Alles zum Thema Pettenkoferstraße

Beiträge zum Thema Pettenkoferstraße

Blaulicht

Mülltonne angezündet

Friedrichshain. Eine Zeugin beobachtete am Nachmittag des 8. November, wie ein Unbekannter auf den Hof eines Wohnhauses an der Pettenkoferstraße fuhr. Danach soll er eine Papiertonne zu einem Holzverschlag gezogen und anschließend angezündet haben. Den Hof verließ er anschließend mit einem silberfarbenen Auto in Richtung Bänschstraße. Alarmierte Feuerwehr löschte die Flammen. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes ermittelt. tf

  • Friedrichshain
  • 09.11.18
  • 7× gelesen
Verkehr
Extremes Verkehrschaos in der Pettenkoferstraße. Laut Verkehrszählung sind hier in Spitzenzeiten bis zu 400 Autos pro Stunde unterwegs.
2 Bilder

"Liegende Polizisten" im Samariterkiez
Versuch einer Verkehrsberuhigung

Die Mehrheit der anwesenden Anwohner schien einigermaßen zufrieden. Es wäre auf jeden Fall "ein Schritt in die richtige Richtung". Und man müsse auch einfach mal "etwas ausprobieren". So einige Stimmen, als das Verkehrskonzept im Samariterkiez im Ausschuss für Umwelt und Verkehr vorgestellt wurde. Das passierte unter reger Beteiligung von rund 40 direkt Betroffenen, die den Saal füllten. Sie beklagen schon lange das hohe Autoaufkommen in ihrer Wohngegend (wir berichteten). Eine...

  • Friedrichshain
  • 22.06.18
  • 514× gelesen
Verkehr
In der Voigtstraße wird es oft eng. Nicht nur dort soll der Durchgangsverkehr künftig durch Poller ausgebremst werden.
3 Bilder

Anwohner diskutieren Vorschläge zur Verkehrsberuhigung im Samariterkiez

Tempo-10-Zonen vor der Schule und an Kitas. Weitere Zebrastreifen. Und einige Pollersperren, die den Durchgangsverkehr abschrecken sollen. Mit diesen Ideen soll das Fahrzeugaufkommen im Samariterkiez spürbar reduziert werden. Diese haben Mitglieder der Bürgerinitiative, die sich seit vergangenem Jahr für eine Beruhigung einsetzt, zusammen mit der Straßenverwaltung im Bezirk erarbeitet. Am 15. Januar wurde das Konzept bei einer Informationsveranstaltung im Gemeindesaal der Samariter-Kirche...

  • Friedrichshain
  • 17.01.18
  • 911× gelesen
  •  1
Blaulicht

Mit Schusswaffe bedroht

Friedrichshain. Ein Spezialeinsatzkommando (SEK) nahm am späten Abend des 4. Juli in der Pettenkoferstraße einen 39-Jährigen vorläufig fest. Er soll zuvor zwei Männer mit einer Waffe bedroht haben. Nach Polizeiangaben hielten sich diese beiden Personen zunächst in der Wohnung einer Bekannten auf. Als die Frau mit dem Schusswaffenträger zurückkehrte, verließen die Männer das Appartement und gingen einen Treppenabsatz nach oben. Der 39-Jährige folgte ihnen und richtete die Waffe auf sie. Dabei...

  • Friedrichshain
  • 05.07.17
  • 6× gelesen
Blaulicht

Auf frischer Tat geschnappt

Friedrichshain. Kurz nach einem Handtaschenraub konnten Beamte einer Einsatzhundertschaft drei Tatverdächtige festnehmen. Die Polizisten hatten die Jugendlichen im Alter von 16, 17 und 18 Jahren am 11. Mai gegen 1.30 Uhr beobachtet, wie sie an der Pettenkofer/Ecke Voigtstraße einer Frau die Tasche entrissen. Anschließend rannte das Trio mit der Beute in die Voigtstraße. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und stellten zwei von ihnen am Zaun zu seinem Park. Ihr mutmaßlicher Komplize wurde in...

  • Friedrichshain
  • 12.05.16
  • 22× gelesen
Bauen

Durchgang gesperrt

Friedrichshain. Passanten können im November und Dezember die Verbindung zwischen dem S- und dem U-Bahnhof Frankfurter Allee nicht benutzen. Sie ist wegen der Umbauarbeiten an den Gebäuden entlang des Durchgangs gesperrt. Wie berichtet wird die dortige Ladenzeile voraussichtlich bis März 2016 saniert. Danach sollen dort auch neue Geschäfte einziehen. Während der Sperrung werden die Fußgänger durch das Ringcenter oder außen herum über Rigaer und Pettenkoferstraße geleitet. tf

  • Rummelsburg
  • 02.11.15
  • 96× gelesen
Blaulicht

Unbekannter Unfallfahrer

Friedrichshain. Das Wechseln des Fahrstreifens führte am 31. Mai zu einem Unfall auf der Frankfurter Allee. Ein Autofahrer lenkte seinen Wagen gegen Mittag kurz hinter der Kreuzung Pettenkoferstraße von der rechten auf die mittlere Spur. Dabei übersah er offensichtlich einen Volvo, der dort unterwegs war. Dessen Fahrerin wich nach links aus und stieß mit einem Mercedes zusammen. Nach dem Aufprall fuhr dieser gegen eine Ampel auf dem Mittelstreifen und kippte auf die rechte Seite. Seine...

  • Friedrichshain
  • 03.06.15
  • 108× gelesen