Partnerschaft

Beiträge zum Thema Partnerschaft

SonstigesAnzeige

Corona-Panemie: Viele Singles fühlen sich einsam

In der Corona-Krise sind viele gezwungen sich zu Hause aus Schutz in Quarantäne zu begeben. Viele genießen das Leben mit der Familie in den eigenen vier Wänden. Andere wiederum fühlen sich einsam. Besonders die Männer und Frauen, die in keiner Partnerschaft leben und somit Single sind. Es gibt natürlich Mittel und Wege mit Freunden und Bekannten trotz der Corona-Pandemie in Verbindung zu treten, jedoch ist es dennoch nicht das was sich viele Singles wünschen. Wie kürzlich bekannt wurde,...

  • Schönefeld
  • 17.04.20
  • 203× gelesen
Leute
Immer noch glücklich zusammen:   Waltraud und Gerhard Winterfeld.

Seit über 70 Jahren verliebt

Hohenschönhausen. Waltraud und Gerhard Winterfeld aus Hohenschönhausen feiern am 11. März ihren 70. Hochzeitstag. Nachdem sie sich ganz klassisch beim Tanzen kennengelernt hatten, wurde 1950 in Wittenberge geheiratet. Vor 24 Jahren zogen sie nach Berlin, um in der Nähe ihres Sohnes zu leben. An Hohenschönhausen gefallen ihnen besonders die Sauberkeit und dass ärztliche Einrichtungen und Einkaufsmöglichkeiten fußläufig erreichbar sind. Zum Jubiläum sind eine große Feier und ein Familienurlaub...

  • Lichtenberg
  • 23.02.20
  • 38× gelesen
Politik

Bezirk und AOK kooperieren

Mitte. Die AOK Nordost und der Bezirk Mitte haben eine Gesundheitspartnerschaft gestartet. „Ziel ist es, sich gemeinsam abzustimmen über Maßnahmen in verschiedenen gesundheitlichen Handlungsfeldern wie beispielsweise der Bewegungsförderung, der gesundheitsgerechten Ernährung, der Stärkung psychischer Ressourcen oder der Suchtprävention“, sagt Gesundheitsstadtrat Ephraim Gothe (SPD). „Bei Prävention und Gesundheitsförderung geht es aber nicht nur darum, die Menschen zu erreichen und über das...

  • Mitte
  • 14.01.20
  • 90× gelesen
Soziales

Wer bestimmt in der Partnerschaft?

Pankow. In der neuen Staffel der Pankower Psychose-Seminare findet am 11. Dezember um 18 Uhr eine Veranstaltung zum Thema „Partnerschaft, Sexualität und Psychose – wer bestimmt was geht und was nicht“ statt. Willkommen sind Menschen mit Psychiatrieerfahrung, Angehörige von psychisch Kranken sowie Interessierte. Die Veranstaltung findet im Gesundheitshaus in der Grunowstraße 8-11 in Kooperation von Gesundheitsamt und Volkshochschule statt. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht...

  • Pankow
  • 02.12.19
  • 74× gelesen
WirtschaftAnzeige
Fritzi Neumöge (links) gewann das E-Bike im Wert von 2.000 Euro und Sabine Becker (rechts) gewann das City Bike im Wert von 500 Euro. Marktleiter Thomas Hempel überreichte die beiden Gewinne im EDEKA Center Tempelhof.

Mit EDEKA und dem WWF auf Panda-Expedition
E-Bike und City Bike an die Gewinner übergeben

Das Thema Nachhaltigkeit ist in aller Munde. In diesem Jahr feiern EDEKA und der WWF ihre zehnjährige Partnerschaft. Gemeinsam setzen sie sich für mehr Umweltschutz und nachhaltiges Handeln ein. EDEKA bietet so beispielsweise eine große Auswahl an umweltverträglich hergestellten Produkten, die vom WWF anerkannte ökologische Standards erfüllen und gemäß den Kriterien unabhängiger Prüforganisationen zertifiziert sind – zusätzlich zu erkennen am WWF-Panda. Im Rahmen des zehnjährigen Jubiläums...

  • Tempelhof
  • 23.10.19
  • 134× gelesen
Kultur
Kunst und Kultur möglichst vielen Menschen zugänglich machen, will Volkswagen mit "Art4All" im Hamburger Bahnhof.

Autobauer fördert Museumskunst
Volkswagen und Nationalgalerie verlängern Partnerschaft

Der Volkswagen-Konzern und die Nationalgalerie der Staatlichen Museen haben ihre Partnerschaft um zwei weitere Jahre verlängert. Der Autobauer fördert zum Beispiel kostenfreie Ausstellungsbesuche. Seit 2013 unterstützt Volkswagen mit der Nationalgalerie eine der wichtigsten Museumsinstitutionen Europas und engagiert sich für kulturelle Bildung. Die Nationalgalerie zeigt internationale Kunst von 1800 bis heute in fünf Häusern. Dazu gehören die Alte Nationalgalerie, der Hamburger Bahnhof, die...

  • Mitte
  • 07.04.19
  • 134× gelesen
Kultur

Briefwechsel zwischen Eva und Erwin
Lesung zu einer besonderen Liebesgeschichte in Neu-Hohenschönhausen

Die nächste Veranstaltung der Reihe „Zeitgefühl“ in der Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center findet am Freitag, 5. April, um 19 Uhr statt und ist dem Ehepaar Eva und Erwin Strittmatter gewidmet. Der älteste Sohn und Autor Erwin Berner und die Schauspielerin Angelika Neutschel lesen aus dem Ehebriefwechsel der Jahre 1952 bis 1958, der im Januar im Aufbau-Verlag erschienen ist. Von den allerersten, vorsichtigen Geständnissen ihrer Zuneigung bis hin zu den wirklich großen Konflikten legen...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 05.04.19
  • 55× gelesen
Soziales

Gute Beratung
Zahlen zeigen: Familienbüro ist ein Erfolgsmodell

Seit dem 20. Juli 2017 arbeitet in Lichtenberg im Dienstgebäude Große-Leege-Straße 103 das Familienbüro. Es ist eine Kooperation zwischen Bezirksamt und dem Träger pad gGmbH. Jetzt gibt es Zahlen zur Nutzung. Im Büro werden viele Leistungen kostenfrei angeboten. Dazu gehören Beratungen zur Jugendhilfe, zur Kinderbetreuung und zum Elterngeld. Auch eine sozialpädagogische Anlaufstelle für familiäre und persönliche Themen wie Geburt, Schwangerschaft und Trennung ist dabei. Von September 2017...

  • Lichtenberg
  • 19.03.19
  • 40× gelesen
Kultur
Im Gepräch über die kommende Schulpartnerschaft: die Gäste aus Kaliningrad mit den Lichtenberger Gastgebern.

Besuch aus Kaliningrad
Partnerschaft mit russischer Schule geplant

Gäste aus Kaliningrad empfingen Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) und Schulstadtrat Wilfried Nünthel (CDU) kurz vorm Jahreswechsel: Die zwei Lehrerinnen Galina Lisitschkina und Oksana Zeitzeva kamen auf Einladung zum offiziellen Besuch in ihren Partnerbezirk. Die bezirklichen Beauftragte für Städtepartnerschaften, Karin Strumpf, und Andreas Walz, Russischlehrer an der Alexander-Puschkin-Schule, hatten für die beiden Pädagoginnen aus Kaliningrad ein abwechslungsreiches Programm...

  • Lichtenberg
  • 12.01.19
  • 150× gelesen
  •  1
Soziales

Erste Hilfe bei Trennungen

Fennpfuhl. Viele Voraussetzungen müssen erfüllt sein, bevor ein Paar sich rechtmäßig scheiden lassen kann. Schon vorab ist einiges zu klären: Was passiert mit dem Vermögen, mit den Schulden? Wer muss wem Unterhalt zahlen? Wer kümmert sich um die Kinder? Was ist mit den Rentenansprüchen? Den Infoabend zum Familienrecht „Erste Hilfe bei Scheidung“ bietet der Interessenverband Unterhalt und Familienrecht (ISUV) am Donnerstag, 17. Januar, um 18 Uhr im Haus der Generationen der RBO Inmitten gGmbH,...

  • Lichtenberg
  • 10.01.19
  • 33× gelesen
  •  1
Soziales
Anfang 2018 war Franziska Giffey noch Neuköllner Bürgermeisterin.

Brutales Umfeld
Häusliche Gewalt: SPD-Fraktion unterstützt Aktionsprogramm von Ministerin Franziska Giffey

Kürzlich hat Familienministerin Franziska Giffey (SPD) Zahlen zur häuslichen Gewalt vorgelegt: 2017 wurden – ohne Dunkelziffer – fast 139 000 Frauen von Partnern oder Ex-Partnern geschlagen und 147 getötet, mehr als im Vorjahr. Die Neuköllner SPD-Fraktion begrüßt, dass Gifffey einen Runden Tisch zum Thema einberufen hat. „Auch in unserem Bezirk sind für viele Menschen Misshandlungen in bestehenden oder ehemaligen Partnerschaften alltäglich. Deswegen müssen wir gegen die Gewalt und gegen ihre...

  • Neukölln
  • 18.12.18
  • 159× gelesen
Politik

Türkische Partner zu Gast
Platz in Mezitli trägt den Namen des Bezirks

Bürgermeisterin Angelika Schöttler hat Ende November eine Delegation des türkischen Partnerbezirks Mezitli empfangen. Dessen Bürgermeister Neset Tarhan informierte sich unter anderem bei Baustadtrat Jörn Oltmann über die Aufstellung eines Bebauungsplans und zeigte sich interessiert am Quartiersmanagement im Schöneberger Norden. Darüber hinaus ließ er sich bei einer Stadtrundfahrt den Bezirk und einige Berliner Sehenswürdigkeiten zeigen. Außerdem besuchten die türkischen Gäste die...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 17.12.18
  • 63× gelesen
Leute
Diese Aufnahme entstand im Frühsommer 1948, wenige Monate vor ihrer Hochzeit.
2 Bilder

Eine lange, gute Partnerschaft
Elga und Ulrich Jahnke feiern Gnadenhochzeit

Elga und Ulrich Jahnke feiern in wenigen Tagen ihre Gnadenhochzeit. Das rüstige Ehepaar lebt seit 1980 in Marzahn hat nach 70 Ehejahren noch viel Freude am Leben. Am Montag, 10. September ist es für Elga (90) und Ulrich Jahnke (91) so weit. Besonders der gemeinsamen Feier mit ihren zwei Kindern, vier Enkelkindern und vier Urenkeln fiebern sie entgegen. Die Gnadenhochzeit findet im Ringhotel Schorfheide auf dem Gelände von Jagdschloss Hubertusstock statt. Diese war ab der zweiten Hälfte des...

  • Marzahn
  • 04.09.18
  • 209× gelesen
Kultur

Sport und Kultur
Brückenschlag zwischen Berlin und Glasgow

Berlin und Glasgow demonstrieren mit zwei Musikprojekten ihre sportliche und künstlerische Verbundenheit. Für zwei Wochen sind die beiden Städte eng durch sportliche Großveranstaltungen verbunden. Vom 2. bis zum 12. August werden in Glasgow sieben Europameisterschaften in Leichtathletik, Schwimmen, Gymnastik, Rad, Rudern, Triathlon und Golf ausgetragen, während in Berlin vom 7. bis zum 12. August die Leichtathletik-Europameisterschaften die Stadt in Atem halten. Alle Events zusammen bilden...

  • 27.07.18
  • 156× gelesen
Soziales

Partner für die Gesundheit
Bezirksamt und AOK Nordost schließen Kooperationsvertrag

Neue Sportangebote, gezieltere Infos zur Lebensweise oder der Ausbau ärztlicher Versorgung? Womit ließe sich die Gesundheit der Lichtenberger verbessern? Diese Fragen beschäftigen das Bezirksamt Lichtenberg und die AOK Nordost. Sie haben eine Gesundheitspartnerschaft geschlossen. Ziel soll es sein, die Lebensverhältnisse und damit die Gesundheit der Menschen zu verbessern, die in Lichtenberg zu Hause sind. Gesundheitsstadträtin Katrin Framke (parteilos, für die Linke) und der Leiter des...

  • Lichtenberg
  • 16.07.18
  • 126× gelesen
Soziales
Mädchen und Jungen der Kita LIchtenzwerge mit ihren ErzieherInnen und rechts hinten Wolfgang Beyer vom Kleingartenverein "Grüner Grund".

Laubenpieper helfen den Lichtenzwergen

Die einen sind noch sehr jung, die anderen schon im recht fortgeschrittenen Alter – trotzdem verstehen sich alle prächtig. Die Kita Lichtenzwerge und die Kleingärtner vom „Grünen Grund“ nebenan verbindet seit einiger Zeit eine Partnerschaft. Erdbeeren und Kirschen dürfen die Kleinen schon in Kürze naschen; Äpfel, Birnen, Pflaumen erst im Spätsommer. In der Zwischenzeit können sie Radieschen knabbern, Kräuter zupfen, an bunten Blumen schnuppern, Bienen und Schmetterlingen zuschauen. Dafür...

  • Friedrichsfelde
  • 27.05.18
  • 340× gelesen
Politik

Partnerschafts-Linde gepflanzt

Charlottenburg-Wilmersdorf. Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) pflanzte am 21. April gemeinsam mit dem Kulmbacher Landrat Klaus Peter Söllner eine „Partnerschafts-Linde“ im Park Alt-Lietzow, in der Nähe des Spielplatzes gegenüber dem Malteser Hilfsdienst. Anlass für die Pflanzung und den Besuch der oberfränkischen Delegation aus ist die 25-jährigen Partnerschaft mit dem Landkreis Kulmbach. Naumann: „Diese Linde ist Ausdruck der intensiv gelebten Partnerschaft zwischen dem Bezirk und Kulmbach...

  • Charlottenburg
  • 24.04.17
  • 33× gelesen
Soziales

Kirchenkreis bittet um Hilfe für den Knabenchor Wolgograd

Zehlendorf. Seit mehr als 30 Jahren besteht eine Partnerschaft zwischen dem Kirchenkreis Teltow-Zehlendorf und dem Bezirk Mitte der Stadt Wolgograd. Fast genau so lange ist der Knabenchor Wolgograd regelmäßig zu Gast im Kirchenkreis. Jetzt ist der Chor in finanziellen Nöten. Die Stadt hat die öffentliche Unterstützung eingestellt. Die Eltern der 70 Knaben m Alter von sieben bis zwölf Jahren müssen 30 Euro pro Monat zahlen. Die Familien von 14 Jungen sind dazu nicht in der Lage. Um zu helfen,...

  • Zehlendorf
  • 22.04.17
  • 18× gelesen
Politik

Treptow-Köpenick und Subotica beteiligen sich an Nachhaltigkeitsprogramm

Treptow-Köpenick. Der Bezirk hat seine Partnerschaft mit der serbischen Gemeinde Subotica jetzt erweitert. Mit dem offiziellen Auftakt von zwölf Nachhaltigkeitspartnerschaften zwischen Kommunen aus Deutschland, Bosnien und Herzegowina, Serbien und dem Kosovo ist das neue bundesweite Pilotprogramm "Kommunale Nachhaltigkeitspartnerschaften" erfolgreich gestartet. An der zweitägigen Auftaktveranstaltung Mitte Januar in Gelsenkirchen nahmen rund 100 kommunale Vertreter aus Deutschland und...

  • Köpenick
  • 26.01.17
  • 36× gelesen
Soziales

Musikalischer Singlegottesdienst im Kloster

Aus einer Pressemitteilung des Herz Jesu Ordens: Wer suchet, der findet (nicht immer) – musikalischer Singlegottesdienst mit der Sopranistin Cristiane Roncaglio „Was wir zum Valentinstag vorhaben, ist wenig populär“, sagt Pater Ryszard Krupa. Während in Geschäften Herzchenballons hängen, in Blumenläden der Absatz von roten Rosen floriert und Allerorten Ich-liebe-Dich-Pralinen verschenkt werden, bietet das Herz-Jesu-Kloster all jenen, die davon nichts wissen wollen, Asyl. „Bei uns stehen...

  • Prenzlauer Berg
  • 25.01.17
  • 77× gelesen
Bildung

Facebook-Chef fördert TU

Charlottenburg. Im Rahmen seiner Berlin-Visite besuchte Facebook-Gründer Marc Zuckerberg nicht nur die neuen Räume seines Unternehmens am Potsdamer Platz. Er berichtete auch von einer neuen Partnerschaft, die maßgeblich der Technischen Universität Berlin zugute kommt. So fördert der Milliardär künftig die Erforschung von Künstlicher Intelligenz an diesem Campus. Zunächst einmal sorgt Facebook für eine Ausstattung mit besonders leistungsstarken Rechnern. Weitere Details wurden zunächst nicht...

  • Charlottenburg
  • 07.03.16
  • 12× gelesen
Gesundheit und Medizin
Zweisamkeit im Bett: Für Erwachsene, die noch nie eine Beziehung hatten, ist das ein Wunschtraum.

Ein Leben ohne Sex: Als Erwachsener noch Jungfrau sein

Den ersten Freund oder die erste Freundin haben die meisten Menschen in ihrer Jugend. Zärtlichkeiten werden ausgetauscht, bis hin zum ersten Sex. Doch für eine Gruppe, die sich selbst Absolute Beginner nennt, bleiben diese Erfahrungen aus. Die Absoluten Beginner sind Männer und Frauen, die unfreiwillig Singles und Jungfrauen sind – auch weit nach ihrer Pubertät. Die Gründe, warum manche Menschen im Erwachsenenalter noch keine Beziehungserfahrungen oder sexuellen Kontakte hatten, sind...

  • Mitte
  • 22.02.16
  • 904× gelesen
Jobs und Karriere
Svenja Lüthge ist Diplom-Psychologin.

Einer verdient das Geld: Konfliktpotenzial in der Beziehung

Manchmal geraten Paare durch Zwang in ein Alleinverdienermodell – beispielsweise, wenn einer krank wird oder den Job verliert. Das kann schnell Konflikte schüren. Einer der Partner kann sich minderwertig fühlen und befürchten, dass er nichts mehr zur Beziehung beiträgt. In einer solche Situation sei es wichtig, diese Unzufriedenheit so früh wie möglich zum Thema zu machen, erläutert Svenja Lüthge, Diplom-Psychologin aus Kiel. "Besprechen Sie gemeinsam: Ist das eine vorrübergehende Situation?...

  • Mitte
  • 04.02.16
  • 161× gelesen
Tipps und Service

Riestern für Ehepartner

Wenn ein Förderberechtigter in einen Riester-Vertrag einzahlt, kann auch der Ehepartner Zuschüsse vom Staat erhalten. Das gilt sogar, wenn er selbst nicht förderberechtigt ist. Darauf weist die Aktion "Finanzwissen für alle" hin. Um die volle Förderung – derzeit 154 Euro Grundzulage – zu erhalten, muss der Ehe- oder Lebenspartner des Riester-Berechtigten mindestens 60 Euro pro Jahr einzahlen. Bei einer Scheidung muss der nicht mehr Förderberechtigte den Vertrag nicht kündigen. Er kann ihn auch...

  • Mitte
  • 26.01.16
  • 51× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.