Patientenverfügung

Beiträge zum Thema Patientenverfügung

Bildung

Neuland-Kurs für Menschen 60plus

Wilhelmstadt. Am 10. Oktober beginnt wieder der "Neuland-Halbjahreskurs". Das Angebot richtet sich an Spandauer um die 60 plus, die kurz vor dem Ruhestand stehen oder bereits in Rente sind. Unter Gleichgesinnten nähert sich der Kurs dem Älterwerden auf unterschiedliche Weise. Dazu können sich die Teilnehmer untereinander austauschen, Kontakte knüpfen, Anregungen und Impulse mitnehmen. Auch Themenschwerpunkte wie Bildung und Freizeit, gesunde Ernährung im Alter, Ehrenamt, Wohnformen,...

  • Wilhelmstadt
  • 08.09.19
  • 38× gelesen
SozialesAnzeige

Allgemeine Informationen, rechtliche Grundlagen und Hilfe beim Ausfüllen
Expertenvortrag: Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Der Experte auf dem Gebiet „Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht“ Olaf Galbrecht vom Malteser Hilfsdienst Berlin hält am Mittwoch, 28. August 2019, um 18 Uhr in der Residenz Dahlem, Clayallee 54–56 einen Vortrag. Es geht um die Unterschiede zwischen einer Vorsorgevollmacht, einer Betreuungsverfügung und einer Patientenverfügung. Und Olaf Galbrecht wird Punkt für Punkt auf die einzelnen Themen eingehen und wer möchte, kann die Formulare gleich während des Vortrags ausfüllen. Die...

  • Steglitz
  • 13.08.19
  • 104× gelesen
SozialesAnzeige

Individuell und kompetent
Kostenlose Pflegeberatung in Lankwitz

Die kostenlose Sprechstunde der Pflegeberatung findet am Mittwoch, 28. August 2019 von 16 bis 18 Uhr im Sanatorium West, Dessauerstraße 1 in 12249 Berlin-Lankwitz statt. Eine unabhängigePflegeberaterin steht für alle Fragen rund um diePflege zur Verfügung, wie beispielsweise zu wohnortnahen Versorgungsstrukturen, Finanzierung, Hilfsmitteln und der Pflegebedürftigkeit im Allgemeinen. Der Zugang ist barrierefrei. Anmeldung erbeten unter Telefon (030) 77 30 20. Antworten rund um die...

  • Steglitz
  • 12.08.19
  • 55× gelesen
Soziales

Expertenrat in der Bibliothek
Wissenswertes zur Patientenverfügung

Den nächsten ExpertenRat hat die Anton-Saefkow-Bibliothek am gleichnamigen Platz im Angebot – und zwar am Montag, 29. Juli, um 18 Uhr. In der Info-Veranstaltung geht es um das Thema Patientenverfügung. Zu Gast ist Diana Spikowius, Juristin und seit 2016 ehrenamtliche Patientenverfügungsberaterin in der Zentralen Anlaufstelle Hospiz des Unionhilfswerks. Sie ist Expertin in Sachen Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. Bei der Vorsorgevollmacht bevollmächtigt eine Person eine andere,...

  • Fennpfuhl
  • 23.07.19
  • 56× gelesen
Soziales

Selbstbestimmt Vorsorge treffen

Neukölln. Eine kostenlose Informationsveranstaltung über Vorsorgevollmachten, Betreuungs- und Patientenverfügungen bietet der Betreuungsverein Neukölln, Karl-Marx-Straße 27, an. Interessenten sind Montag, 29. Juli, um 17.30 Uhr willkommen. Die notwendige Anmeldung läuft unter 683 57 71. sus

  • Neukölln
  • 23.07.19
  • 22× gelesen
Soziales
Der Cura Betreuungsverein informiert darüber, wie wichtig es ist, sich rechtzeitig mit dem Thema Vorsorgevollmacht zu beschäftigen.
2 Bilder

„Sich kümmern, bevor es zu spät ist“
Cura berät zur Vorsorgevollmacht und bildet ehrenamtliche Betreuer aus

Es kann jeden treffen, oft aus heiterem Himmel: Aufgrund einer Erkrankung oder Behinderung ist man plötzlich nicht mehr in der Lage, seine behördlichen Angelegenheiten oder Bankgeschäfte zu regeln. Dann wird normalerweise vom Gericht eine rechtliche Betreuung angeordnet. Es geht aber auch anders. Darüber will der Cura Betreuungsverein informieren. Cura ist ein vom Land Berlin anerkannter Betreuungsverein mit Standorten in drei Bezirken im Westteil der Stadt. In der Fregestraße hat das für...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 14.07.19
  • 87× gelesen
Soziales

Älteren Menschen helfen
Ehrenamtliche für rechtliche Betreuungen gesucht

Behördengänge, Banküberweisungen oder ein Briefwechsel mit der Krankenkasse lassen sich im hohen Alter schwerer als noch in jungen Jahren bewältigen, gerade wenn Krankheiten oder eine Behinderung einhergehen. Wer diese Aufgaben alleine nicht mehr schafft, braucht Hilfe. Denn für einige Betroffene werden diese persönlichen Angelegenheiten zur unüberwindbaren Hürde. Tritt ein solcher Fall ein, bestellt das Betreuungsgericht eine Betreuerin oder einen Betreuer. Häufig übernehmen Angehörige oder...

  • Neukölln
  • 10.06.19
  • 51× gelesen
Soziales

Infoabend im Krankenhaus

Wilmersdorf. Im Zuge einer Vortragsreihe zur Palliativmedizin und Hospizarbeit findet am Mittwoch, 5. Juni, von 17.30 bis 19.30 Uhr ein Informationsabend zu "Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Versorgungsketten" statt. Referenten informieren im  Veranstaltungszentrum des Martin-Luther-Krankenhauses, Caspar-Theyß-Straße 27-33, darüber, was aus juristischer Sicht bei der Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht zu beachten ist, welche Bedeutung Vorsorgemaßnahmen im klinischen Alltag haben...

  • Wilmersdorf
  • 29.05.19
  • 35× gelesen
Soziales

Senioren laden zum Vortrag über Patientenverfügung

Charlottenburg. Die Seniorenvertretung Charlottenburg-Wilmersdorf lädt am Montag, 1. April, von 15 bis 17 Uhr zu einem Vortrag zum Thema „Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung“ in den Minna-Cauer-Saal im Rathaus, Otto-Suhr-Allee 100, ein. Referentin und Diskussionspartnerin ist Rechtsanwältin Barbara Hoofe. maz

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 25.03.19
  • 16× gelesen
Soziales

Infos vom Betreuungsverein

Neukölln. Der Betreuungsverein Neukölln, Karl-Marx-Straße 27, lädt zu zwei Infoveranstaltungen ein. An ehrenamtliche Betreuer, Angehörige, Vorsorgebevollmächtigte und andere Interessierte wendet sich der Vortrag „Bestattungsvorsorgeverträge – Wann macht diese Art der Vorsorge Sinn? Was ist zu beachten?“ Er findet am Donnerstag, 21. Februar, um 17 Uhr statt. Um Vorsorgevollmachten, Betreuungsverfügungen und Patientenverfügungen geht es Montag, 25. Februar, um 16 Uhr. Die Teilnahme ist jeweils...

  • Neukölln
  • 14.02.19
  • 42× gelesen
Tipps und Service
Der Bundesgerichtshof (BGH) hat entschieden: Wenn der Wille eindeutig formuliert ist, gilt die Patientenverfügung.

RECHT
Patientenverfügung - je präziser, desto besser: Bundesgerichtshof schafft Klarheit

Es ist schwierig, eine Patientenverfügung zu erstellen, in der genau festgelegt ist, wann die medizinische Versorgung einzustellen ist. Falls dies jedoch in einer Patientenverfügung genau beschrieben wird, ist dieser Wille für alle Beteiligten bindend. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) in seinem Urteil vom 14. November 2018 (Aktenzeichen: XII ZB 107/18) entschieden. Eine 1940 geborene Frau hatte vor zehn Jahren einen Schlaganfall, lag über Jahre im Wachkoma. In ihrer Patientenverfügung...

  • Mitte
  • 06.02.19
  • 57× gelesen
Soziales

Wichtige Infos über die Vorsorge

Wartenberg. „Vorbereitet sein – Vorsorge treffen“ lautet das Thema einer Informationsveranstaltung des Pflegestützpunktes Lichtenberg am Mittwoch, 9. Januar, von 16 bis 17.30 Uhr im Helmut-Böttcher-Haus in der Woldegker Straße 5. Referentin Susanne Rehberg spricht unter anderem über Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen. Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten unter 23 98 02 08 oder per E-Mail an lichtenberg@arge-psp.de. bm

  • Wartenberg
  • 27.12.18
  • 14× gelesen
Soziales

Pflegedozentin gibt Tipps

Westend. Unfälle und Krankheiten können die Lebenssituation eines Menschen plötzlich verändern, egal wie alt er ist. Daher heißt das Thema des Vortrags im Bürgerbüro des CDU-Abgeordneten Andreas Statzkowski, Fredericiastraße 9a, am Mittwoch, 10. Oktober, um 19 Uhr: „Rechtzeitig handeln – Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht“. Zu Gast ist Christine Schmidt-Statzkowski, Pflegedozentin und Fachbuchautorin. Sie berichtet aus ihrer täglichen Praxis, gibt Tipps und Hilfen und weiß, was bei...

  • Westend
  • 29.09.18
  • 55× gelesen
Soziales

Rechtzeitig vorsorgen

Neukölln. Der Betreuungsverein Neukölln informiert am Dienstag, 24. Juli, ab 17 Uhr über Themen rund um die Patientenverfügung. Was ist eine Vorsorgevollmacht oder eine Betreuungsverfügung? Für den Fall, dass Angehörige plötzlich nicht mehr selbst entscheiden können, ist es gut, rechtzeitig Vorkehrungen zu treffen. Der Termin findet in der Karl-Marx-Straße 27, in den Räumen des Vereins in der vierten Etage, statt. Um Anmeldung unter 683 57 71 wird gebeten. JoM

  • Neukölln
  • 15.07.18
  • 76× gelesen
Soziales

Vortrag zur Verfügung

Wilmersdorf. In der Vortragsreihe "So lange wie möglich selbstbestimmt leben!" im Campus Daniel in der Brandenburgischen Straße 51 geht es am 10. April um 17.30 Uhr um die Patientenverfügung. Es werden Fragen beantwortet, wie: Was regelt eine Patientenverfügung? Wofür ist eine Patientenverfügung sinnvoll? Worauf muss ich bei der Formulierung achten? Die Teilnahme ist kostenfrei, Anmeldung unter 827 922 33 (AB) oder bei Ariane Vinolo über E-Mail vinolo@cw-evangelisch.de. ReF

  • Wilmersdorf
  • 31.03.18
  • 12× gelesen
Tipps und Service
Dr. Ann-Kathrin Meyer rät dringend, in der Patientenverfügung wenigstens eine Person zu nennen, die in medizinischen Notfällen entscheiden darf.

VORSORGE
Wozu eine Patientenverfügung? Was in diesem wichtigen Dokument stehen sollte

Für viele Bürger ist es schwierig, eine Patientenverfügung zu erstellen, weil sie noch keine Details festlegen können. Oft wissen sie nicht, an welcher Krankheit sie irgendwann einmal leiden werden, welche Einstellung sie dazu im Laufe der Zeit entwickeln und welche Fortschritte die Medizin machen wird. Hilfreich ist in diesen Fällen eine rechtliche Beratung bei der Formulierung, damit der Patientenwille unmissverständlich zu Papier gebracht wird, und dieser im Notfall von den behandelnden...

  • Mitte
  • 07.03.18
  • 1.496× gelesen
  •  1
  •  1
Soziales

Anwalt informiert über Vorsorgevollmacht

Charlottenburg. Zu einer kostenfreien Informationsveranstaltung zum Thema "Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung" laden am Dienstag, 6. Februar, die evangelische Trinitatis-Kirchengemeinde und die Kontaktstelle PflegeEngagement Charlottenburg-Wilmersdorf ein. Der Vortrag dauert von 15 bis 17 Uhr, zu Gast bei der Kontaktstelle PflegeEngagement c/o Sekis, Bismarckstraße 101, Eingang Weimarer Straße, ist der Fachanwalt für Medizinrecht Volker Loeschner. Um eine Anmeldung unter 890 285 35 wird...

  • Charlottenburg
  • 26.01.18
  • 25× gelesen
Soziales

Gesucht: Patientenfürsprecher/in für das Jüdische Krankenhaus im Bezirk Mitte

Im Jüdischen Krankenhaus Berlin Mitte ist die Funktion einer Patientenfürsprecherin bzw. eines Patientenfürsprechers neu zu besetzen. Gemäß der gesetzlichen Vorgaben des Landeskrankenhausgesetzes (LKG) und des Psychischkrankengesetzes (PsychKG) ist es Aufgabe der Patientenfürsprecherin, des Patientenfürsprechers Patientinnen und Patienten bei Beschwerden über die medizinische, pflegerische und sonstige Versorgung im Krankenhaus zur Seite zu stehen, deren Anliegen gegenüber dem Krankenhaus bzw....

  • Wedding
  • 10.10.17
  • 31× gelesen
Soziales

Pflegestützpunkt informiert

Charlottenburg-Nord. Brauche ich eine Patientenverfügung? Eine Antwort auf diese Frage gibt der Pflegestützpunkt Charlottenburg-Wilmersdorf in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirchengemeinde Charlottenburg-Nord am Mittwoch, 11. Oktober, von 14 bis 16 Uhr im Gemeindehaus, Toeplerstraße 1. Ein Referent vom Cura Betreuungsverein steht für Fragen zur Verfügung. Die kostenlose Veranstaltung ist barrierefrei zugänglich. Die Anmeldung erfolgt unter  33 09 17 70 oder per E-Mail an...

  • Charlottenburg-Nord
  • 29.09.17
  • 18× gelesen
Soziales

Informationen zur Vorsorge

Kaulsdorf. Am 11. September geht es im Stadtteilzentrum Kaulsdorf, Brodauer Straße 27-29, von 15 bis 16.30 Uhr rund um die Themen Vorsorgevollmacht, Patienten- und Betreuungsverfügung: Was ist das genau, wer kann sie machen und was ist zu beachten? Georg Kleine, Fachanwalt für Erb- und Familienrecht, informiert dazu ausführlich. Die Veranstaltung ist kostenfrei, der Zugang zum Stadtteilzentrum ist behindertengerecht. ReF

  • Kaulsdorf
  • 29.08.17
  • 18× gelesen
Soziales
Vortrag von Volker Loeschner "Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht"

Wer entscheidet über Ihr Leben? Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht - kostenloser Vortrag

Moabit. Manchmal geht es um Sekunden. Ein Unfall und sie sind nicht mehr ansprechbar. Wer entscheidet dann über ihr Leben? Der Arzt? Ihr Partner? Ein Betreuer? Auf der sicheren Seite Nur mit einer Patientenverfügung sind sie auf der sicheren Seite. Sie können ihre Wünsche verfassen und einen Bevollmächtigten bestimmen. Aber viele Fragen bleiben offen: Wie schreibe ich es richtig, gibt es Vorschriften? Was kann ich verfügen? In welchen Fällen wird das Dokument benutzt? Wohin mit dem...

  • Moabit
  • 27.05.17
  • 127× gelesen
Soziales
11 Bilder

Nachlese zum 2. Spandauer Mieter- und Verbraucheraktionstag des AMV am 11.03.2017

Der AMV – Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. veranstaltete am 11.03.2017 den 2. Spandauer Mieter- und Verbraucheraktionstag zu dem Thema “ Vorsorge und Selbstbestimmung im Alter“. Eröffnung und Grußworte Der 1. Vorsitzende des AMV, Herr RA Uwe Piper, eröffnete die Veranstaltung, stellte in gebotener Kürze den AMV und seine Aufgaben vor und führte in die Thematik “Vorsorge und Selbstbestimmung im Alter" ein. Selbstbestimmung im Alter ist für Verbraucherinnen und...

  • Falkenhagener Feld
  • 13.03.17
  • 169× gelesen
Bildung

Vorsorge und Selbstbestimmung im Alter

2. Spandauer Mieter- und Verbraucheraktionstag des AMV am 11.03.2017 - Vorsorge und Selbstbestimmung im Alter - Der AMV - Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. veranstaltet am 11.03.2017 in Berlin-Spandau den 2. Spandauer Mieter- und Verbraucheraktionstag zu dem Thema " Vorsorge und Selbstbestimmung im Alter" und lädt alle Verbraucherinnen und Verbraucher herzlich ein. SCHIRMHERR: Herr Bezirksstadtrat für Bauen, Planen und Gesundheit Frank...

  • Falkenhagener Feld
  • 06.02.17
  • 111× gelesen
Soziales

Damit der eigene Wille zählt

Tempelhof. Der Gerontopsychiatrisch Geriatrische Verbund Tempelhof plant am 18. November eine Infoveranstaltung zum Thema „Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung“. Sie beginnt um 17.30 Uhr bei der Kurve GmbH, Friedrich-Wilhelm-Straße 23 (eine stufe, nicht barrierefrei). Der Eintritt ist frei. sim

  • Köpenick
  • 14.11.16
  • 6× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.