Pathologie

Beiträge zum Thema Pathologie

Gesundheit und Medizin
Die Forscher vom Instituts für Rechtsmedizin aus Hamburg: Prof. Dr. Stefan Kluge, Prof. Dr. Klaus Püschel, Prof. Dr. Jan Sperhake, Priv.-Doz. Dr. Dominic Wichmann.
2 Bilder

FORSCHUNG
Blutgerinnsel bei Corona-Patienten: Obduktionen bringen neuen Behandlungsansatz

Das alles beherrschende Thema Corona beschäftigt weltweit unzählige Ärzte und Wissenschaftler, um einen Wirkstoff sowie eine Impfung gegen das Virus zu entwickeln. Gefragt sind auch Pathologen: Sie wollen von den Toten lernen. Das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) hat im März damit begonnen, die an Covid-19-Verstorbenen zu obduzieren. Jetzt haben Forscherteams um den Direktor des Instituts für Rechtsmedizin am UKE Prof. Dr. Klaus Püschel ein überraschendes Studienergebnis...

  • Mitte
  • 14.05.20
  • 1.457× gelesen
Bildung
Gesund oder nicht? Die Pathologin Korinna Jöhrens untersucht eine Knochenprobe auf mögliche Erkrankungen.
2 Bilder

Pathologen checken Gewebeproben

Beim Stichwort Pathologe denken viele an Gerichtsmediziner. Die Fachkräfte kommen im Krimi immer vor, um zu erklären, wie ein Mensch gestorben ist. Pathologen haben dagegen hauptsächlich mit Lebenden zu tun."Die Diagnose Krebs oder Metastase wird rechtsverbindlich nur vom Pathologen unter dem Mikroskop gestellt", sagt die Pathologin Korinna Jöhrens. Die 47-Jährige ist Oberärztin am Institut für Pathologie der Charité in Berlin. Haben Pathologen mit Leichen zu tun, sind diese eines natürlichen...

  • Mitte
  • 15.01.15
  • 188× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.