Polizei Berlin

Beiträge zum Thema Polizei Berlin

Blaulicht

Laute Knallgeräusche in der Nacht

In der Nacht zum 21. Januar alarmierten zahlreiche Personen Polizei und Feuerwehr, da sie mehrfach extrem laute Knallgeräusche vernahmen und beunruhigt waren. Gegen 0.40 Uhr begannen diese Geräusche, die durch die Einsatzkräfte in Siemensstadt ausgemacht werden konnten. Etwa 20-mal knallte es kurz hintereinander in einem Heizkraftwerk in der Otternbuchtstraße, wo sich nach derzeitigem Kenntnisstand durch Reglungsschwankungen Sicherheitsventile einer Dampfleitung geöffnet hatten und dadurch...

  • Siemensstadt
  • 21.01.22
  • 198× gelesen
Blaulicht

Beim Wenden Radfahrerin und Fußgängerin angefahren

Am 19. Januar verletzte eine Autofahrerin bei einem Unfall in Schöneberg zwei Frauen schwer. Ersten Erkenntnissen und Zeugenaussagen zufolge befuhr die 47-Jährige kurz vor 18 Uhr zunächst die Wexstraße aus Richtung Bundesplatz kommend und wendete an einer Mittelinsel an der Kreuzung Innsbrucker Platz/Ecke Wexstraße, um in Richtung Erfurter Straße weiterzufahren. Während des Wendevorgangs fuhr sie mit ihrem Fahrzeug eine 58 Jahre alte Radfahrerin und eine 48-jährige Fußgängerin an, die die...

  • Schöneberg
  • 20.01.22
  • 31× gelesen
Blaulicht

Mit Handy telefoniert, bei Kontrolle geflüchtet und Polizisten verletzt

In Moabit flüchtete am 19. Januar ein 32-Jähriger während einer Polizeikontrolle und verletzte hierbei einen Polizeibeamten. Gegen 16.30 Uhr war einer zivilen Polizeistreife an der Kreuzung Alt-Moabit/Gotzkowskystraße ein Renault aufgefallen, dessen Fahrer während der Fahrt ein Mobiltelefon in der Hand hielt und offenkundig telefonierte. Die beiden Polizisten stoppten den Wagen daraufhin und machten dem Fahrer den Tatvorwurf. Nachdem der 32-Jährige dem Beamten seinen Personalausweis und seinen...

  • Moabit
  • 20.01.22
  • 22× gelesen
Blaulicht

Tankstelle überfallen

Das Raubkommissariat der Polizeidirektion 1 (Nord) hat die Ermittlungen zu einem Raub übernommen, der in der Nacht zum 20. Januar in Wedding zur Anzeige kam. Den vorliegenden Informationen zufolge verschafften sich etwa sechs maskierte Männer gegen 3.10 Uhr Zugang über die Hintertür einer Tankstelle in der Seestraße. Mit Messern drohend, schlugen die Eindringlinge den 27 Jahre alten Angestellten zu Boden. Am Boden liegend traten die Angreifer ihm dann mehrfach gegen den Kopf. Die Bande...

  • Wedding
  • 20.01.22
  • 26× gelesen
Blaulicht

Vor der Verkehrskontrolle geflüchtet

Ein Mann flüchtete in der Nacht zum 18. Januar in Charlottenburg vor der Polizei, um sich einer Verkehrskontrolle zu entziehen. Gegen 0.10 Uhr fiel einer Besatzung eines Funkstreifenwagens auf dem Kaiserdamm ein Toyota auf, der in Richtung Sophie-Charlotten-Straße unterwegs war. Die beiden Polizisten entschlossen sich, den Fahrer, der mit dem Wagen zwischenzeitlich an der Kreuzung zur Sophie-Charlotten-Straße wendete und in die entgegengesetzte Richtung weiterfuhr, hinsichtlich seiner...

  • Charlottenburg
  • 19.01.22
  • 28× gelesen
Blaulicht

Streit führte zu Schüssen

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am 14. Januar zu einer Auseinandersetzung zweier Männer, in deren Folge einer der beiden schwer verletzt wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen soll ein 36-Jähriger gegen 8.30 Uhr im Barnewitzer Weg in Spandau von mehreren Schüssen getroffen worden sein. Im Anschluss flüchtete der Tatverdächtige. Die 1. Mordkommission des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes übernommen.

  • Spandau
  • 14.01.22
  • 23× gelesen
Blaulicht

Schwerverletzter verstorben

Seit 13. Januar ermittelt die achte Mordkommission beim Landeskriminalamt wegen des Verdachts eines Tötungsdelikts in Gesundbrunnen. Ersten Erkenntnissen zufolge entdeckte ein Passant gegen 19 Uhr in der Kühnemannstraße einen schwer verletzten Mann in einem Fahrzeug sitzend und alarmierte die Feuerwehr. Rettungskräfte brachten den 47-Jährigen in ein Krankenhaus, wo er wenig später seinen schweren Kopfverletzungen erlag. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern an.

  • Gesundbrunnen
  • 14.01.22
  • 30× gelesen
Blaulicht

Möchtegern-Rennfahrer sind ihre Autos vorerst los

Zwei junge Männer, die in der Nacht zum 14. Januar die Straßen in Friedrichsfelde als Rennstrecke missbraucht haben sollen, werden vorerst auf ihre Fahrzeuge verzichten müssen. Einer Zivilstreife der Polizei fielen der BMW und der Skoda gegen 23.40 Uhr auf, als beide Fahrzeuge mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit in der Rhinstraße in Richtung Am Tierpark fuhren. Die Polizeikräfte fuhren hinterher. Im weiteren Verlauf sollen beide Fahrer weiterhin deutlich zu schnell gefahren sein, immer...

  • Friedrichsfelde
  • 14.01.22
  • 24× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach Einbruch in Lokal

Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 42 nahmen in der Nacht zum 14. Januar einen 31-Jährigen in Schöneberg fest, der in Verdacht steht, kurz zuvor in ein Lokal eingebrochen zu sein. Gegen 2.40 Uhr beobachtete ein 43-Jähriger den mutmaßlichen Dieb dabei, wie dieser die Kellerräume eines Restaurants in der Hauptstraße mit potenzieller Tatbeute verließ. Der Augenzeuge folgte dem Mann daraufhin und alarmierte die Polizei. Diese nahm den 31-Jährigen kurze Zeit später in Tatortnähe fest. Bei seiner...

  • Schöneberg
  • 14.01.22
  • 39× gelesen
Blaulicht

Zusammenstoß beim Abbiegen

In Charlottenburg-Nord wurde am 12. Januar ein Autofahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen und Aussagen befuhr gegen 18.30 Uhr die 42-jährige Fahrerin eines Opel den Heckerdamm stadteinwärts und wollte von der Weltlinger Brücke aus nach links auf die A 111 abbiegen. Dabei stieß sie mit einem entgegenkommenden 25-jährigen Toyota-Fahrer zusammen. Die Fahrerin blieb unverletzt, der 25-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu und wurde in eine Klinik...

  • Charlottenburg-Nord
  • 13.01.22
  • 15× gelesen
Blaulicht

Verdacht der schweren Brandstiftung

Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt ermittelt zu einem Brand in einem Keller eines Mehrfamilienhauses in Westend, der von der Feuerwehr in der Nacht zum 12. Januar gelöscht wurde. Ersten Informationen zufolge hatte ein 26-jähriger Anwohner der Knobelsdorffstraße gegen 23.15 Uhr Rauchentwicklung im Keller des Wohnhauses festgestellt und die Feuerwehr alarmiert. Alle Bewohner des Hauses mussten evakuiert werden und konnten erst nach der Beendigung der Löscharbeiten in ihre Wohnungen...

  • Charlottenburg
  • 13.01.22
  • 30× gelesen
Blaulicht

Kontrolle über das Fahrzeug verloren

Am 10. Januar erlitt eine Frau bei einem Unfall in Schöneberg schwere Verletzungen. Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr die 84-Jährige gegen 15.20 Uhr mit ihrem Pkw die Straße am Mühlenberg in Richtung Meraner Straße. Als sie nach links in die Straße einbog, verlor sie mutmaßlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über ihr Fahrzeug, touchierte zwei am rechten Fahrbahnrand geparkte Autos, fuhr auf der Mittelinsel gegen einen etwa 20 Zentimeter hohen Begrenzungszaun aus Metall und...

  • Schöneberg
  • 11.01.22
  • 17× gelesen
Blaulicht

Raub in einer Tankstelle

Ein Unbekannter hat gam 10. Januar in Gesundbrunnen eine Tankstelle überfallen. Den ersten Informationen zufolge hatte der Mann gegen 19.10 Uhr einen 40-jährigen Tankstellenangestellten mit einer Schusswaffe bedroht, in den Verkaufsraum gedrängt und Geld gefordert. Als ihm die Kasse geöffnet wurde, griff er hinein und entnahm einen Geldbetrag und floh unerkannt in Richtung Bellermannstraße. Der Angestellte wurde nicht verletzt. Die Ermittlungen führt das Fachkommissariat für Raubdelikte der...

  • Gesundbrunnen
  • 11.01.22
  • 14× gelesen
Blaulicht

Rauschmittel bei Fahrzeugkontrolle gefunden

In Westend nahmen Einsatzkräfte des Polizeiabschnittes 11 in der Nacht zum 10. Januar einen 29-jährigen Fahrer fest. Ersten Erkenntnissen zufolge war das Fahrzeug, mit dem der Mann unterwegs war, gegen 21.45 Uhr einer Funkstreife in der Scharnweberstraße durch seine hohe Geschwindigkeit aufgefallen. Die Fahrt führte dann auf die BAB A 100 in Richtung Saatwinkler Damm. An der Abfahrt Kaiserdamm Süd ging es weiter in Richtung Königin-Elisabeth-Straße, wo die Einsatzkräfte den Pkw schließlich...

  • Westend
  • 10.01.22
  • 17× gelesen
Blaulicht

Schwerpunkt Alkohol und Drogen
Bilanz zu Verkehrssicherheitsaktionen der Polizei Berlin im Dezember

Um sicher am Straßenverkehr teilzunehmen, sind gutes Seh- und Hörvermögen, hohe Aufmerksamkeit und eine gute Reaktionsfähigkeit ebenso wichtig wie rücksichtvolles und vorausschauendes Verhalten. Wer vor Fahrtantritt Alkohol oder Drogen konsumiert, nimmt einen erheblichen Verlust der körperlichen und geistigen Steuerungsfähigkeit in Kauf und gefährdet damit nicht nur seine Gesundheit, sondern auch die der anderen Verkehrsteilnehmer. Selbst am Tag nach dem Alkoholkonsum kann immer noch eine...

  • Konradshöhe
  • 07.01.22
  • 23× gelesen
Blaulicht

Geldautomat gesprengt

Unbekannte sprengten in der Nacht zum 6. Januar in Wilmersdorf einen Geldausgabeautomaten. Nach Zeugenangaben sollen fünf Personen gegen 1 Uhr zunächst die Tür zu einem Vorraum eines Supermarktes in der Wiesbadener Straße gewaltsam geöffnet haben. Kurz darauf kam es im Inneren zu einer Explosion. Nach dem bisherigen Erkenntnisstand gelang es den Tatverdächtigen jedoch nicht, an das Geld im Gerät zu gelangen. Mit einem Fahrzeug flüchtete das Quintett in Richtung Mecklenburgische Straße. Das...

  • Wilmersdorf
  • 06.01.22
  • 54× gelesen
Blaulicht

Fußgänger nach Verkehrsunfällen schwer verletzt

Die Fachkommissariate für Verkehrsdelikte der Polizeidirektionen 2 (West) und 4 (Süd) haben die Ermittlungen zu Verkehrsunfällen übernommen, bei denen am 3. Januarin Schöneberg und dann am Nachmittag in Charlottenburg Senioren schwer verletzt wurden. Ersten Informationen zufolge war gegen 11.20 Uhr ein 65-Jähriger zu Fuß auf dem linken Gehweg der Kleiststraße in Richtung Bülowstraße unterwegs. Als er die Straße An der Urania überquerte, wurde er von einem 47-jährigen erfasst, der mit einem Lkw...

  • Charlottenburg
  • 04.01.22
  • 25× gelesen
Blaulicht

Tankstellen überfallen

In Lichtenrade und Kreuzberg wurden am 29. Dezember Mitarbeiter von zwei Tankstellen überfallen. Die Raubkommissariate der Direktionen 4 (Süd) und 5 (City) haben die weiteren Ermittlungen übernommen. Gegen 18.50 Uhr betrat nach den Angaben des 21-jährigen Kassierers ein maskierter Mann den Verkaufsraum der Tankstelle an der Barnetstraße, hielt ihm ein Messer vor und forderte das Öffnen der Kasse. Nachdem der Mitarbeiter die Lade geöffnet hatte, griff der Unbekannte hinein, entnahm Geld und...

  • Lichtenrade
  • 30.12.21
  • 50× gelesen
Blaulicht

E-Bike-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

In Tempelhof erlitt am 29. Dezember der Fahrer eines Elektrofahrrades bei einem Verkehrsunfall schwere Kopfverletzungen. Nach den bisherigen Ermittlungen und Aussagen befuhr der 65-Jährige gegen 18.45 Uhr mit seinem Zweirad den Radweg des Columbiadamms in Richtung Platz der Luftbrücke. Zwischen Golßener Straße und Friesenstraße soll der E-Bike-Fahrer einen anderen Radfahrer auf dessen linker Seite überholt haben. Dabei prallte der 65-jährige gegen die Metallstange eines Verkehrszeichens und...

  • Tempelhof
  • 30.12.21
  • 29× gelesen
Blaulicht

Streit in Supermarkt

In einem Supermarkt in Wilmersdorf soll am 29. Dezember ein Kunde den Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma rassistisch beleidigt und geschlagen haben. Nach den bisherigen Ermittlungen und Aussagen gerieten in der Filiale in der Berliner Straße gegen 18.10 Uhr der 55-Jährige mit dem 43 Jahre alten Mitarbeiter in Streit, in dessen Folge der Ältere den Jüngeren rassistisch beleidigt und ins Gesicht geschlagen haben soll. Alarmierte Rettungskräfte behandelten das Nasenbluten des 43-Jährigen. Die...

  • Wilmersdorf
  • 30.12.21
  • 29× gelesen
Blaulicht

Trio überfällt Spätkauf

Am 29. Dezember beraubten drei junge Männer den Angestellten eines Spätkaufs in Kreuzberg. Nach Angaben des 47-jährigen Verkäufers betraten gegen 21 Uhr zwei maskierte junge Männer das Geschäft in der Körtestraße. Während einer ihn mit einem Messer bedrohte, gegen den Kopf schlug und Geld forderte, soll der andere den 47-Jährigen mit Wasserflaschen beworfen haben. Ein Komplize soll währenddessen vor dem Spätkauf sitzende Kunden ebenfalls mit einem Messer bedroht und aufgefordert haben, sich...

  • Kreuzberg
  • 30.12.21
  • 24× gelesen
Blaulicht

Motorradfahrer schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am 28. Dezember in Mitte wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen und Aussagen befuhr gegen 22.15 Uhr die 52-jährige Fahrerin eines Toyota die Zimmerstraße in Richtung Mauerstraße und stieß mit dem 51-jährigen Zweiradfahrer auf der Kreuzung mit der Friedrichstraße zusammen. Der Kradfahrer stürzte und zog sich Verletzungen am Rücken zu. Die Toyota-Fahrerin und zwei weitere Insassen ihres Fahrzeugs blieben unverletzt. Die Ermittlungen zum...

  • Mitte
  • 29.12.21
  • 14× gelesen
Blaulicht

18.454 Polizisten in der Hauptstadt

Berlin. Bei der Polizei sind derzeit 18.454 Polizisten beschäftigt, wie aus der Integrierten Personalverwaltung (IPV) per Stichtag 31. Oktober 2021 hervorgeht. Das sind alle Beamten in den Direktionen und anderen Dienststellen wie Landeskriminalamt inklusive Polizeischüler. Von den 18.454 Beamten sind 4962 Frauen, wie aus der Statistik hervorgeht. Die Abgeordnete Jeannette Auricht (AfD) wollte in ihrer Anfrage „Freunde und Helfer - Wie hat sich die Diversität in der Berliner Polizei in den...

  • Mitte
  • 28.12.21
  • 103× gelesen
Soziales
BV-Vorsteher Peter Groos (links) und Bürgermeister Oliver Igel (rechts) ehrten Julius T. und Melanie S.

Bürgermeister Oliver Igel spricht öffentliche Belobigung aus
Ehrung für besonnenes Handeln bei Geiselnahme im Forum Köpenick

Am 6. Oktober 2020 stand das Forum Köpenick im Fokus der Öffentlichkeit. Ein 33-Jähriger nahm an jenem Nachmittag Geiseln in einer Postbankfiliale. Eine Spezialeinheit der Polizei konnte den Täter schließlich überwältigen. Wie er später vor Gericht erzählte, habe er aus Liebeskummer gehandelt. Das Urteil: vier Jahre Haft. Gut ein Jahr später hat Bürgermeister Oliver Igel kürzlich zwei Personen eine öffentliche Belobigung ausgesprochen: der Bankangestellten Melanie S. und dem Kunden Julius T.,...

  • Köpenick
  • 11.11.21
  • 59× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.