Anzeige

Alles zum Thema Plänterwald

Beiträge zum Thema Plänterwald

Blaulicht
Dieser Renault stand vor dem Firmenfahrzeug. Auch er wurde durch die Flammen zerstört.

Zwei Autos brennen aus

von Ralf Drescher Am 19. März wurde die Feuerwehr zu einem Fahrzeugbrand in die Leiblstraße gerufen. An der Einmündung Ludwig-Richter-Straße war gegen 23.30 Uhr ein Transporter der Firma Siemens in Brand geraten. Anwohner hatten kurz zuvor noch einen Unbekannten am Fahrzeug beobachtet. Der Wagen brannte im vorderen Bereich aus. Ein unmittelbar vor dem Opel Vivaro geparkter Renault wurde ebenfalls durch die Flammen zerstört. Ein weiterer Anwohner hatte Glück, er konnte seinen Pkw im...

  • Alt-Treptow
  • 21.03.18
  • 75× gelesen
Blaulicht

Lauter Knall im S-Bahnhof

Plänterwald. Im Bahnhofsgebäude des S-Bahnhofs Plänterwald hat es am 12. Dezember eine Explosion gegeben. Anwohner hörten gegen 3 Uhr einen lauten Knall. Bisher Unbekannte hatten dort einen Explosivkörper gezündet. Bei der Detonation wurden Glasscheiben des Oberlichts und Teile der Beleuchtung der Bahnhofshalle zerstört. Menschen wurden nicht verletzt. Jetzt ermittelt der Polizeiliche Staatsschutz. RD

  • Plänterwald
  • 13.12.17
  • 32× gelesen
Kultur
Viele Anwohner waren bei der dritten öffentlichen Dialogveranstaltung dabei. Es gab vereinzelt Kritik, aber auch viel Beifall.
2 Bilder

Spreepark soll 2020 teilweise zugänglich sein

Es ist kein Platz mehr frei im BVV-Saal im Rathaus Treptow. Wie ist es mit dem seit 2002 brachliegenden Spreepark weitergeht, stößt auf großes Interesse. Auf einer Dialogveranstaltung am 30. November stellte das Planungsteam sein Konzept vor, das gleich eine ganze Palette an Ideen bereithält. Der Spreepark, so sieht es der Rahmenplan vor, soll zu einem Kulturpark mit Veranstaltungen aller Art werden. Die Geschichte des Ortes, der 2014 vom Land Berlin zurückgekauft wurde, soll dabei nicht in...

  • Baumschulenweg
  • 08.12.17
  • 1032× gelesen
Anzeige
Politik

Es gibt Geld aus der Kiezkasse

Plänterwald. Auch in diesem Jahr können die Bewohner der Ortsteile über die Verteilung von Geldern aus den Kiezkassen entscheiden. Für Plänterwald stehen 2100 Euro zur Verfügung. Über den Zweck der Mittel – die unter anderem für das Aufstellen von Bänken, zur Verschönerung von Grünanlagen oder als Zuschuss für Kiezfeste verwendet werden können – wird auf Bürgerversammlungen am 24. und 31. März entschieden. Sie finden jeweils ab 18 Uhr im kleinen BVV-Saal des Rathauses Treptow, Neue Krugallee 4,...

  • Plänterwald
  • 20.03.17
  • 5× gelesen
Bauen
Freier Blick auf die Bahn - wo vorher eine dichte Sichtschutzwand aus Bäumen wuchs mussten 37 Pappeln gefällt werden.

Warum an der Erich-Lodemann-Straße 37 Pappeln gefällt werden mussten

Plänterwald. Wenn im Kiez Bäume gefällt werden, interessiert das natürlich die Anwohner. In der Erich-Lodemann-Straße mussten im Herbst 37 Pappeln weichen. Leserin Eva Holz möchte wissen, warum gleich so viele entfernt wurden. Schaut die Seniorin aus dem Fenster in Richtung Bahndamm, dann bekommt sie schlechte Laune. „Es sieht wirklich scheußlich aus“, sagt Eva Holz. Dort, wo noch vor einigen Monaten eine grüne Wand aus dicht bewachsenen Pappeln stand, gibt es jetzt viele freie Stellen....

  • Plänterwald
  • 01.03.17
  • 140× gelesen
Wirtschaft
Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners im Plänterwald.

Dem Wald geht es wieder besser

Treptow-Köpenick. Der Bezirk gilt nicht ohne Grund als wald- und wasserreichste Region der Hauptstadt. Mit fast 7000 Hektar befinden sich 40 Prozent aller Berliner Waldflächen in Treptow-Köpenick. Und diesem Wald geht es immer besser. Die trockenen Sommer der Jahre 1996, 1999 und 2003 hatten für deutliche Schäden im Baumbestand gesorgt. Vor allem viele Kronen verkümmerten. Günstigere Witterungsbedingungen seit 2007 haben zu einer Erholung des Kronenzustands geführt. Der Waldzustandsbericht der...

  • Köpenick
  • 05.01.17
  • 65× gelesen
Anzeige
Bauen
Die Akteure beim Spreeparkdialog im Funkhaus an der Nalepastraße: Florian Matzner, Sonja Beeck, Martin Seebauer und Tilman Latz.
2 Bilder

Gute Ideen für den alten Spreepark

Plänterwald. Seit Anfang des Jahres ist der Spreepark wieder in der Hand des Landes Berlin. Seitdem wird unter Bürgerbeteiligung an einem Konzept gearbeitet. Jetzt gab es dazu die zweite Dialogveranstaltung. Rund 150 Besucher waren dazu ins Funkhaus an der Nalepastraße gekommen. Inzwischen hat das Landschaftsplanungsbüro Latz und Partner die Federführung bei der Erarbeitung eines Konzepts übernommen. Und auch für die steht fest, dass es den alten Vergnügungspark mit seinen Lärmbelästigungen...

  • Baumschulenweg
  • 25.11.16
  • 209× gelesen
Soziales

Schnitzkurs für Familien

Plänterwald. Die Rucksackwaldschule Eichhörnchen bietet am 25. September einen Familienkurs „Schnitzen im Wald“ an. Er findet im Plänterwald statt. Geeignet ist der Kurs für Kinder ab 6 Jahre, mitzubringen sind waldgerechte Kleidung und etwas Essen für ein Picknick. Kinder zahlen 2,50 Euro, Erwachsene fünf Euro, das Familienticket kostet zehn Euro. Treffpunkt und Zeit werden bei der Anmeldung unter 0174 5290872 bekannt gegeben.

  • Köpenick
  • 22.09.16
  • 14× gelesen
Blaulicht

Räuber verletzt Spaziergänger

Plänterwald. Ein bisher unbekannter Räuber hat am 5. Juli einen nächtlichen Spaziergänger überfallen und verletzt. Gegen 0.45 Uhr hatte der 49-Jährige von hinten einen Schlag auf den Kopf erhalten, anschließend raubte der Täter seinem Opfer das Mobiltelefon und Geld. Der Beraubte musste wegen einer Kopfverletzung behandelt werden. RD

  • Plänterwald
  • 06.07.16
  • 7× gelesen
Bildung

Jubiläumsbesucher im Plänterwald

Plänterwald. Seit 1998 gibt es die Waldschule Plänterwald. Jetzt konnte der 100 000. Besucher begrüßt werden. Jubiläumsgast war gleich eine ganze Schülergruppe aus der Rosa-Parks-Grundschule in Kreuzberg. Die Waldschule am Dammweg bietet Waldführungen und Exkursionen für Kitagruppen und Schulkinder an.

  • Plänterwald
  • 21.04.16
  • 24× gelesen
Sport
Am 5. März tummelten sich die Teilnehmer der Deutschen Meisterschaft über 50 Kilometer im Plänterwald. Der Sieger fand die Strecke optimal.

Paul Schmidt gewinnt Deutsche Meisterschaft über 50 Kilometer

Plänterwald. Berlin50k – Das sind die Deutschen Meisterschaften im 50-Kilometerlauf ausgerichtet von „Die Laufpartner“. Das erste Mal in Berlin, das erste Mal im Plänterwald. Der ist ein traditioneller Treffpunkt der Läuferszene und der perfekte Ort um Rekorde zu brechen. Und genau das tat Paul Schmidt am 5. März. Bevor der Startschuss fiel, hatten die Ausrichter von „Die Laufpartner“ eine echte Mammutaufgabe zu bewältigen. Als wäre die Organisation eines Ultramarathons nicht schon...

  • Plänterwald
  • 11.03.16
  • 142× gelesen
Bauen
Der frühere Einkaufsmarkt wird abgerissen.

Ruine wird abgerissen: Eigentümer plant Wohnungen

Plänterwald. Die Brandruine des Nahkauf-Markts an der Bergaustraße kommt jetzt weg. Am 25. Februar haben die Abrissarbeiten begonnen. Vor Ort entfernt ein Greifer die verkohlten Dachbalken von den Außenwänden. Mitarbeiter des Abrissunternehmens sortieren säuberlich Holz, Metall und Mauerwerk. Wie aus dem Stadtplanungsamt mitgeteilt wurde, gab es bereits erste Gespräche mit dem Grundstückseigentümer. Der favorisiert anstelle eines neuen Markts Wohnungsbau. Es gibt aber bisher weder...

  • Baumschulenweg
  • 26.02.16
  • 266× gelesen
Bauen
Für die Sanierung stellt das Land Berlin sieben Millionen Euro bereit.
3 Bilder

Hoffnung für das Eierhäuschen: Bauschild verspricht Sanierung ab 2017

Plänterwald. Für das Baudenkmal Eierhäuschen am Rand des Spreeparks besteht Hoffnung. Das Land Berlin hat sieben Millionen Euro für die Sanierung bereitgestellt. Inzwischen steht das Bauschild. Dem ist zu entnehmen, dass bis Ende Oktober ein Denkmalpflegeplan erstellt wird. Im ersten Quartal 2016 sollen die Planungsleistungen europaweit ausgeschrieben und bis zum ersten Quartal 2017 sollen die Bauleistungen vergeben werden. Für die Sanierung selbst ist bisher gut ein Jahr veranschlagt. Bis zum...

  • Baumschulenweg
  • 08.10.15
  • 641× gelesen
Politik
Harald Moritz: "Im Spreepark muss es endlich vorangehen."
3 Bilder

Nichts los im Spreepark Berlin: Bisher gibt es noch kein Nutzungskonzept

Plänterwald. Seit 1999 liegt der Spreepark brach. Und auch seit Rückkauf des Erbbaurechts durch das Land Berlin ist viel Wasser die Spree entlanggeflossen, ohne das sich viel getan hat. Harald Moritz, Abgeordnetenhausmitglied von Bündnis 90/Grüne aus dem Bezirk, wollte es genau wissen. Deshalb hat er bei der Senatsverwaltung für Finanzen nachgefragt, ob inzwischen ein Nutzungskonzept vorliegt und wie der Zeitplan für die weitere Entwicklung aussieht. Die Antwort von Staatssekretärin Margaretha...

  • Baumschulenweg
  • 01.10.15
  • 153× gelesen
Bauen
Der Inhalt der illegal aufgestellen Sammelbox stinkt unserem Leser Reinhard Goth gewaltig.

Illegale Sammelbox in der Grünanlage

Plänterwald. Ein Schild „Geschützte Grünanlage“, ein Baum und gleich daneben die Sammelbox eines illegalen Kleidersammlers. Das ärgert Anwohner wie Reinhard Goth. „Die Box stinkt so übel, dass man sich schon beim Vorbeigehen die Nase zuhalten muss“, ärgert er sich. Gleich neben dem Wohnhaus Dammweg 81 befindet sich eine kleine öffentliche und leider kaum gepflegte Grünanlage, ausgewiesen durch ein entsprechendes Schild des Bezirksamts. „Ich habe beim Ordnungsamt angerufen und gebeten, die...

  • Baumschulenweg
  • 17.08.15
  • 140× gelesen
Bauen
Seit November 2014 ist der Nahkauf-Markt an der Bergaustraße eine hässiche Ruine.
2 Bilder

Ruine ärgert Anwohner: Markt ist im November 2014 abgebrannt

Plänterwald. Ende November ist der Nahkauf-Markt an der Bergaustraße abgebrannt. Seitdem ärgern sich Anwohner über die Ruine. „Der Brand ist nun schon über ein halbes Jahr her, und nichts tut sich. Mehrmals stand ein Kleintransporter vor der Lieferzufahrt. Es war aber nicht zu sehen, ob die verbrannten Waren abgeholt wurden“, schreibt uns Leserin Monika Weitschat. Für den Reporter der Berliner Woche war es schwierig, überhaupt etwas zum Markt in Erfahrung zu bringen. Die Pressestelle der...

  • Baumschulenweg
  • 20.07.15
  • 305× gelesen
Kultur
Katharina Becker, Kerstin Müller und Sabine Liebisch (v.l.n.r.) wollen das Amphitheater im Spreepark neu beleben. Foto: Ralf Drescher
3 Bilder

Der Spreepark erwacht aus dem Dornröschenschlaf

Plänterwald. Um den früheren Spreepark ist es ruhig geworden. Am Zaun warnen Schilder in drei Sprachen vor dem Betreten, um die Ecke bellen die Vierbeiner einer Hundeschule, dahinter dreht sich das Riesenrad mit Knarren im Wind. Und gleich daneben tut sich etwas. Bereits im Frühjahr wurden die Wassergräben am Amphitheater leer gepumpt und von Unrat gesäubert. In wenigen Wochen sollen hier Schauspieler vor ihr Publikum treten „Oh wie schön ist Panama“ (nach Janosch) auf die Bühne bringen. Neuer...

  • Baumschulenweg
  • 12.06.15
  • 837× gelesen
Blaulicht

Räuber blieb ohne Beute

Plänterwald. Couragierten Zeugen ist es zu verdanken, dass ein Räuber ohne Beute blieb. Der bisher Unbekannte hatte am 9. Juni gegen 18.15 Uhr an die Haustür eines Mehrfamilienhauses in der Galileistraße geklopft. Vermutlich hatte er zuvor die 85-jährige Hausbewohnerin beim Leeren ihres Briefkastens beobachtet. Als die Frau die Tür geöffnet hatte, riss der Ganove an ihrer Handtasche. Nach einem kurzen Gerangel raubte der Mann die Tasche und schubste die Seniorin zu Boden. Die Rentnerin...

  • Alt-Treptow
  • 12.06.15
  • 159× gelesen
Kultur

Tag des Plänterwalds am 31. Mai

Plänterwald. Am 31. Mai findet rund um die Waldschule, Dammweg 1b, wieder der Tag des Plänterwalds statt.Er beginnt mit der traditionellen Waldwanderung unter Leitung von Revierförster Stefan Voigt. Treff ist um 10.30 Uhr am Spreeufer am Ende der Bulgarischen Straße. Um 12 Uhr öffnet das Imbissbuffet in der Waldschule für hungrige Wanderer und Spaziergänger. Ab 13 Uhr gibt es dort eine Podiumsdiskussion zum Thema "Wie lange sind die Pläne für Eierhäuschen und Spreepark noch geheim?". Es haben...

  • Plänterwald
  • 20.05.15
  • 117× gelesen
Kultur

Keine Angst vor acht Beinen

Plänterwald. Die Rucksack-Waldschule "Eichhörnchen" lädt am 10. Mai von 10 bis 14 Uhr zur Familienwanderung unter dem Motto "Ich glaub ich Spinne" ein. Thema sind jene achtbeinigen Lebewesen, vor denen ein großer Teil der Bevölkerung ohne Grund Angst hat. Zumindest in unseren Breiten und damit auch im Plänterwald leben keine gefährlichen Spinnen. Bei der Veranstaltung - geeignet für Kinder ab 8 - lernen die Teilnehmer diese Tiere und ihre Fähigkeiten kennen. Die Teilnahme kostet für Kinder 2,50...

  • Plänterwald
  • 29.04.15
  • 25× gelesen
Politik

Abgeordnetenhaus bewilligt Finanzspritze für acht Projekte

Treptow-Köpenick. In diesem Jahr erhält der Bezirk zusätzlich 23 Millionen Euro für Investitionen vom Land Berlin. Sie stammen aus dem SIWA-Programm.Die Abkürzung SIWA steht für "Sondervermögen Infrastruktur der wachsenden Stadt" und ist berlinweit fast 500 Millionen Euro schwer. In Treptow-Köpenick können damit insgesamt acht Projekte realisiert werden. Rund 2,5 Millionen Euro gibt es für den Neubau der Feuerwache Rauchfangswerder. Die Wache stammt aus DDR-Zeiten und ist verschlissen. Die...

  • Köpenick
  • 29.04.15
  • 171× gelesen
Soziales
Die Plakate sind im Forum Köpenick ausgestellt.

Plakate erinnern an den Spreepark

Köpenick. Der Spreepark ist seit 2002 Geschichte. Die Ruinen des Vergnügungsparks zogen zahlreiche legale und illegale Besucher an. Eine Ausstellung im Forum Köpenick zeigt, wie sich Schüler aus dem Bezirk mit dem Thema beschäftigen."Achterbahn - der Spreepark im Wandel der Zeit" war das Thema des 6. Plakatwettbewerbs, den das Unternehmen Polyprint ausgelobt hatte. Es gab 84 Einsendungen, beteiligt hatten sich Schüler von der Gebrüder-Montgolfier-Schule, dem Emmy-Noether-Gymnasium, der...

  • Köpenick
  • 29.04.15
  • 204× gelesen
Kultur

Schmackhaftes aus dem Wald

Plänterwald. Am 21. April findet der nächste Wildkräuterabend in der Waldschule Plänterwald, Dammweg 1B von 17 bis 19.30 Uhr statt. Denn Knoblauchrauke und Vogelmiere sind nicht nur nahrhafte Pflanzen für Tiere, sondern auch für Menschen eine gesunde Bereicherung in der Küche. Auf einer Erkundungstour durch den Plänterwald lernen die Teilnehmer noch andere Wildpflanzen kennen, verarbeiten einige davon zu leckeren Speisen und Getränken und verkosten sie. Die Veranstaltung ist für Kinder ab zehn...

  • Plänterwald
  • 09.04.15
  • 30× gelesen
Soziales

Bärlauch ernten und verkosten

Plänterwald. Zurzeit riecht es im Plänterwald nach frischem Lauch, der vom grünen Frühlingsteppich des sogenannten Berliner Bärlauchs verursacht wird. Deshalb wird sich die Waldschule, Dammweg 1b, am 31. Mätz diesem köstlichen Wildkraut von 17 bis 19.30 Uhr widmen. Gemeinsam wird es geerntet, verarbeitet und in gemütlicher Runde verkostet. Die Veranstaltung ist für Kinder ab zehn Jahre und Erwachsene gedacht und kostet pro Person sechs Euro inklusive Zutaten. Eine Anmeldung unter 53 00 09 70...

  • Baumschulenweg
  • 18.03.15
  • 97× gelesen
  • 1
  • 2