Paul-Junius-Straße

Beiträge zum Thema Paul-Junius-Straße

Soziales

Im Gemeindehaus Blut spenden

Fennpfuhl. Eine Blutspendeaktion des DRK-Blutspende-Dienstes in der Region findet am 7. Juni 15 bis 18 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum an der Paul-Junius-Straße 75 statt. Aufgrund der Corona-Krise werden in der Stadt die Blutreserven knapper. Deshalb sind alle, die spenden möchten, herzlich willkommen. Um Wartezeiten zu vermeiden, bittet das DRK, sich unbedingt online einen Termin zu reservieren auf www.drk-blutspende.de/blutspendetermine/. Informationen gibt es bei der kostenfreien...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 18.05.21
  • 6× gelesen
Bauen
Im Innenhof der künftigen Sekundarschule an der Paul-Junius-Straße 25/27 wird auch ein Anbau errichtet, in dem unter anderem eine neue Mensa entsteht.
10 Bilder

Zwei neue Schulen an einem Standort
Die alten Gebäude an der Paul-Junius-Straße werden reaktiviert

An der Paul-Junius-Straße wird an der Reaktivierung von zwei Schulstandorten intensiv gearbeitet. Eine Grundschule und eine Integrierte Sekundarschule sind im Bau. Über den Fortschritt informierte sich kürzlich Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke). Die Grundschule entsteht gleich neben der Volkshochschule. An der Paul-Junius-Straße 69 befindet sich bereits ein Schulhaus. Das entstand in den 70er-Jahren in Stahlbeton-Skelettbauweise. Seit 2010 steht es leer. Seit April 2018 wird der Altbau...

  • Fennpfuhl
  • 24.04.21
  • 276× gelesen
Soziales

Blut spenden im Gemeindehaus

Fennpfuhl. Wegen der Corona-Krise werden in der Stadt die Blutreserven knapper. Nicht zuletzt deshalb ist der DRK-Blutspende-Dienst wieder mehr unterwegs. Die nächste Aktion des DRK in der Region findet am 15. März 15 bis 18 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum an der Paul-Junius-Straße 75 statt. Um Wartezeiten zu vermeiden, bittet das DRK Spender, sich unbedingt online einen Termin zu reservieren: www.drk-blutspende.de/blutspendetermine/. Weitere Informationen gibt es unter Telefon...

  • Fennpfuhl
  • 09.03.21
  • 13× gelesen
Bildung

Grundschule im reaktivierten Haus

Fennpfuhl. An der Paul-Junius-Straße 69 soll eine neue Grundschule gegründet werden. Das beschloss die BVV auf Vorlage des Bezirksamts. Die Anzahl der Grundschüler im Bezirk steigt in den kommenden Jahren stetig an. Wenn keine neuen Plätze geschaffen werden, würden zu Beginn des Schuljahrs 2024/25 knapp 2200 fehlen. Deshalb wird auch das Schulgebäude an der Paul-Junius-Straße so saniert und damit reaktiviert, dass dort eine 2,5-zügige Grundschule einziehen kann. Im September sollen die...

  • Fennpfuhl
  • 28.12.20
  • 51× gelesen
Soziales

Blut spenden im Gemeindehaus

Fennpfuhl. Wegen der Corona-Krise werden in der Stadt die Blutreserven knapp. Nicht zuletzt deshalb ist der DRK-Blutspendedienst wieder mehr unterwegs. Eine Spendenaktion in der Region findet am 4. Januar 15 bis 18 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum an der Paul-Junius-Straße 75 statt. Zu beachten ist: Um Wartezeiten zu vermeiden, bittet das DRK Spender, sich unbedingt online einen Termin zu reservieren. Termine können auf www.drk-blutspende.de/blutspendetermine/ gebucht werden. Weitere...

  • Fennpfuhl
  • 14.12.20
  • 30× gelesen
Bildung
Dietlind Tessin, Leiterin Facility-Management, Bauleiter Olaf Parnack, Bürgermeister Michael Grunst, Schulstadtrat Martin Schaefer und Schulamtsleiter Mario Bade (von links), nehmen den ersten Spatenstich zur Reaktivierung des Schulstandorts Paul-Junius-Straße 25-27 vor.
6 Bilder

Spatenstich vor einem Stahlbeton-Skelett
Aus zwei alten soll eine neue, moderne Schule werden

Mit einem symbolischen ersten Spatenstich gaben Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) und Schulstadtrat Martin Schaefer (CDU) den offiziellen Startschuss für die Reaktivierung des Schulstandorts an der Paul-Junius-Straße 25-27. Die beiden Schulgebäude waren zu DDR-Zeiten als Plattenbauten für eine Polytechnische Oberschule errichtet worden, berichtet Schulamtsleiter Mario Bade. Später nutzt die Olof-Palme-Oberschule den Standort. Weil die Schülerzahlen immer weiter zurückgingen, war sie...

  • Fennpfuhl
  • 06.10.20
  • 452× gelesen
Blaulicht

Bewusstlos geschlagen

Fennpfuhl. Ein aufmerksamer Anwohner konnte wohl Schlimmeres verhindern, als er am Abend des 12. April beherzt einschritt. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei führte ein 42-Jähriger gegen 23.20 Uhr in der Paul-Junius-Straße seinen Hund aus. Unvermittelt wurde er von zwei Männern angegriffen und zu Boden geschlagen. Dabei verlor er das Bewusstsein. Die Männer raubten ihn aus, sie entwendeten ihm einen Schlüsselbund. Der besagte Anwohner beobachtete die Szene und sprach die Täter laut an....

  • Fennpfuhl
  • 17.04.15
  • 98× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.