pflegende Angehörige

Beiträge zum Thema pflegende Angehörige

Soziales

Gutscheine für Angehörige

Spandau. Aus Anlass der Woche für pflegende Angehörige (13. bis 19. Mai) macht der Gerontopsychiatrische Verbund Spandau Menschen, die Familienmitglieder betreuen, ein Gutscheinangebot. In der Woche ab 13. Mai und darüber hinaus können sie an verschiedenen Kaffee- und Kuchentafeln teilnehmen, sportliche Angebote wie einen Schnupperkletterkurs ausprobieren oder den Fahrbaren Mittagstisch in Anspruch nehmen. Auch ein Einkaufsgutschein in den Spandau Arcaden ist Teil der Gutscheinangebote. Die...

  • Spandau
  • 12.05.22
  • 17× gelesen
Soziales

Gesund bleiben bei der Pflege

Friedrichshain. Pflegende Angehörige leisten jeden Tag Enormes. Oft vergessen sie dabei aber ihre eigenen Bedürfnisse. Wie es anders gehen kann, darüber will die Diskussionsveranstaltung "Leben pflegen – Pflege leben" am 17. Mai aufklären. Die Volkssolidarität lädt dazu von 10 bis 12 Uhr in die Jugendfreizeiteinrichtung Skandal an der Gryphiusstraße 29 ein. Anmeldung unter der Telefonnummer 70 71 68 69 oder per E-Mail an kpe@volkssolidaritaet.de. uk

  • Friedrichshain
  • 07.05.22
  • 7× gelesen
Soziales

Einladung zum "Wohlfühltag"

Wittenau. Für pflegende Angehörige gibt es am Sonnabend, 7. Mai, einen "Wohlfühltag" von 14 bis 17 Uhr im Hermann-Ehlers-Haus, Alt-Wittenau 71. Menschen, die andere pflegen, solllen sich hier einen Nachmittag verwöhnen lassen, zum Beispiel mit einer Massage, Sitz-Yoga oder durch kreatives Gestalten. Angehörige können während dieser Zeit betreut werden. Anmeldung bis spätestens 29. April beim Pflegestützpunkt Reinickendorf: Telefon 49 87 24 04. Dort gibt es auch weitere Informationen. Die...

  • Wittenau
  • 24.04.22
  • 10× gelesen
Soziales

Ein Wohlfühltag für Pflegende

Fennpfuhl. Zu einem „Wohlfühltag“ sind pflegende Angehörige aus dem Bezirk am 30. April von 14 bis 18 Uhr ins Haus der Generationen, Paul-Junius-Straße 64A, eingeladen. Veranstaltet wird dieser Nachmittag unter anderem von der Volkssolidarität und der Kontaktstelle PflegeEngagement. Die Besucher können sich auf interessante Begegnungen, Kaffee und Kuchen, Leckeres von Grill, Clownerie, Musik und vieles mehr freuen. Willkommen sind nicht nur Pflegende, sondern auch von ihnen Gepflegte. Bei...

  • Fennpfuhl
  • 20.04.22
  • 10× gelesen
Soziales
Das große Gelände des Museumsdorfs Düppel lädt zu einer Auszeit für pflegende Angehörige ein.

Kleine Auszeit nehmen
Angebot in der "Woche der pflegenden Angehörigen"

Pflegende Angehörige sind die größte Pflegesäule im Berliner Pflegesystem. Über 80 Prozent der Menschen mit Pflegebedarf leben zu Hause und werden überwiegend von mehr als 200 000 pflegenden Angehörigen versorgt. In der „Woche der pflegenden Angehörigen“ soll den Menschen Danke gesagt werden. Die 6. Berliner „Woche der pflegenden Angehörigen“ rückt das Fundament der Pflege in die Öffentlichkeit. Vom 30. April bis 6. Juli sind wieder An- und Zugehörige eingeladen, die sich um pflegebedürftige...

  • Zehlendorf
  • 20.04.22
  • 26× gelesen
Soziales

Infoveranstaltung am 05.05.22
Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Vorbereitet sein- Vorsorge treffen Vorsorge bei einem Unfall, plötzlich auftretender Krankheit oder im Alter Hierbei soll es darum gehen, was passiert, wenn ich durch einen Unfall oder schwere Krankheit nicht mehr selbst über meine persönlichen Angelegenheiten und medizinische Behandlung entscheiden kann. Wer entscheidet dann für mich? Kann mein Ehepartner dies nicht einfach übernehmen? Wann sind Verfügungen und Vollmachten sinnvoll und was versprechen sie? Frau Susanne Rehberg (Dipl....

  • Lichtenberg
  • 14.04.22
  • 27× gelesen
Soziales

Was zahlt die Pflegekasse?

Friedrichshain. Um das Thema "Was zahlt die Pflegekasse?" geht es am 20. April im Café Kontakt an der Koppenstraße 62. Zu Gast ist der pädagogische Leiter der Stephanus gGmbH, Martin Prinz. Er stellt die ambulanten Hilfen der Pflegekassen vor und beantwortet Fragen. Anmeldung unter der Telefonnummer 70 71 68 69 oder per E-Mail an kpe@volkssolidaritaet.de. uk

  • Friedrichshain
  • 13.04.22
  • 6× gelesen
Soziales

Hilfe bei Pflege von Angehörigen

Marzahn-Hellersdorf. Die Kontaktstelle PflegeEngagement Marzahn-Hellersdorf lädt zu zwei begleiteten Gesprächsgruppen für pflegende Angehörige ein: am Montag, 25. April, von 16.30 bis 18 Uhr in der Tagespflege im Haus am Beerenpfuhl, Tangermünder Straße 30 und am Mittwoch, 27. April, von 10 bis 11.30 Uhr in der Freizeitstätte Toleranz, Allee der Kosmonauten 69. Anmeldung und mehr Informationen gibt es unter Telefon 22 19 02 37. PH

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 13.04.22
  • 8× gelesen
Soziales

In der Pflege gesund bleiben

Lichtenberg. Unter dem Dach der Kontaktstelle PflegeEngagement Lichtenberg gründete sich eine Gesprächsgruppe für pflegende Angehörige in Neu- und Alt-Hohenschönhausen. Pflegende Angehörige leisten 24 Stunden am Tag Außergewöhnliches. Sie sind täglich großen Belastungen ausgesetzt, wobei sie häufig ihre eigenen Bedürfnisse vergessen. Die Kontaktstelle möchte ihnen helfen. Sie bietet ihnen an, Teil der neuen Gesprächsgruppe zu werden. Dieses Gruppenangebot ist kostenlos. Für weitere...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 06.04.22
  • 19× gelesen
Soziales
Sie stehen Pflegenden Angehörigen mit Rat und Tat zur Seite: Stefanie Richter und Ines Drost.

Durchatmen in der Pflege
Kontaktstelle berät Angehörige zu Entlastungsangeboten

Wer den Ehepartner oder auch ein schwerbehindertes Kind zu pflegen hat, für den ist das ein Fulltimejob. Unterstützungsangebote gibt es über die „Kontaktstelle PflegeEngagement“. Zu einem pflegenden Angehörigen zu werden: In diese Situation kann fast jeder von einen Tag auf den anderen kommen. Das Leben ist dann vollkommen neu zu organisieren. Die Auseinandersetzung mit der neuen Situation und die Ungewissheit für die nahe Zukunft belasten sehr. Aber wo und mit wem kann man über die Krankheit...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 28.03.22
  • 39× gelesen
  • 1
Soziales

Stressbewältigung für Pflegende

Reinickendorf. Wer Angehörige pflegt oder betreut ist oft einer hohen Belastung ausgesetzt. Worauf solche Menschen achten sollten und welche Möglichkeiten der Entspannung es für sie gibt, ist das Thema einer Informationsveranstaltung am Donnerstag, 7. April. Sie findet unter dem Titel "Wer pflegt, muss sich selbst pflegen" von 15.30 bis 17.30 Uhr im M5, Markstraße 5 statt. Referentin ist Marlies Carbonaro, Gerontotherapeutin und Seminarleiterin für Stressbewältigung. Die Veranstaltung bildet...

  • Reinickendorf
  • 25.03.22
  • 9× gelesen
Soziales

Angehörige tauschen sich aus

Friedrichshain. Angehörige Demenzkranker fühlen sich mit der Pflege oft überfordert. Kontakt und Austausch unter Betroffenen bietet hier die Angehörigengruppe "Anderland – Leben mit Demenz". Sie trifft sich am 30. März um 15 Uhr in der Kontaktstelle PflegeEngagement an der Gryphiusstraße 16. Anmeldung unter der Telefonnummer 70 71 68 69 oder per E-Mail: kpe@volkssolidaritaet.de. uk

  • Friedrichshain
  • 20.03.22
  • 7× gelesen
Soziales

Kreativgruppe in der Kontaktstelle

Friedrichshain. Die Kreativgruppe für pflegende Angehörige trifft sich wieder. Nächster Termin ist am 17. März um 16 Uhr. Treffpunkt ist die Kontaktstelle Pflege-Engagement Friedrichshain-Kreuzberg an der Gryphiusstraße 16. Anmeldung unter der Telefonnummer 70 71 68 69 oder per E-Mail an kpe@volkssolidaritaet.de. uk

  • Friedrichshain
  • 07.03.22
  • 8× gelesen
Soziales

Vortrag zur Pflege zu Hause

Westend. Rund 3,4 Millionen Deutsche sind pflegebedürftig. Drei Viertel von ihnen werden zu Hause versorgt, wobei oft Frauen diese Aufgabe übernehmen. Wer aber unterstützt die pflegenden Angehörigen? Und welche Entlastungsangebote gibt es für sie? Antworten auf diese und weitere Fragen will der Vortrag "Zwischen Sorge und Selbstfürsorge – Pflegende Angehörige" am 22. Februar geben um 19.30 Uhr in der Evangelischen Friedensgemeinde Charlottenburg an der Tannenbergallee 6. Der Eintritt kostet...

  • Westend
  • 10.02.22
  • 13× gelesen
Soziales

Inforeihe 2022
Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung (Onlineveranstaltung)

Die Kontaktstelle PflegeEngagement Lichtenberg lädt gemeinsam mit der Egon- Erwin- Kisch- Bibliothek am 23.02.2022 um 17:30- 19 Uhr zu einer Online- Infoveranstaltung mit dem Thema „Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung“ ein. Was versprechen Verfügungen und Vollmachten, was halten sie? Wann sind sie sinnvoll? Wie müssen sie erstellt werden? Formen der Sterbehilfe – was ist erlaubt und verboten? Diese Fragen beantwortet Susanne Rehberg – Dipl. Sozialpädagogin und Palliative Care Beraterin....

  • Lichtenberg
  • 27.01.22
  • 57× gelesen
Soziales

Schulung für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz
EduKation demenz

Die meisten Menschen mit Demenz werden von Angehörigen versorgt, welche durch dieses Schulungsprogramm unterstützt werden sollen. Die Schulungsreihe beruht auf dem Konzept der Entlastung durch Förderung der Kommunikation bei Demenz und wird von Frau Ilona Zinnow vom Pflegestützpunkt Lichtenberg durchgeführt. Vom 9.2. bis 13.04.2022 wird jeden Mittwoch in der Zeit von 10 bis 12 Uhr eine kleine Gruppe von 5- 7 Teilnehmenden im Umgang mit Demenzkranken geschult. Ziele der Veranstaltung: 1....

  • Lichtenberg
  • 24.01.22
  • 35× gelesen
Soziales

Info-Reihe rund um die Pflege

Zehlendorf. Der Mittelhof setzt im Januar die Reihe „Informationen der Pflegerechtsberatung der Berliner Verbraucherzentrale“ fort. Am Dienstag, 4. Januar, 10 bis 11 Uhr, steht die Pflegereform im Mittelpunkt, die am 1. Januar in Kraft tritt. Sie soll Pflegebedürftige und ihre Angehörigen finanziell entlasten. Dieser erste Termin findet online als zoom-Konferenz statt. Den Zugangslink gibt es nach der Anmeldung unter Telefon 80 19 75 38 und per E-Mail an kpe@mittelhof.org. Die Reihe wird an...

  • Zehlendorf
  • 28.12.21
  • 25× gelesen
Soziales

Achtsamkeitsübungen
In Gedanken- Aber richtig. Achtsamkeitsübungen für pflegende Angehörige

Pflegende Angehörige sind besonders gefordert. Wie kann man es schaffen, trotz täglicher Belastungen im Alltag, etwas für sich und die Gesundheit zu tun? Wie wirken sich auch kleine Pausen auf den Körper und die Gesundheit aus und warum wirken sogar Naturgeräusche aus der „Konserve“? Kleine Pausen-Übungen für jeden Tag. Zum Beispiel: Atemübungen zum Durchatmen, Naturgeräusche zum Träumen, Innehalten leicht gemacht-Was Natur kann u.a. Referentin: Marlies Carbonaro, Gerontotherapeutin, Trainerin...

  • Lichtenberg
  • 28.09.21
  • 17× gelesen
Soziales

In der Pflege an sich selbst denken

Friedrichsfelde. Unter dem Motto „ExpertenRat“ findet am 16. September um 15 Uhr eine Veranstaltung zum Thema Pflege und Selbstfürsorge in der Bodo-Uhse-Bibliothek, Erich-Kurz-Straße 9, statt. Die Pflege und Begleitung von Angehörigen kann sehr beanspruchend sein. Gerontotherapeutin Marlies Carbonaro gibt Ratschläge, wie Angehörige trotzdem gut für sich selbst sorgen können. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Kontaktstelle Pflegeengagement Lichtenberg statt. Der Eintritt ist...

  • Friedrichsfelde
  • 08.09.21
  • 10× gelesen
Soziales
Bianka Heinze-Adami und Stefanie Petzold sind Mitarbeiterinnen der Diakonie Haltestelle Wilmersdorf.

Trotz Demenz aktiv bleiben
Diakonie stellt Haltestellen-Projekt vor

Der Alltag mit einem an Demenz erkrankten Menschen kann pflegende Angehörige an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit bringen. In dieser Situation unterstützen die Diakonie-Haltestellen. Sie ergänzen die häusliche Pflege unter anderem durch Besuchsdienste. Die Haltestelle Wilmersdorf bietet neben dem Besuchsdienst, bei dem qualifizierte Ehrenamtliche demenziell erkrankte Menschen für Gespräche oder gemeinsame Unternehmungen zu Hause besuchen, auch Gruppentreffen an. Bei diesen Treffen singen die...

  • Wilmersdorf
  • 01.09.21
  • 75× gelesen
Soziales

Hier tauschen sich pflegende Angehörige aus

Lichtenberg. In der Kontaktstelle PflegeEngagement Lichtenberg, Schulze-Boysen-Straße 37, gründet sich eine neue Gesprächsgruppe für pflegende Angehörige, in der es um das Thema „In der Pflege gesund bleiben“ geht. Die Pflege eines Angehörigen bringt viele schöne, wertvolle Momente der Nähe mit sich. Diese gilt es wahrzunehmen, trotz all der täglichen Verpflichtungen. In der neuen Gesprächsgruppen geht es genau darum: Sich einmal im Monat eine kleine Auszeit zu gönnen, um Kraft zu tanken und um...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 31.08.21
  • 8× gelesen
Soziales

Neuer RuheInsel-Podcast

Reinickendorf. Die neue Folge der RuheInsel-Podcasts beschäftigt sich mit dem Thema "Freude". Anlass dafür ist der "Tag der Freude" am 24. Juli. Die Podcast-Reihe wendet sich speziell an pflegende Angehörige, aber darüber hinaus auch an alle Interessierte. Die Idee dazu entstand im vergangenen Jahr, als viele Gesprächs- und andere Gruppen wegen Corona nicht mehr stattfinden konnten. Abzurufen sind die aktuelle Folge und alle bisherigen unter www.unionhilfswerk.de/ruheinsel. tf

  • Reinickendorf
  • 16.07.21
  • 14× gelesen
Soziales

Treffen für Angehörige

Friedrichshain-Kreuzberg. Was tun, wenn die Eltern weit weg wohnen, aber Pflege brauchen? Gemeinsame Treffen können hier zumindest mentale Entlastung bringe. Denn es geht um Erfahrungen, ums Zuhören und Trost spenden und um die Organisation fachkompetenter Referenten. Die Friedrichshainer Gruppe trifft sich jeden 4. Donnerstag im Monat in der Kontaktstelle „PflegeEngagement“ an der Gryphiusstraße 16. Die Kreuzberger treffen sich jeden 2. Mittwoch im „Kiezanker 36“ im Familienzentrum...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 11.07.21
  • 5× gelesen
Soziales

Gespräche zur Pflege als Hilfe

Marzahn-Hellersdorf. Wie komme ich damit zurecht, wenn der Partner oder die Eltern einen Schlaganfall oder eine chronische Erkrankung wie Demenz haben? Die Kontaktstelle PflegeEngagement der Wuhletal gGmbH gründet dazu zwei neue begleitete Gesprächsgruppen für pflegende Angehörige aus dem Bezirk. Eine Gruppe trifft sich erstmals am Freitag, 11. Juni, um 15 Uhr im Beratungszentrum Pflege und Soziales am Blumberger Damm 2k. Die zweite Gruppe trifft sich online. Der erste Termin ist hier am 11....

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 04.06.21
  • 14× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.