Anzeige

Alles zum Thema Pfefferberg

Beiträge zum Thema Pfefferberg

Bildung
Das Thema „Bauen und Wohnen um 1900“ steht am Tag des offenen Denkmals im Mittelpunkt im Wohngebiet rund um den Helmholtzplatz. Dazu öffnet das Haus in der Dunckerstraße 77.

Offene Denkmale: 32 Orte im Bezirk öffnen Geschichtsinteressierten Tür und Tor

Pankow. Der zweite Sonntag im Monat September wird seit 1993 bundesweit als Tag des offenen Denkmals begangen. An diesem öffnen viele historische Gebäude, die sonst häufig nicht der Öffentlichkeit zugänglich sind, ihre Türen. „Macht und Pracht“ heißt das bundesweite Motto des diesjährigen Tags des offenen Denkmals am 10. September. In Pankow beteiligen sich 32 Einrichtungen mit Sonderöffnungen und speziellen Führungen daran. Im Mittelpunkt stehen Architektur und Kunst in den...

  • Pankow
  • 04.09.17
  • 109× gelesen
Kultur
Mit dem Stück „Am liebsten zu dritt“ startet das Theater RambaZamba in seine neue Spielzeit.
2 Bilder

Das Theater RambaZamba bespielt jetzt auch den Pfefferberg

Prenzlauer Berg. Nach der Sommerpause startet das Theater RambaZamba mit einem Erfolgsstück und einer neuen Tanztheater-Inszenierung richtig durch. Ab sofort wird das Theaterensemble von einer Dreierspitze geleitet. Neben RambaZamba-Gründerin Gisela Höhne und ihrem Sohn Jacob Höhne ist Ester Ningelgen jetzt mit für die künstlerische Leitung und Geschäftsführung des Hauses verantwortlich. Sie wird sich vor allem auch um die Öffentlichkeitsarbeit kümmern. Doch das ist nicht die einzige...

  • Prenzlauer Berg
  • 01.09.16
  • 49× gelesen
Kultur
Die Artistokraten zeigen im Pfefferberg-Theater die Show „Winter Circus Wonderland“.
2 Bilder

Artistokraten gastieren auf dem Pfefferberg

Prenzlauer Berg. Weiße Kostüme und schöne Wintermusik: Das ist die Kulisse für ein artistisches Programm voller Überraschungen. Mit diesem gastiert die Künstlergruppe „Die Artistokraten“ auf dem Pfefferberg. Die Bühne des Pfefferberg-Theaters an der Schönhauser Allee 176 wird bis in den März hinein zum „Winter Circus Wonderland“. In diesem tanzen ganz märchenhaft Tannenbäume über die Bühne, Schneeköniginnen fliegen am Trapez, der Schneesturm verwandelt sich in eine kristallene Balljonglage,...

  • Prenzlauer Berg
  • 19.01.16
  • 78× gelesen
Anzeige
Soziales
Lixue Lin aus China spielte bei einem Resonanzen-Konzert auf der chinesischen Zither.
2 Bilder

Pacht wird zur Förderung: Stiftung Pfefferwerk unterstützt Projekte

Prenzlauer Berg. Die Stiftung Pfefferwerk konnte im zurückliegenden Jahr stattliche 67 Projekte freier Träger mit Zuschüssen fördern. Weiterhin erhielten 14 Bedürftige eine Unterstützung. Insgesamt gab die Stiftung über 200 000 Euro an Fördermitteln aus. Dass die Stiftung wiederum mehr Projekte als im Vorjahr unterstützen konnte, liegt auch daran, dass das Pfefferberg-Gelände bei Kreativen sehr beliebt ist. Die Stiftung Pfefferwerk ist nämlich seit 1999 Eigentümerin des Areals auf dem...

  • Prenzlauer Berg
  • 15.01.16
  • 122× gelesen
Kultur
Die Musiker des deutsch-dänischen Duos BiOS spielen Didgeridoo und indische Flöte.

Mit Didgeridoo und indischer Flöte: Internationale Klänge auf dem Pfefferberg

Prenzlauer Berg. „Resonanzen – Internationale Klänge“ ist der Titel eines neuen Veranstaltungsformats auf dem Pfefferberg, Schönhauser Allee 176. Am 1. September um 19 Uhr geht bereits „Resonanzen 3“ im Haus 13 über die Bühne. Anliegen der Stiftung Pfefferwerk ist es, aus den Pachteinnahmen des Geländes der ehemaligen Brauerei, das sich vor allem zu einem bedeutenden Kulturstandort entwickelt hat, berlinweit gemeinnützige Vorhaben mit Effekten für den Arbeitsmarkt zu unterstützen. Diesem...

  • Prenzlauer Berg
  • 19.08.15
  • 95× gelesen
Kultur
Im Kleinen Wasserspeicher präsentierte die "singuhr - hoergalerie" seit 2007 Klangkunst.

Hörgalerie verabschiedet sich mit einer großen Werkschau

Prenzlauer Berg. Eine einzigartige Ausstellung zeigt die "singuhr - hoergalerie" im Kunsthaus Mainblau. Bis 1. Juni wird im Haus 5 auf dem Pfefferberg in der Christinenstraße 18/19 die Schau "singuhr on paper" präsentiert.Dabei wird die langjährige Ausstellungs- und Projekttätigkeit einer Institution vorgestellt, die sich ausschließlich der Klangkunst widmet. Seit 2007 hat der Verein "singuhr" jedes Jahr Klangkunst im großen und kleinen Wasserspeicher an der Belforter Straße präsentiert....

  • Prenzlauer Berg
  • 07.05.14
  • 129× gelesen
Anzeige