Anzeige

Alles zum Thema Porzellan

Beiträge zum Thema Porzellan

Kultur
Sind die Löffel wertvoll oder Plunder?

Kunst oder Kitsch?
Auktionäre schätzen bis zu drei Gegenstände kostenlos

„Experten bewerten“ heißt es am Sonnabend, 30. Juni, an der Grenzallee 37. Dann kann jedermann herausfinden, was sein Schmuck, Porzellan oder Gemälde wert ist. Von 14 bis 17 Uhr ist Christian Gründel vom Auktionshaus Historia mit seinem Team zu Gast beim Lagerraumanbieter „MyPlace-SelfStorage“. Die Besucher können bis zu drei Gegenstände mitbringen, die dann kostenlos begutachtet werden. Die Veranstaltung fand schon einige Male statt, immer gab es Überraschungen. „Wir hatten schon fast...

  • Neukölln
  • 26.06.18
  • 86× gelesen
Kultur Anzeige
6 Bilder

Traditionsreiches Leihhaus Katz lädt zur Versteigerung ein

Am Freitag ist es wieder soweit, das traditionsreiche Leihhaus Katz veranstaltet die letzte Versteigerung des Kalenderjahres 2017.  Neben Gold - und Silberschmuck, sowie Elektrogeräten und Musikinstrumenten werden dieses Mal besonders hochwertige Porzellanfiguren Teil der Auktion sein. Neben russischem Porzellan und Figuren aus Spanien, sind zahlreiche Stücke des renommierten Unternehmens Rosenthal dabei. Eine Auswahl der zu versteigernden Figuren, sehen Sie in der Galerie. Weitere...

  • Schöneberg
  • 11.12.17
  • 52× gelesen
Kultur
Chinesische Damen beim Brettspiel in europäischer Umgebung. Das Bild entstand in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts.

Drei Chinesinnen spielen Mühle: Ausstellung illustriert Kulturaustausch zwischen Europa und China

Tiergarten. Auf einem Bild spielen drei vornehme Damen in barockem Interieur Mühle, während eine vierte auf einem Tablett Tee in zierlichen Tässchen mit Deckel hereinbringt. Nur auf den zweiten Blick ist an dieser an sich nicht ungewöhnlichen galanten Szene zu entdecken, dass es Chinesinnen sind, die das Brettspiel spielen. Die Kunstbibliothek am Kulturforum illustriert in einer Sonderausstellung den kulturellen Austausch zwischen China und Europa vom Ende des 17. Jahrhunderts bis zum...

  • Tiergarten
  • 15.10.17
  • 65× gelesen
Anzeige
Kultur
Tückisches Fabeltier auf der Teetasse: Meister Reineke spielt Meister Lampe übel mit.
3 Bilder

Robinson Crusoe auf dem Teller: Literatur und Porzellan: Das Schloss Britz eröffnet seine neue Ausstellung

Britz. Zu einem kulturhistorischen Streifzug durch die vornehme Welt des späten 18. und frühen 19. Jahrhunderts lädt das Schloss Britz mit seiner neuen Ausstellung ein. Der Titel lautet: „Literatur auf Porzellan, Steingut und in anderem Kunsthandwerk“. Sie waren sagenhaft unpraktisch, die Pfeifen, die die Herren Studenten einst bei ihren Zusammenkünften zu rauchen pflegten. Auf große Holzgestelle wurden Porzellanköpfe gesteckt und mit Tabak gefüllt. „Porzellan wird wahnsinnig heiß und ist...

  • Britz
  • 06.11.16
  • 87× gelesen
Tipps und Service
Ramsch oder Wertvolles? Viele Gegenstände aus einer Haushaltsauflösung lassen sich nocht gut verkaufen – etwa auf einem Flohmarkt.
2 Bilder

Unscheinbares zu Geld machen: So löst man den Haushalt auf

Manchmal sind wahre Schätze dabei. Und selbst normal anmutenden Dinge können bei Haushaltsauflösungen plötzlich ihren Wert entfalten. "Aus einem normalen Haushalt ist fast alles zu verwerten, wenn man es geschickt anstellt", sagt Monika Beier vom Bundesverband Deutscher Auktionatoren. "Oft sind es unscheinbare Stücke, die großen Wert haben." Aber auch, wenn sich keine Schätze finden, lässt sich in den meisten Fällen noch ein guter Ertrag erzielen. Wegwerfen ist die allerletzte Option. Die...

  • Mitte
  • 04.01.16
  • 131× gelesen
Bildung

Porzellankunde im Museum

Charlottenburg. Porzellanstücke wie sie vor rund 100 Jahren im Jugendstil entstanden sind, können Besucher des Bröhan-Museums, Schloßstraße 1a, als Inspiration nutzen. Speziell für Schulklassen veranstaltet das Haus Workshops, bei denen man erst die Sammlung erkundet und dann selbst tätig wird. Unter Anleitung entwirft die Klasse ihr eigenes Geschirr. Buchen können Schulen das Angebot zum Preis von 70 Euro pro Gruppe unter der Rufnummer  24 74 98 88. tsc

  • Charlottenburg
  • 14.12.15
  • 41× gelesen
Anzeige
Ausflugstipps
Der berühmte Meißener Dom erhielt seine Zwillingstürme erst 1909.

In der Domstadt Meißen steht die Wiege von Sachsen

Meisa, ein Dorf am gleichnamigen Bach, gab es bereits vor 929. In jenem Jahr gründete König Heinrich I. die Burg Misnia, unter deren Schutz aus dem einst slawischen Dorf erst eine Marktsiedlung und dann eine Stadt wurde.Die Meißener Stadtrechte sind erstmals 1332 nachgewiesen. Die Albrechtsburg, mit dem Dom eines der Wahrzeichen der Elbestadt, wurde ab 1471 nach Plänen des Baumeisters Arnold von Westfalen errichtet. 1710 wurde in der Albrechtsburg Geschichte geschrieben: Nachdem es dem...

  • Mitte
  • 29.01.15
  • 460× gelesen
Sonstiges Anzeige
Claudia Fabich freut sich auf Ihren Besuch und berät Sie gern bei einer Tasse Kaffee.

Sonnige Aussichten mit Formano

Viele Kunden aus der näheren und weiteren Umgebung freuen sich über das Formano- und Goebel-Fachgeschäft in der Bahnhofstraße 13 in 12555 Berlin. Schön, dass wir so ein zauberhaftes Geschäft seit fast zwei Jahren hier bei uns haben, bestätigen gern auch viele anliegende Gewerbetreibende. Schauen Sie doch einfach mal vorbei und lassen sich von der glitzernden Welt im Ambiente - Wohnen und Schenken mit seinen vielen Accessoires aus Glas, Porzellan und Keramik begeistern. Hier findet jeder eine...

  • Köpenick
  • 04.06.14
  • 115× gelesen