Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Verkehr

Fahrradsaison beginnt: Aktionen der Polizei angelaufen

Berlin. Mit den längeren Tagen und steigenden Temperaturen startet wie jedes Jahr die Fahrradsaison. Gleichzeitig verstärkt die Polizei ihre Bemühungen, dem Fahrraddiebstahl entgegenzuwirken und bietet nun auch die Möglichkeit, gestohlene Fahrräder im Internet wiederfinden zu können. Tipps, wie man sich vor Fahrraddiebstahl schützen kann, finden sich im Internet unter www.berlin.de/polizei/aufgaben/praevention/diebstahl-und-einbruch/artikel.228483.php. Darüber hinaus bieten am Donnerstag, 21....

  • Charlottenburg
  • 19.04.16
  • 278× gelesen
  •  1
Blaulicht

Raser stoppen: Autorennen durch die Berliner Innenstadt nehmen zu

Berlin. Kaum eine Woche vergeht, ohne eine Raser-Meldung. Und immer wieder finden gefährliche, illegale Autorennen statt. Der ADAC fordert eine höhere Kontrolldichte. Der Ku-Damm wird immer mehr zur Rennstrecke – ähnlich wie andere Straßen in der Berliner Innenstadt. Um die Raserei zu stoppen, fordert der ADAC Berlin-Brandenburg mehr Kontrollen und Blitzer. Die Blitzer sollten aber nicht fest in-stalliert werden, sagt Daniel Tolksdorf, Sprecher des Automobilclubs. „Wir brauchen mobile...

  • Charlottenburg
  • 12.04.16
  • 620× gelesen
Blaulicht
Mit diesem Phantombild wird ein mutmaßlicher Räuber gesucht.

Räuber mit Phantombild gesucht

Steglitz. Mit der Veröffentlichung eines Phantombildes sucht die Polizei nach einem Mann, der verdächtig ist, gemeinsam mit zwei weiteren Komplizen einen Raub begangen zu haben. Am Donnerstag, 25. Februar, klingelten drei Männer gegen 16.30 Uhr in der Paulsenstraße bei einer Familie und gaben sich als Paketbote aus. Nachdem die Tür geöffnet worden war, stürmten die drei Maskierten in die Wohnung. In der Wohnung waren eine 24-jährige Frau mit ihrem einjährigem Kind und die 43-jährige...

  • Steglitz
  • 18.03.16
  • 169× gelesen
Blaulicht

Fahrscheinautomat gesprengt

Lichterfelde. In der Nacht zum 16. Februar haben Unbekannte einen Fahrkartenautomaten am Bahnhof Osdorfer Straße gesprengt und die Geldbehälter gestohlen. Gegen 4.10 Uhr morgens hat ein Triebwagenführer der S-Bahn die beschädigten Automaten auf dem Bahnsteig bemerkt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. KM

  • Lichterfelde
  • 23.02.16
  • 34× gelesen
Bildung

Onlinedating mit der Polizei: Nachwuchs dank Internetplattform

Berlin. Auch die Berliner Polizei hat mit Nachwuchssorgen zu kämpfen. Ein Weg, wie wieder mehr junge Menschen für den facettenreichen Polizeiberuf begeistert werden können, ist die neue Berufsdatingplattform "watchado". Sie ist seit 9. Februar online. Zu sehen sind Videos von 17 Polizisten aus verschiedenen Bereichen, die berichten, was ihren Beruf ausmacht, welche Ziele sie haben, was sie begeistert und was anstrengt. Vom Kriminalpolizisten über die Hundeführerin bis zu Objektschützern sind...

  • Spandau
  • 17.02.16
  • 211× gelesen
Politik

Berlin sieht keinen Handlungsbedarf, gegen privates Feuerwerk vorzugehen

Berlin. Wenn der Verkauf von Knallern und Raketen beginnt, stürmen viele Berliner die Läden. An Silvester wird das neue Jahr lautstark begrüßt. In einigen Städten in den Niederlanden ist privates Feuerwerk jetzt verboten. Die Gefahren, die von privaten Feuerwerken ausgehen, sind offensichtlich. Im vergangenen Jahr musste die Berliner Polizei in der Silvesternacht zu 119 Einsätzen wegen unsachgemäßen Umgangs mit Pyrotechnik ausrücken. Immer wieder werden Menschen durch Silvesterknaller...

  • Charlottenburg
  • 28.12.15
  • 894× gelesen
  •  3
Blaulicht

Diebe auf dem Vormarsch: Zahl der Einbrüche erreicht Rekordmarken

Berlin. Knapp jeder elfte Berliner ist innerhalb von zehn Jahren von einem Einbruchsdiebstahl betroffen. Das ergab eine Analyse der Schadensmeldungen, die bei der Versicherung Generali von 2012 bis 2014 eingegangen waren. Das Risiko, Opfer eines Einbruchs zu werden, sei in Mitte am größten. Es folgen Wedding, Gesundbrunnen und Prenzlauer Berg. In Zehlendorf, Wannsee, Nikolassee, Dahlem und Schmargendorf ist – laut Versicherung – die gemeldete Schadenshöhe pro Einbruch am höchsten. Wenn man...

  • Reinickendorf
  • 01.09.15
  • 1.161× gelesen
  •  1
Soziales
Rany Saadeh wird von Polizeioberrat Oliver Hartwich für sein mutiges Handeln geehrt. Foto: K. Menge

"Ich will kein Held sein"

Steglitz. Wenn ein Bürger dieser Stadt der Polizei hilft, einen Straftäter zu fasse, ist das eine besondere Würdigung wert. Das sagte Polizeioberrat Oliver Hartwich, als er Rany Saadeh genau dafür auszeichnete. Der 22-jährige Student der Sportwissenschaften war Anfang Mai in der Schloßstraße unterwegs. Er sei gerade aus dem Krankenhaus gekommen und wollte sich einen schönen Tag machen, erzählt er. Im Einkaufszentrum Boulevard Berlin beobachtete er, wie ein Mann mit einer Handvoll Ware aus...

  • Steglitz
  • 24.07.15
  • 361× gelesen
Verkehr

Verkehrsschule feiert Sommerfest

Steglitz. Die Verkehrsschule Steglitz, Albrechtstraße 42, lädt zum Sommerfest ein. Am Sonnabend, 11. Juli von 13.30 bis 17.30 Uhr, werden in der Verkehrsschule im Stadtpark Steglitz Geschicklichkeitsspiele auf Kettcars und Fahrrädern angeboten. Außerdem ist die Seifenblasenfee zu Gast, die einen Kinderschminkstand und eine Hüpfburg mitbringt. Das Verkehrssicherheitsberatungsteam der Polizeidirektion 4 informiert rund um das Thema Mobilität im Straßenverkehr und Verkehrssicherheit. Der Eintritt...

  • Lankwitz
  • 06.07.15
  • 61× gelesen
Blaulicht
Wer kennt diesen Mann? Er soll eine junge Frau überfallen haben.
3 Bilder

Wer erkennt den Mann?: Die Polizei sucht Zeugen

Steglitz. Mit der Veröffentlichung von Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem Mann, der in den frühen Morgenstunden des 19. April eine junge Frau beraubt haben soll. Gegen 4.50 Uhr befand sich die damals 19-Jährige auf dem Heimweg vom U-Bahnhof Schloßstraße, als sie in der Hubertusstraße plötzlich von dem Mann festgehalten wurde. Der Unbekannte hielt ihr den Mund zu und zog an den Haaren der Frau. Als sie sich zur Wehr setzte, fiel ihr Handy zu Boden. Der Täter nahm...

  • Steglitz
  • 23.06.15
  • 228× gelesen
Politik

Diskussion über Drogen: Politiker denken über Legalisierung von Cannabis nach

Berlin. Seit 31. März gilt im Görlitzer Park die Nulltoleranz-Grenze für den Erwerb, Besitz und Konsum von Cannabisprodukten. Das ist eine von vielen Maßnahmen, mit denen die Polizei dagegen vorgeht, dass dort große Mengen Cannabis verkauft werden. So setzt sie auch auf massive Polizeipräsenz. In ihrer ersten Bilanz meldete die Senatsverwaltung für Inneres, dass dafür bisher über 40 000 Einsatzkräftestunden geleistet wurden. Die Polizei habe 2031 Strafanzeigen gefertigt. Das strikte...

  • Charlottenburg
  • 09.06.15
  • 2.994× gelesen
  •  4
  •  1
Blaulicht

Raubüberfall mit Machete

Steglitz. In der vergangenen Nacht zum 18. Mai haben Unbekannte einen Spätkauf überfallen. Gegen 0.20 Uhr betrat ein Maskierter mit einem Stoffbeutel in der Hand den Laden im Steglitzer Damm und zog aus dem Beutel eine Machete. Damit bedrohte er eine Angestellte. Der Räuber warf dann den Beutel der 33-Jährigen zu und forderte Geld. Zunächst weigerte sich die Mitarbeiterin. Nachdem der Täter jedoch mit der Machete auf den Verkaufstresen geschlagen und erneut Geld gefordert hatte, steckte sie...

  • Steglitz
  • 21.05.15
  • 134× gelesen
Blaulicht

Beißender Geruch in Lokal

Steglitz. Unbekannte haben in einem Lokal in Steglitz eine Flüssigkeit mit beißendem Geruch verschüttet. Am Montagabend, 18. Mai, haben die beiden gegen 21 Uhr das Restaurant in der Schloßstraße betreten und zwei Bier bestellt. Anschließend bezahlten sie ihre Getränke, tranken ein paar Schlucke und verließen dann das Lokal. Etwa zehn Minuten später bemerkten Angestellte und Gäste einen beißenden Geruch. Die Gaststätte wurde geräumt. Alarmierte Polizeibeamte fanden unter dem Tisch, an dem die...

  • Steglitz
  • 21.05.15
  • 66× gelesen
Blaulicht

Autoeinbrecher festgenommen

Steglitz. Zivilfahnder haben drei mutmaßliche Autoeinbrecher (19, 24 und 26 Jahre) am Donnerstag, 7. Mai, in der Fronhoferstraße vorläufig festgenommen. Ein 32-Jähriger bemerkte gegen 3.45 Uhr einen Mann, der die Scheibe eines BMW einschlug, die Tür öffnete und in das Auto einstieg. Während der Zeuge die Polizei alarmierte, flüchtete der Einbrecher. Die Polizisten stellten fest, dass das Navigationsgerät aus dem Pkw fehlte. In direkter Nähe des Tatorts sprachen die Zivilpolizisten einen Mann...

  • Steglitz
  • 11.05.15
  • 122× gelesen
Kultur

Polizei will Bierkastenrennen am Schlachtensee verhindern

Steglitz-Zehlendorf. Am Donnerstag, 14. Mai, ist Christi Himmelfahrt. Ein beliebtes Ritual war einmal das Bierkastenrennen. Der Schlachtensee als Austragungsort kommt dafür jedoch nicht mehr infrage. Seit 2013 ist die Veranstaltung untersagt.Beim Bierkastenrennen geht es darum, eine festgelegte Strecke abzulaufen und dabei den Kasten leer zu trinken. Mehr als zehn Jahre gab es diese Treffen am Schlachtensee. Und die Teilnahme am 5,5 Kilometer langen Lauf um den See wurden immer beliebter. Was...

  • Zehlendorf
  • 11.05.15
  • 222× gelesen
Politik

Zahl der Wohnungseinbrüche im ersten Quartal um 13,5 Prozent gesunken

Berlin. Vorbeugen lautet die Devise. Die kriminalpolizeiliche Beratungsstelle zur Einbruchprävention am Platz der Luftbrücke verzeichnet riesigen Zulauf und die Bundesregierung fördert mit staatlichen Zuschüssen und Krediten den Einbruchschutz."Das ist eine gute Nachricht, die uns bei unseren Anstrengungen hilft. Viele Täter geben auf, wenn es ihnen nicht schnell gelingt, Türen oder Fenster aufzubrechen", sagt Innensenator Frank Henkel (CDU). Auffällig ist, dass durch verbesserte...

  • Tempelhof
  • 06.05.15
  • 295× gelesen
Verkehr

Die ganze Spur nutzen: Experte stellt das Rechtsfahrgebot für Radfahrer infrage

Berlin. Alle 30 Minuten verunglückte im vergangenen Jahr ein Verkehrsteilnehmer in Berlin. Besonders gefährdet sind Fußgänger, aber auch Radfahrer waren häufig in Unfälle verwickelt.Vor allem beim Rechtsabbiegen kommt es zwischen Rad- und Autofahrern immer wieder zu Unfällen. Und wenn kein Radweg vorhanden ist und sich Radfahrer weit nach rechts abdrängen lassen, kommt es zu Kollisionen mit parkenden Autos oder zu Unfällen, wenn Autos beim Überholen dem Radfahrer zu nahe kommen. Für Kevin...

  • Charlottenburg
  • 05.05.15
  • 2.075× gelesen
  •  6
  •  2
Blaulicht

Weiterer Tatverdächtiger verhaftet

Steglitz. Der Raubmord an einen 50-jährigen Kioskbesitzer vor einem Jahr ist vollständig aufgeklärt. Zwei tatverdächtige Jugendliche wurden als Täter ermittelt.Am Valentinstag 2014 wurde Thomas W., der Pächter des Ladens, überfallen worden und mit mehreren Stichen im Oberkörper so schwer verletzt, dass er noch am Tatort seinen Verletzungen erlag. Gestohlen wurden Zigaretten und Geld. Bereits am 8. Dezember 2014 wurde ein tatverdächtiger Jugendlicher festgenommen, der sich seitdem in...

  • Steglitz
  • 04.05.15
  • 132× gelesen
Blaulicht

Streit endet im Krankenhaus

Steglitz. Zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Radfahrer und einem Fußgänger ist es am 1. Mai gekommen. Nach ersten Ermittlungen befuhr ein 32-jähriger Radfahrer gegen 14.15 Uhr mit seiner 28-jährigen Lebensgefährtin und der zweieinhalbjährigen Tochter den Bürgersteig der Bismarckstraße. Hier kam ihm ein 68-jähriger Fußgänger mit seiner 59-jährigen Frau entgegen. Zunächst kam es zu einem verbalen Streit zwischen den beiden Männern. Plötzlich zog der Fußgänger den Radfahrer vom Fahrrad....

  • Steglitz
  • 04.05.15
  • 99× gelesen
Blaulicht

Trickbetrug: Trio bestiehlt sehbehinderten Senior

Steglitz. Auf niederträchtige Art und Weise hat eine Frau das Vertrauen eines stark sehbehinderten Mannes in Steglitz gewonnen. Gemeinsam mit zwei Komplizinnen bestahlen sie den Senior in seiner Wohnung.Der 76-Jährige kam am 30. April gegen 15 Uhr vom Einkaufen zurück, zog seinen Einkaufstrolley hinter sich her und lief die Forststraße mit Hilfe eines Langstockes entlang. Vor der Eingangstür zu seinem Wohnhaus traf er auf eine Frau, von der er annahm, es sei eine Nachbarin. Die zunächst...

  • Steglitz
  • 04.05.15
  • 118× gelesen
Blaulicht

Überfall auf Handygeschäft

Steglitz. Ein Handygeschäft ist am Mittwochabend, 22. April, überfallen worden. Zwei Unbekannte betraten gegen 19.30 Uhr die Filiale in der Schloßstraße. Sie zwangen die beiden Mitarbeiter mit gezückten Messern zur Herausgabe von Handys. Anschließend flüchteten sie. Die Angestellten blieben unverletzt. Karla Menge / KM

  • Steglitz
  • 27.04.15
  • 92× gelesen
Blaulicht
Die Polizei sucht diese Tankbetrüger.

Polizei sucht Benzindiebe

Mitte. Mit Fotos aus Überwachungskameras fahndet die Polizei nach fünf Tatverdächtigen, die zwischen Februar und Mai 2014 in Gesundbrunnen, Lichtenberg, Prenzlauer Berg und Wedding Benzin an Tankstellen geklaut haben. Insgesamt acht Mal wurde an Tankstellen in der Brunnenstraße, Frankfurter Allee, Storkower und Seestraße ein ebenfalls gesuchter grauer Fiat Brava mit dem Kennzeichen B-DO 4618 vollgetankt, ohne zu bezahlen. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 4664116221 oder jede andere...

  • Mitte
  • 09.04.15
  • 595× gelesen
Blaulicht

Täter erbeuteten Goldschmuck in einem Pfandleihhaus

Steglitz. Vier Personen überfielen am Dienstag, 24. März, ein Pfandleihhaus, in dem auch Schmuck verkauft wird und in dem sich eine Wechselstube befindet. Kurz vor 10.30 Uhr hielt unmittelbar vor der Filiale in der Schloßstraße ein mit vier maskierten Personen besetzter silberfarbener Pkw. Drei Männer stiegen aus und betraten das Geschäft. Während ein Täter im Eingangsbereich stehenblieb, schlugen die beiden anderen mit Hämmern die Verglasungen der Ausstellungsvitrinen ein und entwendeten...

  • Steglitz
  • 26.03.15
  • 95× gelesen
Blaulicht

Sie werden gefilmt! Polizisten sollen mit Bodycams ausgestattet werden

Berlin. Die Polizei denkt über Bodycams nach. In brenzligen Situationen dürften Beamte Kameras einschalten, die sie nah am Körper tragen. So sollen Beweisaufnahmen gesichert und Täter besser überführt werden. Der Datenschutzbeauftragte sieht das kritisch.Über 2000 Widerstandshandlungen gegen Berliner Polizisten hat die Gewerkschaft der Polizei innerhalb eines Jahres registriert und würde deshalb einen Testeinsatz von Videokameras begrüßen, wie ihn andere Bundesländer schon gestartet haben. Sie...

  • Charlottenburg
  • 24.03.15
  • 421× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.