Anzeige

Alles zum Thema Parkzonen

Beiträge zum Thema Parkzonen

Verkehr

Neue Parkuhren: In der nördlichen Luisenstadt gehts nur noch mit Ticket oder Vignette

In der nördlichen Luisenstadt gilt seit dem 1. Juni Parkraumbewirtschaftung. Der Bezirk hat mit zwei Monaten Verspätung zwei neue Parkzonen eingerichtet. In den neuen Zonen 36 und 37, die das Bezirksamt 2016 beschlossen hat, kostet eine Stunde Parken zwei Euro (50 Cent für die angefangene Viertelstunde). Bezahlt werden muss montags bis freitags von 9 bis 20 Uhr und sonnabends von 9 bis 18 Uhr. Es gibt jetzt ingesamt 15 Parkzonen im Bezirk. Durch die Parkraumbewirtschaftung soll sich die...

  • Mitte
  • 02.06.18
  • 88× gelesen
  • 1
Verkehr
Felix Schönebeck schaute selbst nach, wie viele Autos legal parkten.

Wildes Parken in der Zone: 30 Prozent der Falschparker kommen nicht aus Berlin

Die im Juli 2016 eingeführte Anwohnerparkzone in Tegel wird nach Ansicht des CDU-Verordneten Felix Schönebeck von zu wenigen Autofahrern respektiert. Die Anwohnerparkzone war eingeführt worden, weil insbesondere Pendler aus dem Umland Stellplätze für Anwohner und Kunden von Gewerbetreibenden in Tegel blockierten. Bei gutem Wetter waren dort auch Erholungssuchende mit dem Ziel Greenwichpromenade auf Parkplatzsuche. Der für das Ordnungsamt zuständige Stadtrat Sebastian Maack (AfD) hatte den...

  • Tegel
  • 08.05.18
  • 129× gelesen
Verkehr

Parkuhren für die Luisenstadt: Neue Parkzonen starten mit drei Monaten Verspätung

Am 1. Juni startet die Parkraumbewirtschaftung in der Nördlichen Luisenstadt mit den neuen Zonen 36 und 37. Damit gibt es dann ingesamt 15 Parkzonen im Bezirk. Eigentlich sollten die Parkuhren in der Nördlichen Luisenstadt spätestens zum 1. April scharfgeschaltet werden. Doch weil es bei der Schilderbestellung Lieferprobleme gab, müssen die Automaten erst ab dem 1. Juni gefüttert werden. In den neuen Zonen 36 und 37, die das Bezirksamt 2016 beschlossen hat, kostet eine Stunde Parken zwei Euro...

  • Mitte
  • 14.04.18
  • 553× gelesen
Anzeige
Verkehr
Für Autofahrer ist die Parksituation in Frohnau oft unübersichtlich.

Parkscheiben sollen Geschäften helfen: CDU will Pendler verdrängen

Die CDU Frohnau schlägt nach dem Vorbild der Parkzone in Tegel mehrere Straßen im Frohnauer Zentrum vor, in denen künftig zusätzlich Kurzzeitparken mit der Parkscheibe angeordnet wird. Die Gründe für diese Ausweitung der Parkzone wurden Bürgern bei einer Diskussion dargelegt: immer mehr Dauerparker aus dem Umland nutzen das Frohnauer Geschäftszentrum als Park-and-Ride-Fläche und machen so den Gewerbetreibenden das Leben schwer. „Wir wollen verhindern, dass noch mehr Geschäfte aus Frohnau...

  • Frohnau
  • 09.03.18
  • 53× gelesen
Verkehr

Kreuz und quer geparkt: Wenn Leihfahrräder auf Gehwegen zu Stolperfallen werden

Mehr als 15.000 Leihfahrräder werden 2018 voraussichtlich durch Berlin fahren. Allerdings: Wenn sie nicht fahren, stehen sie irgendwo rum. Und da beginnt das Problem. Ich finde Leihräder in Berlin super. Zum Beispiel, wenn ich ganz schnell von A nach B will. Dort angekommen, muss ich entscheiden, wo ich das Rad abstelle. Angenommen, der Fußweg ist schmal, kein Baum, keine Laterne. Da ich verabredet bin, habe ich auch keine Zeit, das Rad irgendwo anders hin zu schieben. Also bleibt es dort...

  • Charlottenburg
  • 13.02.18
  • 310× gelesen
Verkehr
Noch stehen Parkautomaten nur bis zur Invalidenstraße. Demnächst werden neue nördlich Richtung Wedding aufgestellt. Foto: Dirk Jericho

Parkuhren für die Schlapphüte: Erstmals eine Parkzone bis nach Wedding eingerichtet

Im Frühjahr sollen Parkautomaten in der Nördlichen Luisenstadt aufgestellt werden. Zu den bisher bestehenden 13 Parkzonen kommen dann die Zonen 36 und 37 dazu. Kurz vor Silvester hat das Bezirksamt (BA) nun beschlossen, eine weitere Parkzone nördlich der Invalidenstraße einzurichten. Die neue Parkzone „Westliche Oranienburger Vorstadt“ zieht sich erstmals bis nach Wedding und bekommt wahrscheinlich die Nummer 39. Wie es in dem BA-Beschluss heißt, hatten Gutachter bereits 2006 in dem Gebiet...

  • Mitte
  • 04.01.18
  • 749× gelesen
Anzeige
Verkehr

Vignetten jetzt verlängern

Prenzlauer Berg. Bewohner der Parkraumzonen 44 und 45 müssen daran denken, rechtzeitig ihre Bewohnervignetten zu verlängern. Darauf weist das Bezirksamt hin. Die vor zwei Jahren im Rahmen der ersten Verlängerung ausgestellten Bewohnerparkausweise verlieren mit Ablauf des Monats April ihre Gültigkeit. Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen), Stadtrat für Stadtentwicklung und Bürgerdienste, empfiehlt, ab sofort die notwendigen Neuanträge schriftlich beim Bürgeramt Prenzlauer Berg, Postfach 730113,...

  • Prenzlauer Berg
  • 07.04.17
  • 93× gelesen
Verkehr

Kein Puffer bei Parkzonen

Friedrichshain. Die Grenze zwischen den beiden Parkraumbewirtschaftungsgebieten im südlichen Friedrichshain bildet die Warschauer Straße. Für Bewohner mit Vignette bedeutet das, sie dürfen auf ihrer jeweiligen Straßenseite das Auto abstellen, auf der gegenüberliegenden müssten sie aber ein Ticket ziehen. Das sei wenig bürgerfreundlich meinten die Linken und forderten in einem Antrag, nicht nur in diesem Fall künftig Überschneidungen zwischen verschiedenen Parkzonen zu erlauben. Das Anliegen...

  • Friedrichshain
  • 17.03.17
  • 79× gelesen
Verkehr

Der ganz große Wurf: Bezirk plant flächendeckende Parkraumbewirtschaftung

Friedrichshain-Kreuzberg. In ganz Friedrichshain-Kreuzberg soll das Parken künftig gebührenpflichtig werden. Diese Idee kursiert schon länger, aber jetzt wird sie konkret. "Wir werden ein Gutachten für ein Gesamtkonzept in Auftrag geben", erklärte Axel Koller, Leiter der Abteilung Tiefbau und Landschaftsplanung, in der Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Verkehr am 11. Mai. Bis die Ergebnisse vorliegen, werde es aber ein Jahr dauern. Von der Expertise erwartet der Bezirk auch eine...

  • Friedrichshain
  • 16.05.16
  • 605× gelesen
Verkehr

Parkangebot für Pendler

Tegel. Ab sofort können Pendlertickets für das Parkhaus der Hallen am Borsigturm, Am Borsigturm 2, erworben werden. Sie kosten monatlich 40 Euro und erlauben ab dem 1. Juli die Nutzung des Parkhauses montags bis freitags in der Zeit von 6 bis 22 Uhr. Dieses Angebot für Nichtberliner mit Arbeitsplatz außerhalb Tegels deckt sich mit der Einführung einer Kurzzeitparkzone in „Tegel City“ für vorerst zwei Jahre. In diesem Bereich ist dann das Parken montags bis sonnabends von 8 bis 18 Uhr nur noch...

  • Tegel
  • 12.05.16
  • 110× gelesen
Verkehr

Parkraumzonen abrunden

Friedrichshain. Kieze, die an ein Gebiet mit bereits bestehender Parkraumbewirtschaftung grenzen, sollen bei einer geplanten Ausweitung der Parkraumzonen vorrangig behandelt werden. Das fordert ein Antrag der SPD-Bezirksverordneten Peggy Hochstätter. Konkret nennt sie dabei den Teil des Samariterkiezes, der bisher noch nicht bewirtschaftet ist sowie das Quartier zwischen Lichtenberger- und Andreasstraße in West-Ost sowie Karl-Marx-Allee und Mühlenstraße in Nord-Süd-Ausdehnung. Über den Antrag...

  • Friedrichshain
  • 07.11.15
  • 70× gelesen
Verkehr

Vignetten neu beantragen

Prenzlauer Berg. Anwohner müssen ihre Parkausweise in den Parkzonen 44 und 45 bis zum 1. April verlängern. Darauf weist das Bezirksamt hin. Diese beiden Parkzonen waren am 1. April 2013 neu eingerichtet worden. Anwohner konnten seinerzeit Vignetten beantragen. Diese haben aber nur zwei Jahre Gültigkeit. Anträge können Autofahrer, die in einer der beiden Parkzonen wohnen, per Brief an das Bürgeramt Prenzlauer Berg, Postfach 730113, 13062 Berlin, stellen. Ein entsprechender Antrag kann auch von...

  • Prenzlauer Berg
  • 26.02.15
  • 610× gelesen
Verkehr

In der Carl-Legien-Siedlung findet man kaum noch freie Parkplätze

Prenzlauer Berg. Die Parkraumbewirtschaftung im Ortsteil sollte auf die Carl-Legien-Siedlung ausgeweitet werden. Diesen Beschluss fasste die Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Sie beauftragte das Bezirksamt, eine entsprechende Machbarkeitsstudie in Auftrag zu geben.Vorgesehen ist, im Bereich zwischen Prenzlauer Allee, Ostseestraße, Greifswalder Straße und S-Bahngraben kostenpflichtiges Parken einzuführen. Vor vier Jahren wurden im Ortsteil die ersten drei Parkzonen eingerichtet. Seit dem...

  • Prenzlauer Berg
  • 29.10.14
  • 112× gelesen