Anzeige

Alles zum Thema Outsider Art

Beiträge zum Thema Outsider Art

Kultur

Verstörend und berührend zugleich: Ingo Seliger stellt in der Bibliothek aus

Weißensee. „Mein Hirn hat sich verkantet“ heißt die neue Ausstellung in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek. Zu besichtigen sind Zeichnungen von Ingo Seliger. Mit einem Augenzwinkern behauptet er mit Blick auf seine Zeichnungen, zu lange in der Psychiatrie gearbeitet zu haben. Die Figuren von Ingo Seliger sind verstörend bizarr und berührend. Sie entziehen sich einer klassischen kunsthistorischen Einordnung. Ingo Seliger studierte Grafikdesign. Seine Zeichnungen sind jedoch stark geprägt...

  • Weißensee
  • 19.11.16
  • 76× gelesen
Kultur

"Outsider-Art" im Kulturhaus

Spandau. In der Galerie des Kulturhauses an der Mauerstraße 6 eröffnet Kulturstadtrat Gerhard Hanke (CDU) am 7. Mai um 19 Uhr die Ausstellung "EigenSinn". Sie wird dort bis zum 5. Juli montags bis freitags von 14 bis 18 sowie sonnabends und sonntags von 14 bis 20 Uhr bei freiem Eintritt zu sehen sein. Die Gemeinschaftsausstellung zeigt Malereien, Grafiken und Druckgrafiken von Künstlern aus Ateliers sozialer Einrichtungen. Vertreten sind Künstler aus dem Evangelischen Johannesstift, der...

  • Haselhorst
  • 04.05.15
  • 32× gelesen
Kultur

Drucke von Oskar Zaumseil

Mitte. Am 5. Februar wird um 19 Uhr in der Galerie ART CRU, Oranienburger Straße 27, eine Ausstellung mit Zeichnungen und Druckarbeiten von Oskar Zaumseil eröffnet. Der 1989 in Greiz geborene Künstler lebt und arbeitet in Berlin. Seit 2008 ist er Gasthörer bei Hanns Schimansky an der Kunsthochschule Weißensee. Die Galerie ART CRU Berlin ist seit 2008 Berlins einzige Galerie für sogenannte Outsider Art. Dieser Begriff bezeichnet die Kunst von Menschen mit psychischen Erkrankungen oder geistigen...

  • Mitte
  • 29.01.15
  • 42× gelesen
Anzeige