Alles zum Thema Portraits

Beiträge zum Thema Portraits

Wirtschaft
Miss Marple, äh Cornelia Hüppe, hat nur Krimis in ihren Regalen. Was sie nicht hat, wird bestellt. "Im Lauf der Jahre bin zur allgemeinen Buchhandlung im Kiez geworden."
2 Bilder

Besuch bei Miss Marple
Cornelia Hüppe führt seit 16 Jahren eine Krimibuchhandlung

In der Weimarer Straße 17, nördlich der Kantstraße, betreibt Cornelia Hüppe eine Krimibuchhandlung. Dort im Kiez kennt sie jeder nur unter dem Namen ihres kleinen, aber feinen Geschäfts: Miss Marple. „Ist wirklich so. Wenn ich über den Markt gehe, werde ich mit Miss Marple angesprochen. Ich glaube, die wenigsten kennen mich unter meinem echten Namen“, sagt sie. Cornelia Hüppe ist 54 Jahre alt und hat sich vor 16 Jahren mit der Eröffnung ihres Ladens einen langgehegten Traum erfüllt. Zwar...

  • Charlottenburg
  • 05.11.18
  • 81× gelesen
Kultur

Klebers Portraits in Serie

Wilmersdorf. Anlässlich des Europäischen Monats der Fotografie zeigt die Fotografin Birgit Kleber in der Kommunalen Galerie, Hohenzollerndamm 176, ihre Ausstellung "Ordnung und Obsession – Portraits in Serie". Die Werkschau wird am Sonnabend, 29. September, von Kulturstadträtin Heike Schmitt-Schmelz (SPD) um 19 Uhr eröffnet, danach sind Klebers Bilder, die von einer außergewöhnlichen Verbindung zwischen ihr und ihren Modellen gekennzeichnet sind, bis zum 18. November zu sehen. Geöffnet ist...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 21.09.18
  • 26× gelesen
Bildung

Motivation zum zweiten Bildungsweg
Abendgymnasium stellt Portraits seiner Hörer aus

Die Peter-A.-Silbermann-Schule, ein Abendgymnasium für berufstätige Erwachsene in der Blissestraße 22, eröffnet am Donnerstag, 20. September, um 19 Uhr eine Ausstellung mit Doppelporträts ihrer Hörer.  Die Berliner Fotografin Anke Jacob hat sechs von ihnen jeweils an ihrem Arbeitsplatz und in einer schulischen Situation porträtiert. Die auf Acrylglas aufgezogenen Doppelportrait-Panoramen schaffen für beide „Lebenswelten“ den nötigen Raum. Ein begleitender Text, den die Dargestellten selbst...

  • Wilmersdorf
  • 11.09.18
  • 58× gelesen
Soziales

Wanderausstellung "Bewegende Momente"

Charlottenburg. Die Wanderausstellung "Bewegende Momente" des Künstlers Ralf Behrendt hat jetzt Charlottenburg erreicht. Die Ausstellung im Interkulturellen Stadtteilzentrum Divan, Nehringstraße 8, zeigt Portraits und Interviews der Menschen, die von Mitarbeitern der Berliner Mobilitätshilfedienste begleitet werden. Die Ausstellung des Sozialverbandes VdK Berlin-Brandenburg Mobilitätshilfedienst Charlottenburg-Wilmersdorf kann bis zum 8. März, montags bis freitags von 10 bis 17 Uhr, besichtigt...

  • Charlottenburg
  • 13.02.18
  • 18× gelesen
Kultur
3D - Künstlerin Christiane Jessen Richardsen auf dem International YiXue Art Festival am Potsdamer Platz
20 Bilder

3D - Künstlerin Christiane Jessen Richardsen

Straßenkunst in dreidimensionaler Form. Von Freitag bis Samstag (25./26. August) konnten Besucher spirituelle Kunst auf dem International YiXue Art Festival auf dem Potsdamer Platz bestaunen. Die 3D-Künstlerin Christiane Jessen Richardsen zeichnete diesen riesengroßen Löwen mit dem kleinen Vogel auf der Tatze. Besucher konnten ihr direkt über die Schulter schauen und sich mit ihr über ihre Kunst austauschen. Um das 3D-Werk in voller Dimensionalität zu sehen, schauten die Besucher durch eine...

  • Tiergarten
  • 28.08.17
  • 118× gelesen
Leute
Fotomontage: Peter Müller/Jürgen Neugebauer,  weißensee Archive - weißensee kunsthochschule berlin
7 Bilder

Beginner – Aktenlage Weißensee | Foyer-Archiv: ein Multiple aus Portraits von 4000 Studentinnen der KHB

Das Selfie war noch nicht erfunden. Auch die Bewerbung an einer Kunsthochschule musste ein „Paßfoto“ enthalten – wie jede andere Bewerbung auch. Rund 4.000 Studentinnen und Studenten studierten zwischen 1946 und 2001 an der KHB* – heute: „weißensee kunsthochschule berlin“. Seit 21. April 2017 wurde das Foyer der Kunsthochschule Weißensee zum öffentlichen Portrait-Archiv. Portrait-Fotos von 4000 StudentInnen von 1946 – die Beginner – bis 2001 hängen kunstvoll installiert an der Längsseite der...

  • Französisch Buchholz
  • 08.05.17
  • 205× gelesen
Kultur
Eine Aufnahme aus New York aus dem Jahr 2012.

Menschen und ihre Metropolen in Bildern

Neukölln. Unter dem Titel "Mensch und Metropole" zeigt die Galerie im Saalbau vom 24. September bis 13. November Fotografien von Jürgen Bürgin. Es sind Momentaufnahmen von Menschen in Großstädten. Die von 2009 bis 2015 entstandene Fotoserie zeigt vielschichtige Porträts dieser Städte und der dort lebenden Menschen. Der Neuköllner Fotograf zieht als Suchender durch die Straßen, sein Interesse wecken Alltagssituationen hinter den schillernden Fassaden der Großstädte. Die Galerie im Saalbau in der...

  • Neukölln
  • 22.09.16
  • 23× gelesen
Bildung

Das farbige Portrait - die Volkshochschule Reinickendorf startet nächste Woche!

Die VHS Reinickendorf startet am Dienstag, den 6. September mit einem interessanten Kurs: "Das farbige Portrait - von der Vorzeichnung zum Gemälde." Willkommen sind alle Teilnehmer, die sich fürs Malen interessieren, auch diejenigen, die bisher nur wenige Erfahrungen gesammelt haben.Der Kurs benötigt keine Portrait-Modelle,es werden zumeist Fotovorlagen benutzt. Außerdem wird die Fähigkeit trainiert, Portraits aus der Fantasie zu malen. In einfachen Lernschritten wir erläutert, wie man einen...

  • Reinickendorf
  • 29.08.16
  • 36× gelesen
Kultur
Zum Fotoprojekt „Die Berlinerin“ gehört dieses Bild von der Szenefrau „JHearts“.
2 Bilder

Gesichter dieser Stadt: Rekordverdächtige Ausstellung geht in letzte Runde

Neukölln. Mit bisher über 10 000 Besuchern seit der Eröffnung am 16. Oktober ist das Fotoprojekt „Die Berlinerin“ von Ashkan Sahihi die bestbesuchte Ausstellung, die es jemals in der Galerie im Körnerpark gab. Vom 8. Dezember bis 10. Januar ist nun der dritte und letzte Teil zu sehen. Von September 2013 bis August 2015 porträtierte der 1963 in Teheran geborene und seit einigen Jahren in Neukölln lebende Fotograf Ashkan Sahihi insgesamt 375 Berlinerinnen für seine Momentaufnahmen. Der einige...

  • Neukölln
  • 10.12.15
  • 108× gelesen
Kultur
"Frau mit Migrationshintergrund" ist der Titel dieses Bildes.

Ausstellung: Die Berlinerin

Neukölln. „Die Berlinerin – Das Porträt einer Stadt“ heißt die Ausstellung, die vom 17. Oktober bis 10. Januar in der Galerie im Körnerpark, Schierker Straße 8, zu sehen ist. Der Fotograf Ashkan Sahihi hat dafür in den vergangenen zwei Jahren 375 Berlinerinnen porträtiert. Die meisten Aufnahmen werden in drei Ausstellungsetappen gezeigt. Die Galerie ist dienstags bis sonntags von 10 bis 20 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. Infos unter  68 09 37 75 oder kultur-neukoelln.de....

  • Neukölln
  • 11.10.15
  • 556× gelesen
Kultur

Portraitfotos im Kaufhaus

Mitte.Im früheren Kaufhaus Jandorf in der Brunnenstraße/Ecke Veteranenstraße wird vom 19. bis 23. April, täglich von 12 bis 19 Uhr, die Fotoausstellung "Anti.Mono.Stereo" mit Portraitaufnahmen von Shootingstarfotograf Tomaso Baldessarini gezeigt. Für das Kunstprojekt hat Baldessarini 365 bekannte und weniger bekannte Gesichter aus der Musik-, Schauspieler- und Nachtclubszene Berlins und auch von weiter weg zum Shooting gebeten. Außerdem wurden alle Protagonisten zu Themen wie Geburt, Liebe oder...

  • Mitte
  • 09.04.14
  • 12× gelesen