Polizeidirektion 2

Beiträge zum Thema Polizeidirektion 2

Blaulicht

Fahrradstreife stellt Mopedfahrer

Der Fahrer eines Kleinkraftrades verhielt sich am 14. November in Charlottenburg verkehrsgefährdend sowie rücksichtslos, wie die Polizei schreibt, und wurde von einer Fahrradstreife des Polizeiabschnitts 24 gestellt. Gegen 15.30 Uhr bemerkten die Einsatzkräfte den 48-Jährigen, wie dieser mit dem Moped auf dem Gehweg der Bismarckstraße in Richtung Fritschestraße fuhr. Einen Helm trug der Zweiradfahrer nicht. Der Polizist und seine Kollegin folgten auf ihren Fahrrädern dem Fahrer der Yamaha durch...

  • Charlottenburg
  • 15.11.21
  • 36× gelesen
Blaulicht

Insassen flüchten nach Verkehrsunfall

Nach einem Verkehrsunfall in der Nacht vom 17. Oktober in Charlottenburg flüchteten alle Insassen eines der beteiligten Fahrzeuge. Nach den bisherigen Ermittlungen und den Angaben von Zeugen befuhr ein 60-Jähriger mit einem Porsche gegen 23.30 Uhr die Bismarckstraße vom Sophie-Charlotte-Platz kommend in Richtung Deutsche Oper, als plötzlich von rechts, vermutlich bei rotem Ampellicht, ein Mercedes auf die Kreuzung mit der Kaiser-Friedrich-Straße einfuhr und gegen den Porsche prallte. Mindestens...

  • Charlottenburg
  • 18.10.21
  • 19× gelesen
Blaulicht

Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Am 17. Oktober erlitt eine Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall in Charlottenburg schwere Verletzungen. Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr die 36-Jährige gegen 5.15 Uhr vom Luisenplatz aus kommend in Richtung Kaiser-Friedrich-Straße. Im Kreuzungsbereich erfasste sie ein 22 Jahre alter Fahrer, der mit seinem Wagen von der Otto-Suhr-Allee in Richtung Spandauer Damm unterwegs war. Infolge des Zusammenstoßes stürzte die junge Frau. Der Autofahrer blieb unverletzt. Mehreren Zeugenaussagen zufolge...

  • Charlottenburg
  • 18.10.21
  • 21× gelesen
Blaulicht

Polizistin bei Widerstand leicht verletzt

Am 3. Oktober wurde eine Polizistin in Charlottenburg leicht verletzt. Nach derzeitigem Kenntnisstand bemerkte eine Fahrradstreife des Polizeiabschnitts 24 gegen 14.30 Uhr Streitigkeiten zwischen zwei Männern im Alter von 59 und 45 Jahren in der Kaiser-Friedrich-Straße. Als  plötzlich der Ältere auf den Jüngeren einschlug, nahmen die Einsatzkräfte den 59-Jährigen fest. Bei der Festnahme leistete er Widerstand. Weitere umstehende Personen kamen dazu und wirkten verbal auf die...

  • Charlottenburg
  • 04.10.21
  • 14× gelesen
Blaulicht

Polizei berät und codiert Fahrräder

Charlottenburg. Am 30. September findet in der Zeit von 11 bis 15 Uhr ein Präventionseinsatz des Polizeiabschnitts 25 statt. Hierbei wird es zum einen einen Informationsstand am Hardenbergplatz vor dem Haupteingang des Bahnhofs Zoologischer Garten zum Thema Diebstahl/Taschendiebstahl geben, zum anderen werden zeitgleich auf dem Breitscheidplatz Fahrradregistrierungen vorgenommen. my

  • Charlottenburg
  • 22.09.21
  • 41× gelesen
Blaulicht

Bei Verkehrskontrolle auf Polizist zugefahren

Am 31. August rettete sich ein Polizist mit einem Sprung zur Seite, als ein Mann mit einem Auto bei einer Verkehrskontrolle auf ihn zufuhr. Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 25 wollten gegen 22.10 Uhr bei einer Geschwindigkeitskontrolle in der Pestalozzistraße/Ecke Weimarer Straße einen Mercedes anhalten, da dieser in dem verkehrsberuhigten Bereich zu schnell gefahren war. Als der Fahrer des Autos den Polizeimeister sah, beschleunigte dieser, ließ dabei den Motor aufheulen und steuerte den...

  • Charlottenburg
  • 01.09.21
  • 32× gelesen
Blaulicht

Festnahmen nach Einbruchsversuchen

Einsatzkräften der Berliner Feuerwehr ist es zu verdanken, dass Beamte der Polizeiabschnitte 24 und 26 vier mutmaßliche Einbrecher in Charlottenburg festnehmen konnten. In der Suarezstraße spähten sich zwei Männer die falsche Örtlichkeit für einen Einbruch aus. Von der Feuerwache aus beobachteten Einsatzkräfte, wie sich das Duo gegen 2.30 Uhr an einem Designermöbelgeschäft zu schaffen machte, um dort gewaltsam einzubrechen. Alarmierte Zivilkräfte entdeckten zunächst in der Kantstraße zwei...

  • Charlottenburg
  • 31.08.21
  • 116× gelesen
  • 1
Blaulicht

Interesse für geparkte Autos weckt Interesse der Polizei

Zivilfahnder des Landeskriminalamtes nahmen am 30. August zwei Männer in Charlottenburg fest, die kurz zuvor eine Handtasche aus einem Auto entwendet hatten. Das Duo fiel den Einsatzkräften gegen 16 Uhr zunächst am Nikolsburger Platz auf, als es auf seinem Weg durch  Nebenstraßen wiederholt in geparkte Autos schaute und diese auch teilweise abklinkte. Dabei liefen die Männer die Straßenseiten entlang, wechselten sich ab und standen über Kopfhörer in Kontakt. In der Wielandstraße setzte sich...

  • Charlottenburg
  • 31.08.21
  • 17× gelesen
Blaulicht

Bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Charlottenburg erlitt ein Beteiligter am 11. August schwere Kopfverletzungen. Nach den bisherigen Erkenntnissen und Zeugenaussagen soll ein Radfahrer kurz vor 16.30 Uhr bei rotem Ampellicht in die Kreuzung Mommsen-/Ecke Lewishamstraße gefahren sein. Dabei wurde er von einem Auto erfasst, dessen Fahrer in der Lewishamstraße in Richtung Kurfürstendamm unterwegs war. Der 29 Jahre alte Radfahrer erlitt Brüche sowie Blutungen im Gehirn. Der 24-jährige Pkw-Fahrer blieb...

  • Charlottenburg
  • 12.08.21
  • 62× gelesen
Blaulicht

Fahrzeug brannte

In Charlottenburg brannte am 21. Juli ein Auto. Den aktuell vorliegenden Informationen zufolge hatte ein 45-jähriger Zeuge gegen 15 Uhr einen Mitarbeiter eines Lokals am Olivaer Platz auf einen in unmittelbarer Nähe brennenden Pkw aufmerksam gemacht und die Feuerwehr alarmiert. Der informierte 38-Jährige begann mit dem Löschen der Flammen, was ihm noch vor Eintreffen der Brandbekämpfer gelang. Verletzt wurde niemand. Der Pkw war im hinteren Bereich stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Nun...

  • Charlottenburg
  • 22.07.21
  • 16× gelesen
Blaulicht

Seniorin bestohlen
Dieb festgenommen

Nachdem im Kiez rund um den Stuttgarter Platz mehrere Taschendiebstähle erfolgten, bei den Wohnungsschlüssel entwendet und anschließend in diese Wohnungen eingebrochen wurde, legten sich Polizeieinsatzkräfte auf die Lauer und nahmen am 15. Juli einen mutmaßlichen Taschendieb fest. Rund um den Stuttgarter Platz erfolgten diese Taten und es lagen Erkenntnisse zu einem Tatverdächtigen vor, der am Nachmittag des 8. Juli 2021 eine Tat begangen haben soll, dabei einen auffälligen Rucksack trug und...

  • Charlottenburg
  • 16.07.21
  • 28× gelesen
Blaulicht

Mordkommission ermittelt
Seniorin in ihrer Wohnung getötet

Die 3. Mordkommission des Landeskriminalamtes und die Staatsanwaltschaft Berlin haben am 12. Juli die Ermittlungen zu einem Tötungsdelikt in Charlottenburg aufgenommen. Die 92-jährige Frau wurde gegen 16.40 Uhr von einem Angehörigen tot in ihrer Wohnung in der Schlüterstraße aufgefunden. Die Auffindesituation deutete auf eine Gewalttat hin. Durch den Angehörigen alarmierte Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 25 nahmen den 41-jährigen Pfleger der Seniorin, der sich ebenfalls in der Wohnung...

  • Charlottenburg
  • 13.07.21
  • 104× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach verbotenem Kraftfahrzeugrennen

In Charlottenburg nahmen Einsatzkräfte am 4. Juli einen Heranwachsenden nach einem verbotenen Kraftfahrzeugrennen fest. Den ersten Ermittlungen zufolge hatte eine Funkstreife gegen 17.50 Uhr einen zu schnell fahrenden Wagen, der von dem 20-Jährigen gesteuert wurde, in der Bismarckstraße festgestellt. An der Kreuzung der Kaiser-Friedrich-Straße bog der Raser dann nach links in Richtung Luisenplatz. Um Ihre Intension, den Fahrer und das Fahrzeug kontrollieren zu wollen, Ausdruck zu verleihen,...

  • Charlottenburg
  • 05.07.21
  • 23× gelesen
  • 1
Blaulicht

Fremder Mann im Wohnzimmer

Ein Ehepaar überwältige am 21. Juni in Charlottenburg einen mutmaßlichen Dieb in ihrem Wohnzimmer. Gegen 13.50 Uhr hörte der 44-Jährige, der eine Wohnung im Erdgeschoss in einem Mehrfamilienhaus in der Kaiser-Friedrich-Straße bewohnt, Geräusche aus seinem Wohnzimmer. Dort entdeckte er einen unbekannten Mann, der vermutlich durch die geöffnete Terrassentür eingedrungen war, als dieser gerade den Rucksack des 44-Jährigen durchwühlte. Der Wohnungsbesitzer rief seine Frau zur Hilfe und hielt den...

  • Charlottenburg
  • 22.06.21
  • 53× gelesen
Blaulicht

Aufmerksamer Zeuge ermöglicht Festnahme

Der Aufmerksamkeit eines Passanten ist es zu verdanken, dass am 19. Mai in Charlottenburg ein mutmaßlicher Räuber festgenommen werden konnte. Dem 37-Jährigen fiel gegen 16.15 Uhr ein Mann auf, der mit einer Damenhandtasche aus einem Wohnhaus in der Wilmersdorfer Straße rannte. Kurz darauf verließ eine Frau hilfeschreiend das Gebäude. Der Zeuge zögerte nicht und lief dem Flüchtenden hinterher. Dieser betrat dann ein Hotel in der Spielhagenstraße und durchwühlte dort im Vorraum die Handtasche....

  • Charlottenburg
  • 20.05.21
  • 36× gelesen
  • 1
Blaulicht

Verletzte Polizistin nach Widerstand

Am 4. Mai widersetzte sich in Charlottenburg ein junger Mann einer Kontrolle durch zivile Einsatzkräfte, nachdem er einen Basketball auf den Zivilwagen geworfen hatte. Gegen 20.50 Uhr fuhren drei Polizisten in dem Fahrzeug auf der Kantstraße in Richtung Messedamm. Als sie an der Kreuzung Kantstraße/Ecke Kaiser-Friedrich-Straße links abbogen, bemerkten sie mehrere Fußgänger, die sie ohne zu behindern und zu gefährden passierten. Kurz darauf hörten die Insassen einen lauten Knall an dem Auto und...

  • Charlottenburg
  • 05.05.21
  • 31× gelesen
Blaulicht

Festnahme am Mahnmal für die Opfer des Terroranschlags am Breitscheidplatz

Am 3. Mai nahmen Polizeieinsatzkräfte einen Mann fest. Ein Passant beobachtete gegen 13 Uhr auf dem Breitscheidplatz am Ort der Erinnerung an die Opfer des Terroranschlags vom 19. Dezember 2016 einen bis dahin Unbekannten, der einen dort aufgestellten Bilderrahmen umgestoßen und mit dem Fuß zerstört haben soll. Alarmierte Einsatzkräfte nahmen den 58-Jährigen fest. Ein freiwilliger Atemalkoholvortest ergab einen Wert von rund 1,8 Promille. Die Polizisten sprachen gegen den Alkoholisierten einen...

  • Charlottenburg
  • 04.05.21
  • 35× gelesen
Blaulicht

Gemeinsamer Einsatz mit dem Ordnungsamt
Hotel versiegelt

Einsatzkräfte der Polizei sowie Bedienstete des Ordnungsamtes Charlottenburg-Wilmersdorf kontrollierten am 20. April aufgrund eines Hinweises aus der Bevölkerung ein Hotel in Charlottenburg. Gegen 10 Uhr betraten die Dienstkräfte die Herberge in der Wundtstraße. Dabei stellten sie fest, dass der Betreiber die Personalien seiner Gäste nicht dokumentiert hatte und auch keine konkreten Auskünfte zu den Personen geben konnte. Bei der anschließenden behördlichen Überprüfung der Anwesenden stellte...

  • Charlottenburg
  • 21.04.21
  • 219× gelesen
  • 1
Blaulicht

Fahrradfahrer nach Unfall lebensbedrohlich verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am 13. April in Charlottenburg. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr ein 75-jähriger Radfahrer gegen 18.15 Uhr den Stuttgarter Platz in Richtung Windscheidstraße. An der ampelgeregelten Kreuzung Stuttgarter Platz/Kaiser-Friedrich-Straße/ Lewishamstraße fuhr er in die Kreuzung ein. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem 57-jährigen Motorradfahrer, der die Lewishamstraße befuhr und in Richtung Kaiser-Friedrich-Straße fahren wollte. Durch den...

  • Charlottenburg
  • 14.04.21
  • 165× gelesen
  • 1
Blaulicht

Mann in Rollstuhl von Unbekanntem beraubt

In Charlottenburg beraubte am 6. April eine bisher unbekannte Person einen gehbehinderten Mann. Der 74-Jährige gab an, er sei gegen 12 Uhr in seinem Rollstuhl in der Schillerstraße unterwegs gewesen, als ihm eine Person von hinten einen Handkantenschlag gegen den Nacken gegeben und ihm dann seinen um den Hals getragenen Brustbeutel geraubt habe. Der oder die Unbekannte sei dann geflüchtet. Der 74-Jährige klagte über Schmerzen, verzichtete jedoch auf eine ärztliche Behandlung. Ein...

  • Charlottenburg
  • 07.04.21
  • 12× gelesen
Blaulicht

Polizist über den Fuß gefahren

Charlottenburg. Am 21. März wurde ein Polizist leicht verletzt, als ihm ein Mann mit einem Auto auf der Flucht über den Fuß fuhr. Der Tatverdächtige war kurz zuvor gegen 16 Uhr in der Knesebeckstraße an einer Schlägerei beteiligt und mit weiteren Männern geflüchtet, als sie eine zufällig vorbeilaufende Polizeistreife bemerkten. Ein Beamter der Streife eilte einem Flüchtenden hinterher und forderte ihn auf, stehen zu bleiben, als dieser gerade in einem BMW fliehen wollte. Der Verdächtige...

  • Charlottenburg
  • 22.03.21
  • 20× gelesen
Blaulicht

Radfahrer schwer verletzt

Am 16. März erlitt ein Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall in Charlottenburg schwere Verletzungen. Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr der 21-Jährige gegen 18.30 Uhr mit seinem Fahrrad die Kantstraße in Richtung Bleibtreustraße entlang. An der Kreuzung zum Savignyplatz wurde er dann von einem Pkw erfasst, mit dem ein 50-Jähriger vom Savignyplatz kommend in die Kreuzung zur Kantstraße einfuhr. Der Radler wurde zu Boden geschleudert und erlitt schwere Kopf- und Beinverletzungen. Die...

  • Charlottenburg
  • 17.03.21
  • 32× gelesen
Blaulicht

Schwangere bei Verkehrsunfall verletzt

Charlottenburg. Am 8. März wurde eine schwangere Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall verletzt. Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr der 23-jährige Taxifahrer gegen 22 Uhr die Pestalozzistraße in Richtung Kaiser-Friedrich-Straße. Auf der Kreuzung stieß er mit der 26-jährigen Autofahrerin, die mit ihrem Pkw die Kaiser-Friedrich-Straße in Richtung Bismarckstraße befuhr, zusammen. Die schwangere Frau erlitt einen Schock und wurde zur Beobachtung in eine Klinik gebracht. Der Taxifahrer blieb...

  • Charlottenburg
  • 09.03.21
  • 24× gelesen
Blaulicht
800 Weihnachtsmarktbesucher wurden für die Fallstudie 2019 auf dem Breitscheidplatz befragt.
2 Bilder

"Maschinenpistolen schrecken eher ab"
Fallstudie zur subjektiven Sicherheit auf dem Breitscheidplatz

Wie sicher fühlen sich die Berliner auf dem Breitscheidplatz, drei Jahre nach dem Terroranschlag? Das wollte Polizeioberrat Dirk Schipper-Kruse mit einer Fallstudie herausfinden. Die Ergebnisse präsentierte er kürzlich in einer Videokonferenz der AG City. Dirk Schipper-Kruse ist Polizeioberrat und bildet seit 2008 an der Berliner Hochschule für Wirtschaft und Recht Polizeikommissare aus. Damals, am 19. Dezember 2016, war er kurz nach dem Terroranschlag selbst am Breitscheidplatz im Einsatz, als...

  • Charlottenburg
  • 17.02.21
  • 145× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.