Pettenkoferstraße

Beiträge zum Thema Pettenkoferstraße

Verkehr
Aufsicht am ursprünglichen Eingang der Spielstraße Bänschstraße an der Samariterkirche. Dieser Bereich gehört inzwischen nicht mehr dazu.

Reduzierte Spielstraße
Angebot auf der Bänschstraße wurde verkürzert

Die temporäre Spielstraße auf der Bänschstraße ist etwas verkürzt worden. Statt wie zunächst zwischen Samariter- und Pettenkoferstraße reicht sie jetzt von der Voigt- bis zur Pettenkoferstraße. Ausschlaggebend für die reduzierte Strecke seien Einwände vor Ort gewesen, ließ Straßen- und Grünflächenamtsleiter Felix Weisbrich durchblicken. Kritk an den Spielstraßen habe es vor allem zu Beginn auch an anderen Stellen gegeben. Unter anderem, weil sie so schnell realisiert wurden und deshalb...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 24.05.20
  • 215× gelesen
  • 1
Verkehr
Platz zum Skaten oder Radfahren: Kinder können sich jetzt sonntags auf der Spielstraße (hier Bänschstraße) austoben.
10 Bilder

Zwischen Begeisterung und Kritik
Start der Spielstraßen in Friedrichshain-Kreuzberg ist umstritten

Seit 3. Mai sind 19 Straßen im Bezirk als Spielstraßen ausgewiesen. Weitere sollen schnell folgen. Auch Vorschläge können noch gemacht werden. Die Vorgabe gilt jeden Sonntag von 12 bis 18 Uhr. Spielstraße bedeutet, es gibt dort keinen Durchgangsverkehr. Ausfahren aus diesem Bereich ist möglich, Einfahren eher nicht. Das Straßenland gehört dann vor allem den Kindern. Fortbewegung per Bobby Car, Roller oder Skateboard oder rennen, spielen, malen. Ohne das Virus hätte es diese Spielstraßen so...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 05.05.20
  • 695× gelesen
Verkehr
Viel Verkehr, trotz oder wegen der Poller in der Samariterstraße.
3 Bilder

Wer zu spät kommt...
Die Diagonalsperren im Samariterkiez und ihre Gegner

Etwa ein Dutzend Frauen und Männer waren persönlich zur Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Klimaschutz, Verkehr und Immobilien gekommen. In der Hinterhand hätten sie nach eigenen Angaben rund 700 Unterschriften von Menschen, die ihr Anliegen teilen. Das betrifft die seit Mitte August geltende Verkehrsberuhigung im Samariterkiez. Die Hindernisse – vor allem die drei Straßensperren an der Pettenkofer- und Bänsch-, Bänsch- und Samariter- sowie an der Kreuzung Voigt- und Schreinerstraße –...

  • Friedrichshain
  • 25.09.19
  • 855× gelesen
  • 1
Verkehr

Schwellen und Tempo 10

Friedrichshain. Neben den Straßensperren gibt es im Samariterkiez weitere Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung. In der Bänschstraße gilt jetzt im Abschnitt zwischen Voigt- und Pettenkoferstraße eine Höchstgeschwindigkeit von zehn Stundenkilometern. Außerdem werden dort in den kommenden Wochen Bodenschwellen eingebaut, was ebenfalls für eine Reduzierung des Tempos sorgen soll. Damit reagiert das Bezirksamt nach eigenen Angaben auf Eingaben von Anwohnern. Die hatten seit dem Installieren der Sperre...

  • Friedrichshain
  • 04.09.19
  • 258× gelesen
  • 5
Verkehr
Mitglieder des WrangelKiezRats und Baustadtrat Florian Schmidt (Dritter von rechts) setzten symbolisch die letzten Poller für eine der neuen Diagonalsperren an der Wrangelstraße.
8 Bilder

Durchfahren lohnt sich nicht mehr
Verkehrseinschränkungen im Wrangel- und Samariterkiez

Auch dieser Autofahrer ist von dem neuen Hindernis überrascht worden. Er war vielleicht gerade als "Elterntaxi" unterwegs, worauf das Kind auf dem Rücksitz hindeutet. Jetzt muss er erst einmal umkehren. Denn an der Ecke Wrangel- und Cuvrystraße versperrt ihm eine Diagonalsperre, bestehend aus rot-weißen Straßenpollern, den Weg. Eingerichtet wurde sie am Morgen des 20. August, eine weitere Barriere auf der Kreuzung Wrangel- und Falckensteinstraße. Die beiden Einschränkungen im Wrangelkiez...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 21.08.19
  • 4.750× gelesen
  • 4
Verkehr

Sperren für weniger Verkehr

Friedrichshain-Kreuzberg. Im Samariterkiez werden ab 13. August Sperren zur Verkehrsberuhigung eingerichtet. Das passiert an den Kreuzungen Samariter- und Bänschstraße, Pettenkofer- und Bänschstraße sowie als Diagonalsperre an der Ecke Voigt- und Schreinerstraße. Diese und weitere Maßnahmen, um vor allem den Durchgangsverkehr weitgehend aus dem Gebiet fernzuhalten, waren schon seit 2018 geplant, wurden aber mehrfach verschoben. Vor allem, weil es zunächst Einwände der Polizei und in der...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 08.08.19
  • 542× gelesen
Blaulicht

Verkehrsrowdy unterwegs

Friedrichshain/Mitte. Körperverletzung und Bedrohung im Straßenverkehr werden dem mutmaßlichen Verdächtigen einer Amokfahrt zur Last gelegt. Der Mann soll zunächst auf der Frankfurter Allee sehr dicht auf ein vor ihm fahrendes Auto aufgefahren sein. Als sich dessen Lenker an der nächsten Kreuzung darüber beschwerte, forderte ihn der Drängler auf, in die Pettenkoferstraße abzubiegen, um "die Sache" dort zu klären. Konkret sah das so aus, dass der vermeintliche Verkehrsrowdy seinem Gegenüber...

  • Friedrichshain
  • 15.04.19
  • 58× gelesen
Blaulicht

Mülltonne angezündet

Friedrichshain. Eine Zeugin beobachtete am Nachmittag des 8. November, wie ein Unbekannter auf den Hof eines Wohnhauses an der Pettenkoferstraße fuhr. Danach soll er eine Papiertonne zu einem Holzverschlag gezogen und anschließend angezündet haben. Den Hof verließ er anschließend mit einem silberfarbenen Auto in Richtung Bänschstraße. Alarmierte Feuerwehr löschte die Flammen. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes ermittelt. tf

  • Friedrichshain
  • 09.11.18
  • 20× gelesen
Verkehr
Extremes Verkehrschaos in der Pettenkoferstraße. Laut Verkehrszählung sind hier in Spitzenzeiten bis zu 400 Autos pro Stunde unterwegs.
2 Bilder

"Liegende Polizisten" im Samariterkiez
Versuch einer Verkehrsberuhigung

Die Mehrheit der anwesenden Anwohner schien einigermaßen zufrieden. Es wäre auf jeden Fall "ein Schritt in die richtige Richtung". Und man müsse auch einfach mal "etwas ausprobieren". So einige Stimmen, als das Verkehrskonzept im Samariterkiez im Ausschuss für Umwelt und Verkehr vorgestellt wurde. Das passierte unter reger Beteiligung von rund 40 direkt Betroffenen, die den Saal füllten. Sie beklagen schon lange das hohe Autoaufkommen in ihrer Wohngegend (wir berichteten). Eine...

  • Friedrichshain
  • 22.06.18
  • 1.176× gelesen
Verkehr
In der Voigtstraße wird es oft eng. Nicht nur dort soll der Durchgangsverkehr künftig durch Poller ausgebremst werden.
3 Bilder

Anwohner diskutieren Vorschläge zur Verkehrsberuhigung im Samariterkiez

Tempo-10-Zonen vor der Schule und an Kitas. Weitere Zebrastreifen. Und einige Pollersperren, die den Durchgangsverkehr abschrecken sollen. Mit diesen Ideen soll das Fahrzeugaufkommen im Samariterkiez spürbar reduziert werden. Diese haben Mitglieder der Bürgerinitiative, die sich seit vergangenem Jahr für eine Beruhigung einsetzt, zusammen mit der Straßenverwaltung im Bezirk erarbeitet. Am 15. Januar wurde das Konzept bei einer Informationsveranstaltung im Gemeindesaal der Samariter-Kirche...

  • Friedrichshain
  • 17.01.18
  • 1.367× gelesen
  • 1
Blaulicht

Mit Schusswaffe bedroht

Friedrichshain. Ein Spezialeinsatzkommando (SEK) nahm am späten Abend des 4. Juli in der Pettenkoferstraße einen 39-Jährigen vorläufig fest. Er soll zuvor zwei Männer mit einer Waffe bedroht haben. Nach Polizeiangaben hielten sich diese beiden Personen zunächst in der Wohnung einer Bekannten auf. Als die Frau mit dem Schusswaffenträger zurückkehrte, verließen die Männer das Appartement und gingen einen Treppenabsatz nach oben. Der 39-Jährige folgte ihnen und richtete die Waffe auf sie. Dabei...

  • Friedrichshain
  • 05.07.17
  • 27× gelesen
Blaulicht

Auf frischer Tat geschnappt

Friedrichshain. Kurz nach einem Handtaschenraub konnten Beamte einer Einsatzhundertschaft drei Tatverdächtige festnehmen. Die Polizisten hatten die Jugendlichen im Alter von 16, 17 und 18 Jahren am 11. Mai gegen 1.30 Uhr beobachtet, wie sie an der Pettenkofer/Ecke Voigtstraße einer Frau die Tasche entrissen. Anschließend rannte das Trio mit der Beute in die Voigtstraße. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und stellten zwei von ihnen am Zaun zu seinem Park. Ihr mutmaßlicher Komplize wurde in...

  • Friedrichshain
  • 12.05.16
  • 38× gelesen
Bauen

Durchgang gesperrt

Friedrichshain. Passanten können im November und Dezember die Verbindung zwischen dem S- und dem U-Bahnhof Frankfurter Allee nicht benutzen. Sie ist wegen der Umbauarbeiten an den Gebäuden entlang des Durchgangs gesperrt. Wie berichtet wird die dortige Ladenzeile voraussichtlich bis März 2016 saniert. Danach sollen dort auch neue Geschäfte einziehen. Während der Sperrung werden die Fußgänger durch das Ringcenter oder außen herum über Rigaer und Pettenkoferstraße geleitet. tf

  • Rummelsburg
  • 02.11.15
  • 108× gelesen
Blaulicht

Unbekannter Unfallfahrer

Friedrichshain. Das Wechseln des Fahrstreifens führte am 31. Mai zu einem Unfall auf der Frankfurter Allee. Ein Autofahrer lenkte seinen Wagen gegen Mittag kurz hinter der Kreuzung Pettenkoferstraße von der rechten auf die mittlere Spur. Dabei übersah er offensichtlich einen Volvo, der dort unterwegs war. Dessen Fahrerin wich nach links aus und stieß mit einem Mercedes zusammen. Nach dem Aufprall fuhr dieser gegen eine Ampel auf dem Mittelstreifen und kippte auf die rechte Seite. Seine...

  • Friedrichshain
  • 03.06.15
  • 119× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.