Polizeigewahrsam

Beiträge zum Thema Polizeigewahrsam

Blaulicht

Pkw stößt mit Kleintransporter zusammen

Wedding. In der Nacht zum 5. August wurde der Fahrer eines Kleintransporters bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Nach bisherigen Ermittlungen entzog sich gegen 0.45 Uhr der 29 Jahre alte Fahrer eines Pkw einer Polizeikontrolle in Höhe Seestraße/Dohnagestell und flüchtete mit dem Fahrzeug in Richtung Transvaalstraße. Dort stieß er mit dem Kleintransporter zusammen, dessen 26-jähriger Fahrer auf der Transvaalstraße wenden wollte. Beide Fahrzeuge schleuderten durch den Aufprall gegen...

  • Wedding
  • 05.08.20
  • 86× gelesen
Blaulicht

Paar greift Polizisten an

Westend. Wegen nächtlicher Ruhestörung gegen 1.30 Uhr zu einer Erdgeschosswohnung an der Westendallee gerufen, sind Polizeibeamte in der Nacht zu Sonntag, 10. Mai, beleidigt und angegriffen worden. Das nach Angaben der Beamten alkoholisierte Paar in der Wohnung sollte zur Ruhe ermahnt werden. Aufgrund seines aggressiven Verhaltens mussten dem 41-jährigen Mann zunächst Handschellen angelegt werden – zuvor hatte er die Polizisten beleidigt. Während der weiteren Auseinandersetzung kratzte die...

  • Westend
  • 12.05.20
  • 95× gelesen
Blaulicht

Alkoholisierter Räuber randaliert in Gewahrsam

Reinickendorf. Polizisten haben am 2. März einen mutmaßlichen Räuber festgenommen, der kurz vor 22.30 Uhr einen 50-jährigen an der Antonienstraße überfallen haben soll. Ein Autofahrer hatte dort beobachtet, wie ein Mann sich über einen auf dem Gehweg liegenden Menschen beugte und dessen Rucksack durchsuchte. Die Polizisten trafen noch am Tatort den nun flüchtenden 24-Jährigen an. Während seiner Flucht warf der junge Mann diverse Gegenstände von sich, die durch eine nacheilende Polizistin...

  • Reinickendorf
  • 04.03.20
  • 58× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach schwerer Brandstiftung und gefährlicher Körperverletzung

Schmargendorf. Einsatzkräfte der Direktion 2 nahmen am 9. Juli eine 26-Jährige fest. Gegen 15.40 Uhr, so die Aussagen von Zeugen, soll die junge Frau einen brennenden Gegenstand durch das geöffnete Fenster einer im Erdgeschoss gelegenen Wohnung in der Cunostraße geworfen haben. Der 57-jährige Mieter, der gerade schlief, erwachte vom ausgelösten Brandmelder und rettete sich aus der Wohnung, die komplett ausbrannte. Eine darüber liegende Wohnung wurde ebenfalls durch die Flammen beschädigt....

  • Schmargendorf
  • 10.07.19
  • 211× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.