PCs

Beiträge zum Thema PCs

Soziales

Digitalisierung in der Coronazeit
Laptop-Aktion für Schüler geht nach den Sommerferien weiter

Viele Schüler konnten während der Corona-Krise nicht von zu Hause aus arbeiten – es fehlte an PCs. Im April starteten deshalb Bildungsstadträtin Karin Korte (SPD) und der Bezirkselternausschuss (BEA) eine Laptop-Spenden-Aktion, die zu einem großen Erfolg wurde. Daniela von Hoerschelmann, Vorsitzende des BEA, ist begeistert. „Mein Team und ich haben bisher 180 Laptops erhalten und bereits über 100 verteilt“, erzählt sie. Die Spenden stammen aus ganz Berlin, einige aus dem Bundesgebiet, etliche...

  • Neukölln
  • 26.07.20
  • 104× gelesen
Bildung

Computerplätze in Gedenkbibliothek und Stadtbibliothek wieder buchbar

Kreuzberg. Die Amerika-Gedenkbibliothek und die Berliner Stadtbibliothek am Blücherplatz 1 stellen wieder ihre PC-Plätze bereit. Die müssen im Vorfeld allerdings gebucht werden und zwar unter 90 22 64 01 oder online auf reservierung.zlb.de. Jeden Montag um 10 Uhr werden die Zeitkontingente für die kommende Woche zur Anmeldung freigeschaltet. uk

  • Kreuzberg
  • 09.07.20
  • 18× gelesen
Bildung

Mehr Personal und PCs
Das Bezirksamt will Stadtteilzentren besser ausstatten

Das Bezirksamt will die Stadtteilzentren stärker noch auf die Bedürfniss von Menschen ausrichten, die über keine digitalen Geräte zu Hause verfügen. Dies geht aus einem Bericht von Sozialstadträtin Juliane Witt (Die Linke) hervor. Auf dem Seniorenforum im September vergangenen Jahres wurde beklagt, dass es in Marzahn-Hellersdorf eine nennenswerte Zahl von älteren Menschen gibt, die zu Hause weder über einen PC noch über einen Internetanschluss verfügen. Auch beim Ausfüllen von Anträgen und...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 18.05.20
  • 64× gelesen
Bildung
Bildungsstadträtin Karin Korte und Bibliotheksleiterin Evelyn Stussak im neuen Jugendbereich.
2 Bilder

Jugendliche sind jetzt mittendrin
Neuer Bibliotheksbereich mit PCs und Lernzenrum als Antwort auf Konflikte

Seit einem Vierteljahr gibt es in der Helene-Nathan-Bibliothek in den Neukölln Arcaden einen Jugendbereich. Die erste Bilanz der Leiterin Evelyn Stussak: ausgesprochen positiv. Damit löst sich die Einrichtung von alten Negativschlagzeilen. 12.15 Uhr. An einem Tisch sitzen drei Jungs, sie diskutieren über physikalische Fragen und machen sich Notizen. Müssten sie nicht eigentlich in der Schule sein? Nein, erfährt Bildungsstadträtin Karin Korte (SPD) auf Nachfrage. Sie kommen gerade von einer...

  • Neukölln
  • 09.04.19
  • 232× gelesen
Bildung

WLAN-Arbeitsplatz in Bibliotheken

Marzahn-Hellersdorf. Alle Bibliotheken des Bezirks verfügen ab sofort über einen Internet-Arbeitsplatz mit angeschlossenem Drucker.  Die Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain“, Marzahner Promenade 54, hat außerdem vier Laptops. Die Benutzung der Geräte ist auf eine Stunde begrenzt und aus rechtlichen Gründen nur ab 18 Jahre möglich. Mehr Infos auf www.berlin.de/bibliotheken-mh. hari

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 04.06.18
  • 60× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.