Anzeige

Alles zum Thema Pilzbefall

Beiträge zum Thema Pilzbefall

Bauen
Bis 2013 erinnerte eine Tafel an die Pflanzung der jetzt gefällten Kohlhas-Eiche.

Kohlhas-Eiche musste wegen Pilzbefalls fallen

Die Kohlhas-Eiche am Königsweg 313 in Wannsee ist Geschichte. Der Baum hatte ein stolzes Alter von fast 145 Jahren und war ein Naturdenkmal. Die Fällung am 12. März war wegen  fortgeschrittenen Pilzbefalls notwendig geworden, wie das Bezirksamt mitteilte. Die Standsicherheit sei nicht mehr gewährleistet gewesen. Im Herbst ist eine Nachpflanzung geplant. Es wäre die dritte, denn die jetzt gefällte Eiche ersetzte eine durch einen Blitzschlag eingegangene, die aus dem 15. Jahrhundert stammte....

  • Wannsee
  • 15.03.18
  • 101× gelesen
Bauen

Keine Woche ohne Baumfällung

Moabit. Laut Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) mussten „zur Wahrung der Verkehrssicherheit und der Gefahrenabwehr“ am Hansaufer ein japanischer Schnurbaum und eine Robinie gefällt werden. Beide Bäume wiesen starke Schäden im Stamm- und Wurzelbereich auf. KEN

  • Moabit
  • 16.02.18
  • 8× gelesen
Verkehr

Bäume werden gefällt

Mitte. Auf dem Zionskirchplatz müssen zwei Kastanien gefällt werden, da sie nicht mehr verkehrssicher sind. Ein Baum ist hohl, hat Brandkrustenpilz und starken Schiefstand, ein anderer hat Rindenschaden. Auch bei einem Götterbaum auf der Grünanlage zwischen Reinhardtstraße Ecke Albrecht- und Schumannstraße ist die Verkehrssicherheit nicht mehr gegeben. Ein Spitzahorn auf dem Spielplatz Vinetaplatz muss ebenfalls weichen, weil er eine Gefahr darstellt. Die Fällungen werden bis 23. Februar von...

  • Mitte
  • 08.02.18
  • 20× gelesen
Anzeige
Verkehr

Baumfällung nach Pilzbefall

Moabit. Austernseitlinge, die zumeist Laubhölzer befallen, haben einen Bergahorn an der Jugendverkehrsschule massiv geschwächt. Der Baum mit einem Stammumfang von stolzen 91 Zentimetern war nicht mehr standsicher und musste am 11. Januar von Mitarbeitern des Straßen- und Grünflächenamtes gefällt werden. KEN

  • Moabit
  • 18.01.18
  • 10× gelesen
Verkehr

Baumfällungen im Großen Tiergarten

Tiergarten. Weil ihre Kronen im oberen Bereich abgestorben waren, mussten an der Stufenbrücke im Großen Tiergarten eine Eiche und eine Esche mit Stammumfängen von 1,90 Metern gefällt werden. Im Herbst wird nachgepflanzt. KEN

  • Tiergarten
  • 13.01.18
  • 7× gelesen
Verkehr

Baumfällungen in Friedenau

Friedenau. In Friedenau müssen in nächster Zeit insgesamt acht Bäume gefällt werden. Das haben Kontrollen von Mitarbeitern des Straßen- und Grünflächenamts ergeben. In der Fehlerstraße wurde an sechs Robinien ein Pilzbefall festgestellt. Die Bäume sind nicht mehr standsicher. Am Perelsplatz ist die große Rotbuche ebenfalls von schädlichen Pilzen befallen. Gegenüber von Hausnummer 13 sind Stamm und Hauptäste einer Esche morsch. KEN

  • Friedenau
  • 08.02.17
  • 24× gelesen
Anzeige
Verkehr

Platanen müssen gefällt werden

Mariendorf. Bei Baumkontrollen durch das bezirkliche Straßen- und Grünflächenamt wurden bei insgesamt 17 Platanen in der Ringstraße Pilzfruchtkörper am Stammfuß festgestellt. Weitere Untersuchungen ergaben bei allen Bäumen eine weitreichende Holzzersetzung an Wurzelhals und an den Hauptwurzelansätzen. Acht der Bäume sind schon jetzt nicht mehr zu retten und müssen aus Gründe der Verkehrssicherheit gefällt werden. Die übrigen neun Platanen müssen stark eingekürzt werden, um sie noch einige Zeit...

  • Tempelhof
  • 18.01.17
  • 15× gelesen
Bauen
Mieter in der Starkenburger Straße ärgerten sich über Baumfällungen. Jetzt sind Ersatzpflanzungen in Aussicht.

Nach Baumfällungen: Vonovia kündigt Ersatzpflanzungen im Frühjahr 2017 an

Zehlendorf. Für Aufregung unter den Mietern des Wohnungsunternehmens Vonovia sorgten Baumfällungen rund um die Argentinische Allee. Die Bäume seien gesund gewesen und zum Teil schon sehr alt. Im Gebiet Argentinische Allee, Starkenburger Straße und Selmaplatz fielen 32 Bäume. Für elf davon – vier Birken, sechs Waldkiefern und eine Robinie – lag laut Naturschutz- und Grünflächenamt eine Genehmigung vor. „Es wäre außerdem möglich, dass zusätzlich Schwarzkiefern gefällt wurden. Eine Genehmigung...

  • Zehlendorf
  • 15.12.16
  • 120× gelesen
Bauen

Baumpflegearbeiten zwischen Johannisthaler Chaussee und Buckower Damm

Buckow. Entlang des Grünstreifens zwischen der Johannisthaler Chaussee und dem Buckower Damm gibt es im Auftrag des Bezirksamts seit dem 9. Dezember Baumpflegearbeiten. Sie sollen 21 Werktage andauern. Rund 150 umsturzgefährdete und kranke Bäume werden gefällt oder zurückgeschnitten, darunter knapp 70 Bergahorne, bei denen ein Pilzbefall festgestellt wurde. Die Pilzsporen können gesundheitliche Auswirkungen auf den Menschen haben, es kann zu Beschwerden der Atemwege kommen. Aufgrund dessen...

  • Buckow
  • 09.12.16
  • 10× gelesen
Bauen

Baumtausch am Raußendorffplatz

Westend. Wegen starken Schädlings- und Pilzbefalls sind 14 Rotdornbäume am Raußendorffplatz nicht mehr zu retten. Wie das Bezirksamt mitteilt, werden sie entfernt und durch unempfindliche Zierapfelbäume ersetzt. tsc

  • Charlottenburg
  • 01.12.16
  • 4× gelesen
Soziales
Baumpfleger in Aktion. Mit der Hubarbeitsbühne ging es 20 Meter hoch.
3 Bilder

Blutbuche bekam die Krone gestutzt: Kladower Naturdenkmal soll vital bleiben

Kladow. Der Lieblingsbaum der Kladower war beim Friseur. Die Blutbuche vor dem Cladow-Center bekam die Krone gestutzt. So bleibt sie hoffentlich stabil. Schön gewachsen ist sie und üppig noch dazu. Das Alter sieht der Laie ihr kaum an. Dabei hat die stolze Blutbuche vor dem Cladow-Center schon 120 Jahre auf dem Buckel. Doch ab und zu muss auch ein Baum zur Schönheitskur. Denn der Experte weiß: Nur die Pflege sichert den Erhalt. Darum hat das Straßen- und Grünflächenamt jetzt der Buche die...

  • Kladow
  • 11.09.16
  • 81× gelesen
Verkehr

Pilzbefall: Zwei Linden gefällt

Wedding. Im Schillerpark mussten kurzfristig zwei Linden gefällt werden. Wie Baustadtrat Carsten Spallek (CD) sagte, waren die Bäume aufgrund einer Höhlung durch Pilzbefall umsturzgefährdet. Dirk Jericho / DJ

  • Wedding
  • 30.03.15
  • 54× gelesen