Parkreinigung

Beiträge zum Thema Parkreinigung

Umwelt
Umweltstadtrat Martin Schaefer (rechts) ist froh, dass jetzt auch die Grünanlagen am Orankesee und am Obersee von der BSR gereinigt werden. Sichtbarstes Zeichen sind die neuen Müllbehälter.

Grünflächenamt hat jetzt mehr Zeit für die Gartenarbeit
BSR reinigt die Parks an Obersee und Orankesee

Die Berliner Stadtreinigung übernimmt die Reinigung der Grünflächen am Obersee und am Orankesee. Sichtbarstes Zeichen: Die Müllbehälter des Straßen- und Grünflächenamts, das bisher für die Reinigung zuständig war, wurden gegen die stadtbekannten orangefarbigen Müllbehälter der BSR ausgetauscht. Weil der Müll in den Parkanlagen an beide Seen in den zurückliegenden Monaten stark zunahm, waren die Beschäftigten des Grünflächenamts mehr mit der Müllbeseitigung, statt mit ihrer eigentlichen...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 03.06.21
  • 40× gelesen
Wirtschaft
Auch im Forstrevier Teufelssee am Müggelsee sind die Putzkommandos von der Berliner Stadtreinigung unterwegs.

Orange macht Grün
BSR übernimmt die Reinigung weiterer Parks und Wälder

Die Berliner Stadtreinigung (BSR) putzt seit 2016 in einem Pilotprojekt 46 Parks und Grünflächen. Jetzt übernehmen die Saubermänner weitere 33 Anlagen. Im Monbijoupark zum Beispiel hängen seit 2018 etliche orange BSR-Körbe mit witzigen Sprüchen wie Parkranger, Kippendiener oder Würstchenbude. Überall stehen giftgrüne Plastiktonnen, festgekettet an Masten. In den grünen Lunge der Stadt wird es immer mehr orange. Seit 1. Mai sind die auffallenden Mülltruppen in weiteren 33 Grün- und...

  • Köpenick
  • 07.05.21
  • 206× gelesen
Umwelt
Ein Blick über den winterlichen Weißen See in Richtung Strandbad.
3 Bilder

Für mehr Sauberkeit, Licht und Strandflächen
Nachhaltige Wasserversorgung des Weißen Sees soll gesichert werden

Der Bundestag beschloss Ende vergangenen Jahres, dass für Sanierungsmaßnahmen am Weißen See 1,98 Millionen Euro aus dem Pilotprogramm „Klimaanpassung unserer Städte“ bereitgestellt werden. Wie diese Mittel eingesetzt werden sollten, dazu haben Abgeordnetenhausmitglied Dirk Stettner (CDU) und Anwohner des Parks am Weißen See, mit denen er in Kontakt ist, bereits ganz konkrete Vorstellungen. Seit Jahren werde vom Bezirksamt gefordert, mehr für den Park am Weißen See und das Strandbad Weißensee zu...

  • Weißensee
  • 13.01.21
  • 206× gelesen
Umwelt

Parks sollen attraktiver werden
Säuberung soll die Berliner Stadtreinigung übernehmen

Die Parks im Bezirk sollen sauberer und attraktiver werden. Um das zu erreichen, sollten zum einen noch mehr Parks durch die BSR gereinigt, zum anderen Fördermittel in zwei sanierungsbedürftige Parks investiert werden. Entsprechende Vorschläge macht die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Nach Änderung der entsprechenden gesetzlichen Grundlagen begann die Berliner Stadtreinigung (BSR) 2016 zunächst in einem Pilotprojekt zwölf stark frequentierte Parkanlagen in der Stadt zu...

  • Pankow
  • 23.07.20
  • 105× gelesen
Umwelt

Zufriedenheit steigt
Pilotprojekt „Parkreinigung“ der BSR läuft überwiegend positiv

Seit Sommer 2018 reinigt die Berliner Stadtreinigung (BSR) verstärkt die Grünflächen auf dem Kollwitz- und Helmholtzplatz sowie im Blankensteinpark und auf dem Abenteuerspielplatz Marie an der Marienburger Straße. Das Projekt läuft bald aus, soll aber weitergeführt werden. „Das Pilotprojekt endet 2019. Bis dahin müssten die rechtlichen Voraussetzungen für eine dauerhafte Fortführung seitens des Landes geschaffen sein, was allerdings auch bereits in Arbeit ist“, erklärt Sabine Thümler, die für...

  • Prenzlauer Berg
  • 29.07.19
  • 139× gelesen
Umwelt

Wegen guter Noten
BSR säubert weitere Grünanlagen im Südwesten

Das 2016 gestartete Park- und Forstreinigungsprojekt der Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR) ist jetzt erweitert worden. Seit Juni dieses Jahres kümmert sich die BSR um die Sauberkeit in insgesamt zwölf Parks und auf 34 Grünflächen. Im Bezirk gereinigt werden der Paul-Ernst-Park am südlichen Ufer des Schlachtensees, die Grünanlagen an der Krummen Lanke und an der Ronnebypromenade sowie das Forstgebiet Dachsberg inklusive der Nordufer des Schlachtensees und der Krummen Lanke. Bei Umfragen...

  • Zehlendorf
  • 21.07.18
  • 33× gelesen
Wirtschaft

BSR reinigt mehr Parkanlagen

Steglitz-Zehlendorf. Am 1. Juni 2016 startetet das Pilotprojekt Parkreinigung der Berliner Stadtreinigungsbtriebe (BSR). Zwölf Parks und Grünanlagen wurden vom Müll befreit, darunter der Paul-Ernst-Park am S-Bahnhof Schlachtensee. Da der Test erfolgreich verlief, übernimmt die BSR zusätlich 35 Parks in Berlin, die verstärkt von Touristen frequentiert werden. Dazu gehören die Dampferanlegestelle Wannsee mit der Ronnebypromenade und die Grünanlage an der Krummen Lanke. Für die Weiterführung des...

  • Wannsee
  • 04.01.18
  • 53× gelesen
Wirtschaft

BSR sammelt Erfahrungen

Tiergarten. Seit dem 1. Juni kümmert sich die Berliner Stadtreinigung (BSR) in einem Pilotprojekt um die Sauberkeit in zwölf Berliner Parks. Dazu gehört der rund sechs Hektar große Spreebogenpark. In einem Zwischenfazit teilte Winfried Becker, Leiter der BSR-Straßenreinigung, zum Park zwischen Moltkebrücke, Kronprinzenbrücke und Band des Bundes mit, es seien dort 2850 Mal Papierkörbe geleert und in den ersten beiden Wochen der Aktion 48 Kubikmeter Müll angefallen. Das gesamte Müllaufkommen im...

  • Hansaviertel
  • 12.08.16
  • 30× gelesen
Wirtschaft

BSR macht Parks sauber: Pilotprojekt in Grünflächen gestartet

Mitte. Seit dem 1. Juni reinigen BSR-Putzkommandos zwölf Parks und Grünflächen in zehn Bezirken. Mit dem Pilotprojekt will der Senat bis Ende 2017 ermitteln, ob er der BSR zukünftig „die Zuständigkeit für saubere Parks überträgt“. In Mitte stehen der Spreebogenpark inklusive Spreebogenufer am Hauptbahnof und der Bereich um den Fernsehturm auf der neuen Putzliste der Truppe in Orange. Die BSR-Einsatzkräfte reinigen die Wege, sammeln Müll ein und leeren die Abfalleimer. Je mehr der Park genutzt...

  • Mitte
  • 01.06.16
  • 232× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.