Alles zum Thema Pflastersteine

Beiträge zum Thema Pflastersteine

Blaulicht
Einer von neun gesuchten Tatverdächtigen.
9 Bilder

Vorwurf: schwerer Landfriedensbruch
Polizei sucht nach Gewalttätern vom 1. Mai

Der diesjährige 1. Mai verlief zwar ziemlich friedlich. Aber nicht ganz. Vor allem während der sogenannten "Revolutionären 1. Mai-Demo" mit Start um 18 Uhr am Oranienplatz ist es laut Polizei zu mehreren Gewalttaten gekommen. Nach Verdächtigen, die bisher nicht ermittelt werden konnten, wird jetzt öffentlich gefahndet. Den insgesamt neun Männern, deren Fotos mit einem entsprechenden Suchaufruf veröffentlicht wurden, wird unter anderem Werfen von Pflastersteinen, Flaschen und Pyrotechnik auf...

  • Kreuzberg
  • 24.10.18
  • 45× gelesen
Blaulicht

Wieder Steine auf Polizeiauto

Friedrichshain. Am 14. Oktober ist auf der Rigaer Straße erneut ein Polizeifahrzeug mit Pflastersteinen beworfen worden. Der Wagen einer Einsatzhundertschaft war gegen 2.15 Uhr im Rahmen einer Streifenfahrt unterwegs. Die Attacke erfolgte an der Kreuzung Liebigstraße. Die Steine flogen unter anderem gegen die Frontscheibe und das Dach. Verletzt wurde niemand. Der Staatsschutz ermittelt. tf

  • Friedrichshain
  • 15.10.18
  • 19× gelesen
Blaulicht
An der Ecke Rigaer- und Liebigstraße kommt es immer wieder zu Attacken auf Polizisten und ihre Fahrzeuge.

"Feiger Mordanschlag": Eskalation in der Rigaer Straße

Die offizielle Mitteilung der Polizei war einigermaßen zurückhaltend verfasst. Dass die Tat aber auch dort als perfide bewertet wurde, ließ sich aber unschwer herauslesen. Am 3. April flog in der Rigaer Straße vermutlich ein Stein gegen die Frontscheibe eines Einsatzwagens, der mit drei Beamten des Abschnitts 51 besetzt und in Richtung Zellestraße unterwegs war. Die Insassen "retteten sich und das Fahrzeug aus der Situation", konnten sich also in Sicherheit bringen. Sie mussten ihren Dienst...

  • Friedrichshain
  • 05.04.18
  • 469× gelesen
Blaulicht

Verdächtiger Brandstifter

Friedrichshain. Unmittelbar nach dem Brand eines Abfallcontainers sowie Flammen an Müll im Flur haben Polizisten am 21. Februar in einem Haus in der Rigaer Straße den möglichen Verursacher festgenommen. Die Beamten waren gegen 3.40 Uhr wegen der durch Steinschläge beschädigten Eingangstür zu dem Gebäude gerufen worden. Dabei entdeckten sie auch die im Innenhof brennende Wertstofftonne. Außerdem trafen sie auf einen Mann, der die Treppe herunterkam und angeblich nichts vom Schaden am Eingang...

  • Friedrichshain
  • 22.02.18
  • 15× gelesen
Blaulicht

Wieder Steinwürfe

Kreuzberg. Unbekannte haben in der Nacht zum 31. Oktober Kleinpflastersteine gegen das Familienzentrum in der Adalbertstraße geworfen. Eine Mitarbeiterin stellte am Morgen 18 beschädigte Fensterscheiben fest. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen in der Sache übernommen. tf

  • Kreuzberg
  • 01.11.17
  • 11× gelesen
Blaulicht

Steine gegen Schaufenster

Friedrichshain. Die Angestellte eines Supermarktes in der Mühsamstrße hörte am 27. September gegen 7.30 Uhr einen lauten Knall. Als sie daraufhin auf den Gehweg ging, sah sie mehrere Kleinpflastersteine auf dem Boden und eine Einschlagstelle in der Schaufensterscheibe. Außerdem bemerkt die Frau, dass an mehreren Stellen der Fassade der Putz abgeplatzt war. In der Mühsamstrße fielen ihr zwei schwarz gekleidete und vermummte Personen auf. Als das Duo bemerkte, dass es entdeckt worden war,...

  • Friedrichshain
  • 29.09.17
  • 6× gelesen
Blaulicht

Attacke nach Referendum

Schöneberg. Nach Bekanntwerden der Ergebnisse des Referendums in der Türkei am 16. April ist es zu einem Angriff auf eine türkische Begegnungsstätte in der Martin-Luther-Straße gekommen. Drei Glasscheiben wurden beschädigt. Eine Scheibe ging nach einem Pflastersteinwurf zu Bruch. Da die Tat vermutlich politisch motiviert ist, hat der polizeiliche Staatsschutz die Ermittlungen übernommen. 51 Prozent der türkischstämmigen Berliner haben für eine Verfassungsänderung in der Türkei gestimmt....

  • Schöneberg
  • 20.04.17
  • 10× gelesen
Blaulicht

Angriff auf Bundeswehrbus

Friedrichshain. Ein vor einem Hotel in der Gürtelstraße abgestellter Bus der Bundeswehr ist am frühen Morgen des 9. März mit Kleinpflastersteinen und Farbbeuteln attackiert worden. Ein Hotelmitarbeiter alarmierte die Polizei, nachdem er zuvor laute Geräusche gehört hatte. Außer dem Bus wurde auch die Fassade des Gebäudes beschädigt. Der Staatsschutz ermittelt. tf

  • Friedrichshain
  • 10.03.16
  • 12× gelesen
Bauen

Neue Pflastersteine

Tiergarten. Vor dem Besucherzentrum des Bundestags auf dem Platz der Republik finden zurzeit Bauarbeiten statt. Wie das Grünflächenamt mitteilt, werden auf rund 60 Quadratmetern Fläche neue Pflastersteine verlegt. Außerdem wird ein neuer Sickerschacht eingesetzt. Die Bauarbeiten wurden notwendig, da sich vor dem Besucherzentrum bei Regen große Pfützen bilden, die den Besuch des Reichstagsgebäudes fast unmöglich machen. Die Arbeiten sollen in der ersten Maiwoche abgeschlossen sein. Klaus...

  • Hansaviertel
  • 24.04.15
  • 18× gelesen