Anzeige

Alles zum Thema Pfefferspray

Beiträge zum Thema Pfefferspray

Blaulicht

Tankstelle  überfallen

Spandau. Ein Mann hat am Abend des 15. Mai eine Tankstelle überfallen und eine Mitarbeiterin mit Pfefferspray bedroht. Er forderte das Geld aus der Kasse und flüchtete anschließend mit seiner Beute. Ein weiterer Mitarbeiter der Tankstelle nahm die Verfolgung auf, musste aber abbrechen, weil ihn der Räuber mit dem Pfefferspray besprühte. Er entkam unerkannt in Richtung Flankenschanze. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei. uk

  • Spandau
  • 16.05.18
  • 48× gelesen
Blaulicht

Angriff mit Pfefferspray

Friedrichshain. Drei unbekannte Jugendliche haben am 3. Dezember gegen ein Uhr früh im Bahnhof Ostkreuz zunächst einen Mann mit Pfefferspray attackiert. Anschließend sprühten sie das Reizgas auch in den Wagen eines Zuges. Es traf dort vier weitere Personen. Der Mann und die Angreifer waren zuvor gemeinsam in der S-Bahn unterwegs. Weil das Trio dort laute Musik abspielte, forderte sie ihr späteres Opfer auf, den Geräuschpegel zu reduzieren. Als der Mann am Ostkreuz den Zug verließ, folgten ihm...

  • Friedrichshain
  • 06.12.17
  • 22× gelesen
Blaulicht

Pfefferspray gegen Polizist

Friedrichshain. Am 8. November hat es in der Rigaer Straße einen weiteren tätlichen Angriff gegeben. Opfer wurde ein Polizist, der mit Reizgas besprüht wurde. Das Mitglied einer Hundertschaft wollte mit weiteren Kollegen zunächst gegen 22 Uhr drei Personen überprüfen, die die Einsatzkräfte zuvor mit Handscheinwerfern geblendet hatten. Das Trio verschwand allerdings in einem Hauseingang. Als der Beamte dort vor der Eingangstür stand, wurde durch eine daneben befindliche briefschlitzgroße Öffnung...

  • Friedrichshain
  • 09.11.17
  • 17× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Verletzungen durch Spray

Mahlsdorf. Zwei Kinder sind am Montag, 7. August, gegen 18 Uhr auf dem Bahnsteig des S-Bahnhofes Mahlsdorf durch Pfefferspray verletzt worden. Ein Jugendlicher aus Strausberg hatte den Reizstoff unachtsam auf die Gleise gesprüht und dabei die beiden neunjährigen Zwillinge getroffen. Sie erlitten Augenreizungen. Deren Mutter alarmierte die Polizei. Als Beamte der Bundespolizei sich dem Jugendlichen näherten, versuchte er vergeblich zu fliehen. Die beiden Neunjährigen wurden in ein Krankenhaus...

  • Mahlsdorf
  • 09.08.17
  • 48× gelesen
Blaulicht

Gegenseitige Messerattacken

Friedrichshain. Zwei offenbar alkoholisierte Männer haben sich am 21. Juli in einer Wohnung an der Kopernikusstraße mit Messern angegriffen und verletzt. Dabei stach ein 37-Jähriger seinem vier Jahre älteren Widersacher mehrfach in den Oberkörper und erhielt selbst Verletzungen im Gesicht. Nachdem es dem Wohnungsmieter gelang, die beiden Kontrahenten zu trennen, lief der 41-Jährige auf die Straße, wo er von einem Passanten mit nacktem und Blut verschmiertem Oberkörper gesehen wurde. Bevor die...

  • Friedrichshain
  • 24.07.17
  • 19× gelesen
Blaulicht

Pfefferspray in der U-Bahn

Kreuzberg. Leicht verletzt wurden am 18. Mai gegen 22.40 Uhr mehrere Fahrgäste in der U-Bahnlinie 6, nachdem sie vermutlich mit Pfefferspray angegriffen worden waren. Vor dem Reizgasangriff hatte es in dem Zug einen Streit zwischen einem Paar gegeben, in den sich ein anderer Fahrgast einmischte. Als das Paar am Bahnhof Mehringdamm ausstieg, habe sich der Mann umgedreht und das Reizgast in den Waggon gesprüht. Drei Personen klagten danach über Augen- und Atembeschwerden, unter ihnen auch der...

  • Kreuzberg
  • 19.05.17
  • 58× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Mit Pfefferspray gestoppt

Friedrichshain. Ein Triebfahrzeugführer hat am 6. April in einer S-Bahn im Bahnhof Ostkreuz Pfefferspray gegen einen Angreifer eingesetzt. Der Zug hatte dort gegen 1.50 Uhr seine Endstation erreicht. Ein Fahrgast schlief zu diesem Zeitpunkt und stieg deshalb nicht aus. Als ihn der Fahrer aufforderte, den Waggon zu verlassen, wurde der 21-Jährige aggressiv und versuchte, den Bahnmitarbeiter zu schlagen. Der wehrte sich mit Pfefferspray. Der renitente Kunde erlitt dadurch Reizungen und...

  • Friedrichshain
  • 06.04.17
  • 18× gelesen
Blaulicht

Liebespärchen attackiert

Gesundbrunnen. Ein unbekannter Mann soll am Abend des 3. April ein Pärchen ohne Grund attackiert und verletzt haben. Die beiden, ein 33-jähriger Mann und seine drei Jahre jüngere Lebensgefährtin, saßen im Park am Brunnenplatz auf einer Bank, als der Unbekannte sie von hinten angegriffen und Reizgas ins Gesicht gesprüht haben soll. Beide klagten danach über Augenreizungen. Die Kripo ermittelt. DJ

  • Gesundbrunnen
  • 04.04.17
  • 10× gelesen
Blaulicht

Massenstreit im Park

Spandau. Im Münsinger Park kam es am Abend des 30. März zu einer Massenschlägerei. Passanten hatten beobachtet, wie rund 50 Personen, offenbar vor allem Jugendliche und junge Männer, aufeinander losgingen. Sie sollen mit Reizstoffsprühgeräten, Ledergürteln und Messern bewaffnet gewesen sein. Als die Polizei eintraf, flüchteten die Verdächtigen in Richtung Rathaus Spandau. Am Lindenufer überprüften die Beamten dann sechs junge Frauen und zwölf junge Männer. Zwei Männer hatten gerötete Augen. Ein...

  • Spandau
  • 03.04.17
  • 36× gelesen
Blaulicht

Dealer geschnappt

Friedrichshain. In seiner Wohnung an der Lenbachstraße nahm die Polizei am 23. März einen mutmaßlichen Drogenhändler fest. Dort fanden sich unter anderem mehr als zehn Kilogramm verschiedener Betäubungsmittel, außerdem Geld in dreistelliger Höhe, das vermutlich aus dem Drogenverkauf stammt, eine scharfe Waffe sowie manipulierte Schreckschusswaffen, Pfefferspray, ein Schlagstock und ein Messer. tf

  • Friedrichshain
  • 27.03.17
  • 31× gelesen
Blaulicht

Stangen und Pfefferspray

Friedrichshain. In der Erich-Steinfurth-Straße hat es am frühen Morgen des 19. März eine Schlägerei zwischen mehreren Personen gegeben. Nach Polizeiangaben sind die Kontrahenten dabei unter anderem mit Metallstangen einer benachbarten Baustelle aufeinander losgegangen. Ein Beteiligter setzte Pfefferspray ein, wodurch zwei Männer Augenreizungen erlitten. Einem weiteren wurde eine Schnittverletzung an der Hand zugefügt. Schaden gab es auch an einem Auto. Ob dessen Besitzer ebenfalls an der...

  • Friedrichshain
  • 21.03.17
  • 14× gelesen
Blaulicht

Überfall auf Tankstelle

Hakenfelde. Zwei Unbekannte haben am 10. Februar eine Tankstelle an der Streitstraße überfallen. Den Aussagen der 36 Jahre alten Mitarbeiterin zufolge haben gegen 5.20 Uhr die beiden Maskierten den Verkaufsraum betreten. Einer habe ein Pfefferspray, der andere eine Waffe, die einer Machete ähnelte, in den Händen gehalten. Beide drangen an der Angestellten vorbei zur Kasse und entnahmen Geld sowie diverse Zigarettenschachteln aus einem Regal. Anschließend stahlen sie noch das Handy der...

  • Hakenfelde
  • 13.02.17
  • 11× gelesen
Blaulicht

Auf frischer Tat ertappt

Tempelhof. Die Polizei hat in der Nacht vom 26. zum 27. Januar zwei mutmaßliche Einbrecher auf frischer Tat in der Manteuffelstraße erwischt. Ein Anwohner hatte gegen 0.40 Uhr Geräusche aus einem Bürogebäude gehört die Polizei verständigt. Die Beamten nahmen vor Ort zwei 29 und 30 Jahre alte Männer fest. Die beiden hatten bereits diverse Schränke und Taschen durchwühlt und Wertgegenstände in einem Umzugskarton zum Abtransport bereitgestellt. Neben Einbruchwerkzeug und Pfefferspray wurden zudem...

  • Tempelhof
  • 30.01.17
  • 32× gelesen
Blaulicht

Supermarkt überfallen

Hakenfelde. Unbekannte haben am 17. September einen Supermarkt an der Rauchstraße überfallen. Die zwei Maskierten waren kurz vor Feierabend gegen 22 Uhr an die Kasse des Geschäftes getreten, hatten die Angestellte mit Pfefferspray eingenebelt und waren anschließend mit der Geldkassette aus der Ladenkasse in einen angrenzenden Park geflüchtet. Die Frau wurde ambulant behandelt. CS

  • Hakenfelde
  • 19.09.16
  • 18× gelesen
Blaulicht

Mann beraubt und verletzt

Pankow. Bei einem Straßenraub ist am 18. August um 2 Uhr morgens ein Mann leicht verletzt worden. Der 32-Jährige begegnete an der Ossietzkystraße zwei Unbekannten, die ihm unvermittelt Pfefferspray oder Reizgas ins Gesicht sprühten und sein Handy stahlen. Der Mann musste ambulant behandelt werden. Die Täter flüchteten in Richtung Schlosspark. sus

  • Pankow
  • 18.08.16
  • 11× gelesen
Blaulicht

Räuber biss Taxifahrer

Staaken. Ein 53-jähriger Taxifahrer ist am 20. Juni von einem Fahrgast beraubt und verletzt worden. Der Tatverdächtige war zuvor am Alexanderplatz gemeinsam mit vier Frauen in das Taxi gestiegen, die bereits in der Prinzenallee und am Brunsbütteler Damm ausgestiegen waren. Als das Taxi den Cosmarweg gegen 0.30 Uhr erreichte, sprühte der Mann dem Fahrer plötzlich Pfefferspray ins Gesicht und biss ihm in die rechte Hand. Anschließend entwendete er die Geldbörse seines Opfers und flüchtete in...

  • Staaken
  • 20.06.16
  • 10× gelesen
Blaulicht

Angreifer wiedererkannt

Marzahn. Das Opfer einer zurückliegenden Straftat hat am Dienstag, 17. Mai, in der Golliner Straße seinen mutmaßlichen Angreifer wiedererkannt. Der 26-Jährige soll das 48-jährige Opfer mit Pfefferspray angegriffen haben. Als der 48-Jährige jetzt den Täter ansprach, soll dieser ein Messer gezogen, den rechten Arm gehoben und fremdenfeindliche Beleidigungen geäußert haben. Die alarmierte Polizei ermittelte den Verdächtigen und durchsuchte dessen Wohnung in der Köthener Straße. Dabei...

  • Marzahn
  • 19.05.16
  • 13× gelesen
Blaulicht

Rucksack führt zu Drogenfund: Polizei schnappt Großhändler

Friedrichshain. Ein mutmaßlicher Dealer, der sein Gewerbe anscheinend sehr breit gefächert betrieb, ist der Polizei am 19. April ins Netz gegangen. Beamte des Abschnitts 51 wollten den 28-Jährigen gegen 17.20 Uhr in der Revaler Straße überprüfen. Dabei sollte er auch seinen Rucksack ablegen. Das verweigerte der Mann und versuchte stattdessen zu flüchten. Er wurde kurz darauf wieder eingefangen und der Rucksack untersucht. Darin befanden sich drei Kilogramm Amphetamine, 190 Gramm Kokain sowie...

  • Friedrichshain
  • 21.04.16
  • 128× gelesen
Blaulicht

Spätkauf überfallen

Kreuzberg. Fünf maskierte Männer stürmten am 29. März gegen 22 Uhr einen Spätkauf in der Körtestraße. Einer der Täter bedrohte die Angestellte mit einer Pistole, ein Komplize sprühte ihr Pfefferspray ins Gesicht. Die Räuber erbeuteten das Geld aus der Ladenkasse sowie Zigaretten und flüchteten in Richtung Urbanstraße. tf

  • Kreuzberg
  • 30.03.16
  • 12× gelesen
Blaulicht

Verletzt bei Raubversuch

Kreuzberg. Mit Schnittwunden, die genäht werden mussten, kam am frühen Morgen des 19. März ein 27-jähriger Mann ins Krankenhaus. Nach seinen Angaben war er gegen 6 Uhr auf dem U-Bahnhof Kottbusser Tor von drei bis vier Männer angesprochen worden. Einer soll versucht haben, ihm in die Jackentasche zu greifen, was er durch eine Schlagbewegung habe verhindern können. Daraufhin hätten ihn die Täter mit Pfefferspray besprüht, mit einer Glasflasche angegriffen und erneut versucht, ihn zu bestehen....

  • Kreuzberg
  • 21.03.16
  • 15× gelesen
Blaulicht

Angriff eines Fremdenfeindes

Kreuzberg. Wegen einer vermutlich politisch motivierten Straftat am 19. März im U-Bahnhof Moritzplatz ermittelt jetzt der Staatsschutz. Ein Mann war dort nach eigener Aussage gegen 10 Uhr auf dem Bahnsteig von einem Unbekannten fremdenfeindlich angesprochen und mit Pfefferspray attackiert worden. Eine Zeugin bemerkte den Angriff und alarmierte Polizei und Feuerwehr. Vor deren Eintreffen konnte der Täter flüchten. tf

  • Kreuzberg
  • 21.03.16
  • 5× gelesen
Blaulicht

Überfall bei Autokauf

Hermsdorf. Bei einem offenbar vorgetäuschten Autokauf ist ein 49-jähriger am 16. Februar am Friedrichsthaler Weg überfallen worden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war der 49-Jährige gegen 18.30 Uhr zur Übergabe des Wagens verabredet, als dort plötzlich zwei Unbekannte auf ihn zukamen. Einer der Maskierten habe ihm Pfefferspray in das Gesicht gesprüht, während der mutmaßliche Mittäter die Umhängetasche des Mannes ergriff, in der sich Geld und ein Notebook befanden. Des Weiteren sollen die...

  • Hermsdorf
  • 17.02.16
  • 135× gelesen
Blaulicht

Überfall mit Pfefferspray

Kreuzberg. Mehrere maskierte Männer bedrohten am 1. Februar gegen 18 Uhr die Angestellte einer Apotheke mit Pfefferspray und einem Schraubendreher. Sie forderten Geld und flüchteten mit der Beute in Richtung Baerwaldstraße. tf

  • Kreuzberg
  • 02.02.16
  • 37× gelesen
Blaulicht

Aggressiver Autofahrer greift Polizisten an

Neukölln. Einen besonders dreisten und aggressiven Autofahrer erwischte die Polizei am 19. Januar. Er hatte nicht nur gegen die Verkehrsordnung verstoßen, sondern wurde auch gewalttätig. Zwei Polizeibeamte fuhren gegen 18.30 Uhr in einer Funkstreife die Rollbergstraße entlang, die eine Einbahnstraße ist. Dort kam ihnen verbotswidrig ein Peugeot entgegen. An der Karl-Marx-Straße wollte der Wagen dann nach links in Richtung Rathaus Neukölln abbiegen, obwohl auch das nicht erlaubt ist. Eine...

  • Neukölln
  • 25.01.16
  • 63× gelesen
  • 1
  • 2