Plänterwald

Beiträge zum Thema Plänterwald

Kultur

Noch sechs Jahre Geduld gefragt
Abschluss des Bebauungsplanverfahrens für den Spreepark erst im Herbst 2021

Wann ist der 2002 geschlossene Spreepark endlich wieder für die Öffentlichkeit freigegeben? Viele Treptow-Köpenicker scheinen dem Tag der Eröffnung seit Langem entgegenzufiebern. Anders lassen sich die gut besuchten Dialogveranstaltungen in den vergangenen Jahren nicht interpretieren. Inzwischen ist klar, dass es noch eine ganze Weile dauern wird. Nach Informationen der Grün Berlin GmbH, die den Spreepark entwickelt, wird das Areal schrittweise für alle Bürger eröffnet. Für den Bereich rund...

  • Plänterwald
  • 19.09.20
  • 154× gelesen
Soziales

Kinderplansche öffnet wieder

Plänterwald. Der Wasserspielplatz „Plansche“ am Dammweg 1 hat am 23. Juni wieder geöffnet. Nutzbar ist er dann bis zum Saisonende Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr, allerdings nur, wenn das Thermometer auf mindestens 23 Grad Celsius steigt. Auch auf dem Gelände der Plansche gelten die coronabedingten Abstandsregeln. Die maximale Besucherzahl liegt bei 250 Personen. Die Einhaltung der Regeln wird durch einen vom Bezirk beauftragten Sicherheitsdienst kontrolliert. Der Eintritt ist frei....

  • Plänterwald
  • 23.06.20
  • 30× gelesen
Soziales

Die Kiezkassen sind wieder da

Plänterwald. Die Bezirkspolitik erwacht trotz Corona wieder zum Leben, auch Bürgerbeteiligung ist wieder möglich. Jetzt werden die wegen der Krise ausgefallenen Kiezkassenversammlungen nachgeholt. Auf denen wird über die Verteilung von Mitteln des Bezirksamts entschieden, die nach Abstimmung mit Anwohnern im Ortsteil im Interesse der Allgemeinheit ausgegeben werden können. In Plänterwald geht es um 4100 Euro, die Versammlung findet am 23. Juni um 18 Uhr am Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4 –...

  • Plänterwald
  • 08.06.20
  • 84× gelesen
Blaulicht

Festnahme auf der Straße

Friedrichshain-Kreuzberg. Unter dem Verdacht, ein Industrieunternehmen erpresst zu haben, nahmen Beamte einer Spezialeinheit am 3. April in Friedrichshain-Kreuzberg einen 30-jährigen Mann fest. Gleiches galt zunächst für einen 60-Jährigen, dem mutmaßliche Komplizenschaft vorgeworfen wurde. Das Unternehmen hatte Ende vergangenen Jahres eine anonyme Nachricht mit einer hohen Geldforderung bekommen. Ansonsten, so wurde gedroht, werde Quecksilber in Fahrzeugen der Firma platziert. Außerdem soll die...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 06.04.20
  • 48× gelesen
Umwelt
Das Läuten der Rathausuhr sorgte eine Nacht lang für Unruhe im Ortsteil Plänterwald.
2 Bilder

Bimmelmarathon am Rathaus
Glocke an der Neuen Krugallee läutete acht Stunden hindurch

Nervenprobe für die Anwohner des Treptower Rathauses. Am 7. März mussten sie einen regelrechten Bimmelmarathon ertragen. Rund acht Stunden lang nervte der Dauerton des Stundenschlags vom Rathausturm die Anwohner im Umfeld an der Neuen Krugallee. Gegen 17 Uhr hatte das Geläute eingesetzt. Einige Stunden später standen die ersten Anwohner vor der Tür und forderten ein Abschalten der Glocke. Um diese Zeit ist jedoch nur ein vom Bezirk bestellter privater Sicherheitsdienst vor Ort. Der...

  • Plänterwald
  • 11.03.20
  • 119× gelesen
  • 2
Umwelt
Das Riesenrad ist noch immer das Erkennungsmerkmal des Spreeparks.

Start für Führungen im Spreepark
Rund 440 Touren sind bis November im Angebot

Auch in diesem Jahr gibt es wieder Führungen durch den Spreepark. Der Vorverkauf hat begonnen. Die 90-minütigen Führungen finden von Anfang April bis zum Ende der Saison am 1. November sonnabends, sonntags und an Feiertagen statt. Und zwar jeweils um 11, 12, 13, 14, 15 und 16 Uhr. Es gibt auch englischsprachige Führungen und während der Sommerferien werden im Juli zusätzlich jeweils dienstags und donnerstags drei Termin angeboten. Wegen der großen Nachfrage – im vergangenen Jahr waren...

  • Plänterwald
  • 03.03.20
  • 302× gelesen
Umwelt

Baumfällung am "Eierhäuschen"

Plänterwald. Rund um das „Eierhäuschen“ mussten in den letzten Tagen 36 Bäume gefällt werden. Die Arbeiten im Bereich des Vorplatzes, der künftigen Zufahrtsstraße und des Küchenbaus waren nötig, um die Erreichbarkeit des künftig als Gaststätte und für Künstlerateliers vorgesehenen Gebäudes für Feuerwehr und Versorgungsfahrzeuge zu gewährleisten. Die gefällten Bäume, fast ausschließlich Spitzahorn, werden im Umfeld des „Eierhäuschens“ durch Neupflanzungen von Eichen, Ulmen, Hainbuchen und...

  • Plänterwald
  • 27.02.20
  • 124× gelesen
Umwelt
Blick von der Minna-Todenhagen-Brücke Richtung Kraftwerk Klingenberg.
4 Bilder

Zwischen Spree und Plänterwald
Die Tour auf dem neuen Uferweg macht zu Fuß und mit dem Rad gleichermaßen Spaß

Der Uferweg im Plänterwald ist, wie berichtet, fertiggestellt. Heute laden wir Sie hier zu einem Rundgang ein. Start könnte die vor gut zwei Jahren eröffnete Minna-Todenhagen-Brücke sein. Von hier aus hat man einen guten Blick auf das Spreeufer und sieht in wenigen Kilometern Entfernung das frühere Funkhaus Nalepastraße und das 1926 in Betrieb gegangene Kraftwerk Klingenberg. Von der Brücke geht es auf Plänterwalder Seite nach rechts, dann über den Rodelbergweg in den Zipfel der...

  • Plänterwald
  • 15.02.20
  • 310× gelesen
  • 1
Umwelt
Blick über das Spreeufer in Oberschöneweide nach Rummelsburg.
5 Bilder

Radeln an der Spree entlang

Der Sonnabend war ein Radeltag. Rund 25 Kilometer vom Nibelungenviertel in Lichtenberg durch Rummelsburg, am Kraftwerk Klingenberg vorbei, über die Spreebrücke und dann durch Plänterwald und Treptower Park. Toll!

  • Lichtenberg
  • 08.02.20
  • 101× gelesen
  • 1
Umwelt
Der neue Spreeuferweg wurde bereits vor der Bauabnahme von vielen Spaziergängern angenommen.
3 Bilder

Schmucker Weg am Spreeufer
Sanierung nach vier Monaten abgeschlossen

Der Spreeuferweg im Bereich des Plänterwalds ist fertig. Die Sanierung hat rund vier Monate gedauert. Der bisher recht holprige Weg hat eine Einfassung und einen neuen Belag erhalten, außerdem wurden 34 Bänke und 31 Papierkörbe aufgestellt. An mehreren Stellen ist die marode Uferkante aus Beton durch Steinschüttungen ersetzt worden. Der neue Weg wurde bereits am zweiten Januarwochenende vor der offiziellen Abnahme durch das Straßen- und Grünflächenamt durch zahlreiche Spaziergänger...

  • Plänterwald
  • 15.01.20
  • 138× gelesen
Umwelt
Einen Teil des Baums haben die Biber mit den Nagezähnen gefällt. Im Hintergrund das Funkhaus an der Nalepastraße.
3 Bilder

Biberattacken am Ufer der Spree
Streng geschützte Nagetiere fällen zahlreiche Bäume

Der Plänterwald ist inzwischen "Biberland". Von der Spreeinsel Bullenbruch aus macht eine Biberfamilie das Spreeufer unsicher. Wer durch den Plänterwald spaziert, kann die Spuren der zweitgrößten Nagetiere, die es auf der Erde gibt, nicht übersehen: angenagte oder gefällte Bäume, vor allem direkt am Uferstreifen und in nahen Teilen des Waldgebiets. „Seit drei Jahren lebt in diesem Bereich eine Biberfamilie mit mehreren Jungtieren. Sie sind auf den Spreeinseln bis zu Kratzbruch und...

  • Plänterwald
  • 15.01.20
  • 885× gelesen
Bauen
Die hölzerne Turmspitze wurde nachgefertigt.
2 Bilder

Neue Spitze für das "Eierhäuschen"
Hölzerner Dachstuhl denkmalgerecht nachgebaut

Das "Eierhäuschen" bekommt seine Turmspitze wieder. Sie wurde von einer Brandenburger Fachfirma denkmalgerecht nachgebaut. Die Holzkonstruktion steht bereits auf der Baustelle am Rand des Plänterwalds. Ende Juli war die alte Turmspitze des über 100 Jahre alten Bauwerks mit einem Kran abgenommen worden. Der schlechte Zustand und die Behandlung mit Holzschutzmitteln aus DDR-Zeiten machten eine Sanierung unmöglich, deshalb musste ein neuer Holzdachstuhl gezimmert werden. Der soll spätestens...

  • Plänterwald
  • 02.11.19
  • 1.092× gelesen
  • 2
Blaulicht
Plastikeimer mit Gammelfleich, Pappkartons und eine Klimaanlage wurden entsorgt.
2 Bilder

Große Ferkelei im Plänterwald
Illegal Gammelfleisch und Schrott entsorgt

Bisher Unbekannte haben im Plänterwald illegal Fleischabfälle entsorgt. Ein Spaziergänger hatte am 22. September das Ordnungsamt informiert. In einem Waldstück im Bereich Neue Krugallee/Bulgarische Straße waren rund 120 Plastikeimer abgeladen worden. In vielen der Eimer waren in Folie verpackte verdorbene Fleischabfälle. Darüber hinaus waren auch Elektronikschrott, Teile einer Klimaanlage, Paletten und leere Pappkartons im Wald entsorgt worden. Wer die Abfälle dort illegal abgeladen hat,...

  • Plänterwald
  • 25.09.19
  • 327× gelesen
Sport

Zughunde treten zur Prüfung an
Geschwindigkeit und Geschick sind gefragt

Bei dieser Hundeprüfung stehen nicht Schönheit und Rasse im Vordergrund, sondern Geschwindigkeit und Geschicklichkeit. Am 29. September lädt der Begleit- und Zughundeverein zur Zughundeprüfung ein. Los geht es auf dem Vereinsgelände hinter dem Treptower Rathaus, Neue Krugallee 4, um 10 Uhr. Dann müssen die Hunde einen Geschicklichkeitsparcours bewältigen, Wippen über- und kleine Brücken unterqueren. Dabei darf ein Wassereimer im Transportwagen nicht umfallen. Der Zugang zum Vereinsgelände...

  • Plänterwald
  • 19.09.19
  • 55× gelesen
Umwelt
Ein Forstexperte führt durch den Plänterwald.

„Tag des Plänterwalds“
Angebote der Waldschule

Am 29. September ist wieder „Tag des Plänterwalds“. Die Waldschule am Dammweg 1b lädt zu einem informativen Tag rund um das Waldgebiet zwischen Neuer Krugallee und Spreeufer ein. Los geht es um 10.30 Uhr mit einer Wanderung mit Andreas Haase von der Waldschule und dem Insektenspezialisten Jonathan Neumann. Treff ist an der Neuen Krugallee/Ecke Eichbuschallee. Danach gibt es in der Waldschule ab 12 Uhr eine Stärkung mit Kartoffelsuppe und Getränken. Es können Fotos von der Plänterwalddemo am...

  • Plänterwald
  • 18.09.19
  • 132× gelesen
Bauen

Spreeuferweg wird gesperrt

Baumschulenweg. Der Spreeuferweg am Plänterwald ist in einem schlechten Zustand. Deshalb wird der Bereich zwischen Baumschulenstraße und Eierhäuschen jetzt saniert. Dafür wird die Asphaltdecke durch einen Tennenbelag ersetzt. Die Randeinfassung wird ebenfalls erneuert. Die Arbeiten beginnen am 2. September und sollen Ende November beendet sein. Während der Bauarbeiten wird der Weg komplett gesperrt, die Fähre nach Oberschöneweide ist von der Baumschulenstraße aus über die Kiehnwerderallee zu...

  • Baumschulenweg
  • 20.08.19
  • 106× gelesen
Soziales

Osterrallye im Plänterwald

Plänterwald. Die Waldschule, Dammweg 1b, lädt am 7. April zu einem vorösterlichen Spaziergang ein. Familien können den Plänterwald von 14 bis 18 Uhr auf einer Osterrallye durchstreifen und dabei Aufgaben und Rätsel rund um das Osterfest lösen. Für erfolgreiche Waldforscher sind kleine Osternester versteckt. Letzte Startzeit an der Waldschule ist um 16.30 Uhr, das Startgeld für Kinder beträgt zwei, für Erwachsene drei Euro. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich: Telefon 53 00 09 70....

  • Plänterwald
  • 31.03.19
  • 28× gelesen
Umwelt

Gegen Ausbau des Dammwegs

Plänterwald. Am 23. März soll gegen einen möglichen Ausbau des Dammwegs im Zusammenhang mit der Entwicklung des Spreeparks demonstriert werden. Aufgerufen dazu haben die Bürgerinitiative Pro Plänterwald und die Kleingartenanlage „Rathaus Treptow“. Treffpunkt ist um 14 Uhr vor dem Netto-Markt am Dammweg 56. Von dort geht es über den Dammweg in Richtung Spree, dort findet dann ein Waldmeeting statt, das Ende der Veranstaltung ist für 16 Uhr geplant. Der Veranstalter versichert, dass die Demo auch...

  • Plänterwald
  • 12.03.19
  • 59× gelesen
Leute
Seit acht Jahren wohnt Thomas Pollhammer (41) im Plänterwald. Nun wurde er vom Förster entdeckt und soll seine selbst gezimmerte Hütte bald abbauen.
4 Bilder

Der Mann aus dem Wald
Thomas Pollhammer muss den Plänterwald verlassen

Im Plänterwald, dem 89 Hektar großen Forstgebiet zwischen Spree und Neuer Krugallee, sagen sich Fuchs und Hase gute Nacht. Aber seit acht Jahren lebt hier auch ein Mensch, der Straßenkünstler Thomas Pollhammer. Seit seine spärliche Behausung hinter dichten Hecken Anfang Februar von einem Förster entdeckt wurde, ist Pollhammer ein gefragter Mann. Schon mehrfach hat er Journalisten zu seiner Hütte geführt. „Wir treffen uns unten an der Straße, da hole ich dich ab. Allein findest du mich...

  • Plänterwald
  • 21.02.19
  • 1.090× gelesen
  • 2
Umwelt

Exkursion mit der Wildtierkamera

Plänterwald. Es bewegt sich etwas in unserer urbanen Wildnis. Am 4. Feburar findet in Waldschule Plänterwald, Dammweg 1B, von 14 bis 16 Uhr eine Wildtierkamera-Exkursion statt. Wildtierkameras eigenen sich auf hervorragende Weise zum Nachweis der nachtaktiven Arten, doch auch die Tagesgäste (Vögel, Eichhörnchen und Zauneidechse) präsentieren sich oft. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Führung wird von der Projektgruppe „Artenfinder“ der Stiftung Naturschutz Berlin durchgeführt. Eine Anmeldung...

  • Plänterwald
  • 28.01.19
  • 10× gelesen
Bauen
Gleich neben dem Pavillon steht das 1989 errichtete Riesenrad. Es soll sich wieder drehen.
4 Bilder

Schauen, was aus dem Spreepark wird
Infopavillon am Dammweg erwartet noch bis Ende November Besucher

Für Fans des Spreeparks gibt es jetzt ein neues Angebot. Mitte Oktober hat die Grün Berlin GmbH vor Ort einen Infopavillon eröffnet. Vom Ende des Dammwegs führt jetzt ein hölzerner Steg zu mehreren Containern im sonst gesperrten Bereich. Hier befindet sich eine Plattform mit Blick auf das seit 2001 stillgelegte Riesenrad, gleich daneben steht der Ausstellungspavillon. „Die große Zahl der Teilnehmer an unseren seit zwei Jahren angebotenen Veranstaltungen und Führungen zeigt das starke...

  • Plänterwald
  • 24.10.18
  • 356× gelesen
Umwelt

Kolloquium zum Plänterwald

Plänterwald. Am 18. Oktober findet im Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4, ein Kolloquium zum Thema Plänterwald statt. Hintergrund ist der 20. Jahrestag der Ausweisung als Landschaftsschutzgebiet. In Fachvorträgen wird über die naturnahe Entwicklung des Areals, seine Bedeutung für Flora und Fauna der Stadt sowie als Erholungsraum für die Berliner informiert. Außerdem gibt es eine Podiumsdiskussion zu den Auswirkungen der Entwicklung des Spreeparkgeländes auf den Plänterwald. Veranstalter sind das...

  • Plänterwald
  • 04.10.18
  • 27× gelesen
Bildung

Zum Waldfest in die Waldschule

Plänterwald. Die Waldschule Plänterwald, Dammweg 1b, gibt es seit 20 Jahren. Der Geburtstag soll am 16. September mit einem Waldfest zünftig gefeiert werden. Von 14 bis 18.30 Uhr können Kinder basteln, ihr Können mit dem Schnitzmesser zeigen oder auf dem Waldparcours Geschicklichkeit beweisen. Mit Lupen und Mikroskopen können Pflanzen und kleine Krabbeltiere beobachtet werden. In der Jurte gibt es Geschichten aus dem Wald, und thematische Spaziergänge führen durch den herbstlichen Plänterwald....

  • Plänterwald
  • 07.09.18
  • 157× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.