Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht

Ampel umgefahren

Wittenau. Ein 45-Jähriger Autofahrer hat am 22. Oktober einen schweren Verkehrsunfall auf der Straße Am Nordgraben verursacht. Gegen 1 Uhr war der Mann auf der Roedernallee unterwegs, hatte beim Rechtsabbiegen in die Straße Am Nordgraben die Kontrolle über das Fahrzeug verloren und war gegen einen Ampelmast geprallt. Sowohl an der Ampel als auch an dem Wagen entstand erheblicher Sachschaden. Der Fahrer des Wagens machte laut Polizeiangaben einen benommenen Eindruck und hatte gerötete Augen....

  • Wittenau
  • 22.10.19
  • 48× gelesen
Blaulicht

38 Verkehrsunfälle mit vielen Verletzten
Knapp zwei Monate E-Scooter in Berlin: Polizei zieht Zwischenbilanz

Seit Mitte Juni dürfen zugelassene Elektrokleinstfahrzeuge am Straßenverkehr teilnehmen. Die zurückliegenden Wochen haben gezeigt, dass sich die Stadt und die Menschen noch an diese neuen Fahrzeuge gewöhnen müssen. Das gilt sowohl für die Nutzer als auch für alle anderen, die in Berlin am Verkehr teilnehmen. Seit dem 15. Juni 2019 wurden 38 Verkehrsunfälle mit sieben Schwer- und 27 Leichtverletzten polizeilich registriert. In 34 von 38 Fällen haben die E-Scooterfahrer offenbar die Unfälle...

  • Charlottenburg
  • 07.08.19
  • 750× gelesen
Blaulicht

Fahndungsaufruf war erfolgreich

Wittenau. Der Fahndungsaufruf der Polizei mit Fotos und einem Video zu einem versuchten Raub am 29. April, in der Berliner Woche am 31. Juli veröffentlicht, war erfolgreich. Nach intensiven Ermittlungen und zahlreichen Hinweisen aus der Bevölkerung konnte der Tatverdächtige namhaft gemacht werden. Hierbei handelt es sich um einen 37-Jährigen aus Reinickendorf. Er soll am 29. April versucht haben, einen 46- und einen 56-Jährigen auf der Göschenstraße auszurauben. Als sich diese wehrten,...

  • Wittenau
  • 01.08.19
  • 78× gelesen
Blaulicht

Fahndung nach Räuber

Wittenau. Mit der Veröffentlichung von Bildern und einem Video erhofft sich die Polizei Hinweise aus der Bevölkerung zu einem Räuber. Der abgebildete Mann steht im Verdacht, am Montag, 29. April dieses Jahres, gegen 19.15 Uhr einen 46-Jährigen in der Göschenstraße angesprochen und Geld gefordert zu haben. Als der Angesprochene der Aufforderung nicht nachkam, schlug der Angreifer den Mann und dessen Begleiter mit einem Schlagstock mit Messerspitze. Die Angegriffenen erlitten Kopfverletzungen,...

  • Wittenau
  • 26.07.19
  • 80× gelesen
Blaulicht

Zu jung zum Autofahren

Wittenau. Deutlich zu jung fürs Autofahren war ein Jugendlicher, der am 23. Juli gegen 20 Uhr Polizeibeamten auf den Roedernallee am Steuer eines Kleinbusses mit schwedischen Kennzeichen auffiel. Sie entschlossen sich zur Kontrolle. Zunächst reduzierte der Fahrer seine Geschwindigkeit, trat plötzlich aufs Gaspedal und raste davon. Dabei überfuhr er mehrere rote Ampeln. Zusammenstöße konnten nur durch Gefahrenbremsungen anderer Verkehrsteilnehmer verhindert werden. In der Wittenauer Straße...

  • Wittenau
  • 24.07.19
  • 83× gelesen
Blaulicht

Zwei Männer überfallen

Wittenau. Zwei Männer sind am 29. April an der Göschenstraße bei einem Überfall verletzt worden. Ermittlungen zufolge beluden der 46- und der 56-Jährige gegen 20 Uhr ein Auto, als plötzlich ein Unbekannter auf den Jüngeren zuging und ihn zur Herausgabe von Geld aufforderte. Als er dieses nicht herausgeben wollte, holte der Täter einen Gegenstand hervor, schlug ihm damit auf den Kopf und stieß ihn gegen das Auto. Als der Ältere eingreifen wollte, bekam auch er einen Schlag gegen den Kopf. Zeugen...

  • Wittenau
  • 30.04.19
  • 345× gelesen
Verkehr

Mehr Kontrollen wegen Tempo 30

Wittenau. Nachdem die Wittenauer CDU-Bezirksverordneten Michael Windisch und Björn Wohlert Hinweise von Anwohnern an die Polizei herangetragen haben, wurden Geschwindigkeitskontrollen in der Tempo 30-Zone in der Wittenauer Straße im Bereich der Goethe-Grundschule durchgeführt. Bei einer ersten Überwachung wurden in 40 Minuten 20 Geschwindigkeitsüberschreitungen mit einem Spitzenwert von 50 Stuendenkilometer gemessen. Die Örtlichkeit wird deshalb fest in das Überwachungsprogramm der Polizei...

  • Wittenau
  • 04.04.19
  • 22× gelesen
Blaulicht

Flucht aus dem Maßregelvollzug

Wittenau. Die Intensivfahndung des Landeskriminalamts Berlin sucht nach Hendrik Jonas Schalski. Der Mann war war seit August 2007 im Krankenhaus des Maßregelvollzugs in Wittenau wegen Totschlags untergebracht. Er benötigt regelmäßige Medikation. Am Donnerstag, 14. März, gegen 16 Uhr gelang ihm während eines Ausgangs trotz Begleitung durch Krankenhauspersonal die Flucht. Es ist nicht auszuschließen, dass Hendrik Schalski ein Messer mit sich führt. Es wird um äußerste Vorsicht gebeten. Er sollte...

  • Wittenau
  • 03.04.19
  • 118× gelesen
Blaulicht
Angela Häntsch und Hans-Joachim Kowalka sind von Lisa mit dem aufrechten Kopf nur Fotos geblieben.

Wittenau: Glasfaser-Kuh gestohlen
Entführer brachten "Tier" zurück

Die gute Nachricht zuerst: Die in der Nacht zum 14. Oktober aus einem Vorgarten entwendete Skulptur einer Kuh ist wieder da. Am 18. Oktober fanden ihre Besitzer sie um 5.30 Uhr in der Früh wieder vor ihrem Haus. Ein ungewöhnlicher Diebstahl ereignete sich in der Nacht zum 14. Oktober im Vorgarten des Hauses Am Kesselpfuhl 7: Eine lebensgroße Kuh aus Glasfaser verschwand. Mona musste drei Tage ohne Lisa auskommen. Zusammen waren sie zumindest rund um den Triftpark eine Attraktion in...

  • Wittenau
  • 17.10.18
  • 250× gelesen
Blaulicht

Schussverletzung nach Streit

Wittenau. Ein Unbekannter hat am 5. August am Weinbrennerweg einen 36-Jährigen mit einer Schusswaffe verletzt. Gegen 10.25 Uhr alarmierten Zeugen Polizei und Feuerwehr. Den Aussagen des 36-Jährigen zufolge soll er mit einem ihm Unbekannten in Streit geraten sein. Die verbale Auseinandersetzung in dem Grünstreifen exkalierte, der Kontrahent soll eine Waffe gezogen und auf den 36-Jährigen geschossen haben. Rettungskräfte brachten den am Bein Verletzten zur ambulanten Behandlung in ein...

  • Wittenau
  • 07.08.18
  • 83× gelesen
Blaulicht

16-jährige Linda seit 8. März vermisst: Zuletzt von Zirkus betreut

Auf Hilfe aus der Bevölkerung hoffen die Ermittler der Vermisstenstelle der Polizei bei der Suche nach einer Jugendlichen. Die 16 Jahre alte Linda Hope-Stranz, die aus Bergheim in Nordrhein-Westfalen stammt, wird seit dem 8. März vermisst. Linda wird im Rahmen der Jugendhilfe vom Circus RENZ betreut, der im März und April am Kurt-Schumacher-Platz gastierte. Dort wurde sie zuletzt gesehen. Seit dem fehlt jeglicher Kontakt zu ihr. Linda wird wie folgt beschrieben: 16 Jahre alt, 165 cm...

  • Reinickendorf
  • 26.04.18
  • 660× gelesen
Blaulicht

Fahndung nach Tankstellen-Räubern: Geschäfte überfallen

Mit der Veröffentlichung von Bildern aus Überwachungskameras erhofft sich die Polizei Hinweise aus der Bevölkerung zu mutmaßlichen Räubern. Die Abgebildeten stehen in Verdacht, im November und Dezember 2017 mehrere Überfälle auf eine Tankstelle und Geschäfte in Hermsdorf und Wittenau begangen zu haben. Neben dem Überfall auf eine Tankstelle in Hermsdorf am 25. November sollen die Gesuchten auch einen Supermarkt in Hermsdorf überfallen haben. Am 7. Dezember, kurz vor 20 Uhr, habe das Trio...

  • Hermsdorf
  • 28.02.18
  • 198× gelesen
Bildung

Berliner Polizei verlängert Bewerbungsfrist

Berlin. Die Berliner Polizei sucht nach wie vor Auszubildende. Die Bewerbungsfrist wurde jetzt über den 31. Januar 2018 hinaus verlängert. Bei erfolgreicher Absolvierung des Einstellungstests sowie der polizeiärztlichen Untersuchung beginnt die Ausbildung am 3. September 2018 für den mittleren Dienst und am 1. Oktober 2018 für den gehobenen Dienst. Voraussetzungen sind unter anderem der Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit oder der eines Mitgliedslandes der EU (darüber hinaus gelten...

  • Spandau
  • 14.02.18
  • 496× gelesen
Blaulicht

Aktionswoche „Dunkle Jahreszeit“ vom 16. bis 20. Oktober 2017

Berlin. Dunkelheit, Regen, Nebel, Glätte durch Laub, Eis und Schnee – die dunkle Jahreszeit beginnt. Insbesondere Fußgänger und Fahrradfahrer sind den witterungsbedingten Gefahren im Straßenverkehr dann verstärkt ausgesetzt. Ferner begünstigt die dunkle Jahreszeit die Einbruchskriminalität, da Täter den Schutz der früh einsetzenden Dämmerung für Einbruchstaten nutzen. Damit alle für die dunkle Jahreszeit gut gewappnet sind, führt die Polizei Berlin – gemeinsam mit anderen Akteuren der...

  • Charlottenburg
  • 12.10.17
  • 277× gelesen
Blaulicht

Einbrecher festgenommen

Wittenau. In der Nacht zum 25. September haben Polizisten einen mutmaßlichen Einbrecher an der Roedernallee festgenommen. Kurz nach Mitternacht bemerkte ein Anwohner ein Geräusch und sah einen Mann, der durch das Fenster eines Restaurants kletterte. Nachdem der Zeuge die Polizei alarmiert hatte, konnten die Beamten den 28-Jährigen festnehmen, der sich bereits auf der Flucht befand. Bei ihm fanden die Polizisten Diebesgut. Der 28-Jährige wurde der zuständigen Kriminalpolizei der Direktion 1...

  • Wittenau
  • 26.09.17
  • 19× gelesen
Politik

Noch mehr Kameras: Volksbegehren für breite Videoüberwachung gestartet

Berlin. Die Stadt steckt voller Kameras. Was die einen als Eingriff in die Privatsphäre verschreien, schätzen die anderen als Sicherheit. Wie weit soll die Überwachung reichen? Seit dem Attentat vom Breitscheidplatz ist das Thema ein Dauerbrenner. Gerade treibt ein Bündnis aus Polizeigewerkschaft und Politikern unterschiedlicher Parteien ein Volksbegehren für mehr Videoüberwachung voran. Seit dem 13. September werden Unterschriften gesammelt, um die Installation von Kameras zum...

  • Wedding
  • 19.09.17
  • 405× gelesen
Verkehr

Immer die Schwachen : Die meisten Toten Fußgänger

Der Berliner Straßenverkehr ist aggressiv. Dafür gibt es zahlreiche Beispiele. Am häufigsten baden die schwächsten diesen Zustand aus. An vielen Kreuzungen in der Stadt zeugen die Geisterfahrräder des ADFC von den traurigen Konsequenzen alltäglicher Verkehrssünden. Radfahrern werden besonders falsche Abbiegemanöver zum Verhängnis. Entgegen ihrer großen öffentlichen Beachtung leben sie allerdings nicht am gefährlichsten. Eine aktuelle Unfallstatistik der Polizei zeigt: Fußgänger sterben...

  • Wedding
  • 28.08.17
  • 1.860× gelesen
Bildung

Urlaubszeit ist Hochzeit für Einbrecher: Landeskriminalamt macht Hausbesuche

Reinickendorf.„Ferienzeit gleich schönste Zeit des Jahres.“ Dieses Motto gilt nicht nur für Urlauber. Leider haben dann auch Einbrecher Hochkonjunktur. Gerade in den städtischen Randgebieten oder Wohngebieten, in denen Vermögen vermutet wird, treiben unliebsame Gäste ihr Unwesen. Um der Lage Herr zu werden, führt die Berliner Polizei seit einigen Jahren präventive Maßnahmen durch. Neben mehr Präsenz in betroffenen Stadtteilen machen die Beamten auch Hausbesuche und beraten Hauseigentümer oder...

  • Reinickendorf
  • 28.07.17
  • 167× gelesen
Verkehr

Die Doppelstreife ist zurück: Polizei und BVG-Mitarbeiter sind wieder gemeinsam unterwegs

Berlin. Im Berliner Nahverkehr gibt es wieder mehr Polizeipräsenz. Die Doppelstreife aus BVG-Mitarbeitern und Polizisten ist zurück. Im Koalitionsvertrag steht, dass die Sicherheit im öffentlichen Nahverkehr wesentlich für seine Attraktivität sei und dass die Koalition das Sicherheitspersonal der BVG verstärken will. Genau das hat sie jetzt getan. So sind wieder uniformierte Polizisten und Sicherheitskräfte der BVG gemeinsam unterwegs. Die regelmäßigen Doppelstreifen gab es bereits bis...

  • Charlottenburg
  • 25.04.17
  • 584× gelesen
  •  1
Blaulicht

Drogen in Pkw und Wohnungen

Wittenau. Zwei mutmaßliche Drogenhändler nahmen Polizeibeamte des Abschnitts 12 am Abend des 7. Januar in Wittenau fest. Fahnder hatten in der Wilhelm-Gericke-Straße einen geparkten Pkw beobachtet, in dem nur der Beifahrer saß. Als der Fahrer erschien, legte er eine Tasche auf den Rücksitz und fuhr los. Die Beamten folgten dem Wagen und stoppten die Männer in Alt-Wittenau. Bei der Durchsuchung fanden die Polizisten größere Mengen Marihuana und Geld. Der 16- und 18-Jährige kamen für...

  • Wittenau
  • 09.02.17
  • 74× gelesen
Blaulicht

Tablet geortet – Dieb gestellt

Wittenau. Einen Tablet-Dieb konnten Polizeibeamte am Abend des 18. Januar stellen. Die Beamten waren von einem jungen Mann informiert worden, der in einer Physiotherapiepraxis in der Oranienburger Straße arbeitet. Dort hatte der 27-Jährige gegen 18.30 Uhr festgestellt, dass seine Tasche samt Tablet und persönlichen Gegenständen fehlte – und offenbar aus der Praxis gestohlen worden war. Dank GPS konnte der junge Mann sein Tablet in der Ollenhauerstraße orten, gemeinsam mit den alarmierten...

  • Wittenau
  • 20.01.17
  • 38× gelesen
Blaulicht

Schwer verletzter Fußgänger

Wittenau. Schwere Verletzungen erlitt ein 18-jähriger Fußgänger bei einem Unfall am Abend des 9. Januar. Offenbar angetrunken hatte der junge Mann die Oranienburger Straße in Höhe der Roedernallee betreten und dabei nicht auf den Verkehr geachtet. Ein 49-jähriger Autofahrer, der in Richtung Wilhelmsruher Damm unterwegs war, konnte nicht rechtzeitig bremsen, bei der Kollision stieß der 18-Jährige mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe des Autos. Er kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus,...

  • Wittenau
  • 11.01.17
  • 49× gelesen
Politik

Mehr Schutz für Polizisten: Gewerkschaft der Polizei Berlin fordert Änderung des Strafrechts

Berlin.Immer wieder werden Polizisten gewaltsam angegriffen. Die Gewerkschaft der Polizei fordert deshalb härtere Strafen. Auch Bundesjustizminister Maas hat dazu Pläne. Laut Gewerkschaft der Polizei (GdP) Berlin gab es im vergangenen Jahr 7060 Angriffe auf Polizisten in der Hauptstadt. Das seien so viele, dass unbedingt etwas getan werden muss. Der Vorschlag der Gewerkschaft: das geltende Strafrecht ändern. „Die Entwicklung der letzten Jahre macht doch mehr als deutlich, dass die...

  • Charlottenburg
  • 29.11.16
  • 206× gelesen
Blaulicht

Flüchtling mit Messer verletzt

Wittenau. Ein 17-jähriger Flüchtling ist am Abend des 6. November in seiner Unterkunft in der Oranienburger Straße mit einem Messer so schwer verletzt worden, dass er im Krankenhaus operiert werden musste. Vorausgegangen war ein Streit zwischen dem Jugendlichen und zwei weiteren Bewohnern. Dabei stach der ebenfalls 17-Jährige Bruder eines der Streitenden auf den Gleichaltrigen ein. Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen. bm

  • Wittenau
  • 08.11.16
  • 22× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.