Alles zum Thema Potsdam-Mittelmark

Beiträge zum Thema Potsdam-Mittelmark

Ausflugstipps
Albert Einstein verbrachte von 1929 bis 1932 viel Zeit in seinem Caputher Sommerhaus.

Unser Ausflugstipp
„Geniale“ Sommerfrische: Ein Besuch im Einsteinhaus am Havelwasser in Caputh

Etwa sechs Kilometer südlich von Potsdam, in eher schmuckloser Holzbauweise errichtet, liegt es idyllisch zwischen zwei Havelseen: das ehemalige Sommerhaus von Albert Einstein in Caputh. Als „eine Pleite, aber eine sehr schöne“ beschrieb der Physiker Albert Einstein selbst sein Domizil, in das er im November 1929 einzog. Dabei war es ursprünglich als Geschenk der Stadt Berlin zu Einsteins 50. Geburtstag ausgelobt. Die generöse Offerte relativierte sich allerdings später durch Probleme bei...

  • Umland West
  • 19.04.18
  • 26× gelesen
Ausflugstipps
Die Schinkelkirche Petzow in Werder (Havel) wurde im Jahr 1842 fertiggestellt.
2 Bilder

Der Klang der Reformation: Streichkonzert in der Schinkelkirche Petzow

Am 7. Oktober um 16 Uhr bietet sich Liebhabern klassischer Musik die Gelegenheit, vor einer außergewöhnlichen Kulisse dem Klang der Reformation zu lauschen. In der Schinkelkirche Petzow in Werder (Havel) spielt das Brandenburgische Streichquartett Werke von Piazolla, Crüger und Vivaldi. Es führt damit die Zuhörer im Herbst des Lutherjahres auf eine musikalische Spurensuche vom Feinsten. Das Konzert im Rahmen der Havelländischen Musikfestspiele wird von Musikern dargeboten, die bereits seit...

  • Prenzlauer Berg
  • 02.10.17
  • 241× gelesen
Ausflugstipps
Der Baumkronenpfad erstreckt sich mit 320 Metern Länge über den Dächern der verfallenen Gebäude.
7 Bilder

Geschichte aus der Vogelperspektive: Auf dem Baumkronenpfad über den Beelitzer Heilstätten

Es liegt eine eigenartige Magie über den Ruinen. Die verfallenen Gebäude von Beelitz-Heilstätten, steinerne Zeugen der Vergangenheit, scheinen wie verwunschen – und lassen sich heute auf eine ganz besondere Art erkunden. Ein Spaziergang auf dem Baumkronenpfad „Baum & Zeit“ eröffnet faszinierende Perspektiven auf das einzigartige Kulturdenkmal. Der Bau dieses architektonischen Glanzstücks der Kaiserzeit war den mangelnden hygienischen Verhältnissen im Berlin des 19. Jahrhunderts geschuldet....

  • Prenzlauer Berg
  • 25.07.17
  • 763× gelesen
Ausflugstipps
Junker, Jungfrauen und viele andere Gestalten bevölkern die Ritterfestspiele auf der Burg Rabenstein.
2 Bilder

21. Ritterfestspiele vom 3. bis 6. April auf Burg Rabenstein

Die altehrwürdige Burg Rabenstein im Hohen Fläming lädt wieder zum Osterspektakel ein. Bei den 21. Ritterfestspielen vom 3. bis 6. April wird es bei zahlreichen Höhepunkten richtig krachen.Ritter und Abenteurer wie Prinz Eisenherz, Robin Hood, Till Eulenspiegel, Don Quichotte, Bruder Proctus, aber auch Könige prägten in den vergangenen zwei Jahrzehnten das Osterspektakel. Sie alle stellten ihren Mut unter Beweis. All ihnen gelang es aber nicht, die verwunschene Jungfrau Rosemarie im...

  • Mitte
  • 26.03.15
  • 168× gelesen