Anzeige

Alles zum Thema Otto-Ostrowski-Straße

Beiträge zum Thema Otto-Ostrowski-Straße

Sport

Alle Turnhallen wieder frei

Friedrichshain-Kreuzberg. Ende Februar sind die Flüchtlinge aus den letzten Turnhallen ausgezogen. Es handelte sich dabei um die Sportgebäude an der Lobeck- sowie der Otto-Ostrowski-Straße. Letzteres gehört postalisch bereits zu Pankow, wurde aber von Friedrichshain-Kreuzberg verwaltet. Bevor die Hallen wieder für ihren eigentliche Zweck zur Verfügung stehen, müssen sie saniert werden. Gleiches gilt für die bis Dezember von Geflüchteten belegte Turnhalle an der Gürtelstraße. Anders sieht das an...

  • Friedrichshain
  • 27.02.17
  • 95× gelesen
Soziales

Turnhallen leeren sich: Die meisten Flüchtlinge können aber nicht im Bezirk bleiben

Friedrichshain-Kreuzberg. Kaum irgendwo sonst ist die Unterstützung für Flüchtlinge so groß wie in Friedrichshain-Kreuzberg. Aber ausgerechnet hier werden viele Geflüchteten nicht dauerhaft bleiben können. Das zeichnet sich ab, nachdem jetzt vier von ursprünglich sechs Turnhallen im Bezirk freigezogen sind. Bei den beiden letzten Hallen, an der Lobeckstraße sowie an der Otto-Ostrowski-Straße, soll das demnächst passieren. Die aktuell noch 104 beziehungsweise 48 Bewohner werden dann in anderen...

  • Friedrichshain
  • 29.01.17
  • 226× gelesen
Soziales

Turnhalle freigezogen

Friedrichshain. Die Sporthalle in der Gürtelstraße steht jetzt wieder für ihren eigentlichen Zweck zur Verfügung. Am 22. Dezember haben 91 Flüchtlinge, die zuletzt dort untergebracht waren, das Gebäude verlassen. Die meisten von ihnen kamen in eine Unterkunft an der Heerstraße in Charlottenburg. Damit sind jetzt noch die Sportgebäude in der Lobeckstraße sowie der Otto-Ostrowksi-Straße mit Geflüchteten belegt. Letztere befindet sich bereits im Nachbarbezirk Pankow, wird aber von...

  • Friedrichshain
  • 22.12.16
  • 37× gelesen
Anzeige
Bildung

Ein weiterer Filmpreis

Friedrichshain. Das Filmprojekt "Die Turnhalle" hat am 9. Oktober beim Berliner Jugendfilm-Festival "Lichtspiele" einen zweiten Preis gewonnen. Bereits am 17. September war der von den beiden Flüchtlingskindern Sura (14) aus dem Irak und Abdullah (12) aus Syrien hergestellte Streifen beim internationalen Filmfest "Rec-for-Kids" mit einem silbernen Clip ausgezeichnet worden. Wie damals berichtet, dokumentierten die beiden Kinder das Leben in ihrer Flüchtlingsunterkunft, der Turnhalle an der...

  • Friedrichshain
  • 14.10.16
  • 11× gelesen
Leute
Sura und Abdullah bei der Preisverleihung.

Leben in der Turnhalle: Filmprojekt von Flüchtlingskindern

Friedrichshain. Abdullah (12) marschiert mit dem Mikrofon durch die Räume. Sura (14) verfolgt ihn mit der Kamera und stellt meist aus dem Off Fragen. Die beiden Flüchtlingskinder waren im Frühjahr als Filmemacher unterwegs. Das Thema war ihre Notunterkunft, die Sporthalle in der Otto-Ostrowski-Straße. Ihre Produktion mit dem Titel „Die Turnhalle – Neue Heimat Berlin“ wurde jetzt beim Internationalen Kinderfilmfest „Rec-for-Kids“ mit dem zweiten Platz und dem silbernen Clip ausgezeichnet....

  • Friedrichshain
  • 26.09.16
  • 137× gelesen