Alles zum Thema Paritätischer Wohlfahrtsverband

Beiträge zum Thema Paritätischer Wohlfahrtsverband

Politik

Kinderbetreuung: Zu wenige Kita-Plätze, zu wenig Pädagogen

In Berlin fehlt es an Kitaplätzen – und gleichzeitig an Erziehern. Das bringt die Bezirke enorm unter Druck, denn dem rechtlichen Anspruch von Familien auf einen Betreuungsplatz könnten Klagen folgen. Auch die Kostenübernahme für die Betreuung zu Hause wäre für die Bezirkskassen ein Albtraum. Der Paritätische Wohlfahrtsverband Berlin schlägt Alarm. 1000 Erzieher fehlen aktuell in den Kinderbetreuungseinrichtungen der Stadt. "Und wir befürchten, dass sich die Zahl binnen Jahresfrist...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 30.05.18
  • 105× gelesen
Soziales

17 000 Fahrscheine für Ehrenamtliche

Berlin. Die BVG und die S-Bahn Berlin unterstützen nun schon das achte Jahr in Folge Bürgerinnen und Bürger, die sich ehrenamtlich für andere Menschen einsetzen. Insgesamt stellen die beiden Berliner Verkehrsunternehmen dafür 17 000 kostenlose Einzelfahrscheine zur Verfügung, damit die Helfer an die Orte kommen, wo sie Hilfe leisten wollen. Der Paritätische Wohlfahrtsverband als Kooperationspartner der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales übernimmt die Vergabe der Fahrscheine....

  • Mitte
  • 30.04.18
  • 48× gelesen
Soziales
Sie koordinierten das Projekt Kiezatlas „LieblingsOrte Prenzlauer Berg“: Ann-Kathrin Laschewski und Anne Lemberg. Foto: Bernd Wähner
2 Bilder

Kiezatlas mit Lieblingsorten: Ehrenamtliche stellen inklusiven Stadtplan zusammen

Für Prenzlauer Berg gibt es jetzt einen inklusiven Kiezatlas. Zusammengestellt wurde er von Menschen mit und ohne Handicap. „LieblingsOrte Prenzlauer Berg“ ist der Titel dieser Neuerscheinung. Initiiert wurde der Kiezatlas vom Stadtteilzentrum Teutoburger Platz in Zusammenarbeit mit dem berliner STARThilfe e.V. Unterstützung gab es vom Paritätischen Wohlfahrtsverband Berlin. Bereits 2014 begann sich das Stadtteilzentrum in der Fehrbelliner Straße 92 mit der Frage zu beschäftigen, warum...

  • Prenzlauer Berg
  • 20.01.18
  • 266× gelesen
Soziales
Beginn des Fachtages
2 Bilder

Familien in Notsituationen weiterhin unversorgt?

Pressemitteilung 27.06.2017 Die Expertenrunde eines Fachtages mit u. a. Vertretern des Senats, der Jugendämter, Fachhochschulen, der Berliner Ombudschaft für die Kinder- und Jugendhilfe, tagte am 23.06.2017 in Berlin. Der Veranstalter WEG DER MITTE gem. e.V., der den Fachtag in Kooperation mit dem PARITÄTISCHEN Landesverband Berlin durchführte, sowie alle Teilnehmer waren sich einig: Die Betreuung und Versorgung von Familien in Notsituationen in Berlin muss deutlich verbessert...

  • Zehlendorf
  • 28.06.17
  • 58× gelesen
Wirtschaft

Arbeitsplätze für Flüchtlinge

Berlin. 21 Flüchtlinge wurden bislang über das Projekt „Work for Refugees“ in Arbeit vermittelt. Weitere 54 Flüchtlinge befinden sich in Bewerbungsverfahren bei Unternehmen. Das Projekt wurde vor einem halben Jahr vom Paritätischen Wohlfahrtsverband und der Stiftung Zukunft Berlin ins Leben gerufen. Arbeitssuchende Flüchtlinge und potenzielle Arbeitgeber melden sich auf www.work-for-refugees.de an und werden von Projektmitarbeitern zusammengeführt. hh

  • Mitte
  • 03.05.16
  • 109× gelesen
Soziales

Wie lässt sich Vielfalt leben?

Berlin. Wie kann Völkerverständigung funktionieren? Wie lässt sich ein Zeichen gegen Rassismus in der Gesellschaft setzen? Antworten auf diese Fragen suchen der Paritätische Wohlfahrtsverband und der Union Versicherungsdienst mit ihrem Ideenwettbewerb unter dem Motto "Vielfalt leben!". Teilnehmen können alle, die sich für andere Menschen einsetzen wollen. Bereits begonnene Aktionen sind nicht zugelassen. Zu gewinnen gibt es bis zu 1000 Euro, um eine Projektidee umzusetzen oder zu starten....

  • Mitte
  • 09.02.16
  • 58× gelesen
Soziales
Die Politik muss mehr leisten als Flüchtlinge in leeren Häusern einzuquartieren, meinen Experten.

"Nur unterbringen ist zu wenig": Wohlfahrtsverband will Neuausrichtung der Flüchtlingspolitik

Wilmersdorf. Wer hilft beim Behördengang? Wie beendet man das quälende Nichtstun? Wo behandelt man das Trauma? Flüchtlinge in Berlin können sich auf eine Vielzahl von Hilfsprojekten verlassen. Sie wiederum erhalten Beistand vom Paritätischen Wohlfahrtsverband - der am liebsten das ganze System ändern möchte.Reagieren, ja, darin sind sie stark. Sie müssen es sein. Denn jede Flüchtlingswelle schlägt zu ihnen durch. Hilfsorganisationen sind das Rückgrat, auf dem das ganze System zum Umgang mit...

  • Wilmersdorf
  • 20.04.15
  • 303× gelesen
Soziales

Hilfszahlung für Bedürftige

Charlottenburg. Spielzeug, Kinderkleidung und Schulmaterialien gehören nicht zu den Dingen, die billiger werden. Wer für den Kauf finanzielle Hilfe braucht, kann im Nachbarschaftshaus am Lietzensee, Herbartstraße 25, anfragen. Dort befindet sich eine Auszahlungsstelle des Programms "Kinder Zukunft", ins Leben gerufen vom Paritätischen Wohlfahrtsverband. Die Hilfszahlung führt der parititäsche Wohlfahrtsverband nur für antragsberechtigte Mitgleidsorganisationen durch, nicht an Privatpersonen....

  • Charlottenburg
  • 20.04.15
  • 19× gelesen
Soziales
Der Weißenseer Kiezatlas gibt leicht verständlich einen Überblick über Einrichtungen im Weißenseer Zentrum.

Einrichtungen im Weißenseer Zentrum im Überblick

Weißensee. "Mittendrin in Weißensee. Weißenseer Lieblings-Orte" ist der Titel eines neuen Kiez-Atlasses, den das Bezirksamt und der Paritätische Wohlfahrtsverband herausgegeben haben.Das Besondere an dieser Broschüre: Sie wurde gemeinsam von Menschen mit und ohne geistiger Behinderung entwickelt. "Wir nahmen Kontakt mit gemeinnützigen Vereinen und Einrichtungen in Weißensee auf und erklärten, was wir vorhaben", erklärt Yvonne Tenner-Paustian, Psychiatrie- und Suchtkoordinatorin des...

  • Weißensee
  • 15.04.14
  • 27× gelesen