Alles zum Thema Plänterwald

Beiträge zum Thema Plänterwald

Soziales

Osterrallye im Plänterwald

Plänterwald. Die Waldschule, Dammweg 1b, lädt am 7. April zu einem vorösterlichen Spaziergang ein. Familien können den Plänterwald von 14 bis 18 Uhr auf einer Osterrallye durchstreifen und dabei Aufgaben und Rätsel rund um das Osterfest lösen. Für erfolgreiche Waldforscher sind kleine Osternester versteckt. Letzte Startzeit an der Waldschule ist um 16.30 Uhr, das Startgeld für Kinder beträgt zwei, für Erwachsene drei Euro. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich: Telefon 53 00 09 70....

  • Plänterwald
  • 31.03.19
  • 20× gelesen
Umwelt

Gegen Ausbau des Dammwegs

Plänterwald. Am 23. März soll gegen einen möglichen Ausbau des Dammwegs im Zusammenhang mit der Entwicklung des Spreeparks demonstriert werden. Aufgerufen dazu haben die Bürgerinitiative Pro Plänterwald und die Kleingartenanlage „Rathaus Treptow“. Treffpunkt ist um 14 Uhr vor dem Netto-Markt am Dammweg 56. Von dort geht es über den Dammweg in Richtung Spree, dort findet dann ein Waldmeeting statt, das Ende der Veranstaltung ist für 16 Uhr geplant. Der Veranstalter versichert, dass die Demo auch...

  • Plänterwald
  • 12.03.19
  • 55× gelesen
Leute
Seit acht Jahren wohnt Thomas Pollhammer (41) im Plänterwald. Nun wurde er vom Förster entdeckt und soll seine selbst gezimmerte Hütte bald abbauen.
4 Bilder

Der Mann aus dem Wald
Thomas Pollhammer muss den Plänterwald verlassen

Im Plänterwald, dem 89 Hektar großen Forstgebiet zwischen Spree und Neuer Krugallee, sagen sich Fuchs und Hase gute Nacht. Aber seit acht Jahren lebt hier auch ein Mensch, der Straßenkünstler Thomas Pollhammer. Seit seine spärliche Behausung hinter dichten Hecken Anfang Februar von einem Förster entdeckt wurde, ist Pollhammer ein gefragter Mann. Schon mehrfach hat er Journalisten zu seiner Hütte geführt. „Wir treffen uns unten an der Straße, da hole ich dich ab. Allein findest du mich...

  • Plänterwald
  • 21.02.19
  • 659× gelesen
  •  2
Umwelt

Exkursion mit der Wildtierkamera

Plänterwald. Es bewegt sich etwas in unserer urbanen Wildnis. Am 4. Feburar findet in Waldschule Plänterwald, Dammweg 1B, von 14 bis 16 Uhr eine Wildtierkamera-Exkursion statt. Wildtierkameras eigenen sich auf hervorragende Weise zum Nachweis der nachtaktiven Arten, doch auch die Tagesgäste (Vögel, Eichhörnchen und Zauneidechse) präsentieren sich oft. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Führung wird von der Projektgruppe „Artenfinder“ der Stiftung Naturschutz Berlin durchgeführt. Eine Anmeldung...

  • Plänterwald
  • 28.01.19
  • 7× gelesen
Bauen
Gleich neben dem Pavillon steht das 1989 errichtete Riesenrad. Es soll sich wieder drehen.
4 Bilder

Schauen, was aus dem Spreepark wird
Infopavillon am Dammweg erwartet noch bis Ende November Besucher

Für Fans des Spreeparks gibt es jetzt ein neues Angebot. Mitte Oktober hat die Grün Berlin GmbH vor Ort einen Infopavillon eröffnet. Vom Ende des Dammwegs führt jetzt ein hölzerner Steg zu mehreren Containern im sonst gesperrten Bereich. Hier befindet sich eine Plattform mit Blick auf das seit 2001 stillgelegte Riesenrad, gleich daneben steht der Ausstellungspavillon. „Die große Zahl der Teilnehmer an unseren seit zwei Jahren angebotenen Veranstaltungen und Führungen zeigt das starke...

  • Plänterwald
  • 24.10.18
  • 175× gelesen
Umwelt

Kolloquium zum Plänterwald

Plänterwald. Am 18. Oktober findet im Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4, ein Kolloquium zum Thema Plänterwald statt. Hintergrund ist der 20. Jahrestag der Ausweisung als Landschaftsschutzgebiet. In Fachvorträgen wird über die naturnahe Entwicklung des Areals, seine Bedeutung für Flora und Fauna der Stadt sowie als Erholungsraum für die Berliner informiert. Außerdem gibt es eine Podiumsdiskussion zu den Auswirkungen der Entwicklung des Spreeparkgeländes auf den Plänterwald. Veranstalter sind das...

  • Plänterwald
  • 04.10.18
  • 17× gelesen
Bildung

Zum Waldfest in die Waldschule

Plänterwald. Die Waldschule Plänterwald, Dammweg 1b, gibt es seit 20 Jahren. Der Geburtstag soll am 16. September mit einem Waldfest zünftig gefeiert werden. Von 14 bis 18.30 Uhr können Kinder basteln, ihr Können mit dem Schnitzmesser zeigen oder auf dem Waldparcours Geschicklichkeit beweisen. Mit Lupen und Mikroskopen können Pflanzen und kleine Krabbeltiere beobachtet werden. In der Jurte gibt es Geschichten aus dem Wald, und thematische Spaziergänge führen durch den herbstlichen Plänterwald....

  • Plänterwald
  • 07.09.18
  • 76× gelesen
Umwelt

Ideen für den Ortsteil gesucht
Konferenz am 18. September

Der Bezirk Treptow-Köpenick lädt Bewohner am 18. September zur Ortsteilkonferenz Plänterwald ein. Der Ortsteil ist erst gut 20 Jahre alt, er entstand durch Abtrennungen von Alt-Treptow und Baumschulenweg. Heute leben hier 11 000 Einwohner. Gemeinsam mit Stadtentwicklungsstadtrat Rainer Hölmer (SPD) und Mitarbeitern der Sozialraumorientierten Planungskoordination soll erörtert werden, was schon erreicht wurde und was noch zu verändern ist. Dabei geht es auch um den Treptower Park, der durch...

  • Plänterwald
  • 05.09.18
  • 14× gelesen
Politik

Ideen für Plänterwald

Plänterwald. Am 18. September findet um 15.30 Uhr die Ortsteilkonferenz für Plänterwald im Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4, statt. Gemeinsam mit Stadtrat Rainer Hölmer (SPD) und Mitarbeitern der Sozialraumorientierten Planungskoordination können Bürger die Entwicklungen im Ortsteil debattieren und Ideen und Perspektiven für die Zukunft einbringen. Da die Plätze begrenzt sind, ist eine Anmeldung erforderlich, und zwar per Mail an sozialraumorientierung@ba-tk.berlin.de oder telefonisch unter...

  • Plänterwald
  • 31.07.18
  • 71× gelesen
Kultur

Morbider Charme in Schwarz-Weiß

Plänterwald. Oliver Gerhard hat vor Jahren den morbiden Charme des früheren DDR-Kulturparks in schwarz-weißen Fotos festgehalten. Seine Aufnahmen zeigen rostende Karussells, Vegetation und überwucherte Wege, die die Natur sich zurückerobert hat. Die Ausstellung wurde bereits 2017 gezeigt. Nun sind die Bilder wegen der großen Nachfrage noch einmal im Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4, zu sehen. Sie können bei freiem Eintritt dort noch bis 17. August bewundert werden, montags bis freitags von 9...

  • Plänterwald
  • 28.07.18
  • 30× gelesen
Soziales
Hinter der Absperrung hat der Bau des Schweizer Käses begonnen, der künftig Europa symbolisiert.
2 Bilder

Ein Käse für Europa
Weltspielplatz im Treptower Park wird erweitert

Derzeit wird auf dem Weltspielplatz im Treptower Park rege gebaut. Anfang August muss die gesamte Anlage deshalb für einige Wochen geschlossen werden. Die neuen Spielgeräte wie der Käse –ein Symbol für Europa –, die Rocky Mountains und die Wolkenkratzer stehen in den Werkstätten der ausführenden Firmen bereits zum Einbau bereit. Bevor dieser allerdings erfolgen kann, müssen die Spielflächen  erst einmal mit neuen Kunststoffbelägen ausgestattet werden. Das wird im August geschehen.  Da...

  • Plänterwald
  • 27.07.18
  • 218× gelesen
Blaulicht
Dieser Renault stand vor dem Firmenfahrzeug. Auch er wurde durch die Flammen zerstört.

Zwei Autos brennen aus

von Ralf Drescher Am 19. März wurde die Feuerwehr zu einem Fahrzeugbrand in die Leiblstraße gerufen. An der Einmündung Ludwig-Richter-Straße war gegen 23.30 Uhr ein Transporter der Firma Siemens in Brand geraten. Anwohner hatten kurz zuvor noch einen Unbekannten am Fahrzeug beobachtet. Der Wagen brannte im vorderen Bereich aus. Ein unmittelbar vor dem Opel Vivaro geparkter Renault wurde ebenfalls durch die Flammen zerstört. Ein weiterer Anwohner hatte Glück, er konnte seinen Pkw im...

  • Alt-Treptow
  • 21.03.18
  • 97× gelesen
Blaulicht

Lauter Knall im S-Bahnhof

Plänterwald. Im Bahnhofsgebäude des S-Bahnhofs Plänterwald hat es am 12. Dezember eine Explosion gegeben. Anwohner hörten gegen 3 Uhr einen lauten Knall. Bisher Unbekannte hatten dort einen Explosivkörper gezündet. Bei der Detonation wurden Glasscheiben des Oberlichts und Teile der Beleuchtung der Bahnhofshalle zerstört. Menschen wurden nicht verletzt. Jetzt ermittelt der Polizeiliche Staatsschutz. RD

  • Plänterwald
  • 13.12.17
  • 40× gelesen
Kultur
Viele Anwohner waren bei der dritten öffentlichen Dialogveranstaltung dabei. Es gab vereinzelt Kritik, aber auch viel Beifall.
2 Bilder

Spreepark soll 2020 teilweise zugänglich sein

Es ist kein Platz mehr frei im BVV-Saal im Rathaus Treptow. Wie ist es mit dem seit 2002 brachliegenden Spreepark weitergeht, stößt auf großes Interesse. Auf einer Dialogveranstaltung am 30. November stellte das Planungsteam sein Konzept vor, das gleich eine ganze Palette an Ideen bereithält. Der Spreepark, so sieht es der Rahmenplan vor, soll zu einem Kulturpark mit Veranstaltungen aller Art werden. Die Geschichte des Ortes, der 2014 vom Land Berlin zurückgekauft wurde, soll dabei nicht in...

  • Baumschulenweg
  • 08.12.17
  • 1.147× gelesen
Politik

Es gibt Geld aus der Kiezkasse

Plänterwald. Auch in diesem Jahr können die Bewohner der Ortsteile über die Verteilung von Geldern aus den Kiezkassen entscheiden. Für Plänterwald stehen 2100 Euro zur Verfügung. Über den Zweck der Mittel – die unter anderem für das Aufstellen von Bänken, zur Verschönerung von Grünanlagen oder als Zuschuss für Kiezfeste verwendet werden können – wird auf Bürgerversammlungen am 24. und 31. März entschieden. Sie finden jeweils ab 18 Uhr im kleinen BVV-Saal des Rathauses Treptow, Neue Krugallee 4,...

  • Plänterwald
  • 20.03.17
  • 8× gelesen
Bauen
Freier Blick auf die Bahn - wo vorher eine dichte Sichtschutzwand aus Bäumen wuchs mussten 37 Pappeln gefällt werden.

Warum an der Erich-Lodemann-Straße 37 Pappeln gefällt werden mussten

Plänterwald. Wenn im Kiez Bäume gefällt werden, interessiert das natürlich die Anwohner. In der Erich-Lodemann-Straße mussten im Herbst 37 Pappeln weichen. Leserin Eva Holz möchte wissen, warum gleich so viele entfernt wurden. Schaut die Seniorin aus dem Fenster in Richtung Bahndamm, dann bekommt sie schlechte Laune. „Es sieht wirklich scheußlich aus“, sagt Eva Holz. Dort, wo noch vor einigen Monaten eine grüne Wand aus dicht bewachsenen Pappeln stand, gibt es jetzt viele freie Stellen....

  • Plänterwald
  • 01.03.17
  • 174× gelesen
Wirtschaft
Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners im Plänterwald.

Dem Wald geht es wieder besser

Treptow-Köpenick. Der Bezirk gilt nicht ohne Grund als wald- und wasserreichste Region der Hauptstadt. Mit fast 7000 Hektar befinden sich 40 Prozent aller Berliner Waldflächen in Treptow-Köpenick. Und diesem Wald geht es immer besser. Die trockenen Sommer der Jahre 1996, 1999 und 2003 hatten für deutliche Schäden im Baumbestand gesorgt. Vor allem viele Kronen verkümmerten. Günstigere Witterungsbedingungen seit 2007 haben zu einer Erholung des Kronenzustands geführt. Der Waldzustandsbericht der...

  • Köpenick
  • 05.01.17
  • 72× gelesen
Bauen
Die Akteure beim Spreeparkdialog im Funkhaus an der Nalepastraße: Florian Matzner, Sonja Beeck, Martin Seebauer und Tilman Latz.
2 Bilder

Gute Ideen für den alten Spreepark

Plänterwald. Seit Anfang des Jahres ist der Spreepark wieder in der Hand des Landes Berlin. Seitdem wird unter Bürgerbeteiligung an einem Konzept gearbeitet. Jetzt gab es dazu die zweite Dialogveranstaltung. Rund 150 Besucher waren dazu ins Funkhaus an der Nalepastraße gekommen. Inzwischen hat das Landschaftsplanungsbüro Latz und Partner die Federführung bei der Erarbeitung eines Konzepts übernommen. Und auch für die steht fest, dass es den alten Vergnügungspark mit seinen Lärmbelästigungen...

  • Baumschulenweg
  • 25.11.16
  • 227× gelesen
Soziales

Schnitzkurs für Familien

Plänterwald. Die Rucksackwaldschule Eichhörnchen bietet am 25. September einen Familienkurs „Schnitzen im Wald“ an. Er findet im Plänterwald statt. Geeignet ist der Kurs für Kinder ab 6 Jahre, mitzubringen sind waldgerechte Kleidung und etwas Essen für ein Picknick. Kinder zahlen 2,50 Euro, Erwachsene fünf Euro, das Familienticket kostet zehn Euro. Treffpunkt und Zeit werden bei der Anmeldung unter 0174 5290872 bekannt gegeben.

  • Köpenick
  • 22.09.16
  • 22× gelesen
Blaulicht

Räuber verletzt Spaziergänger

Plänterwald. Ein bisher unbekannter Räuber hat am 5. Juli einen nächtlichen Spaziergänger überfallen und verletzt. Gegen 0.45 Uhr hatte der 49-Jährige von hinten einen Schlag auf den Kopf erhalten, anschließend raubte der Täter seinem Opfer das Mobiltelefon und Geld. Der Beraubte musste wegen einer Kopfverletzung behandelt werden. RD

  • Plänterwald
  • 06.07.16
  • 12× gelesen
Bildung

Jubiläumsbesucher im Plänterwald

Plänterwald. Seit 1998 gibt es die Waldschule Plänterwald. Jetzt konnte der 100 000. Besucher begrüßt werden. Jubiläumsgast war gleich eine ganze Schülergruppe aus der Rosa-Parks-Grundschule in Kreuzberg. Die Waldschule am Dammweg bietet Waldführungen und Exkursionen für Kitagruppen und Schulkinder an.

  • Plänterwald
  • 21.04.16
  • 41× gelesen
Sport
Am 5. März tummelten sich die Teilnehmer der Deutschen Meisterschaft über 50 Kilometer im Plänterwald. Der Sieger fand die Strecke optimal.

Paul Schmidt gewinnt Deutsche Meisterschaft über 50 Kilometer

Plänterwald. Berlin50k – Das sind die Deutschen Meisterschaften im 50-Kilometerlauf ausgerichtet von „Die Laufpartner“. Das erste Mal in Berlin, das erste Mal im Plänterwald. Der ist ein traditioneller Treffpunkt der Läuferszene und der perfekte Ort um Rekorde zu brechen. Und genau das tat Paul Schmidt am 5. März. Bevor der Startschuss fiel, hatten die Ausrichter von „Die Laufpartner“ eine echte Mammutaufgabe zu bewältigen. Als wäre die Organisation eines Ultramarathons nicht schon...

  • Plänterwald
  • 11.03.16
  • 154× gelesen
Bauen
Der frühere Einkaufsmarkt wird abgerissen.

Ruine wird abgerissen: Eigentümer plant Wohnungen

Plänterwald. Die Brandruine des Nahkauf-Markts an der Bergaustraße kommt jetzt weg. Am 25. Februar haben die Abrissarbeiten begonnen. Vor Ort entfernt ein Greifer die verkohlten Dachbalken von den Außenwänden. Mitarbeiter des Abrissunternehmens sortieren säuberlich Holz, Metall und Mauerwerk. Wie aus dem Stadtplanungsamt mitgeteilt wurde, gab es bereits erste Gespräche mit dem Grundstückseigentümer. Der favorisiert anstelle eines neuen Markts Wohnungsbau. Es gibt aber bisher weder...

  • Baumschulenweg
  • 26.02.16
  • 358× gelesen
Bauen
Für die Sanierung stellt das Land Berlin sieben Millionen Euro bereit.
3 Bilder

Hoffnung für das Eierhäuschen: Bauschild verspricht Sanierung ab 2017

Plänterwald. Für das Baudenkmal Eierhäuschen am Rand des Spreeparks besteht Hoffnung. Das Land Berlin hat sieben Millionen Euro für die Sanierung bereitgestellt. Inzwischen steht das Bauschild. Dem ist zu entnehmen, dass bis Ende Oktober ein Denkmalpflegeplan erstellt wird. Im ersten Quartal 2016 sollen die Planungsleistungen europaweit ausgeschrieben und bis zum ersten Quartal 2017 sollen die Bauleistungen vergeben werden. Für die Sanierung selbst ist bisher gut ein Jahr veranschlagt. Bis zum...

  • Baumschulenweg
  • 08.10.15
  • 762× gelesen
  •  1
  • 1
  • 2