Anzeige

Alles zum Thema Pilze

Beiträge zum Thema Pilze

Wirtschaft

Thermexx-Berlin

Thermexx-Berlin, Mehlitzstraße 8, 10715 Berlin, 0172/200 13 33, www.thermexx-berlin.de Das Unternehmen von Thomas Schmidt bietet Lösungen für die ökologische und chemiefreie Unkrautbehandlung an. Flechten, Moose, Wildkraut, Grünbelag und Pilze werden nachhaltig zerstört, ohne giftige Zusatzstoffe. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Wilmersdorf
  • 07.08.17
  • 16× gelesen
Bildung

Den Pilzen auf der Spur

Tegel. Eine geführte Pilzexkursion bietet das Forstamt Tegel am 22. Oktober an. Teilnehmer erhalten nützliche Infos über Pilze, Fundexemplare werden von Experten bestimmt. Außerdem gibt es Tipps zu aktueller Fachliteratur. Kosten: zehn Euro. Die Gruppe trifft sich um 9 Uhr auf dem Gelände des Forstamts Tegel, wo genau, das erfahren die Teilnehmer nach verbindlicher Anmeldung unter buendia@hotmail.de, bitte im Betreff „Pilzwanderung Tegel“ eingeben. Eingeplant für den Streifzug sind vier...

  • Tegel
  • 07.10.16
  • 29× gelesen
Soziales

Pilze sammeln in Wandlitz

Prenzlauer Berg. Eine Pilzwanderung in Wandlitz veranstaltet das Ewa-Frauenzentrum am 12. Oktober. Sie findet im Rahmen des Projektes „Ewa on Tour“ statt. Treffpunkt für Frauen, die mitfahren möchten, ist 10.30 Uhr in der Prenzlauer Allee 6. Von dort aus geht es mit der Heidekrautbahn in die Gemeinde im Norden von Berlin. Ob das, was an Pilzen gefunden wird, wirklich essbar ist, dazu können sich die Teilnehmerinnen einen Tag später auf dem Ökomarkt am Kollwitzplatz von einer Fachfrau beraten...

  • Prenzlauer Berg
  • 29.09.16
  • 15× gelesen
Anzeige
Leute
Reiner Konefka mit seinem neuen Pilzmobil.
2 Bilder

Der Experte Reiner Konefka berät jetzt in einem Pilzmobil

Pankow. Es ist ein echter Hingucker: das neue Pilzmobil von Reiner Konefka. Mit diesem ist der Fachmann ab sofort in der Region unterwegs, um Pilzberatungen durchzuführen. Die Pilzsaison hat bereits begonnen. „Viele denken ja, dass man essbare Pilze nur im Spätsommer und Herbst finden kann“, sagt Reiner Konefka. „Aber bereits jetzt gibt es die ersten Speisepilze. Recht früh begann in diesem Jahr eine äußerst gute Morchel-Saison. Außerdem wachsen schon der Mairitterling und der Sommersteinpilz....

  • Pankow
  • 07.05.16
  • 187× gelesen
Gesundheit und Medizin
Rosenkohl enthält zahlreiche wertvolle Inhaltsstoffe. Für den oft leicht bitteren Geschmack ist der Inhaltsstoff Sigrin verantwortlich.

Rosenkohl enthält viele Glucosinolate

Rosenkohl enthält zahlreiche wertvolle Inhaltsstoffe. Von allen Kohlsorten steckt in den Minis die größte Menge an Glucosinolaten, erläutert der Verbraucherinformationsdienst aid. Glucosinolate werden im Körper durch Enzyme in Senföle umgewandelt. Diese können die Vermehrung von verschiedenen Bakterien, Viren und Pilzen hemmen und die Durchblutung fördern. Außerdem wirken diese schwefelhaltigen Verbindungen antioxidativ – sie schützen also die Zellen im Körper. mag

  • Mitte
  • 11.01.16
  • 57× gelesen
Kultur
Der Pilzexperte Reiner Konefka findet sogar auf Stadtplätzen und in Parks der Innenstadt essbare Pilze.

Pilzexperte Reiner Konefka freut sich auf eine sehr ergiebige Saison

Pankow. Endlich wieder Pilzsaison! Viele Sammlerherzen schlagen höher. Der Herbst ist in unseren Breiten nämlich die Jahreszeit, in der man die meisten Speisepilze findet. Was mal beim Sammeln beachten sollte, weiß Reiner Konefka. Tagsüber ist er in einer Stiftungseinrichtung in der psychiatrischen Nachsorge tätig. Nach Feierabend und am Wochenende ist er aber der Pilzexperte in Pankow. Er bietet Kurse und Wanderungen und sogar einen Pilzfreunde-Treff in einem Wirtshaus in Französisch Buchholz...

  • Pankow
  • 03.10.15
  • 182× gelesen
Anzeige
Soziales

Pilzberatung startet wieder

Lichterfelde. Wer nicht sicher ist, welchen Pilz er gefunden hat und ob der Pilz essbar ist, kann ab Montag, 10. August, wieder die kostenlose Pilzberatung im Botanischen Museum, besuchen. Hier können sich Pilzfreunde nicht nur ausführliche beraten lassen. Sie können auch ihr pilzkundliches Wissen auffrischen und erweitern. Im August hat die kostenlose Pilzberatung im Botanischen Museum, Königin-Luise-Straße 6-8, an jedem Montag von 14.30 bis 16.30 Uhr geöffnet. Sprechzeiten der folgenden...

  • Dahlem
  • 05.08.15
  • 54× gelesen
Soziales

Hansjörg Beyer berät kostenlos im Botanischen Museum

Steglitz-Zehlendorf. Auf dem großen Tisch liegen die Fundstücke passionierter Pilzsammler: Große und kleine, mickrige und wahre Prachtexemplare. Sie alle sollen vom Pilzexperten Hansjörg Beyer unter die Lupe genommen werden, denn nicht alle Pilze sind bekömmlich.Peggy Christmann hat einen Karton voller Steinpilze mitgebracht. "Sommersteinpilze", erklärt. Es sind wirklich schöne Exemplare dabei. Doch für einen ungetrübten Pilzschmaus seien sie schon etwas alt. "Wer einen empfindlichen Magen hat,...

  • Steglitz
  • 06.10.14
  • 50× gelesen
Bildung
Start der Pilzsaison in der Region.

Reiner Konefka lädt zu Lehrgängen ein

Pankow. Endlich wieder Pilzsaison! Viele Sammlerherzen schlagen derzeit höher.Mit Beginn des Herbstes gibt es in den heimischen Wäldern wieder viele verschiedene Pilzsorten zu sammeln. "Kaum wird es in den Nächten etwas kälter, bildet sich in den frühen Stunden des Tages Morgentau. Der ist wie Kerosin für Pilze", erklärt der Pilz-Experte Reiner Konefka. Allerdings fühlt sich manch Sammler unsicher: Welche Pilze sind genießbar? Welche sollte man lieber stehen lassen? Wie erntet man die Pilze...

  • Pankow
  • 17.09.14
  • 68× gelesen
Leute
Rainer Konefka mit seinem gerade gefundenen Riesenbovist.

Schmackhafte Pilze gibt es auch im Frühjahr

Niederschönhausen. Dass man nicht nur im Herbst, sondern auch im Frühjahr Pilze finden kann, bewies Reiner Konefka vor wenigen Tagen im Schlosspark. Der Pilzexperte fand einen 4,2 Kilogramm schweren Riesenbovist."Er war innen völlig weiß, somit in voller Größe und essbar", erklärt Konefka. "Der Fund ist außergewöhnlich früh in diesem Jahr. Meist erscheint der Riesenbovist erst Ende Mai, Anfang Juni." Ein Riesenbovist kann bis zu 20 Kilogramm schwer werden. Dann ist er allerdings oft nicht mehr...

  • Niederschönhausen
  • 30.04.14
  • 106× gelesen