pflegende Angehörige

Beiträge zum Thema pflegende Angehörige

Politik
Pflegesenatorin Dilek Kalayci vor der großflächigen Kampagnenwerbung an einem BVG-Bus.

Wie sieht „gute Pflege“ aus?
Bürger formulieren ihre Wünsche, Ideen und Forderungen zur Zukunft der Pflege

Einigen wird die Werbung schon aufgefallen sein, die derzeit großflächig an Bussen prangt oder in kleinerem Format an U-Bahnfenstern klebt. „Du kannst alles werden! Auch ein Pflegefall“ oder „Selbst Berliner*innen werden alt“ lauten die provokanten Sprüche. Mit diesen bewirbt die Pflegesenatorin Dilek Kalayci (SPD) ihren Dialog „Pflege 2030“. Sie möchte von den Berlinern wissen, was sie zum Thema Pflege bewegt. Aus gutem Grunde: Die Zahl der Pflegebedürftigen in Berlin steigt stetig an....

  • Mitte
  • 22.09.20
  • 222× gelesen
Soziales

Entspannungstechniken
Achtsamkeit im Alltag (nicht nur für pflegende Angehörige!)

Wahrnehmen, was gerade jetzt innen und außen passiert und darüber hinaus gelassen und ohne emotional in Aufruhr zu geraten, zu betrachten, ohne etwas zu ändern, das ist Achtsamkeit. Achtsamkeit hilft Stress abzubauen, gelassener zu werden und aufmerksamer mit sich selbst umzugehen. Wie lässt sich das umsetzen und im Alltag anwenden? Referentin: Marlies Carbonaro (Gerontotherapeutin, Sängerin, Trainierin für Stressbewältigung) Termin: 14.10.2020, 18:00 bis 19:30 Uhr Anmeldung: bis...

  • Lichtenberg
  • 15.09.20
  • 48× gelesen
Soziales

Kräuterspaziergang
Kräuterspaziergang im Stadtpark Lichtenberg

Viel zu oft laufen wir an den heimischen Kräutern vorbei ohne deren Existenz wahrzunehmen. Bei diesem Spaziergang sollen die Sinne geschärft werden und die Umgebung mit anderen Augen betrachtet werden können. Hierzu wird unsere Referentin Sie durch den Stadtpark Lichtenberg führen und zeigen, wo überall um uns herum heimische Kräuter wachsen. Auch die Anwendung und deren Kraft versucht uns Frau Weber näher zu bringen, damit wir unser Immunsystem bestens auf den Winter vorbereiten...

  • Lichtenberg
  • 15.09.20
  • 82× gelesen
Soziales

Kriseneinsatzteam für die Pflege

Berlin. Die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung hat jetzt gemeinsam mit der AOK Nordost ein Kriseneinsatzteam für die ambulante Pflege eingerichtet. Es soll in coronabedingten Notfallsituationen ambulante Pflegeeinrichtungen, ambulant versorgte Pflegebedürftige sowie deren Angehörige unterstützen. In Berlin werden circa 80 Prozent der Pflegebedürftigen zu Hause von Angehörigen, Nachbarn und Freunden, aber auch von ambulanten Pflegediensten versorgt. Im Gegensatz zur...

  • Mitte
  • 07.08.20
  • 83× gelesen
Soziales

Selbstbestimmt trotz Krankheit

Lichtenberg. Der Verein Selbstbestimmtes Wohnen im Alter veranstaltet mit der Kontaktstelle PflegeEngagement Lichtenberg ein Informations- und Austauschtreffen zum Thema Demenz. Willkommen sind (pflegende) Angehörige, Rechtsbetreuer, Interessierte und ehrenamtlich Engagierte am Donnerstag, 16. Mai, von 17 bis 19 Uhr in den Räumen des Nachbarschaftshauses Orangerie, Schulze-Boysen-Straße 38. Das Angebot ist kostenfrei und findet im vertraulichen Rahmen statt. Eine Anmeldung ist nicht...

  • Lichtenberg
  • 12.05.19
  • 26× gelesen
Soziales

Frauentreff mit neuen Angeboten

Lichtenberg. Mit zwei neuen Angeboten startet der Frauentreff Alt-Lichtenberg in den Mai: Ab Montag, 20. Mai, trifft sich in der Hagenstraße 57 regelmäßig eine Selbsthilfe-Gesprächsgruppe für pflegende und betreuende Angehörige. Sie bietet Gelegenheit, eine kleine Pause vom Pflegealltag einzulegen, sich mit Menschen in ähnlichen Situationen auszutauschen und neue Kraft zu schöpfen. Es handelt sich um ein Angebot der Kontaktstelle PflegeEngagement, Treffpunkt ist um 10 Uhr. Am Mittwoch, 22. Mai,...

  • Lichtenberg
  • 12.05.19
  • 77× gelesen
Soziales

Pflegekurs für Angehörige

Lichtenberg. Einen kostenlosen Kurs für pflegende Angehörige bietet das Evangelische Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge am Sonnabend, 2. Februar, von 9 bis 17 Uhr in der Herzbergstraße 79 an. Das Seminar ist ein Kompass durch den Pflegedschungel: Es gibt praktische und individuelle Pflegeanleitungen, Informationen zu finanziellen und rechtlichen Aspekten, eine Hilfsmittelberatung und viel Austausch mit Menschen in einer ähnlichen Situation. Die Teilnahme ist kostenlos, weil das Angebot von...

  • Lichtenberg
  • 24.01.19
  • 20× gelesen
Soziales

Verwöhn- und Wohlfühltag

Lichtenberg. Der Verein Demenzfreundliche Kommune Lichtenberg veranstaltet einen Wohlfühltag für alle Menschen, die einen Angehörigen pflegen. Die kostenlose Veranstaltung bietet Gelegenheit zum Abschalten, Entspannen und zum Austausch mit anderen. Unter anderem im Angebot: musikalische Unterhaltung mit Josephine Krenz, Handmassagen, Spaziergänge im Garten der Sinne, Spiele mit Hund Charly und Bewegungsübungen. Speis und Trank sind ebenfalls inklusive. Für Menschen mit Pflegebedarf bieten...

  • Lichtenberg
  • 01.06.18
  • 110× gelesen
Soziales

Austausch für Angehörige

Karlshorst. Eine Angehörigengruppe für Menschen, die ein Familienmitglied pflegen, trifft sich an jedem letzten Donnerstag im Monat um 18 Uhr in der A&S Nachbarschaftspflege, Marksburgstraße 45. Die Teilnehmer tauschen sich über Erfahrungen und Probleme aus, geben einander Tipps und Ratschläge, um sich anschließend mit neuer Kraft ihrer anspruchsvollen Aufgabe zu widmen. Die Angehörigengruppe ist ein Projekt der Kontaktstelle PflegeEngagement Lichtenberg in der Schulze-Boysen-Straße 38. Dort...

  • Karlshorst
  • 28.03.18
  • 30× gelesen
Soziales

Demenz verstehen: Kostenlose Informationsreihe der Volkshochschule

Es ist ein Thema, über das niemand gerne nachdenkt, und das doch immer mehr Menschen betrifft: Die Diagnose Demenz stellt das Leben von Betroffenen und Angehörigen auf den Kopf. Der Bezirk Lichtenberg hat jetzt ein neues Info- und Hilfsangebot. Nach Schätzungen der bezirklichen Leitstelle „Demenzfreundliche Kommune Lichtenberg“ leiden in Lichtenberg circa 4000 Menschen an der Krankheit, deutschlandweit liegt die Zahl bei 1,6 Millionen. „Im Jahr 2030 wird jeder vierte Lichtenberger älter als...

  • Fennpfuhl
  • 18.02.18
  • 70× gelesen
Soziales
Juan Merlos-Horn spielt gern mal eine Runde Mensch-ärgere-dich-nicht. Betreuungskraft Ela Flakus freut sich, dass es dem Gast so gut gefällt.

SOZIALES
Hilfe für pflegende Angehörige: Die Verhinderungspflege unterstützt die Familien

Was tun, wenn pflegende Angehörige selbst krank werden? Normalerweise wird Juan Merlos-Horn liebevoll zu Hause im Stadtteil Lankwitz versorgt – von seiner Ehefrau und einem Pflegedienst. Doch nun ist Ehefrau Helga selbst krank geworden und musste sich einer Hüftoperation unterziehen. Während des Krankenhaus- und anschließenden Reha-Aufenthaltes fällt sie für fünf Wochen aus. Das Ehepaar lebt solange getrennt. Juan Merlos-Horn hat sich im Rahmen der Verhinderungspflege im Brunnenhof in...

  • Mitte
  • 16.03.17
  • 198× gelesen
Soziales

Gesprächsgruppe für Pfleger von Angehörigen

Karlshorst. Wer einen Angehörigen pflegt, der ist vom Alltag oft aufgerieben. Eine kleine Auszeit, um Kraft zu tanken, bietet die Gesprächsgruppe "Meine Auszeit am Donnerstag" für pflegende Angehörige am 3. März um 14 Uhr im Kiezladen "Potpourri" in der Eginhardstraße 9. Die Seminarleiterin für Stressbewältigung, Marlies Carbonaro wird Entspannungsmethoden vorstellen. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung in der Kontaktstelle PflegeEngagement wird erbeten unter  28 47 23 95....

  • Karlshorst
  • 27.02.16
  • 14× gelesen
Soziales

Anerkennung für Pflegende

Berlin. Vom 4. bis 10. Mai findet wieder die Woche der pflegenden Angehörigen mit über 20 kostenfreien kulturellen Veranstaltungen für pflegende Angehörige statt. Neben Dampferfahrten und Konzerten wird es auch Wellnessnachmittage, Kinoveranstaltungen und Kiezspaziergänge geben. Neu ist ein Kinonachmittag für pflegende Kinder und Jugendliche sowie die interkulturelle Abschlussveranstaltung auf dem Tempelhofer Feld am 10. Mai. Weitere Infos auf www.woche-der-pflegenden-angehoerigen.de....

  • Mitte
  • 28.04.15
  • 128× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.