pflegende Angehörige

Beiträge zum Thema pflegende Angehörige

Soziales
Sozialstadträtin Rona Tietje fordert mehr Wertschätzung für Pflegende.

Lob und Anerkennung
Pankower Stadträtin Rona Tietje hebt besondere Leistung der Pflegenden in der Krise hervor

In diesem Frühjahr stehen Pflegende aufgrund der Corona-Krise besonders im Fokus der Öffentlichkeit. Vor wenigen Tage wurde nicht nur der internationale Tag der Pflege begangen, das ganze Jahr 2020 wurde auf Anregung der Weltgesundheitsorganisation als Internationales Jahr der Pflegenden und Hebammen ausgerufen. Dieses Jahr ist nicht zufällig ausgewählt. Denn 2020 jährt sich zum 200. Mal der Geburtstag der Pionierin der modernen Krankenpflege, Florence Nightingale. In Pankow arbeiten viele...

  • Pankow
  • 19.05.20
  • 82× gelesen
SozialesAnzeige

Im Pflegefall nicht vergessen: Anspruch auf Beihilfe und die Folgen.
Beihilfe für gesetzlich Versicherte

Beihilfe ist für gesetzlich Versicherte selten ein Thema. Das kann sich ändern, wenn der beihilfeberechtigte Partner stirbt. Mit vielen Konsequenzen, die oft erst viel später zum Tragen kommen. Ein Beispiel aus der Praxis: Der Witwer einer Beamtin ist gesetzlich versichert. Der ererbte Beihilfeanspruch ist in der Zwischenzeit ungenutzt in Vergessenheit geraten. Dann wird der Hinterbliebene pflegebedürftig. Jetzt bekommt er nur noch 50 Prozent der Leistungen automatisch von der Pflegekasse...

  • Buckow
  • 18.05.20
  • 53× gelesen
Soziales

Online zur Ruhe kommen

Friedrichshain-Kreuzberg. „RuheInseln“ heißt eine vierteilige interaktive Informations- und Entspannungsreihe für pflegende Angehörige. Das von Marlies Carbonaro angeleitete Angebot zum Anhören und Mitmachen erscheint vier Wochen lang an jedem Montag mit neuen Folgen; abzurufen über https://bwurl.de/14-x. tf

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 01.05.20
  • 20× gelesen
Soziales

Veranstaltungen zur Pflege

Hellersdorf. Die bezirkliche Kontaktstelle Pflegeengagement will eine Veranstaltungsreihe zur Unterstützung und psychologischen Entlastung von pflegenden Angehörigen starten. Der erste Termin soll am Mittwoch, 29. April, um 15 Uhr im Pflegestützpunkt Hellersdorf, Janusz-Korczak-Straße 17, stattfinden. Das Themenspektrum reicht von der Vorsorgevollmacht bis zum Umgang mit Demenz. Die weiteren sieben Veranstaltungen finden in den folgenden Wochen jeweils mittwochs gleichfalls von 15 bis 17 Uhr...

  • Hellersdorf
  • 10.04.20
  • 27× gelesen
Soziales

Tipps und Tricks für zu Hause

Das Coronavirus hat unseren Alltag auf den Kopf gestellt. Das gilt vor allem auch für pflegende Angehörige, ältere Menschen, Kinder und Familien. Für die Zeit in den eigenen vier Wänden wollen die Kontaktstelle PflegeEngagement Treptow-Köpenick (KPE) und offensiv’91 e.V. Familien und pflegenden Angehörigen Tipps und Tricks an die Hand geben. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern durch unsere Informationssammlung und hoffen, Sie finden viel Hilfreiches und Informatives. ...

  • Treptow-Köpenick
  • 06.04.20
  • 67× gelesen
Soziales

Kaffeetrinken und Kräuterkunde

Pankow. „Die schlaue Kaffeerunde“ ist der Titel einer Veranstaltung, zu der die Kontaktstelle PflegeEngagement Pankow am 10. März einlädt. Von 15 bis 17 Uhr sind pflegende Angehörige in der Schönholzer Straße 10 willkommen, um sich mit anderen auszutauschen. Sie erfahren auch mehr zum Thema „Kleine Kräuterkunde“. Einen Vortrag dazu halten Christel und Helmut Liebram. Getränke und Kuchen sind kostenfrei. Anmeldung unter Tel. 499 87 09 11 oder per E-Mail an kpe-pankow@hvd-bb.de....

  • Pankow
  • 27.02.20
  • 32× gelesen
Soziales

Seminar für pflegende Angehörige

Charlottenburg. Um als pflegende Angehörige den vielfältigen Anforderungen gerecht zu werden, bedarf es einer guten Organisation und eines optimalen Zeitmanagements. Einerseits sollen Betreuung, Pflege, Beruf und Familie unter einen Hut gebracht werden, andererseits die eigenen Interessen im Alltag nicht zu kurz kommen. Welches Zeitverständnis herrscht, wie sieht die individuelle Alltagsorganisation aus, was ließe sich verbessern? Diesen Fragen wird in einem Seminar am Freitag, 14. Februar, von...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 31.01.20
  • 64× gelesen
Soziales

Kreativer Ausgleich für pflegende Angehörige

Friedrichshain. Die Kontaktstelle PflegeEngagement lädt pflegende Angehörige am Donnerstag, 16. Januar, zum gemeinsamen kreativen Gestalten. Er findet ab 14 Uhr in der Gryphiusstraße 16 statt. Unter Anleitung von Koordinatorin und Künstlerin Monika Vuong wird mit Stift, Schere, Pinsel, Farbe und Papier hantiert. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Die Teilnahme ist kostenlos, es wird um Anmeldung gebeten unter der Rufnummer 70 71 68 69, mobil 0173/283 95 60, E-Mail: kpe@volkssolidaritaet.de....

  • Friedrichshain
  • 09.01.20
  • 48× gelesen
Soziales

Kraft tanken für die Pflege

Spandau. Die Pflege von Angehörigen kann schnell zur Belastung werden. Abhilfe schaffen hier zwei neue Gruppen für pflegende Angehörige der Diakonie-Station Spandau gGmbH. Dort können Betroffene ihr Herz ausschütten, über Sorgen und Probleme reden, nach Lösungen suchen, gemeinsam lachen und Kraft tanken. Die eine Gruppe trifft sich jeden zweiten Dienstag im Monat von 14.30 bis 16.30 Uhr in der Kontaktstelle „PflegeEngagement“ im Stadtteilzentrum Siemensstadt, Wattstraße 13, 93 62 23 80....

  • Spandau
  • 26.11.19
  • 47× gelesen
Soziales

Pflegende tauschen sich aus

Weißensee. Die Kontaktstelle PflegeEngagement Pankow bietet am 16. Oktober Weißenseern, die Angehörige daheim pflegen, den Austausch mit anderen in einer neuen Gesprächsgruppen an. Die Gruppe trifft sich von 16.30 bis 18 Uhr im Büro von „Stephanus vor Ort“ in der Pistoriusstraße 117. Dort können die pflegenden Angehörigen alle sie bewegenden Themen besprechen. Anmeldung unter Tel. 499 87 09 11. BW

  • Weißensee
  • 05.10.19
  • 21× gelesen
Soziales

Austausch über Pflege

Friedrichshain. "Im Alltag gesund bleiben" heißt ein Gesprächskreis für pflegende Angehörige, der jeden ersten Montag im Monat in der Gryphiusstraße 16 stattfindet. Unter Leitung der Gerontotherapeutin Marlies Carbonaro geht es dabei um unterschiedliche Themen und Erfahrungen. Beginn ist immer um 15 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei, es wird aber um Anmeldung gebeten, Telefon 70 71 68 69. tf

  • Friedrichshain
  • 25.09.19
  • 28× gelesen
Soziales

Literatur-Café und Singetreff

Pankow. Die Kontaktstelle PflegeEngagement Pankow macht Anfang Oktober zwei neue Angebote für pflegende Angehörige. Diese sind zum einen am 1. Oktober von 16 bis 17.30 Uhr zu einem „Buchzeit-Literatur-Café“ eingeladen. Es findet in der Bücherstube des Stadtteilzentrums in der Schönholzer Straße 10 statt. Im Seminarraum des Stadtteilzentrums gibt es zudem am 2. Oktober von 18 bis 19 Uhr ein „Singen für pflegende Angehörige und Interessierte“. Weitere Informationen bei Julia Giese unter Tel....

  • Pankow
  • 21.09.19
  • 29× gelesen
Soziales

Pflege-Infos bei einer Tasse Kaffee

Neukölln. In Pflegestützpunkten werden Angehörige von Pflegebedürftigen kostenlos beraten und unterstützt. Zwei Einrichtungen laden am Mittwoch, 18. September, von 14 bis 18 Uhr zum Tag der offenen Tür ein, um bei Kaffee und Kuchen ihre Angebote vorzustellen. Willkommen sind Besucher im Pflegestützpunkt an der Werbellinstraße 42 und an der Groß-Ziethener Chaussee 16. Wer keine Zeit hat: Die Stützpunkte veranstalten dienstags von 9 bis 15 Uhr und donnerstags von 12 bis 18 Uhr offene...

  • Bezirk Neukölln
  • 10.09.19
  • 55× gelesen
SozialesAnzeige

Tag der offenen Tür am 18. September in den Pflegestützpunkten
Pflegeberatung im Kiez zum Kennenlernen

Am Mittwoch, den 18. September 2019, öffnen die Berliner Pflegestützpunkte von 14:00 bis 18:00 Uhr ihre Beratungsräume für einen Tag der offenen Tür. Die Pflegestützpunkte bieten seit 2009 kostenfreie und neutrale Beratung rund um Pflege und Alter wohnortnah in jedem Bezirk an. Reguläre Öffnungstage sind dienstags von 9:00 bis 15:00 Uhr und donnerstags von 12:00 bis 18:00 Uhr. Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums veranstalten die Pflegestützpunkte Berlin einen Tag zum Kennenlernen des...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 03.09.19
  • 56× gelesen
Soziales

Neue Gruppe für Pflegende

Neukölln. Eine Gesprächsgruppe für pflegende Angehörige sucht Menschen, die mitmachen wollen. Ziel ist es, sich auszutauschen, Kraft zu tanken, sich Mut zu machen und auf neue Ideen zu kommen. Die Moderation übernimmt Oliver Happ, Berater für Pflegebedürftige und ihre Verwandten. Die Gruppe trifft sich jeden ersten Dienstag im Monat von 16 bis 17.30 Uhr bei der Kontaktstelle Pflege-Engagement, Wilhelm-Busch-Straße 12. Der erste Termin ist am 2. Juli. Anmeldungen gehen an nord@kpe-neukoelln.de...

  • Neukölln
  • 25.06.19
  • 33× gelesen
Soziales

Info für pflegende Angehörige

Charlottenburg. Die Kontaktstelle PflegeEngagement und der Pflegestützpunkt Charlottenburg laden am Mittwoch, 26. Juni, von 15 bis 17 Uhr zu einer kostenloses Informationsveranstaltung für pflegende Angehörige an. Geklärt werden Fragen wie: Was bieten Pflegedienste und Angebote zur Unterstützung im Alltag an? Was kann in der Nachbarschaft organisiert werden? Welche kostenfreien Hilfen gibt es? Die Veranstaltung findet im Pflegestützpunkt, Zillestraße 10, statt und ist barrierefrei erreichbar....

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 15.06.19
  • 44× gelesen
  •  1
Soziales

Entlastung für Pflegende

Gropiusstadt. Wer einen dementen Angehörigen pflegt, findet oft nicht genug Zeit für sich selbst. Da wird schon das morgendliche Ausschlafen oder eine entspannte Plauderei mit der Freundin zum Luxus. Aber es gibt etliche Entlastungsangebote – zu Hause, bei einer Reise mit anderen Betroffenen oder während einer Kur. Im Nachbarschaftszentrum an der Witzkyallee 88 werden sie am Montag, 27. Mai, von 15 bis 17 Uhr vorgestellt. Unter anderem wird es um das Alzheimertherapiezentrum in Ratzeburg...

  • Gropiusstadt
  • 19.05.19
  • 26× gelesen
Soziales

Auch an sich selbst denken

Neukölln. An pflegende Angehörige richtet sich die Veranstaltung, die Donnerstag, 23. Mai, im Engagementzentrum, Hertzbergstraße 22, stattfindet. Marlies Carbonaro spricht und informierte von 18 bis 19.30 Uhr über das Thema „Selbstfürsorge“. Die Anmeldung läuft unter 681 60 62. sus

  • Neukölln
  • 15.05.19
  • 17× gelesen
Soziales

Pflege: Vortrag und Diskussion

Westend. Die Pflegeberaterin und examinierte Krankenschwester Christine Schmidt-Statzkowski informiert am Dienstag, 21. Mai, im Bürgerbüro des CDU-Wahlkreisabgeordneten Andreas Statzkowski, Fredericiastraße 9a, über die Entlastungsmöglichkeiten von pflegenden Angehörigen, den Einstieg in das System der Pflegegrade und gibt Tipps zur Umsetzung konfliktfreier Pflege zum Wohle aller Beteiligten. Der Vortrag "Hilflos in der Pfegesituation" beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Anmeldung erbeten...

  • Westend
  • 14.05.19
  • 41× gelesen
Soziales

Selbstbestimmt trotz Krankheit

Lichtenberg. Der Verein Selbstbestimmtes Wohnen im Alter veranstaltet mit der Kontaktstelle PflegeEngagement Lichtenberg ein Informations- und Austauschtreffen zum Thema Demenz. Willkommen sind (pflegende) Angehörige, Rechtsbetreuer, Interessierte und ehrenamtlich Engagierte am Donnerstag, 16. Mai, von 17 bis 19 Uhr in den Räumen des Nachbarschaftshauses Orangerie, Schulze-Boysen-Straße 38. Das Angebot ist kostenfrei und findet im vertraulichen Rahmen statt. Eine Anmeldung ist nicht...

  • Lichtenberg
  • 12.05.19
  • 25× gelesen
Soziales

Frauentreff mit neuen Angeboten

Lichtenberg. Mit zwei neuen Angeboten startet der Frauentreff Alt-Lichtenberg in den Mai: Ab Montag, 20. Mai, trifft sich in der Hagenstraße 57 regelmäßig eine Selbsthilfe-Gesprächsgruppe für pflegende und betreuende Angehörige. Sie bietet Gelegenheit, eine kleine Pause vom Pflegealltag einzulegen, sich mit Menschen in ähnlichen Situationen auszutauschen und neue Kraft zu schöpfen. Es handelt sich um ein Angebot der Kontaktstelle PflegeEngagement, Treffpunkt ist um 10 Uhr. Am Mittwoch, 22. Mai,...

  • Lichtenberg
  • 12.05.19
  • 72× gelesen
Soziales
Etwa 200.000 Berliner kümmern sich um ihre pflegebedürftigen Angehörigen.

Dank und Anerkennung
Woche der pflegenden Angehörigen findet vom 11. bis 17. Mai statt

Rund 200 000 Berliner pflegen Zuhause einen Angehörigen. Um dieser Gruppe ein Gesicht zu geben und ihnen öffentliche Wertschätzung für ihren täglichen Beitrag auszusprechen, organisiert die Fachstelle für pflegende Angehörige, ein Projekt des Diakonischen Werks Berlin Stadtmitte, zusammen mit weiteren Partnern zum fünften Mal die Woche der pflegenden Angehörigen. Eröffnet wird die Woche am 11. Mai mit der Wanderausstellung „Abseits von Schwarz und Weiß – der Alltag pflegender Angehöriger...

  • Mitte
  • 05.05.19
  • 199× gelesen
Soziales

Exklusive Stadion-Tour

Westend. Die "Woche der pflegenden Angehörigen" findet in diesem Jahr vom 11. bis zum 17. Mai statt. Aus diesem Anlass bietet das Olympiastadion Berlin in Kooperation mit der Kontaktstelle PflegeEngagement Charlottenburg-Wilmersdorf am Montag, 13. Mai, von 14.15 bis 15.15 Uhr eine exklusive Tour für pflegende Angehörige durch das Stadion an. Die Teilnehmer werden die Gelegenheit haben, den Sportlerbereich zu besichtigen und Einblicke in die vielseitige (Sport-)Geschichte und Architektur der...

  • Westend
  • 01.05.19
  • 36× gelesen
Soziales

Über eine würdevolle Pflege

Neukölln. Um Distanz und Nähe zwischen Pflegenden und Pflegebedürftigen geht es am Donnerstag, 9. Mai, von 18 bis 19.30 Uhr im Engagement-Zentrum, Hertzbergstraße 22. Dann spricht Marlies Carbonaro, Gerontotherapeutin und Seminarleiterin für Stressbewältigung, über das Thema „Würde“. Der Eintritt ist kostenlos, aber eine Anmeldung unter 681 60 62 erwünscht. sus

  • Neukölln
  • 29.04.19
  • 27× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.