Pfarrstraße

Beiträge zum Thema Pfarrstraße

Kultur
Kerstin Kaernbach im Kinderbuchbereich von paul + paula. Bereits mehrfach wurde die Buchhandlung mit dem Gütesiegel Leseförderung ausgezeichnet.
2 Bilder

Leseförderung und besonderes Sortiment
"paul + paula" erhielt den Buchhandlungspreis 2020

Die Buchhandlung paul + paula wurde mit dem Deutschen Buchhandelspreis 2020 ausgezeichnet. Mit diesem Preis würdigt Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) in jedem Jahr unabhängige und inhabergeführte Buchhandlungen. Diese zeichnen sich durch ein anspruchsvolles und vielseitiges literarisches Sortiment, ein kulturelles Veranstaltungsprogramm und großes Engagement im Bereich der Lese- und Literaturförderung aus. Und weil das alles auf paul + paula an der Pfarrstraße 121 zutrifft, kann der...

  • Rummelsburg
  • 24.11.20
  • 211× gelesen
Leute
Mit diesem Haus fing alles an: Michael Heinisch-Kirch in der Tür seines Büros an der Pfarrstraße 111.

Vor 30 Jahren fing alles an
Michael Heinisch-Kirch legte den Grundstein für die SozDia Stiftung

Unmittelbar nach dem Tag nach der Deutschen Einheit, am 4. Oktober 1990, wurde ein Verein gegründet, aus dem die SozDia Stiftung Berlin hervorging. Sie ist inzwischen einer der größten freien Träger im Bezirk und in der Stadt. Daran war vor 30 Jahren nicht zu denken. Initiator und Motor ist Vorstandsvorsitzender Michael Heinisch-Kirch. „Ich wurde im Februar 1989 als Sozial-Diakon beim Kirchenkreis Lichtenberg angestellt“, erinnert er sich. „Meine Aufgabe war es, mich um schwierige und...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 28.09.20
  • 126× gelesen
Soziales
Die gelben Viva-Enten der SozDia stehen in Reih und Glied berei
6 Bilder

Unterstützung der zivilen Seenotrettung
Aktion der SozDia Stiftung Berlin zum Weltflüchtlingstag

Am vergangenen Samstag hat die SozDia Stiftung Berlin mit einer Aktion zum Weltflüchtlingstag auf die zivile Seenotrettung aufmerksam gemacht. Auf dem Hof der SozDia-Kita Buntstift im Kaskelkiez konnten Besucher gelbe Quietscheenten für Solidarität und ein friedliches Miteinander schwimmen lassen. Die Einnahmen werden nun an United4Rescue gespendet, dessen Bündnispartner die Stiftung ist. Mit einem „Nag-nag“ begrüßte Frida ihr Entchen und wollte es gar nicht mehr loslassen. Die Einjährige und...

  • Lichtenberg
  • 23.06.20
  • 98× gelesen
Bildung
Vitalij Gecht beim Anrichten eines Frühstückstellers.
2 Bilder

Rezept für den Berufseinstieg: Jugendliche werden im Restaurant "Am Kuhgraben" ausgebildet

Lichtenberg. Mit 15 Ausbildungsplätzen bietet das Restaurant "Am Kuhgraben" Jugendlichen die Chance, ihren Schulabschluss nachzuholen und gleichzeitig einen Beruf zu erlernen. Noch gibt es freie Plätze.Den rauen Ton in der Küche ist Vitalij Gecht gewohnt. Kurz vor der Mittagszeit, wenn die meisten Gäste den Weg ins Restaurant in der Pfarrstraße 111 finden, wird das Tempo angezogen. Alles muss schnell und sicher von der Hand gehen - vor und hinter den Kulissen. "Salate zubereiten, Schnitzel...

  • Lichtenberg
  • 24.04.15
  • 413× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.