  • 27.03.14
  • 271× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.