Alles zum Thema Polizeibericht

Beiträge zum Thema Polizeibericht

Blaulicht

Geldautomat gesprengt

Steglitz. In der Nacht zum Sonntag, 26. Juni, ist in der Schützenstraße an der Fassade einer Pizzeria ein Geldautomat gesprengt worden. Anwohner vernahmen gegen 1.20 Uhr einen lauten Knall und sahen, wie drei Männer etwas in einen kleinen Opel transportierten. Das Auto entfernte sich anschließend in Richtung Heesestraße. Verletzt wurde durch die Detonation niemand. Das Auto, mit dem die Unbekannten flüchteten, war vor 14 Tagen in Marzahn-Hellersdorf entwendet worden. KM

  • Steglitz
  • 28.06.16
  • 22× gelesen
Politik

Anstieg bei rechten Delikten: Polizei legt Jahresbilanz für politische Straftaten vor

Treptow-Köpenick. Der Bezirk verhält sich gegen den Trend. Während berlinweit im vorigen Jahr die Delikte von Linksextremisten anstiegen, verzeichnet Treptow-Köpenick mehr Taten Rechtsextremer. Dass wird im Polizeiberichts zur politisch motivierten Kriminalität 2014 deutlich. Unterschieden wird dort berlinweit und auf Bezirke aufgegliedert nach rechter und linker Kriminalität sowie – politischer – Ausländerkriminalität und dann noch einmal extra nach Gewalttaten. Auf jeden Fall ist die...

  • Köpenick
  • 06.07.15
  • 130× gelesen
Blaulicht

Benzin im Flüchtlingsheim

Westend. Erneuter Zwischenfall in einer Unterkunft für Asylbewerber: In der Nacht zum 12. Juni ist der mutmaßliche Versuch, das Heim in der Soorstraße anzustecken, gescheitert. Hauseigene Sicherheitskräfte bemerkten gegen 2 Uhr Benzingeruch, stellten im Erdgeschoss brennbare Flüssigkeit fest und alarmierten die Polizei. Zu den Hintergründen des Vorfalls ermittelt seitdem der Staatsschutz. tsc

  • Charlottenburg
  • 19.06.15
  • 96× gelesen
Blaulicht

Massenschlägerei nach Streit

Moabit. 90 Polizisten waren am 3. Juni notwendig, um 70 Streithähne zu beruhigen. Bei der Auseinandersetzung wurden zwei Beamte und zwei Frauen verletzt. Nach bisherigen Ermittlungen kam es gegen 19 Uhr in der Perleberger Straße, Ecke Lübecker Straße zu einem Streit zwischen zwei Frauen. Ein Mann versuchte zu schlichten. Doch immer mehr Personen, zumeist Familienangehörige mischten sich ein. Es kam zu einer Massenschlägerei. Die alarmierte Polizei konnte die Situation zunächst beruhigen. Doch...

  • Moabit
  • 12.06.15
  • 128× gelesen
Soziales
Sie wollen enger beim Thema Kinderschutz zusammenarbeiten: Die Jugendstadträte der drei Bezirke, ihre Jugendschutzbeauftragten, die Geschäftsbereichsleiter der Gesobau sowie die Kinderschutzbeauftragten der Gesobau-Kundencenter.

Wohnungsunternehmen und drei Bezirke kooperieren

Pankow. Laut Statistik von Bundeskriminalamt und Deutscher Kinderhilfe starben 2014 in Deutschland 108 Kinder, weil sie Opfer von Schlägen und Tritten waren oder weil die Eltern sie nicht versorgten. Die Wohnungsbaugesellschaft Gesobau wird sich künftig im Kinder- und Jugendschutz engagieren."Die aktuelle Statistik zur Gewalt an und zur Vernachlässigung von Kindern und Jugendlichen ist erschreckend", sagt Lars Holborn, Prokurist der Gesobau. Ihr zufolge werden pro Tag in Deutschland 50 Kinder...

  • Pankow
  • 03.06.15
  • 136× gelesen
Politik

Pankow ist Spitzenreiter bei den Fahrraddiebstählen

Pankow. Der Bezirk liegt bei Fahrraddiebstählen in Berlin ganz weit vorn. Mehr als 4000 gestohlene Räder wurden 2014 bei der Polizei angezeigt.In Pankow gibt es so viele Räder wie in keinem anderen Bezirk. Leider gehen auch viele Menschen zu achtlos mit ihren Räder um. Wie viele Menschen im Bezirk mit Rädern unterwegs sind, wird an Bahnhöfen deutlich. An Stationen wie Blankenburg, Schönhauser Allee, Prenzlauer Allee oder Pankow stehen täglich Hunderte Räder. Vor allem dort schlagen laut...

  • Pankow
  • 28.05.15
  • 163× gelesen
Blaulicht

Roller erfasst Fußgänger

Friedrichshain. Beim Überqueren der Frankfurter Allee stieß am Morgen des 7. April ein Fußgänger mit einem Motorroller zusammen. Sowohl der Passant als auch der Fahrer des Zweirads wurden verletzt und mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden. Thomas Frey / tf

  • Friedrichshain
  • 09.04.15
  • 40× gelesen
Blaulicht

18-Jähriger attackiert Busfahrer

Baumschulenweg. Zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Fahrgast und einem Busfahrer kam es am zweiten Weihnachtsfeiertag.Ein aufmerksamer Autofahrer alarmierte gegen 17.40 Uhr die Polizei in die Kiefholzstraße, da er ein Gerangel in einem Linienbus beobachtet hatte. Eintreffenden Polizisten schilderte der 50-jährige BVG-Busfahrer folgenden Sachverhalt: Er hatte einen Fahrgast an der Haltestelle Baumschulenstraße/Kiefholzstraße aufgefordert den Bus zu verlassen, da sein Busticket nicht mehr...

  • Baumschulenweg
  • 02.01.15
  • 53× gelesen
Blaulicht

Rentner stirbt während der Autofahrt

Köpenick. Vermutlich durch Herz-Kreislauf-Versagen eines Autofahrers kam es Weihnachten in Köpenick zu einem tragischen Unfall.Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei fuhr der 76-Jährige am 2. Weihnachtsfeiertag mit seinem Pkw und drei Insassen kurz nach 22 Uhr auf dem Müggelheimer Damm in Richtung Innenstadt, als er plötzlich am Steuer zusammensackte, nach rechts von der Fahrbahn abkam, den dortigen Rad- und Gehweg überfuhr und gegen einen Straßenbaum prallte. Eine alarmierte Notärztin...

  • Köpenick
  • 02.01.15
  • 38× gelesen
Blaulicht

Beamte wollten Anwohner beruhigen

Neu-Hohenschönhausen. Bei einem Einsatz in einem Wohnhaus am Prerower Platz kam es am 27. Dezember zu Handgreiflichkeiten zwischen Partygästen und Polizeibeamten.Mitarbeiter einer Wohnungsbaugesellschaft riefen gegen 1.10 Uhr die Polizei zu einem Hochhaus am Prerower Platz und baten um Unterstützung. Mehrere Mieter eines Wohnhauses fühlten sich vom Gegröle aus einer Ein-Zimmer-Wohnung im achten Obergeschoss belästigt. Der 19-Jährige Wohnungsmieter öffnete den vier angerückten Polizisten erst...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 02.01.15
  • 62× gelesen