Pippi Langstrumpf

Beiträge zum Thema Pippi Langstrumpf

Bauen
Nina Futschik, Pippi Langstrumpf und Thomas Liljeberg-Markuse grüßen von der neuen Villa Kunterbunt.

Ein Ort für Pippi-Langstrumpf-Fans
Am FEZ-Berlin wurde die neue Villa Kunterbunt eingeweiht

Generationen von Kindern kennen die Geschichte von Pippi Langstrumpf. Die von der schwedischen Schriftstellerin Astrid Lindgren erfundene Kinderbuchheldin, die in der Villa Kunterbunt mit einem Äffchen und einem Pferd zusammenwohnt, wird in diesem Jahr 75 Jahre alt. Passend zu diesem Jubiläum wurde am FEZ-Berlin im Rahmen des Familienevents „fezMACHEN! Bauen“ am 5. September eine begehbare Villa Kunterbunt eingeweiht. Eine als Pippi verkleidete Darstellerin mit den typischen orangefarbenen...

  • Oberschöneweide
  • 16.09.20
  • 263× gelesen
Kultur
Welche Länder machen mit? Und wo sind sie zu finden?  Der Rallye-Plan im Überblick.

Besonderes Angebot zum Ferienende
Im Falkenhagener Feld einmal quer durch Europa reisen

Vom Urlaub in anderen Ländern haben in diesem Sommer viele Menschen Abstand genommen. Einen kleinen Ausgleich bieten zum Ferienende mehrere Einrichtungen im Falkenhagener Feld. Sie laden am 7. und 8. August zwischen 14 und 18 Uhr zu einer „Europa Rallye“. Die funktioniert so: An insgesamt 15 Adressen steht jeweils ein europäisches Land im Mittelpunkt und es wird Typisches, manchmal auch eher Unbekanntes präsentiert. Und das findet immer in Form von Information, Spiel oder Aktion statt. Bei...

  • Falkenhagener Feld
  • 25.07.20
  • 102× gelesen
  • 1
Kultur

Pippi Langstrumpf auf der Zitadelle

Haselhorst. 90 Minuten großer Spaß, mit roten Zöpfen auf einem echten Pferd: Kinderheldin Pippi Langstrumpf kommt auf die Zitadelle Spandau. Das Sommer-Familientheater gastiert noch bis zum 18. August täglich auf der Freilichtbühne mit dem Stück „Pippi Langstrumpf – wie alles begann“. Gemeinsam mit Thomas und Annika vom Theater erlebt Pippi, was Sachensucher finden. Ob Wunschsterne tatsächlich Wünsche erfüllen? Oder machen das Spunks? Und ist ein Kaffeekränzchen geeignet, gute Erziehung zu...

  • Haselhorst
  • 01.07.19
  • 76× gelesen
Bildung
"Das Beste von Allem": Der Buchtitel, den Anna Morlinghaus in der Hand hält, passt nach dem Buchhandlungspreis auch für ihr Geschäft Krumulus.
4 Bilder

Mehr als nur ein Buchladen
Das Krumulus, ein Preis und die Wünsche der Chefin

Auch Tannenzapfen gehören zu einem Lesevortrag, den Mitarbeiterin Kerstin Hanne einer Kitagruppe präsentiert. Ihr Kollege Sven Wallrodt hantiert zur gleichen Zeit in der Druckwerkstatt, Chefin Anna Morlinghaus berät und kümmert sich um die Kundschaft beim Kauf von Literatur. Ein normaler Vormittag im Buchladen Krumulus, der deutlich macht, was dieses Geschäft am Südstern 4 ausmacht. Es ist ein Ort für Lesestoff, speziell für Kinder. Gleichzeitig gibt es begleitend dazu viele weitere Angebote....

  • Kreuzberg
  • 04.12.18
  • 451× gelesen
Kultur

Auf zur Party im FEZ Wuhlheide

Oberschöneweide. Am 7. und 8. Januar lädt das FEZ Wuhlheide, Straße zum FEZ 2, zur ersten Kinderparty des Jahres ein. Besucher können sich an beiden Tagen unter dem Motto „FEZ machen“ verkleiden und schminken, eine Schlacht mit der Schneekönigin liefern oder Pippi Langstrumpf und Theo Tintenklecks besuchen. Auf der Showbühne gibt es Musik und Bollywood-Dance, und im Orbitall-Raumfahrtzentrum kann man zu einer fast echten Mission ins All abheben. Das Tagesticket kostet vier Euro. Geöffnet ist...

  • Oberschöneweide
  • 02.01.17
  • 54× gelesen
Kultur

Pippi am Winterfeldtplatz

Schöneberg. Pippi Langstrumpf ist mit dem Kobalt-Figurentheater aus Neukölln am 14. August 10 Uhr und 15. August 16 Uhr zu Gast im Theater Hans Wurst Nachfahren, Gleditschstraße 5 am Winterfeldtplatz. Das stärkste Mädchen der Welt aus Schweden bringt auch seine Freunde Thomas und Annika mit. Die drei klettern auf einen Baum, spielen, suchen Sachen, erleben Abenteuer und mischen die kleine Stadt auf, bis Pippis Vater nach Hause in die Villa Kunterbunt zurückkehrt und seine Tochter mitnehmen...

  • Schöneberg
  • 06.08.15
  • 39× gelesen
Kultur
Drei Generationen einer Familie geben ein Pippi-Langstrumpf-Gastspiel auf dem Tempelhofer Feld.

Märchentheater auf dem Flughafen Tempelhof

Tempelhof. Vom 1. bis 17. Mai baut das Kimugi Theater Gießen sein Märchenzelt mit rund 200 Plätzen auf dem ehemaligen Tempelhofer Flugfeld auf. Präsentiert wird das Piratenabenteuer "Pippi Langstrumpf auf den sieben Meeren".Elf Schauspieler in tollen Kostümen und prächtigen Kulissen sind angekündigt. Die Akteure auf der Bühne repräsentieren drei Generationen der Familie Sperlich aus Gießen, die das Märchentheater schon seit 1832 betreibt und heute eine der letzten Familienbühnen Deutschlands...

  • Tempelhof
  • 28.04.14
  • 263× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.