Planungen

Beiträge zum Thema Planungen

Bauen

Mit Ideen und Wünschen der Anwohner
Vorplatz am S-Bahnhof Mehrower Allee erhält mehr Aufenthaltsqualität

Der Vorplatz am S-Bahnhof Mehrower Allee soll neu gestaltet werden. Die Vorplanung mit Ideen und Wünschen der Anwohner wurden jetzt abgeschlossen. Aktuell ist der Vorplatz in einem schlechten Zustand. Er ist unübersichtlich, es gibt viele Stolperstellen und unbefestigte Wege. Aus dem Baufonds Soziale Stadt der EU hat das Bezirksamt Gelder zugesagt bekommen, um den Platz umzugestalten. Hierzu hat es im Juni und August jeweils Begehungen und Gespräche mit Anwohnern gegeben. Die Planungen zur...

  • Marzahn
  • 18.09.19
  • 324× gelesen
Bildung

110. Kita geht in Marzahn-Hellersdorf in Betrieb

Biesdorf. Mit der BIP Kreativitätskita an den Schmetterlingswiesen wurde die 110. Kita in Marzahn-Hellersdorf eröffnet. Der Bedarf an Betreuung ist damit noch lange nicht gedeckt. Die BIP Kreativitätskita wurde am Dienstag, 1. August, an der Rapsweißlingstraße eröffnet. 116 Plätze stehen zur Betreuung von Kindern im Alter von acht Monaten bis zum Schuleintrittsalter zur Verfügung. Darunter sind auch Integrationsplätze für behinderte Kinder. Schon am Tag der Eröffnung waren indes alle Plätze...

  • Marzahn
  • 25.07.17
  • 705× gelesen
  • 3
Bauen
Die Sanierung und Modernisierung des zweiten Gebäudes der Wolfgang-Amadeus-Mozart-Schule an der Cottbusser Straße musste um ein Jahr verschoben werden. Es gab keinen Platz an anderen Schulen, um die Mozart-Schüler dort zu unterrichten.

Was kostet der Sanierungsstau an den Schulen?

Marzahn-Hellersdorf. Der Senat verspricht, den Sanierungsstau an den Berliner Schulen in den kommenden zehn Jahren aufzulösen. Über die Höhe der einzusetzenden Finanzmittel gibt es einen heftigen Streit. Der Sanierungsbedarf an den Schulen ist unbestritten groß. Bei der Schule am grünen Stadtrand in Marzahn-West beispielsweise summiert er sich auf rund 5,6 Millionen Euro (Anbau eines Oberschulraumes, Auswechslung sämtlicher Fenster und Sanitärbereich), an der Kaulsdorfer Ulmen-Grundschule auf...

  • Marzahn
  • 27.04.17
  • 367× gelesen
Verkehr

Streit um die Ortsumfahrung

Marzahn. Das Land Berlin soll sich an der Finanzierung der Ortsumfahrung Ahrensfelde beteiligen. Dies fordert die Bezirksverordnetenversammlung in einem Beschluss von Ende Januar. Gegenwärtig ruhen die Planungen. Der Bund will nicht den geplanten Trog finanzieren, der die Anwohner vor Lärm schützen soll. Dabei wird ein Teil der Klandorfer Straße tiefer gelegt und zum Schallschutz mit einer Decke versehen. Die Kosten werden auf acht Millionen Euro geschätzt. Zu teuer, sagt der...

  • Marzahn
  • 26.02.16
  • 63× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.