Alles zum Thema Palliativmedizin

Beiträge zum Thema Palliativmedizin

Soziales

In Würde sterben
Vorträge über die letzte Reise

Was leisten Hospizarbeit und Palliativmedizin? Wie können sie die Leiden von schwerkranken und sterbenden Menschen lindern? Darum geht es Montag, 5. November, auf dem Campus am Efeuweg 34. Auf dem Programm stehen vier Vorträge. Um 17 Uhr spricht Oberärztin Ellen Steffens darüber, was beim Sterben eigentlich passiert. Über die Möglichkeit von Patienten, vorzusorgen und Entscheidungen über Behandlungen zu fällen, referiert um 17.45 Uhr Hospiz- und Pflegedienstleiter Johannes...

  • Gropiusstadt
  • 28.10.18
  • 16× gelesen
Bauen
Wo heute Absperrband die Umrisse des Neubaus zeigen, soll 2020 Reinickendorfs erstes Hospiz eröffnen.
2 Bilder

Dringend notwendiges Angebot auf den Weg gebracht
Auf dem Gelände des Dominikus-Krankenhauses entsteht erstes Hospiz

In Hermsdorf ist der Startschuss für den Bau des ersten Hospizes in Reinickendorf gefallen. Die am Dominikus-Krankenhaus gelegene Einrichtung wird dort bereits bestehende Schwerpunkte ergänzen. „Katholiken sind ja gut fürs Beten“, sagte Ulrike Kostka, Vorstandsvorsitzende der Caritas-Krankenhilfe schmunzelnd in Anbetracht des strahlenden Wetters beim Spatenstich für das geplante Caritas-Hospiz Reinickendorf am Katharinenhaus. „Möge der Heilige Geist uns auch beim Bau gewogen sein.“ Mit...

  • Hermsdorf
  • 09.10.18
  • 74× gelesen
Soziales

Vorträge zur Palliativmedizin

Charlottenburg. Zur vierten Veranstaltung der Themenreihe „Über das Leben reden – vom Ende her“ laden die Evangelische Trinitatis-Kirchengemeinde und die Kontaktstelle PflegeEngagement Charlottenburg-Wilmersdorf am Donnerstag, 20. September, 10 Uhr in die Kontaktstelle PflegeEngagement, Bismarckstraße 101, ein. Palliativmedizin und Hospiz sind keine unbekannten Begriffe, aber wenn es drauf ankommt, ist man überfordert. Die Vorträge von Experten sollen helfen, die richtigen Entscheidungen zu...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 07.09.18
  • 16× gelesen
Kultur
Keine Berufsmusiker, aber in jeder Hinsicht engagiert: das Berliner Sibelius Orchester.

Sibilius Orchester spielt für den guten Zweck

Das Berliner Sibelius Orchester und der Förderverein der Paul Gerhardt Diakonie laden am Sonntag, 18. Februar, zu einem Werkstattkonzert zugunsten der Hospiz- und Palliativarbeit ein. Die erste Note in der Aula des Schiller-Gymnasiums am Ernst-Reuter-Platz erklingt um 11 Uhr. Unter der Leitung von Simon Rössler können die Zuhörer Antonín Dvořáks Konzertouvertüre „Othello“, Sergej Rachmaninows Rhapsodie über ein Thema von Paganini und Peter Tschaikowskys vierte Sinfonie erleben. Der Pianist...

  • Charlottenburg
  • 06.02.18
  • 162× gelesen
Soziales
Neben der Onkologie hat jetzt auch die Geriatrie am Waldkrankenhaus mehrere Palliativ-Zimmer.

Mehr Zimmer für Schwerstkranke: Waldkrankenhaus baut Palliativ-Angebot aus

Falkenhagener Feld. Das Evangelische Waldkrankenhaus hat sein palliatives Angebot ausgebaut. Zimmer für Schwerstkranke gibt es jetzt auch in der Geriatrie. Die Fachabteilung für Altersmedizin (Geriatrie) der Paul Gerhardt Diakonie am Evangelischen Waldkrankenhaus hat ihr Betreuungsangebot um vier Palliativ-Zimmer mit insgesamt fünf Betten erweitert. Auch Angehörige können in den drei neuen Einzelzimmern und einem Doppelzimmer übernachten. Fünf Palliativmediziner und zwei Fachpflegekräfte...

  • Falkenhagener Feld
  • 09.01.17
  • 139× gelesen
Wirtschaft
Vom Arzt bis zur Kunsttherapeutin: Das neue Team bündelt den Sachverstand aus allen Disziplinen.

Martin-Luther-Krankenhaus begleitet Schwerstkranke

Schmargendorf. Unheilbar kranken widmet sich am Martin-Luther-Krankenhaus jetzt ein spezialisiertes Ärzteteam. Ihm geht es bei der Behandlung nicht nur darum, körperliche Beschwerden zu lindern. Man nimmt auch das seelische, geistige, spirituelle und soziale Wohlbefinden des Patienten in den Fokus. Hubert Mönnikes, der leitende Arzt der Klinik für Innere Medizin des zur Paul-Gerhardt Diakonie gehörenden Krankenhauses, wird die Palliativeinheit persönlich betreuen. Aus allen Disziplinen wirken...

  • Halensee
  • 27.11.16
  • 193× gelesen
Soziales
Über 25 Jahre Engagement für ein würdevolles Leben: Krankenhausoberin Schwester M. Emanuele gratuliert Winfried Hardinghaus zu der Auszeichnung.

Bundesverdienstkreuz geht an Chefarzt

Tiergarten. Winfried Hardinghaus ist mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse ausgezeichnet worden, nicht zuletzt, weil er sich für eine humane Sterbebegleitung Betroffener und Angehöriger einsetzt. Der Professor und Chefarzt am Franziskus-Krankenhaus, einem Akademischen Lehrkrankenhaus der Charité an der Budapester Straße, erhielt die hohe Auszeichnung für seinen langjährigen, häufig ehrenamtlichen Einsatz in der Hospizarbeit und für die Behandlung Schwerst- und Todkranker. „Damit wurde der...

  • Tiergarten
  • 04.04.16
  • 72× gelesen
Soziales

Palliativmedizin bei Vivantes

Spandau. Im Personalcasino im Haus 26 des Vivantes-Klinikums an der Neuen Bergstraße 6 gibt es am 9. Februar um 17.30 Uhr eine Informationsveranstaltung zum Thema "Palliativmedizin". Der Eintritt zur 90-minütigen Veranstaltung ist frei. Michael Uhde / Ud

  • Spandau
  • 28.01.15
  • 21× gelesen
SozialesAnzeige
Prof. Späth-Schwalbe

Patientenseminar zu Palliativmedizin am 9. Februar

Palliativmedizin ist die aktive, ganzheitliche Behandlung von Patienten mit einer voranschreitenden, weit fortgeschrittenen Erkrankung und einer begrenzten Lebenserwartung zu der Zeit, in der die Erkrankung nicht mehr auf eine kurative Behandlung anspricht und die Beherrschung von Schmerzen, anderen Krankheitsbeschwerden, psychologischen, sozialen und spirituellen Problemen höchste Priorität besitzt. Damit ist das Ziel der Behandlung nicht mehr die Verlängerung der Lebenszeit sondern die...

  • Spandau
  • 21.01.15
  • 24× gelesen
SozialesAnzeige
Team der Palliativstation St. Martin im Alexianer St. Hedwig-Krankenhaus.

Alexianer St. Hedwig-Krankenhaus

Seit Anfang Juli werden Schwerkranke und Sterbende wie auch deren Angehörige im St. Hedwig-Krankenhaus von einem spezialisierten Palliativteam betreut. Damit steht schwerkranken Patienten und Sterbenden neben der palliativmedizinisch qualifizierten ärztlichen und pflegerischen Versorgung ein breitgefächertes Angebot von Psychotherapie, Sozialdienst, Krankengymnastik und Seelsorge zur Verfügung. "Unser Ziel ist es, Menschen, die an einer unheilbaren Krankheit leiden, so zu versorgen und zu...

  • Mitte
  • 17.07.14
  • 470× gelesen