Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht

Eisbrocken auf Autobahn geworfen

Schöneberg. Kein „Dummer-Jungen-Streich“ war am 16. Februar der Wurf eines Eisbrockens von einer Brücke auf die Autobahn. Gegen 14 Uhr war ein 32-Jähriger mit seinem Kleintransporter auf dem Stadtring in Richtung Neukölln unterwegs. Kurz vor der Herrmann-Ganswindt-Brücke sah er eine Person auf dem Bauwerk, die plötzlich ein großes Stück Eis-Schnee-Gemisch auf die Fahrbahn fallen ließ. Dem Autofahrer gelang es nicht mehr, rechtzeitig zu bremsen oder auszuweichen, so dass der Brocken die...

  • Schöneberg
  • 17.02.21
  • 33× gelesen
Blaulicht

Festnahmen nach Sprengstoffexplosion

Schöneberg. Einsatzkräfte haben am 4. Februar zwei Männer festgenommen. Ersten Erkenntnissen zufolge nahm eine Anwohnerin gegen 20.30 Uhr im Innenhof eines Hauses in der Eisackstraße eine laute Detonation war und alarmierte die Polizei. Eintreffende Einsatzkräfte des Polizeiabschnittes 42 fanden im Innenhof neben Rückständen einer Detonation auch eine noch nicht zur Explosion gebrachte mögliche Sprengvorrichtung. Es wurde niemand verletzt und ein großer Sachschaden war nicht zu verzeichnen....

  • Schöneberg
  • 05.02.21
  • 62× gelesen
Blaulicht

Hochzeitsfeier aufgelöst

Schöneberg. Polizeieinsatzkräfte lösten am 1. Februar wegen Verstoßes gegen die derzeit gültige SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung eine Hochzeitsfeier auf. Die Beamten wurden gegen 19.10 Uhr in die Hohenfriedbergstraße gerufen und stellten dort in einer Wohnung zehn feiernde Personen im Alter von 15 bis 53 Jahren fest. Im Rahmen der sich anschließenden polizeilichen Maßnahmen kam es zu Widerstandshandlungen, woraufhin die Einsatzkräfte Pfefferspray einsetzten. Dadurch erlitten sechs...

  • Schöneberg
  • 02.02.21
  • 90× gelesen
  • 1
Blaulicht

Kondolenzkranz an Gedenktafel zerstört

Schöneberg. Am 31. Januar zerstörte ein Mann einen Kranz, der an einer Gedenktafel angebracht war. Ein Fahrgast meldete dem Polizeinotruf gegen 20 Uhr, dass er einen Mann beobachtet habe, der am Eingang des U-Bahnhofs Nollendorfplatz einen Kondolenzkranz abgerissen und beschädigt haben soll. Die Einsatzkräfte fanden den zerstörten Kranz vor dem Bahnhofsgebäude. Dieser war am 27. Januar 2021 an der Gedenktafel angebracht worden, die an die getöteten Homosexuellen während der Zeit des...

  • Schöneberg
  • 01.02.21
  • 20× gelesen
Blaulicht

Unbekannte Tote
Polizei bittet um Mithilfe bei der Identifizierung einer Frau

Mit der Veröffentlichung von zwei Fotos bittet die Polizei um Mithilfe bei der Identifizierung einer Frau, die sich am 7. Januar 2021 gegen 2.50 Uhr in suizidaler Absicht von der Fußgängerbrücke am Bahnhof Südkreuz auf den Standstreifen der BAB 100 Richtung Neukölln stürzte und infolge dessen verstarb. Die Unbekannte hatte keinerlei Ausweisdokumente oder sonstige Gegenstände bei sich, aus denen sich Hinweise zu ihrer Identität ableiten ließen. Sie führte lediglich ein Notizbuch mit sich, in dem...

  • Schöneberg
  • 28.01.21
  • 240× gelesen
Blaulicht

Körperverletzungen und Beleidigung angezeigt

Schöneberg. Zu zwei angezeigten gegenseitigen Körperverletzungen sowie einer Beleidigung hat die Polizei Ermittlungen eingeleitet. Nach den bisherigen Erkenntnissen stellte ein Kontrollteam der Verkehrsbetriebe am 27. Januar gegen 13.50 Uhr eine Frau im Bus M 29 ohne gültigen Fahrausweis fest. Die Bediensteten forderten die 54-Jährige daraufhin auf, an der Haltestelle Tauentzienstraße auszusteigen. Nach Angaben der Mitarbeiter soll die Frau während der weiteren Überprüfung einen 41-Jährigen...

  • Schöneberg
  • 28.01.21
  • 26× gelesen
Blaulicht
Am Alexanderplatz ist die Kriminalität um ein Viertel gesunken. Allerdings hatten 2020 zum Beispiel Taschendiebe wegen fehlender Touristen auch kaum noch "Arbeit".

Einsatz in Brennpunkten
Spezielle Einheit der City-Direktion seit einem Jahr unterwegs

Die neue „Brennpunkt- und Präsenzeinheit“ der Polizei, kurz BPE, zieht ein Jahr nach Gründung positive Bilanz. Die aus 125 Polizisten bestehende Einheit soll vor allem an den Kriminalitätsschwerpunkten in der vor einem Jahr neu gegründeten City-Direktion 5 Präsenz zeigen und das Sicherheitsgefühl erhöhen. Die City-Direktion 5 ist zuständig für die Bezirke Friedrichshain-Kreuzberg, Neukölln und Mitte. Die BPE-Beamten sind überwiegend im Bereich Alexanderplatz, Görlitzer Park, Kottbusser Tor, an...

  • Mitte
  • 28.01.21
  • 198× gelesen
Blaulicht

Explosion in der Nacht

Schöneberg. Bei einer Explosion eines derzeit noch unbekannten Sprengkörpers wurde in der Nacht zum 20. Januar ein Mann verletzt und es entstand erheblicher Sachschaden. Nach derzeitigen Erkenntnissen und Aussagen von Zeugen, kam es gegen 1 Uhr zu der Explosion in der Fritz-Reuter-Straße in Höhe eines mobilen Verkehrsschildes. Durch umherfliegende Teile des Verkehrsschildes wurde ein 60-Jähriger leicht am Bein verletzt. Die Druckwelle und umherfliegende Teile führten zudem dazu, dass mehrere...

  • Schöneberg
  • 20.01.21
  • 62× gelesen
Blaulicht

Verschwundene Flüchtlinge
1452 vermisste unbegleitete Minderjährige seit 2015 in Berlin

Zwischen 1. Januar 2015 und 8. Dezember 2020 wurden 1452 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Berlin als vermisst gemeldet. Drei von ihnen waren unter 14 Jahren, die anderen zwischen 14 und 18. Wie aus der Antwort von Innenstaatssekretär Torsten Akmann (SPD) auf die Frage der Abgeordneten Niklas Schrader und Katina Schubert (beide Die Linke) zum Thema „Verschwundene unbegleitete minderjährige Flüchtlinge“ hervorgeht, sind die drei Kinder bis heute nicht aufgetaucht. Von den 1449...

  • Mitte
  • 16.01.21
  • 473× gelesen
Blaulicht

Supermarkt überfallen

Schöneberg. Drei Unbekannte haben am 5. Januar einen Supermarkt beraubt. Nach derzeitigen Erkenntnissen und Aussagen der Mitarbeiter sollen drei mit Mund-Nasen-Schutz und teilweise Kapuzen maskierte Männer kurz vor Schließung gegen 22 Uhr die Filiale in der Martin-Luther-Straße betreten und unter Vorhalten einer Schusswaffe die Herausgabe der Tageseinnahmen gefordert haben. In einem Nebenraum sollen die mutmaßlichen Tatverdächtigen aus einem Schrank Münzrollen und beim Verlassen des Geschäfts...

  • Schöneberg
  • 06.01.21
  • 270× gelesen
Blaulicht

Rückkehr der Kobs
Kontaktbereichsbeamte sollen die Polizei wieder sichtbarer auf Straßen machen

Neben dem Einsatz von mobilen Wachen und dem Ausbau der Fahrradstreifen will Innensenator Andreas Geisel (SPD) auch den Kontaktbereichsdienst stärken. Die Kiezpolizisten sollen verstärkt und sichtbar draußen unterwegs und für die Bürger da sein. Die Kontaktbereichsbeamten (Kobs), die es seit 1975 gibt, waren in den vergangenen Jahren wegen „begrenzter Ressourcen gezwungen, mehr und mehr andere Aufgaben, unter anderem im Funkwageneinsatzdienst, zu übernehmen“, heißt es. Bürger haben ihre...

  • Neukölln
  • 22.12.20
  • 288× gelesen
Blaulicht

Polizei jetzt mit eigenem Podcast

Berlin. Christian Drosten hat einen, die Kanzlerin hat einen und jetzt auch die Polizei. „110 Prozent Berlin – der Podcast der Hauptstadtpolizei“ heißt die Miniserie, mit der die Polizei Hörer über ihre Arbeit informieren und auch Nachwuchs für den Job begeistern will. In der ersten Folge „Abtauchen mit der Polizei“ erzählt Polizeitaucher Ivo in 30 Minuten über die Arbeit der Polizeitaucher und seine Erlebnisse und Funde in Berliner Gewässern. Am 14. Dezember geht die zweite von drei Folgen...

  • Mitte
  • 11.12.20
  • 192× gelesen
Blaulicht

Prostituierte verletzt

Schöneberg. In der Nacht zum 4. November versuchte ein Mann eine Prostituierte zu berauben. Die 40-Jährige alarmierte gegen Mitternacht die Polizei zum Winterfeldtplatz und gab an, dass sie sich dort kurz zuvor mit einem Freier in einer Grünanlage getroffen habe, als dieser plötzlich auf sie eingeschlagen habe. Der Unbekannte soll die vereinbarte Bezahlung zurückgefordert und versucht haben, ihre Tasche und ihr Mobiltelefon zu entwenden. Der 40-Jährigen soll es gelungen sein, ihren Ehemann...

  • Schöneberg
  • 04.11.20
  • 117× gelesen
Blaulicht
Glastüren sollten mit Sicherheitsglas ausgestattet sein und der Profilzylinder mit dem Türrahmen eben abschließen. Eine Bandseitenverriegelung erschwert zusätzlich das Aufbrechen der Tür.

Maßnahmen für Eigenheime und Mietwohnungen
So wird jedes Zuhause sicherer

Mit der dunklen Jahreszeit steigt bei vielen auch die Angst vor Haus- und Wohnungseinbrüchen. Denn obwohl die Zahl der Einbrüche in Deutschland rückläufig ist, gab es 2019 rund 87 000 gemeldete Delikte. Wie Bewohner ihr Zuhause vor Einbrechern wirksam schützen können, weiß Sven Haustein von der Bausparkasse Schwäbisch Hall. Häufig haben es Einbrecher recht einfach, in Wohnungen einzudringen. Selbst Profis vertrauen dabei auf Schraubendreher und Zangen, um Fenster oder Türen aufzubrechen. Das...

  • Charlottenburg
  • 27.10.20
  • 1.033× gelesen
Blaulicht

Brand in der Steinmetzstraße
Frau und Kind bei Wohnungsbrand verstorben

In Schönberg verstarbenam 16. Oktober eine Frau und ihr Kind nach einem Wohnungsbrand. Die Berliner Feuerwehr und die Polizei wurden gegen 6.10 Uhr in die Steinmetzstraße gerufen, nachdem im dritten Obergeschoss des Mehrfamilienhauses aus bislang ungeklärter Ursache ein Brand ausgebrochen war. Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr löschten die Flammen. Die Wohnung brannte vollständig aus. Die 45-Jährige Wohnungsmieterin und ihr sieben Jahre alter Sohn verstarben trotz eingeleiteter...

  • Schöneberg
  • 16.10.20
  • 308× gelesen
Politik

Unfälle bei Polizei und Feuerwehr

Berlin. Es ist eine lange Liste, die Innenstaatssekretär Torsten Akmann für die Beantwortung der Anfrage zu Unfällen bei der Polizei des FDP-Abgeordneten Paul Fresdorf herausgegeben hat. Auf 65 Seiten sind in der Tabelle insgesamt 2419 Unfälle mit Polizeifahrzeugen von August 2018 bis Juli 2020 aufgelistet – mit Datum, Ort und Fahrzeugtyp. Bei den Unfällen wurden auch Personen verletzt: 39 (2018), 75 (2019) und 32 (2020). Wie viel die Unfälle an Reparatur gekostet haben, weiß Akmann nicht....

  • Mitte
  • 06.10.20
  • 107× gelesen
Blaulicht

Legionellenbefall in Polizeiwachen

Berlin. In 27 Dienststellen der Polizei gab es in den vergangenen fünf Jahren einen Legionellenbefall. Ob Polizisten und Beschäftigte dadurch erkrankt sind, ist unklar. „Statistische Erhebungen zu Erkrankungen durch Legionellenbefall werden innerhalb der Polizei nicht vorgenommen“, so Innenstaatssekretär Torsten Akmann auf eine Anfrage des FDP-Abgeordneten Paul Fresdorf. Laut Akmann habe es „keine länger andauernden Einschränkungen gegeben, da unverzüglich entsprechende Maßnahmen, wie der...

  • Mitte
  • 03.10.20
  • 544× gelesen
Blaulicht

Polizisten als Models
Mit Plakaten und einem Film wirbt neue Imagekampagne um Nachwuchs

Die Polizei hat mit „110 Prozent Berlin“ eine neue Kampagne gestartet, um junge Leute für den Polizeiberuf zu begeistern. Die Mitarbeiter auf den elf Imageplakaten seien echte Polizisten, die die Behörde im Rahmen von „110 Prozent Berlin“ repräsentieren, teilt die Pressestelle mit. Auf einem Plakat zum Beispiel ist eine blonde Frau in Zivil, ein Bodyguard mit schwarzer Hautfarbe, Anzug und Sonnenbrille, ein Polizist in Einsatzkleidung mit Helm und ein südländisch aussehender Beamter zu sehen....

  • Mitte
  • 22.09.20
  • 628× gelesen
Blaulicht

Mann durch Schnitte und Stiche lebensgefährlich verletzt

Schöneberg. Am 9. September wurde ein Mann durch Schnitte und Stiche lebensgefährlich verletzt. Bisherigen Erkenntnissen nach befand sich ein 38-Jähriger in einer Bar in der Motzstraße, als er gegen 10.45 Uhr von einem 26-Jährigen mit einem Messer angegriffen worden sein soll. Ein 45-Jähriger Zeuge soll eingegriffen und so den 26-Jährigen von der weiteren Tatausführung abgehalten haben. Der Tatverdächtige soll daraufhin versucht haben, auch den Zeugen zu schlagen. Der 38-Jährige kam mit...

  • Schöneberg
  • 10.09.20
  • 90× gelesen
Blaulicht

Radfahrer schwer verletzt

Schöneberg. Am 9. September erlitt ein Mann bei einem Verkehrsunfall schwere Verletzungen. Nach bisherigen Erkenntnissen soll der 35-Jährige Radfahrer gegen 21.30 Uhr die Fußgängerampel an der Kreuzung Gotenstraße/Sachsendamm/Vorarlberger Damm von der Gotenstraße kommend in Richtung Vorarlberger Damm überquert haben, als er von einem Pkw erfasst wurde, mit dem ein 27-Jähriger auf dem Sachsendamm in Richtung S-Bahnhof Schöneberg unterwegs war. Der 35-Jährige prallte auf die Windschutzscheibe und...

  • Schöneberg
  • 10.09.20
  • 69× gelesen
Blaulicht

E-Scooter gestohlen und unter Drogeneinfluss unterwegs

Schöneberg. Polizisten nahmen in der Nacht zum 8. August einen Mann fest. Der Streife des Abschnitts 41 fiel gegen 1.30 Uhr an der Kreuzung Fuggerstraße/Ecke Eisenacher Straße ein 23-jähriger Mann auf, der in rücksichtsloser Fahrweise einen E-Scooter ohne Kennzeichen fuhr. Die eingesetzten Kräfte beschlossen, den Mann zu überprüfen und hielten ihn an der Kreuzung Kurfürstenstraße/Ecke Frobenstraße an. Ermittlungen ergaben, dass der Scooter gestohlen wurde. Zudem fiel ein freiwillig...

  • Schöneberg
  • 08.09.20
  • 41× gelesen
Blaulicht

Quad in Brand gesetzt

Schöneberg. In der Nacht zum 3. September kam es zu einer Brandstiftung an einem Fahrzeug. Nach bisherigen Erkenntnissen entdeckte ein Passant gegen 0.50 Uhr ein brennendes Quad auf dem Gehweg der Pallasstraße und alarmierte die Feuerwehr. Die Brandbekämpfer löschten die Flammen. Das Brandkommissariat beim Landeskriminalamt Berlin hat die weiteren Ermittlungen übernommen. my

  • Schöneberg
  • 03.09.20
  • 25× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach Brandstiftung

Schöneberg. Polizeieinsatzkräfte nahmen in der Nacht zum 20. August einen Mann fest, der seine Wohnung in Brand gesetzt haben soll. Nach bisherigen Erkenntnissen rief ein aufmerksamer Anwohner gegen 1.15 Uhr die Feuerwehr in die Rosenheimer Straße, nachdem er Flammen in einer Wohnung im dritten Obergeschoss des Mehrfamilienhauses bemerkt hatte. Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten den Brand. Verletzt wurde niemand. Polizeieinsatzkräfte nahmen den 39-jährigen Wohnungsinhaber noch am Tatort fest...

  • Schöneberg
  • 20.08.20
  • 72× gelesen
Blaulicht

Zwei Männer mit gestohlenen Kreditkarten und Rezepten festgenommen

Schöneberg. Zivilfahnder nahmen am Nachmittag des 11. August in Schöneberg zwei Männer im Alter von 28 und 35 Jahren fest. Gegen 14.15 Uhr fielen den Einsatzkräften die beiden polizeibekannten Männer in der Kurfürstenstraße auf, als diese ein Fahrzeug eines Paketzustellers beobachteten. Der 35-Jährige betrat ein Wohngebäude, während der 28-Jährige vermutlich „Schmiere“ stand. Im Anschluss liefen beide in Richtung Breitscheidplatz. Als der 35-jährige dort eine Geldkarte zum Einsatz bringen...

  • Schöneberg
  • 12.08.20
  • 79× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.