Anzeige

Alles zum Thema Paul-Hertz-Siedlung

Beiträge zum Thema Paul-Hertz-Siedlung

Politik

Charlottenburg-Nord: FDP-Fraktion setzt sich mit Initiative zum Anwohnerparken durch

In der Sitzung des Ausschusses für Bürgerdienste, Ordnungsangelegenheiten und Verkehr am 12. April 2018 konnte sich die FDP-Fraktion Charlottenburg-Wilmersdorf, einstimmig mit dem Antrag durchsetzen, das Bezirksamt aufzufordern zu prüfen, ob die Paul-Hertz-Siedlung in Charlottenburg-Nord als Eingeschränkte-Haltverbotszone ausgewiesen werden kann, in der in den Nachtstunden nur Anwohnerinnen und Anwohner mit einem Bewohnerparkausweis berechtigt werden, ihr Fahrzeug abzustellen. Die...

  • Charlottenburg
  • 20.04.18
  • 103× gelesen
  • 2
Kultur

Mensch und Architektur

Charlottenburg-Nord. Die Fotografien von Mark Feigman sind noch bis zum 15. Dezember in der Gedenkkirche Plötzensee, Heckerdamm 226, zu sehen. Sie sollen die enge Verbindung der Menschen in der Paul-Hertz-Siedlung zu ihrem Kiez zeigen. In den Bildern werden künstlerisch geschickt Mensch und Architektur in eine Symbiose gesetzt. Die Ausstellung ist immer donnerstags von 16 bis 18 Uhr sowie nach den Gottesdiensten zu besichtigen. maz

  • Charlottenburg-Nord
  • 20.07.17
  • 6× gelesen
Soziales

Für einen schönen Kiez: Gewobag lädt ein

Charlottenburg-Nord. Viele Hände schaffen viel: Im April und Mai packen engagierte Mieter, Mieterbeiräte und Mitarbeiter der Gewobag sowie Anwohner an – und zwar mit Schubkarren, Schaufeln und Gartenkrallen. Im Rahmen der regelmäßigen Aktionstage „Gemeinsam für einen schönen Kiez“, die Teil der stadtweiten Kampagne „Berlin Machen“ vom Verein wirBERLIN sind, werden in drei Bezirken Lavendel, Dahlien & Co. gepflanzt. Den Auftakt der Frühjahrspflanzaktion macht das Quartier...

  • Charlottenburg-Nord
  • 24.04.17
  • 20× gelesen
Anzeige
Verkehr
Reif für eine Modernisierung: Der U-Bahnhof Halemweg erhält einen Lift, was den Zugang für Behinderte wesentlich erleichtert.

U7-Bahnhöfe werden barrierefrei: Land Berlin gibt Geld für behindertengerechten Ausbau

Charlottenburg-Nord. Fahrstühle bewilligt: An den Stationen Jakob-Kaiser-Platz, Halemweg und Mierendorffplatz an der U-Bahnlinie 7 kommt es bis zum Jahr 2020 zum Umbau im Sinne von Menschen mit Behinderungen. 5,5 Millionen Euro stehen dafür bereit. Vergleichsweise jung sind sie, die Bahnhöfe im Norden Charlottenburgs, an der Bezirksgrenze zu Spandau. Als Ende der 50er-Jahre die Neubaugebiete in der Paul-Hertz-Siedlung und am Halemweg entstanden, war der U-Bahnanschluss schon eine Leistung für...

  • Charlottenburg
  • 29.08.16
  • 811× gelesen
Soziales

21.000 Euro für Hertz-Siedlung

Charlottenburg-Nord. Dem Förderprogramm Freiwilliges Engagement in Nachbarschaften (FEIN) hat es die Paul-Hertz-Siedlung zu verdanken, dass nun eine Summe von 21.000 Euro bereitsteht. Sie soll demnächst in verschiedenen Projekten dort eingesetzt werden, wo ehrenamtlich Engagierte sich um das Gemeinwohl sorgen. Der örtliche Abgeordnete Frederic Verrycken (SPD) hatte zuvor in den Haushaltsberatungen des Abgeordnetenhauses dafür gekämpft, dass Geld für Charlottenburg-Nord bewilligt wird. tsc

  • Charlottenburg
  • 31.07.16
  • 22× gelesen
Soziales
Eigene Kultur ist kein Hemmschuh: Die Stadtteilmütter quittieren ihre Ehrung mit Jubel.
2 Bilder

Bezirk verlieh Integrationspreis an engagierte Damen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Eine Solistin mit starkem Team im Rücken und couragierte Powerfrauen mit roten Schals: In beiden Kategorien des Integrationspreises fanden Helferinnen Anerkennung, die um sich wenig Aufhebens machen. Doch jetzt standen Marion Wettach und die Stadtteilmütter im Rampenlicht.Es ist ruhig geworden in der Paul-Hertz-Siedlung. Und wer hier einst vor arabisch- oder türkischstämmigen Banden warnte, wird sich mittlerweile schwer tun, dafür Belege mehr finden. Marion Wettach...

  • Charlottenburg
  • 05.01.15
  • 263× gelesen
Anzeige
Bauen
Jeder Stein sitzt: Alica (2.v.r.) und ihre Gruppe von der Kita.
2 Bilder

Gewobag feiert den "Tag der kleinen Baumeister"

Charlottenburg-Nord. Kein Bagger zu groß, kein Handwerk zu schwer: In der Paul-Hertz-Siedlung eroberten 150 Kinder einen Spielplatz voller Baugewerke. Und das geschah nicht einfach nur aus Freude am Buddeln. Denn schon heute beginnt das Werben um Fachkräfte von morgen.Der Boden zittert, die Maschinen brummen. Und zwischen ihnen leuchten gelben Helme, kaum höher als jene Rüttelplatte, die - geführt von einem kleinen Mädchen - durch den Sandkasten stampft. Daneben reckt ein Bagger seinen Arm,...

  • Charlottenburg-Nord
  • 25.08.14
  • 134× gelesen
Bauen

Bekämpfung der Rattenplage in der Paul-Hertz-Siedlung steht bevor

Charlottenburg-Nord. Kein Tag vergeht mehr ohne Begegnungen der fiepsenden Art: Wanderratten gehören in der Paul-Hertz-Siedlung fest zur Population. Nun aber können Bewohner auf einen gezielten Schlag gegen die Schädlinge hoffen. Zunächst bedarf es jedoch der Analyse.Ratten vor Mülltonnen, Ratten auf dem Gehweg, Ratten, die Balkone erklimmen. Was die Bewohner der Paul-Hertz-Siedlung derzeit erleben, lässt sich kaum noch protokollieren. Zeit zum Handeln, sagt nun auch Gesundheitsstadtrat Carsten...

  • Charlottenburg-Nord
  • 14.04.14
  • 152× gelesen