Anzeige

Alles zum Thema Pedelec

Beiträge zum Thema Pedelec

Verkehr

Pedelec-Kurs für Senioren

Charlottenburg. In Kooperation der Landesverkehrswacht mit dem Schulamt findet am Mittwoch, 6. Juni, von 16 bis 18 Uhr in der Jugendverkehrsschule, Loschmidtstraße 6, ein kostenloser Einführungskurs zum sicheren Umgang mit Pedelecs für Senioren statt. Neben der Vermittlung der technischen Grundlagen werden das Anfahren, Kurven- und Slalomfahren und das sichere Bremsen geübt. Es stehen insgesamt zehn Plätze zur Verfügung. Anmeldungen nimmt die Jugendverkehrsschule unter der Rufnummer...

  • Charlottenburg
  • 28.05.18
  • 74× gelesen
Blaulicht

Pedelec-Fahrerin prallt auf Bus

Lichtenrade. Durch einen Verkehrsunfall am 8. Mai hat sich eine Radfahrerin schwere Verletzungen zugezogen. Die 44-Jährige war am frühen Morgen mit ihrem Pedelec auf dem Radweg des Lichtenrader Damms stadteinwärts unterwegs. An der Kreuzung Fehlingstraße stieß sie mit einem Linienbus zusammen, der gerade vom Lichtenrader Damm nach rechts abbiegen wollte. Bei dem Aufprall brach sie sich das Bein und erlitt Schnittverletzungen, so dass sie im Krankenhaus operiert werden musste. Wer den Unfall...

  • Lichtenrade
  • 09.05.18
  • 44× gelesen
Verkehr
Weil schön anders ist, möchte die Deutsche Bahn den Bahnhof Charlottenburg umbauen.
4 Bilder

Deutsche Bahn bringt Bahnhof Charlottenburg auf Vordermann

Die Deutsche Bahn AG will den Bahnhof Charlottenburg umgestalten. Eine Million Euro hat der Konzern dafür 2018 als Budget eingeplant. Der Startschuss soll so schnell wie möglich fallen. Es ist eine Art Pilotprojekt, das die DB – am liebsten schon im Frühjahr – auf den Weg bringt. Ein Muster, nach dem künftig auch andere innerstädtische Bahnhöfe in Berlin und ganz Deutschland an die Anforderungen des modernen Lebens angepasst werden sollen. „Wir wollen zeigen, wie ein Bahnhof der Zukunft...

  • Charlottenburg
  • 15.02.18
  • 578× gelesen
  • 1
Anzeige
Verkehr

Pedelecs für das Ordnungsamt?

Pankow. Wird man künftig Mitarbeiter des Ordnungsamtes auf Elektrofahrrädern in Pankows Straßen sehen? Einen entsprechenden Antrag stellte jedenfalls die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in der jüngsten Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Dem Antrag zufolge soll das Bezirksamt zunächst zwei sogenannte Pedelecs für das Ordnungsamt anschaffen. Deren Verwendung soll dann zunächst im täglichen Arbeitsablauf des Ordnungsamtes erprobt werden. Unter anderem soll geprüft werden, bei welchen...

  • Pankow
  • 20.10.17
  • 38× gelesen
Verkehr
Manuela Zorn und ihr Arbeitskollege Steffen Krefft machten eine Probefahrt mit dem E-Bike.
3 Bilder

Mit dem E-Bike statt dem Auto zur Arbeit: Mobilitätstag des Bezirksamts

Lichtenberg. Im Rahmen der Woche der europäischen Mobilität veranstaltete das Bezirksamt für seine Mitarbeiter zum ersten Mal einen Aktionstag zum Thema „Mobilität und Gesundheit“. Am 20. September bekamen die knapp 1600 Mitarbeiter zwei Stunden dienstfrei, um sich zu informieren. Damit wollte der Bezirk die Nutzung moderner Verkehrsmittel und Mobilitätsdienstleistungen weiter voranbringen sowie Emissionen durch Arbeits- und Dienstfahrten senken. Die Klimaschutzbeauftragte in Lichtenberg,...

  • Lichtenberg
  • 01.10.17
  • 150× gelesen
Verkehr

Mit dem Pedelec sicher unterwegs: ADAC bietet Training an

Oberschöneweide. Elektrofahrräder liegen bei allen Altersgruppen voll im Trend. Jetzt gibt es die Möglichkeit zum Training. Mit dem Pedelec sind dynamische Berufspendler ebenso wie mobile Senioren schnell, bequem und umweltfreundlich unterwegs. Die flotten Fahrräder, die mit Unterstützung eines Elektromotors bis zu 25 Kilometer pro Stunde fahren, zählen verkehrsrechtlich zur Kategorie der Fahrräder. Deshalb gibt es weder ein Mindestalter noch eine Versicherungs- oder Führerscheinpflicht. Jeder...

  • Oberschöneweide
  • 27.04.17
  • 49× gelesen
Anzeige
Verkehr

Bezirksamt radelt elektrisch

Charlottenburg-Wilmersdorf. Drei neue E-Bikes erleichtern ab sofort Mitarbeitern der Bezirksamts das Vorwärtskommen. Diese Pedelecs sind für Distanzen von 5 bis 15 Kilometern besonders geeignet und sollen sich Rahmen einer 18-monatigen Testphase bewähren – bei jeder Witterung. Ziel sei es, den Beschäftigten eine Alternative zur dienstlichen Nutzung von Pkw anzubieten und gleichzeitig einen Beitrag zur Gesunderhaltung zu leisten, teilte des Bezirksamt mit. Auch Bürgermeister Reinhard Naumann...

  • Charlottenburg
  • 21.07.16
  • 6× gelesen
Verkehr
Leichter in Fahrt, schwerer zu bremsen: Instruktor Jan Zander erklärt die Besonderheiten der Pedelcs.
4 Bilder

Rasch in Fahrt – schwer zu bremsen: ADAC organisiert Seminare für E-Bike-Nutzer

Charlottenburg-Nord. Nie war es so leicht, im Fahrradsattel ein strammes Tempo zu halten wie mit elektrischer Unterstützung. Doch Statistiken zeigen: Vorankommen mit Pedelecs birgt ein deutlich höheres Unfallrisiko. Also lehrt der ADAC jetzt den richtigen Umgang. Schnell sein, das besorgt die Technik. Aber das Bremsen braucht volle Konzentration. Das sind sie, die neuen Gesetzmäßigkeiten im Zeitalter des E-Bikes. Und die wenigsten, die sich ein solches Gerät unter den Hintern klemmen,...

  • Charlottenburg-Nord
  • 04.05.16
  • 96× gelesen
Verkehr

Staatssekretär zieht positive Bilanz zum Projekt E-Bike Pendeln

Steglitz-Zehlendorf. Zwei Jahre lang haben der Bezirk und seine Umlandgemeinden am E-Bike Pendeln teilgenommen. Die Idee war, das Elektrofahrrad als Verkehrsmittel für die Wege zur Arbeit zu erproben. Insgesamt 325 Berufspendler haben von Juli 2014 bis September 2015 am Projekt teilgenomenn. Beschäftigte von ausgewählten Unternehmen, Einrichtungen und Behörden im Südwesten Berlins und den angrenzenden Kommunen Stahnsdorf, Kleinmachnow und Teltow hatten über einen Zeitraum von jeweils acht...

  • Steglitz
  • 23.12.15
  • 123× gelesen
Auto und Verkehr
Bei Pedelecs mit Mittelmotor-Antrieb befindet sich das Aggregat zentral am Rahmen. Dadurch geraten Radler selten aus dem Gleichgewicht.
2 Bilder

Power durch Pedelecs: Auf den richtigen Antrieb kommt es an

Spätestens beim Fahren mit Gegenwind oder am Berg lernt man Pedelecs schätzen. Der Elektromotor gibt Schub, wenn die Muskelkraft in den Beinen nachlässt. Doch welcher Antrieb ist der richtige? Grundsätzlich stehen drei Varianten zur Wahl: Der Motor kann am Vorderrad, am Rahmen oder am Hinterrad verbaut sein. Jede Lösung hat ihre Vorzüge, aber auch ihre Tücken. Wird ein Pedelec über die Nabe angetrieben, befindet sich der Motor im Vorder- oder Hinterrad – ohne Getriebe. Dadurch arbeiten die...

  • Mitte
  • 22.09.15
  • 205× gelesen
Verkehr
Volker Krane, Vorstand für Verkehr im ADAC Berlin-Brandenburg, überreicht Verkehrsstaatssekretär Christian Gaebler ein Pedelec als Preis. Foto: ADAC BBR/Hass, Tolksdorf

Bezirk ist Sieger beim Wettbewerb

Schöneberg. Der Allgemeine Deutsche Automobil-Club (ADAC) hat im Rahmen seines 17. Städtewettbewerbs das Modellprojekt der Maaßenstraße gewürdigt. Volker Krane, Verkehrsvorstand im ADAC Berlin-Brandenburg, überreichte am 8. Juli Berlins Staatssekretär für Verkehr und Umwelt, Christian Gaebler, symbolisch ein Elektrofahrrad („Pedelec“). Der Staatssekretär bedankte sich für die Anerkennung, die das Projekt im nationalen Vergleich erfahre. Deutschlandweit hatte der Verein Städte und Gemeinden...

  • Schöneberg
  • 16.07.15
  • 157× gelesen
Auto und Verkehr

Mittelmotor am Pedelec

Ein Mittelmotor sorgt am Pedelec für höhere Fahrstabilität. Ein Frontmotor ziehe das Rad, wodurch das Vorderrad auf rutschigem Untergrund durchdrehen oder sogar wegrutschen könne, erläutert die Deutsche Verkehrswacht (DVW). Der Heckantrieb "schiebe" und sorge für eine zügige Beschleunigung, was wiederum in bestimmten Situationen zulasten der Fahrstabilität gehe. Neutraleres Fahrverhalten gewähre der Elektromotor über dem Tretlager. dpa-Magazin / mag

  • Mitte
  • 27.08.14
  • 25× gelesen
Auto und Verkehr

Akkus an brandsicherem Ort aufladen

Wer den Akku seines Pedelecs auflädt, sollte einige Sicherheitsvorkehrungen treffen. Zum Beispiel sollte der Ladeplatz brandsicher sein, rät das Institut für Schadenverhütung und Schadenforschung der öffentlichen Versicherer (IFS).Schadhafte Akkus können während des Ladens in Brand geraten oder explodieren. Daher steht der Akku beim Aufladen am besten auf Fliesen oder einem Steinboden und fernab von brennbaren Materialien. Das IFS empfiehlt, am Ladeplatz einen Rauchmelder anzubringen. Besonders...

  • Mitte
  • 04.08.14
  • 55× gelesen
Auto und Verkehr
Der Akku streikt: Wenn es bei Pedelecs zu Problemen mit der Elektronik kommt, sollte ein Fachmann ran.

Vorsicht bei der Pedelec-Reparatur

Räder mit Elektroantrieb sind in den vergangenen Jahren in Deutschland beliebter geworden. Doch wenn der Motor einmal lahmt, kann meist nur der Fachhändler weiterhelfen.Bestimmte Reparaturversuche auf der heimischen Werkbank können nämlich gefährlich werden. "Bei Display, Akku und Motor gilt: keinesfalls öffnen", sagt Wasilis von Rauch vom Verkehrsclub Deutschland (VCD). Denn: Wie der Name Elektrofahrrad schon sagt, fließt Strom durch einige Teile des Rades. Dabei ist ein elektrischer Schlag...

  • Mitte
  • 04.08.14
  • 93× gelesen
Blaulicht

In Mitte patrouilliert die neue Fahrradstaffel der Polizei

Mitte. 20 Polizisten sind seit dem 16. Juli auf modernen Dienstfahrrädern im östlichen Innenstadtbereich von Mitte einschließlich Tiergarten und im Regierungsviertel unterwegs.Bei Rot über die Ampel oder schnell mal querfeldein mitten durch Fußgängergruppen - solche Fahrradrowdies sollten jetzt besser aufpassen. In Mitte könnte es sein, dass sportliche Polizisten auf weißen Elf-Gang-Trekkingrädern oder Pedelecs (Elektrofahrräder) die Verfolgung aufnehmen. Da wo Polizeiwagen oder Fußstreifen...

  • Mitte
  • 17.07.14
  • 51× gelesen