pflegende Angehörige

Beiträge zum Thema pflegende Angehörige

Soziales

Kaffeetrinken und Kräuterkunde

Pankow. „Die schlaue Kaffeerunde“ ist der Titel einer Veranstaltung, zu der die Kontaktstelle PflegeEngagement Pankow am 10. März einlädt. Von 15 bis 17 Uhr sind pflegende Angehörige in der Schönholzer Straße 10 willkommen, um sich mit anderen auszutauschen. Sie erfahren auch mehr zum Thema „Kleine Kräuterkunde“. Einen Vortrag dazu halten Christel und Helmut Liebram. Getränke und Kuchen sind kostenfrei. Anmeldung unter Tel. 499 87 09 11 oder per E-Mail an kpe-pankow@hvd-bb.de....

  • Pankow
  • 27.02.20
  • 31× gelesen
Soziales

Literatur-Café und Singetreff

Pankow. Die Kontaktstelle PflegeEngagement Pankow macht Anfang Oktober zwei neue Angebote für pflegende Angehörige. Diese sind zum einen am 1. Oktober von 16 bis 17.30 Uhr zu einem „Buchzeit-Literatur-Café“ eingeladen. Es findet in der Bücherstube des Stadtteilzentrums in der Schönholzer Straße 10 statt. Im Seminarraum des Stadtteilzentrums gibt es zudem am 2. Oktober von 18 bis 19 Uhr ein „Singen für pflegende Angehörige und Interessierte“. Weitere Informationen bei Julia Giese unter Tel....

  • Pankow
  • 21.09.19
  • 28× gelesen
Soziales
Simone Koschewa und Bernadette Herbrich unterstützen pflegende Angehörige in Pankow.

Raus aus der Isolation: Kontaktstelle hält für Pflegende viele Angebote bereit

Pankow. Damit pflegende Angehörige wieder unter Menschen kommen, unterstützt sie die Pankower Kontaktstelle Pflegeengagement. „Wir möchten erreichen, dass die Pflegenden sich für eine gewisse Zeit in ihrem Alltag auch wieder um sich selbst kümmern“, sagt Projektleiterin Simone Koschewa. Sie koordiniert gemeinsam mit ihrer Kollegin Bernadette Herbrich die Arbeit in der Kontaktstelle. Mit mehr Zeit für sich selbst können die Pflegenden ihre sozialen Kontakte wieder auffrischen. Ohne Auszeit...

  • Pankow
  • 16.10.17
  • 207× gelesen
Soziales
Juan Merlos-Horn spielt gern mal eine Runde Mensch-ärgere-dich-nicht. Betreuungskraft Ela Flakus freut sich, dass es dem Gast so gut gefällt.

SOZIALES
Hilfe für pflegende Angehörige: Die Verhinderungspflege unterstützt die Familien

Was tun, wenn pflegende Angehörige selbst krank werden? Normalerweise wird Juan Merlos-Horn liebevoll zu Hause im Stadtteil Lankwitz versorgt – von seiner Ehefrau und einem Pflegedienst. Doch nun ist Ehefrau Helga selbst krank geworden und musste sich einer Hüftoperation unterziehen. Während des Krankenhaus- und anschließenden Reha-Aufenthaltes fällt sie für fünf Wochen aus. Das Ehepaar lebt solange getrennt. Juan Merlos-Horn hat sich im Rahmen der Verhinderungspflege im Brunnenhof in...

  • Mitte
  • 16.03.17
  • 167× gelesen
Soziales

Anerkennung für Pflegende

Berlin. Vom 4. bis 10. Mai findet wieder die Woche der pflegenden Angehörigen mit über 20 kostenfreien kulturellen Veranstaltungen für pflegende Angehörige statt. Neben Dampferfahrten und Konzerten wird es auch Wellnessnachmittage, Kinoveranstaltungen und Kiezspaziergänge geben. Neu ist ein Kinonachmittag für pflegende Kinder und Jugendliche sowie die interkulturelle Abschlussveranstaltung auf dem Tempelhofer Feld am 10. Mai. Weitere Infos auf www.woche-der-pflegenden-angehoerigen.de....

  • Mitte
  • 28.04.15
  • 122× gelesen
Soziales

Pflegende Angehörige sind herzlich willkommen

Pankow. "Zeit für mich - Schöne Stunden für Angehörige und Zugehörige". Das ist das Motto einer Veranstaltung am 9. Mai im Stadtteilzentrum Pankow.In Berlin gibt es etwa 170.000 Menschen, die sich um die Pflege ihrer Eltern, ihres Ehepartners, ihrer dauerhaft erkrankten Kinder, um Freunde oder Nachbarn kümmern. Doch manche vergessen dabei, selbst neue Kraft zu tanken. Andere würden gern mal eine Auszeit nehmen, wissen aber nicht, wie sie sich diese organisieren könnten. Mit freiwilligen Helfern...

  • Pankow
  • 17.04.15
  • 51× gelesen
Soziales
Irene Krombach und Simone Koschewa unterstützen mit derzeit 40 Ehrenamtlichen pflegende Angehörige.

Ehrenamtliche holen pflegende Angehörige zurück in die Gemeinschaft

Pankow. Das Team der Pankower Kontaktstelle Pflegeengagement sorgt dafür, dass pflegende Angehörige wieder unter Menschen kommen und ihnen ganz praktisch im Alltag geholfen wird.Wer seinen Ehepartner oder ein schwerbehindertes Kind pflegt, ist oft rund um die Uhr beschäftigt. Soziale Kontakte brechen ab. Nur selten kommen mal Menschen, mit denen man über seinen Alltag und auch über eigene Bedürfnisse reden kann, vorbei. Diese Isolation möchte die Kontaktstelle Pflegeengagement aufbrechen. Sie...

  • Pankow
  • 18.03.15
  • 145× gelesen
Soziales
Irene Krombach leitet seit vier Jahren die Pankower Kontaktstelle PflegeEngagement.

Damit Pflegende kein Pflegefall werden: Kontaktstelle bietet Netzwerk

Pankow. Wer einen Angehörigen zu Hause pflegt, hat es nicht leicht im Alltag. Die Kontaktstelle PflegeEngagement möchte diese Pankower unterstützen.Sie bietet regelmäßige Sprechstunden für pflegende Angehörige an, die Rat und Hilfe brauchen. Diese finden montags von 15 bis 18 Uhr und donnerstags von 10 bis 13 Uhr im Stadtteilzentrum Pankow in der Schönholzer Straße 10 statt. "Wir schauen, wie wir den Ratsuchenden am besten helfen können. Unter anderem vermitteln wir sie in Selbsthilfegruppen",...

  • Pankow
  • 23.10.14
  • 95× gelesen
Soziales
Irene Krombach leitet die Kontaktstelle Pflegeengagement Pankow im Stadtteilzentrum.

In der Kontaktstelle treffen sich pflegende Angehörige

Pankow. Wer einen Angehörigen daheim pflegt, der hat es nicht leicht. Unterstützung gibt es deshalb in der Pankower Kontaktstelle Pflegeengagement. Wenn man den Ehepartner oder sein Kind pflegen muss, ist das häufig eine Arbeit rund um die Uhr. Man kommt kaum noch aus dem Haus.Soziale Kontakte brechen ab. Es fehlen Menschen, die einem zuhören, auf einen eingehen und auch mal eine andere Sicht auf die Dinge mitbringen. In diese Situation kann fast jeder von einen Tag auf den anderen kommen. Das...

  • Pankow
  • 22.08.14
  • 53× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.