Plattform

Beiträge zum Thema Plattform

Bildung

Onlineplattform für Nachwuchskräfte bis Ende November geschaltet

Berlin. Nach dem erfolgreichen Start wird die Plattform für die professionelle Rekrutierung von Nachwuchskräften bis 30. November fortgesetzt. Das Format „Die Zukunft braucht Dich!“ bietet Schülern und Ausstellern die Möglichkeit, Informationen zu Bildungs- und Ausbildungsangeboten im geschützten virtuellen Raum auszutauschen bis einem gegenseitigen Kennenlernen nichts mehr im Wege steht. Bei Interesse einfach unter https://azubitage.de/al-virtuell das Profil eines Ausstellers anklicken, dort...

  • 18.06.20
  • 18× gelesen
Umwelt

Wie viel Wasser Bäume brauchen

Neukölln. Wieder scheint ein trockener Sommer bevorzustehen, und Bürgermeister Martin Hikel (SPD) ruft zum Gießen der Straßenbäume auf. Zwar sorgten das Bezirksamt und zusätzlich beauftragte Firmen für Bewässerung, das reiche aber nicht. Besonders junge Bäume brauchen viel Wasser, rund acht bis zwölf Eimer die Woche. Einen Überblick bietet die nagelneue Internet-Plattform giessdenkiez.de. Dort sind Daten zum Zustand und Alter der Berliner Bäume zusammengefasst. Für jeden einzelnen Neuköllner...

  • Neukölln
  • 25.05.20
  • 28× gelesen
Umwelt

Austausch, Infos, Tipps
Online-Plattform für Berliner Gemeinschaftsgärten

Berlin. Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz hat die „Plattform Produktives Stadtgrün – Gemeinschaftsgärtnern“ online gestellt. Die Plattform informiert über die Vielzahl der Gemeinschaftsgärten und unterstützt die Vernetzung der Gemeinschaftsgärten und -gärtner, bietet einen aktiven Austausch und informiert über die lange Geschichte der Gemeinschaftsgärten. Eine interaktive Karte bietet einen Überblick über die mehr als 200 Gemeinschaftsgärten in Berlin. Im Forum können...

  • Charlottenburg
  • 05.04.20
  • 195× gelesen
Wirtschaft

#supportyourlocal: Lieblingsorte weiter unterstützen

Berlin. Der Coronavirus und die Quarantäne-Maßnahmen treffen die Gesellschaft hart. Um Unternehmen in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen, haben die beiden Berliner Per Johansson und Stefan Nolte #supportyourlocal als deutschlandweite, ehrenamtliche Spontanhilfe ins Leben gerufen: Die Plattform bietet betroffenen Unternehmen Infrastruktur und Visibilität. #supportyourlocal heißt aber auch, verschiedene lokale Initiativen, die es bereits gibt, zu bündeln und in der Reichweite zu...

  • Charlottenburg
  • 02.04.20
  • 264× gelesen
Verkehr

Anregungen zur Dahlem-Route

Steglitz-Zehlendorf. Die Anfang Juli eröffnete Dahlem-Route, die erste touristische Radroute Berlins, hat bisher ein „durchweg tolles Feedback“ gebracht, wie das Bezirksamt mitteilte. Die Wirtschaftsförderung geht jetzt einen Schritt weiter und schafft eine Plattform für Verbesserungsvorschläge, Kritik, Ideen und Wünsche. Anregungen können per E-Mail an dahlem-route@ba-sz.berlin.de geschickt werden. Neuigkeiten gibt es auch auf Facebook unter @Dahlemroute. Dennächst soll zudem ein...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 11.08.18
  • 44× gelesen
WirtschaftAnzeige

Neuigkeiten für Einzelhändler: Eröffnung der Expertenrunde auf Facebook!

Nur eine weitere Gruppe auf Facebook? Nicht mit der Expertenrunde „Forum Einzelhandel: Experten-Wissen & Support”. Denn diese hat etwas völlig Neues im Sinne: Fachexperten äußern sich auf der Plattform zum Thema Einzelhandel und betreuen Ihre Mitglieder und deren Anliegen. Zugleich entsteht ein reger Austausch und gegenseitiges Kennenlernen – lokal und darüber hinaus. „Sei sozial, kauf lokal” ist das Motto des Berliner Start-Ups INVENTORUM. Diese Aussage lebt das Unternehmen auch, denn es...

  • Mitte
  • 11.04.17
  • 239× gelesen
Soziales

Musiker und ihr Engagement

Berlin. Viele prominente Musiker unterstützen soziale Projekte. Wer wissen möchte, welcher Sänger, welche Band sich für welches Projekt einsetzt, kann auf der Internet-Plattform www.musik-bewegt.de/kuenstler nachschauen. Die Plattform wurde von der "Musik Bewegt Stiftung" im April 2015 ins Leben gerufen. Fans können sich darauf über Projekte zum Beispiel von Ärzte ohne Grenzen, vom Deutschen Kinderhilfswerk und von Amnesty International informieren. Das Ziel der Plattform ist es, dass sich...

  • Tegel
  • 29.03.16
  • 742× gelesen
Soziales
Ideengeber Stephan Lethaus und Mitarbeiter Oliver Kirchgessner sind gerade mit dem neuen sozialen Netzwerk für Kinder an den Start gegangen.

Neues soziales Netzwerk nur für Kinder enwickelt

Prenzlauer Berg. Ein soziales Netzwerk für Kinder ist jetzt an den Start gegangen. Entwickelt wurde es in Prenzlauer Berg. Initiator von "melmao - Echte Freunde" ist Stephan Lethaus. Dieser hatte viele Jahre fürs Kinderfernsehen gearbeitet, und zu Hause hat er selbst zwei Jungen. "Als Vater beschäftigte mich ganz persönlich die Frage: Wie kann man Kindern kindgerecht das Internet nahe bringen", so Lethaus.Wenn Eltern mitbekommen, dass ihre Kinder in sozialen Netzwerken unterwegs sind, verhängen...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.11.14
  • 156× gelesen
Jobs und Karriere

Plattform mit Jobangeboten

Wer eine Karriere im öffentlichen Dienst anstrebt, sollte die Website www.öffentlicherdienst.de checken. Besucher finden dort Stellenausschreibungen von Bund, Ländern und Kommunen. Das teilt die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi) mit. Sie betreibt die neue Seite. Gleichzeitig gibt es Informationen zu verschiedenen Jobperspektiven im öffentlichen Dienst - von der Verwaltung bis zur Sozialversicherung. dpa-Magazin / mag

  • Mitte
  • 15.05.14
  • 182× gelesen
Leute
Das Kulturnetzwerk organisiert das jährliche Kulturfestival Wedding & Moabit.

Plattform für die Weddinger und Moabiter Kreativszene

Wedding. Das Kulturnetzwerk Wedding & Moabit hat jetzt unter www.knwm.de eine eigene Internetplattform, auf der sich alle Künstler und Kreative aus Wedding und Moabit präsentieren und ihre Veranstaltungen, Projekte und Termine eintragen können.Über die Plattform ist es möglich, seine Veranstaltungen auch bei Partnernetzwerken und Medienpartnern zu verbreiten. Ziel ist es, die Kreativszene zu vernetzen und gegenüber Politik und Verwaltung als bedeutenden Akteur zu stärken. Das Kulturnetzwerk...

  • Wedding
  • 05.05.14
  • 52× gelesen
Bildung

Plattform Citizen Science bringt Wissenschaftler und Hobbyforscher zusammen

Mitte. "Bürger schaffen Wissen" heißt die neue Internetplattform für Citizen Science-Projekte in Deutschland. Jeder kann bei dem gemeinsamen Projekt von Wissenschaft im Dialog (WiD) und dem Museum für Naturkunde mitmachen.Ein eigenes Forschungsprojekt im Internet einstellen oder bei anderen mitmachen: Das ist auf der Citizen Science-Plattform "Bürger schaffen Wissen" möglich. So können zum Beispiel Bürger oder Schulklassen Kunsthistorikern beim Verschlagworten von Gemälden helfen oder Biologen...

  • Mitte
  • 24.04.14
  • 44× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.