Polizist

Beiträge zum Thema Polizist

Blaulicht

Polizist erschießt 33-Jährige
Frau soll Beamte mit einem Messer bedroht haben

Bei einem Polizeieinsatz am 24. Januar wurde eine Frau durch einen Schuss tödlich verletzt. Ort des Geschehens war gegen 4 Uhr eine Wohnung an der Grünberger Straße. Dorthin war eine Streifenwagenbesatzung von einem Anwohner alarmiert worden, der angab, er sei von seiner Mitbewohnerin mit einem Messer bedroht worden. Als die Beamten eintrafen, hätte sich die Frau in einem Zimmer verschanzt. Nach Öffnen der Tür soll sie mit dem Messer auf die Einsatzkräfte zugelaufen sein. Sie soll auch...

  • Friedrichshain
  • 27.01.20
  • 156× gelesen
Blaulicht

Polizist bei Einsatz schwer verletzt

Neukölln. Bei einem Einsatz vor dem U-Bahnhof Boddinstraße ist ein 45-jähriger Polizist am 16. Januar schwer verletzt worden. Gemeinsam mit anderen Zivilfahndern wurde er gegen 20.30 Uhr auf ein Gerangel zwischen drei Sicherheitsdienst-Mitarbeitern und drei Männern aufmerksam. Die Beamten wollten die Streitenden voneinander trennen. Dabei stürzte der Oberkommissar, zusammen mit einem 18-Jährigen, der in der Gruppe stand. Der Polizist brach sich den Unterschenkel und zog sich eine...

  • Neukölln
  • 23.01.20
  • 87× gelesen
Blaulicht

Angriff mit Feuerlöscher

Friedrichshain. An der Ecke Rigaer-und Liebigstraße sind in der Nacht zum 20. Januar eine Polizistin und ein Polizist mit Feuerlöschpulver besprüht und dabei leicht verletzt worden. Der Attacke vorausgegangen waren zwei Feuer auf der Fahrbahn, bei denen Weihnachtsbäume und Müll angezündet worden waren. In unmittelbarer Nähe des Brandherds standen im ersten Fall nach Polizeiangaben etwa 15, beim späteren Feuer rund zehn Personen. Letztere hätten sich dann in ein Haus an der Liebigstraße...

  • Friedrichshain
  • 21.01.20
  • 39× gelesen
Blaulicht

Wer ist der Anstifter?
Öffentliche Fahndung nach Angriff auf Polizisten

Im Zusammenhang mit den Auseinandersetzungen um einen kurzzeitig besetzten leerstehenden Laden in der Wrangelstraße 77 am 6. April sucht die Polizei nach einem bisher unbekannten Mann. Ihm wird vorgeworfen, einen Demonstranten angestiftet zu haben, ein Messer zu ziehen und damit einen Polizisten zu attackieren. Die Tat ereignete sich gegen 16.50 Uhr vor dem Haus. Der mutmaßliche Messerangreifer konnte inzwischen ermittelt werden. Bei ihm handelt es sich um einen 17-jährigen...

  • Kreuzberg
  • 23.05.19
  • 32× gelesen
Blaulicht

Fahrrad gegen Polizisten

Kreuzberg. Ein Verdächtiger versuchte am 23. Januar im Görlitzer Park vor einem Polizisten zu flüchten, nachdem er ein Fahrrad auf ihn geworfen und dem Beamten gegen das Knie getreten hatte. Der verfolgte den Mann trotz leichter Verletzung und stellte ihn kurz vor dem Parkausgang. Bei der vorläufigen Festnahme wehrte sich der 25-Jährige erneut. In einer Bauchtasche, die er auf der Flucht weggeworfen hatte, fanden sich Drogen. Das Fahrrad war als gestohlen gemeldet. tf

  • Kreuzberg
  • 25.01.19
  • 17× gelesen
Bildung

Infos rund um den Polizei-Beruf

Neukölln. Ein Beratungsteam der Polizei ist am Donnerstag, 6. Dezember, im Berufsberatungszentrum der Arbeitsagentur, Sonnenallee 282. Von 16 bis 18 Uhr werden Fragen rund um das Einstellungsverfahren, die Voraussetzungen, die Ausbildung beziehungsweise das Studium bei der Behörde beantwortet. sus

  • Neukölln
  • 27.12.18
  • 15× gelesen
Blaulicht

Strafverfahren gegen drei Jugendliche
Polizeibeamter auf dem S-Bahnhof Mahlsdorf verletzt

Drei Jugendliche haben einen Polizeibeamten auf dem S-Bahnhof Mahldorf im Gesicht und an den Händen verletzt. Der Beamte musste von Rettungskräften versorgt werden. Der Überfall geschah in der Nacht zu Sonntag, 7. Oktober. Der Polizist (28) war nach Dienstschluss gegen 2.15 Uhr in Zivil in einer S-Bahn der Linie 5 unterwegs. In dem Wagen befanden sich auch fünf Jugendliche. Sie randalierten, lärmten herum und spuckten wiederholt auf den Boden und an die Fensterscheiben. Der Beamte forderte...

  • Mahlsdorf
  • 10.10.18
  • 203× gelesen
Blaulicht

Polizisten die Nase gebrochen

Kreuzberg. Schwere Körperverletzung, Bedrohung und Widerstand wird einem besonders aggressiven 23-Jährigen zur Last gelegt. Der Mann war am frühen Abend des 8. Oktober in der Blücherstraße zunächst von Anwohnern angesprochen worden, weil er sich immer wieder in ihrem Vorgarten aufhielt. Statt einer Antwort attackierte er einen der Nachbarn und bedrohte ihn mit einem Messer. Alarmierte Polizisten entdeckten den Angreifer kurz darauf auf einem Spielplatz. Auch dort schlug er sofort zu und brach...

  • Kreuzberg
  • 09.10.18
  • 74× gelesen
Blaulicht

Widerstand nach Diebstahlversuch

Friedrichshain. Auf dem Weg zur Arbeit hat ein Polizist am 21. Juli, kurz nach 5 Uhr, in der S-Bahn beobachtet, wie zwei Männer versuchten, einem Schlafenden das Handy aus der Tasche zu ziehen. Er sprach die beiden an, nannte seinen Beruf und alarmierte weitere Kollegen. Als die Bahn am Ostbahnhof angekommen war, wollten sich die beiden mutmaßlichen Diebe an dem an der Tür postierten Polizisten vorbei drängeln. Der packte einen, worauf der sich mit Kratzen wehrte. Der zweite versuchte den...

  • Friedrichshain
  • 24.07.18
  • 90× gelesen
Blaulicht

Fremdenfeindlich beleidigt

Kreuzberg. Polizeibeamte wurden am 8. Mai gegen 3 Uhr wegen eines Streits zwischen einem Taxifahrer und seinem Fahrgast in die Lindenstraße gerufen. Auslöser für die Auseinandersetzung war der Fahrpreis. Während der Anzeigenaufnahme soll der Kunde sowohl den Taxichauffeur, als auch einen Polizisten fremdenfeindlich beleidigt haben. Beide waren türkischer Herkunft. Der Staatsschutz ermittelt. tf

  • Kreuzberg
  • 09.05.18
  • 18× gelesen
Blaulicht

Polizisten schwer verletzt

Kreuzberg. Bei der Flucht vor der Polizei verletzte ein Tatverdächtiger am 10. Januar einen Beamten so schwer, dass der ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Den Mann wollten zivile Einsatzkräfte auf einem Parkplatz in der Kreuzbergstraße wegen seiner vorangegangenen Fahrweise überprüfen. Er begab sich allerdings wieder in sein Auto und startete den Motor. Ein Polizist öffnete die Tür und forderte ihn zum Stehenbleiben auf. Daraufhin setzte der 41-Jährige zurück, wodurch der Beamte von...

  • Kreuzberg
  • 12.01.18
  • 23× gelesen
Blaulicht

Pfefferspray gegen Polizist

Friedrichshain. Am 8. November hat es in der Rigaer Straße einen weiteren tätlichen Angriff gegeben. Opfer wurde ein Polizist, der mit Reizgas besprüht wurde. Das Mitglied einer Hundertschaft wollte mit weiteren Kollegen zunächst gegen 22 Uhr drei Personen überprüfen, die die Einsatzkräfte zuvor mit Handscheinwerfern geblendet hatten. Das Trio verschwand allerdings in einem Hauseingang. Als der Beamte dort vor der Eingangstür stand, wurde durch eine daneben befindliche briefschlitzgroße Öffnung...

  • Friedrichshain
  • 09.11.17
  • 23× gelesen
Blaulicht

Polizist mit Laser geblendet

Friedrichshain. Ein Radfahrer richtete am 29. Juni gegen 1.30 Uhr auf der Stralauer Allee einen Laserpointer gegen einen Funkwagen der Polizei. Dabei wurde ein Beamter geblendet und musste wegen Augenreizung im Krankenhaus untersucht werden. Die Funkwagenbesatzung hielt den Radler an und ließ sich den Laserpointer aushändigen. Gegen den Mann wird jetzt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und gefährlicher Körperverletzung ermittelt. tf

  • Friedrichshain
  • 29.06.17
  • 21× gelesen
Blaulicht
Einen Polizeieinsatz mit Schusswaffengebrauch gab es am Urban-Krankenhaus.

Polizist schießt am Krankenhaus: Mann hat Beamte mit Waffe bedroht

Kreuzberg. Vor dem Urban-Krankenhaus hat am Nachmittag des 27. April ein Polizist einen 27-jährigen Mann mit einem Schuss außer Gefecht gesetzt. Der Beamte war mit einem Kollegen gegen 15.40 Uhr wegen Ermittlungen zu einem Ladendiebstahls in der Klinik. Als sie wieder zu ihrem Wagen zurückkehrten, habe sich ihnen der 27-Jährige genähert und mit einer Waffe bedroht. Als er trotz mehrfacher Aufforderung nicht stehen blieb, zog der Polizist seine Pistole und schoss dem Angreifer in den...

  • Kreuzberg
  • 28.04.17
  • 33× gelesen
Blaulicht

Zeugen zur Prügelei gesucht

Karlshorst. Die Polizei sucht Zeugen einer Prügelei: Nach einem Fußballspiel am 5. April kam es gegen 21 Uhr am S-Bahnhof Karlshorst zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern und einem 26-Jährigen. Die beiden Männer im Alter von 21 und 24 Jahren haben den aus Afghanistan stammenden jungen Mann fremdenfeindlich beleidigt, geschlagen und getreten. Als sich der Attackierte mit einer Bierflasche zu verteidigen versuchte, griff ein Polizeibeamter in die Auseinandersetzung ein. Er befand sich...

  • Lichtenberg
  • 12.04.17
  • 63× gelesen
Blaulicht

Polizist schießt auf Frau

Friedrichshain. Bei einem Polizeieinsatz am 8. April wurde eine Frau auf der Stralauer Allee durch einen Schuss aus der Dienstwaffe eines Beamten verletzt. Ein Mann hatte die Einsatzkräfte gegen Mittag in die Wohnung der 32-Jährigen alarmiert, weil die Nachbarin gedroht habe, sich umzubringen. Als die Polizisten dort ankamen, habe die Frau mit einer Schusswaffe in der Hand auf dem Sofa gesessen. Statt wie aufgefordert, die Waffe fallen zu lassen, zielte sie damit in Richtung der Beamten. Darauf...

  • Friedrichshain
  • 11.04.17
  • 37× gelesen
Blaulicht

Streit unter Autofahrer: Polizist soll Mann mit Waffe bedroht haben

Marzahn. Ein Polizist in Zivil hat am Mittwoch, 8. Februar, einen 38 Jahre alten Autofahrer mit einer Schreckschusswaffe bedroht. Dieser hatte ihn zuvor beim Überholen ausgebremst. Der 24-jährige Polizeibeamte war in seinem Toyota gegen 7.15 Uhr auf der Bitterfelder Straße, kurz vor der Märkischen Allee unterwegs. Plötzlich tauchte vor ihm der Skoda auf, wodurch er nach Angaben der Polizei „zu einer Gefahrenbremsung“ gezwungen wurde. Bei einem anschließenden Halt vor einer roten Ampel stieg...

  • Marzahn
  • 09.02.17
  • 36× gelesen
Blaulicht

Polizisten gebissen

Kreuzberg. Mitarbeiter der BVG kontrollierten gemeinsam mit der Polizei am 30. Januar gegen 13 Uhr am U-Bahnhof Moritzplatz einen Mann, der ohne gültigen Fahrausweis unterwegs war. Als der Schwarzfahrer aggressiv auf die Kontrolleure zuging, ergriffen die Beamten seinen Arm. Einem von ihnen verdrehte der 39-Jährige daraufhin den Finger und biss hinein. Der Kollege musste im Krankenhaus behandelt werden. Der Beißer konnte nach Feststellung der Identität seinen Weg zunächst fortsetzen. tf

  • Kreuzberg
  • 31.01.17
  • 17× gelesen
Blaulicht

Autofahrer verletzt Polizisten

Britz. Ein Audi-Fahrer hat am Morgen des 7. November zwei Zivilfahnder leicht verletzt. Er war den Beamten gegen vier Uhr an der Kreuzung Karl-Marx-Straße und Buschkrugallee aufgefallen. Sie stoppten den Wagen. Doch der Fahrer stellte den Motor nicht ab, sondern gab Gas und erfasste die Polizisten. Einen der beiden schleifte er ein Stück mit. Der Audi-Fahrer flüchtete auf die Stadtautobahn. Die Polizisten verfolgten ihn und entdeckten den verunfallten Wagen an der Autobahnabfahrt Grenzallee....

  • Britz
  • 10.11.16
  • 16× gelesen
Blaulicht

Raubversuch auf der Flucht

Hellersdorf. Ein Polizist und sein Bekannter haben am Dienstag, 20. September, einen Raub verhindert. Ein Mann versuchte gegen 20.30 Uhr in der Gülzower Straße, einer Frau die Handtasche zu entreißen. Auf die Hilferufe der Frau wurden der Beamte, der in der Nähe wohnt, und dessen Bekannter aufmerksam. Beide eilten zu Hilfe. Es gelang ihnen, den Handtaschenräuber in der Lily-Braun-Straße zu überwältigen. Bei der Übergabe an eine alarmierte Polizeistreife stellte sich heraus, dass der Räuber erst...

  • Hellersdorf
  • 21.09.16
  • 21× gelesen
Blaulicht

Polizisten Drogen angeboten

Friedrichshain. Den falschen Kunden hatte sich ein mutmaßlicher Dealer am 21. Mai in der Simon-Dach-Straße ausgesucht. Er bot gegen 3 Uhr in der Simon-Dach-Straße einem Zivilpolizisten Drogen an, der dort mit einem weiteren Beamten unterwegs war. Als sich der Polizist zu erkennen gab, stieß ihm der Händler eine Bierflasche ins Gesicht. Trotz des Angriffs gelang es der Zivilstreife, zusammen mit dem Kollegen, den 30-Jährigen festzunehmen. Bei dem Mann wurden mehrere Drogentütchen gefunden....

  • Friedrichshain
  • 25.05.16
  • 41× gelesen
Blaulicht

Polizistin als Geburtshelferin: Mutter und Sohn sind wohlauf

Wittenau. Einen für die Polizei ungewöhnlichen Einsatz haben am 23. April Beamte des Abschnitts 12 in Wittenau erlebt. Sie sprangen als Geburtshelfer ein. Gegen 19.50 Uhr kam über Funk die Meldung, dass eine Frau in der Oranienburger Straße gerade ihr Kind in einem Auto zur Welt bringen würde. Sofort machten sich eine Polizeioberkommissarin und ihr Kollege auf den Weg und sahen wenig später einen Kleinbus, in dessen Fond gerade eine 33-Jährige, deren Fruchtblase bereits geplatzt war, in den...

  • Wittenau
  • 27.04.16
  • 29× gelesen
Blaulicht

Aggressiver "Polizist"

Kreuzberg. Ein Mann ist am 19. März gegen 11.30 Uhr auf dem U-Bahnhof Schönleinstraße von einem Unbekannten mit einer Gaspistole beschossen und ins Gleisbett gestoßen worden. Nach Angaben des Opfers soll sich der Angreifer als Polizist ausgegeben und eine Jacke mit der Aufschrift "Polizei" getragen haben. Er flüchtete nach der Tat. Die Kripo der Direktion 5 hat Ermittlungen zu diesem wohl falschen "Kollegen" aufgenommen. tf

  • Kreuzberg
  • 21.03.16
  • 28× gelesen
Blaulicht

Polizeibeamter schwer verletzt

Lichtenberg. Bei einem Einsatz in den Morgenstunden des 9. Augusts ist ein Polizeibeamter schwer verletzt worden. Er hatte versucht, an der Ecke Rusche- und Rutnikstraße drei Autodiebe zu stellen. Der Fahrer des gestohlenen Audis gab Gas, erfasste dabei den Zivilfahnder und schleifte ihn mehrere Meter mit. Seine Komplizen flüchteten zu Fuß. Den 51-jährigen Polizisten ließen sie schwer verletzt am Tatort zurück. „Dieser brutale Angriff macht fassungslos. Der Flüchtige hat offenbar vorsätzlich...

  • Lichtenberg
  • 10.08.15
  • 67× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.