Anzeige

Alles zum Thema Präsentation

Beiträge zum Thema Präsentation

Bildung
Die Kunsthochschule Weißensee öffnet zum Ende des Studienjahres ihre Türen.
2 Bilder

Kunstwerke aus diesem Studienjahr
Offene Türen in der Kunsthochschule Weißensee

Die Kunsthochschule Weißensee an der Bühringstraße 20 lädt am 14. und 15. Juli zu ihren diesjährigen Tagen der offenen Tür ein. Präsentiert werden in unterschiedlichen Ausstellungen und Performances Arbeiten aus dem Studienjahr 2017/2018. Zu sehen sind Arbeiten unter anderem aus den Fachgebieten Bildhauerei, Bühnen- und Kostümbild, Malerei, Kunsttherapie Modedesign, Produktdesign sowie visuelle Kommunikation. Des Weiteren können Besucher einen Blick in Ateliers, Werkstätten und die...

  • Weißensee
  • 04.07.18
  • 78× gelesen
Wirtschaft Anzeige
Tauchen Sie gemeinsam mit Zweirad Stadler und der ZEG in die Welt der Premium E-Bikes ein.
2 Bilder

Zweirad Stadler: E-Bike Days und Kinderfest

Tauchen Sie gemeinsam mit Zweirad Stadler in die Welt der Premium E-Bikes ein und erleben Sie die innovativste Art des Radfahrens. Fahrräder mit Elektroantrieb – längst haben sie sich in unsere Gesellschaft etabliert. Diejenigen, die einmal mit Elektroantrieb gefahren sind, möchten nie wieder ohne. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Lange Touren lassen sich ohne große Anstrengung bewältigen, man kann entspannt und ohne Schwitzen zur Arbeit pendeln oder sich mit dem E-Mountainbike einen...

  • Friedrichshain
  • 15.04.18
  • 363× gelesen
Kultur

Körper machen Musik

Tiergarten. Körper erzeugen Musik: Die drei originellen Musikinstrumente aus „Linien (Lines)“ an der Wand, auf dem Boden und von der Decke hängend, kombiniert mit Sensoren und Elektronik, hat der schwedische Klangkünstler, Komponist und Musikdozent Anders Lind entworfen. Zu spielen sind sie bis zum 15. April im Felleshus, dem Gemeinschaftshaus der Nordischen Botschaft, Rauchstraße 1, montags bis freitags von 10 bis 19 Uhr und an den Wochenenden von 11 bis 16 Uhr. Der Eintritt ist frei....

  • Tiergarten
  • 20.02.18
  • 10× gelesen
Anzeige
Wirtschaft
Walter Gropius gehörte zu den Architekten der Waldsiedlung Onkel Toms Hütte.
5 Bilder

Neuer Anlauf zum Unesco-Weltkulturerbe?

von Ulrike Martin Einen neuen Hingucker im Wortsinn gibt es in der Vorhalle des U-Bahnhofs Onkel Toms Hütte an der Riemeisterstraße. Mittels Beamer werden täglich von 10 bis 22 Uhr Großprojektionen auf eine Wand geworfen. Sie illustrieren die Baugeschichte der 1926 bis 1932 entstandenen Onkel Tom Siedlung. Historische Fotografien der einzelnen Bauabschnitte wechseln sich ab mit Bauplänen und den Porträts der Architekten, die an den Entwürfen für die Waldsiedlung beteiligt waren. Dazu...

  • Zehlendorf
  • 01.02.18
  • 259× gelesen
Bauen
An der Ecke Kynast- und Hauptstraße soll ein Stadtplatz entstehen, von dem aus die Promenade zum Paul-und-Paula-Ufer führt.
12 Bilder

Zweite Präsentation von Entwürfen für die Promenade "An der Mole"

Rummelsburg. Verkehrslärm auf der einen Seite, ein Mix aus Wildwuchs und Brachland auf der anderen: Noch ist schwer vorstellbar, dass zwischen Ostkreuz und Rummelsburger Bucht in ein paar Jahren die Promenade „An der Mole“ zum Flanieren einladen soll. Drei Gutachterbüros haben am 6. Juli zum zweiten Mal ihre Ideen präsentiert. Der Bebauungsplan XVII-4 soll eines der exponiertesten, derzeit noch brach liegenden Areale in Lichtenberg entwickeln – samt einer neuen Promenade namens „An der Mole“....

  • Rummelsburg
  • 13.07.17
  • 759× gelesen
Wirtschaft
Ein Veranstaltungsort wie auf dem Bild der Westhafen ist den Veranstaltern doch zu abgeschieden.

Noch können sich Aussteller für den 6. Moabiter Energietag vor dem Rathaus Tiergarten anmelden

Moabit. Für den „Moabiter Energietag“ Anfang September laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Der Veranstalter, das Unternehmensnetzwerk Moabit, sucht noch Aussteller für sein Forum für Klima, Umwelt und Mobilität. Und es gibt eine Neuigkeit. Bisher fanden die Energietage an eher abgeschiedenen Orten wie dem Westhafen oder in der Universal Hall statt. Diesmal soll das anders werden. „2017 gehen wir bewusst in den öffentlichen Raum, um so für das Thema Energie, Klima und Nachhaltigkeit eine...

  • Moabit
  • 16.06.17
  • 56× gelesen
Anzeige
Politik

Siebzehn auf einen Streich: Spandauer wählen Seniorenvertreter

Spandau. Die Stimmen sind ausgezählt: Die Wahlbeteiligung für die neue Spandauer Seniorenvertretung lag bei rund fünf Prozent. Die Spandauer haben ihre neuen Seniorenvertreter gewählt. 3644 Stimmzettel hat die Wahlkommission ausgezählt. Davon waren 47 Stimmen ungültig. Die Wahlbeteiligung lag bei 5,4 Prozent und damit deutlich höher als vor fünf Jahren mit gut einem Prozent. „Das monatelange Organisieren und Planen zur Durchführung der Wahl hat sich gelohnt", sagte der zuständige Stadtrat...

  • Spandau
  • 07.04.17
  • 58× gelesen
Wirtschaft

Umweltfestival: Wer macht mit?

Berlin. Der Umweltverband Grüne Liga veranstaltet auch 2017 sein Umweltfestival. Es findet am 11. Juni von 11 bis 19 Uhr am Brandenburger Tor statt. Das Motto dieses Jahres lautet „Biologischer Landbau – gut für uns und gut fürs Klima“. Ab sofort können sich Firmen, Verbände, Initiativen und Einzelpersonen bewerben, die sich an einem Stand auf dem Festival zu diesem Thema präsentieren möchten. Voraussichtlich wird es rund 250 Stände geben. Außerdem wird es auf dem Festival wieder Livemusik,...

  • Pankow
  • 30.03.17
  • 22× gelesen
Bildung

Hilfe beim Lernen

Kreuzberg. In der Amerika-Gedenkbibliothek, Blücherplatz 1, gibt es ab sofort ein zusätzliches Angebot zur Lernberatung für Schüler ab der zehnten Klasse. Jeden Dienstag von 16.30 bis 17.30 geht es um das Finden der passenden Literatur zum Beispiel für ein Referatsthema. Ebenfalls am Dienstag sowie am Donnerstag von 16 bis 19 Uhr unterstützen angehende Lehrer der Initiative "Studenten machen Schule" bei der Vorbereitung und Präsentation eines Vortrags. Die Veranstaltungen sind kostenlos....

  • Kreuzberg
  • 09.02.17
  • 5× gelesen
Bauen
So soll das neue Tegel-Center mit der Fußgängerzone Gorkistraße aussehen.
10 Bilder

„Wir wollen hier ein bisschen angeben“: Investor präsentiert Pläne fürs Tegel-Center

Tegel. Nicht alle fanden einen Sitzplatz, etliche lauschten im Stehen oder quetschten sich auf die Empore: Mehr als 300 Besucher kamen am 5. Januar in die Humboldt-Bibliothek, um Einzelheiten über die Zukunft des Tegel-Centers zu erfahren. „Hätte nicht gedacht, dass es so voll wird“, raunte auch ein Gast seinem Sitznachbarn zu. „Naja, wenn’s doch um unsere Markthalle geht!“, bekam er zur Antwort. Die Sorge um den Verbleib der Halle hatte offenbar etliche Tegeler zum Info-Abend geführt, denn...

  • Tegel
  • 14.01.17
  • 2907× gelesen
Kultur

Ein Film läuftwie am Schnürchen: Kinderprojekt in den Osterferien

Reinickendorf. Das Familien- und Stadtteilzentrum „Haus am See“, Stargardtstraße 9, lädt Kinder in den Osterferien zu einem Stop-Motion-Trickfilm-Projekt ein. Vom 21. bis 24. März werden Regisseure ab acht Jahren gesucht, die Lust haben einen Trickfilm zu drehen. Mit Hilfe von Schnüren, Bändern, Seilen und Fäden, die sich drehen, schlängeln, ankommen und wieder verschwinden werden einzelne Bilder mit einer Digitalkamera aufgenommen und mit einem speziellen Computerprogramm zu einem Film...

  • Reinickendorf
  • 06.03.16
  • 14× gelesen
Bildung
Marlen und Vivian genießen die Ruhe in Wiepersdorf.

Mit Skizzenblock auf Bettinas Spuren: Arnim-Schüler in Schloss Wiepersdorf

Märkisches Viertel. 53 Schüler der Bettina-von-Arnim-Oberschule haben am 24. September Schloss Wiepersdorf besucht. „Wiepersdorf – die Landschaft hier ist einfach herrlich“, schwärmte Marie (19), die später gerne was „mit Design“ machen möchte, und ist sofort wieder in ihrer Bleistiftskizze versunken. Sie gehört zu einer Gruppe von 53 Schülern der Bettina-von-Arnim-Oberschule. Kaum einer von ihnen hat sich bislang intensiver mit der Namensgeberin beschäftigt oder war jemals auf dem...

  • Märkisches Viertel
  • 07.10.15
  • 188× gelesen
Soziales
Olaf Lemke (links), schulpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion in der BVV und Vorsitzender des Schulausschusses, kam ebenso zur Eröffnung der Ausstellung wie Bürgermeister Christian Hanke (2.v.r.) und der Moabiter SPD-Bezirksverordnete Thorsten Lüthke (rechts). Marktleiter Yiannis HD. Kaufmann (2.v.l.) und Schulleiterin Annedore Brüske-Dierker hatten sich über einen Besuch des Schulfachbereichs Kunst in der Arminiusmarkthalle kennengelernt.

Lebenswelt Schule in der Arminiusmarkthalle

Moabit. Eine Schule geht neue Wege. Die Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule stellt sich mit einer Ausstellung in der Arminiusmarkthalle einer breiten Öffentlichkeit vor.Zum ersten Mal überhaupt präsentiert sich eine Schule in dieser Form im Kiez. Gezeigt wird das Schulleben: Arbeiten der Klassen 1 bis 13 aus allen Fachbereichen, Erinnerungen von Klassenfahrten und anderes mehr. "Schule muss sich öffnen", sagt Schulleiterin Annedore Brüske-Dierker. Ein weiterer Grund dürfte sein, dass der...

  • Moabit
  • 08.06.15
  • 600× gelesen
Bauen

Umgestaltung der Waldstraße

Moabit. Die Büros, die am Architekturwettbewerb zur Umgestaltung der Waldstraße teilgenommen haben, stellen die Ergebnisse des Wettbewerbs jetzt vor. Termin ist am 14. April 19 Uhr im SOS-Kinderdorf, Waldstraße 23/24. Karen Noetzel / KEN

  • Moabit
  • 01.04.15
  • 99× gelesen
Kultur

Neue Bücher zu Medizin

Gesundbrunnen. Das Verlagshaus der Ärzte aus Wien präsentiert in der Bibliothek am Luisenbad in der Travemünder Straße 2 aktuelle Publikationen zu den Themen Gesundheit und Medizin. Neben Gesundheitsratgebern werden vor allem medizinische Fachbücher sowie medizingeschichtliche Forschungsergebnisse publiziert. Hinzu kommen medizinrechtliche Titel sowie Kochbücher zu gesundem Essen. Die Bibliothek am Luisenbad hat Montag bis Freitag von 10 bis 19.30 Uhr sowie Sonnabend von 10 bis 14 Uhr geöffnet....

  • Gesundbrunnen
  • 30.03.15
  • 51× gelesen
Kultur
Volles Haus: Zur Eröffnung der Schau im Wilmersdorfer Vereinshaus herrschte dichtes Gedränge bis in den späten Abend.
2 Bilder

Theater ohne Allüren: Freie Volksbühne feiert 125. Geburtstag

Wilmersdorf. Wenn sich der Vorhang hebt, muss dass nicht zwangsläufig einen elitärer Zeitvertreib bedeuten. Die Freie Volksbühne steht für das Theater des kleinen Mannes - und der bildungsbewussten Frau. Eine Jubiläumsausstellung erinnert nun an die goldenen Zeiten.In Reihe eins zu sitzen, das war nicht immer ein Tribut ans dicke Portemonnaie. Es gab Jahre, da galten andere Prinzipien. Schwerhörige in Reihe eins - ein entsprechender Pass der Freien Volksbühne machte genau das möglich. Kein...

  • Wilmersdorf
  • 30.03.15
  • 147× gelesen
Jobs und Karriere
Mitarbeiter lassen Aufschneider am besten mit beharrlichen, sachlichen Nachfragen ins Leere laufen.

Hochstaplern das Handwerk legen

Ihr Vorschlag ist allenfalls durchschnittlich - doch bei der Präsentation vor dem Chef machen sie ein riesiges Getöse. Den Vorschlag reichern sie hier und da noch mit Ideen der stilleren Kollegen an. Sie schauen dann in die Röhre. Doch wie solchen Schaumschlägern unter den Kollegen den Geraus machen?Wer oft von Wichtigtuern ausgebremst wird, sollte zunächst den eigenen Auftritt überprüfen. "Eine überzeugende Stimme, ein fester Händedruck und Statussymbole wie teure Uhren und dicke Autos sind...

  • Mitte
  • 23.10.14
  • 179× gelesen
Soziales

Informationen zur Karl-Marx-Straße

Neukölln. Am 3. Juli veranstaltet die [Aktion! Karl-Marx-Straße] ihr 15. Treffen im KinderKünsteZentrum, Ganghoferstraße 3 (hinter dem Stadtbad).Die Mitstreiter - sie haben auf Initiative des Bezirksamts zusammengefunden - wollen gemeinsam die Zukunft der Karl-Marx-Straße gestalten. Jeder kann Anregungen geben, die dann in die Arbeit der bezirklichen Stadtentwicklung einfließen sollen. Von 18.30 bis 19 Uhr sind Stände aufgebaut. Hier informieren Vertreter des Bezirksamts und der [Aktion!...

  • Neukölln
  • 26.06.14
  • 13× gelesen
Sonstiges
Kino für die Ohren: Der Bestsellerautor Frank Schätzing stellt seinen neuen Thriller "Breaking News" vor.

Frank Schätzing präsentiert Thriller als Multimedia-Show

Kreuzberg. Bestsellerautor Frank Schätzing inszeniert seinen aktuellen Erfolgsroman "Breaking News" als multimediales Ereignis am 22. Oktober im Tempodrom.Er zieht Millionen Leser in seinen Bann und sein aktueller Roman "Breaking News" eroberte auf Anhieb Platz 1 der Bestsellerlisten. Für sein neuntes Werk hat Frank Schätzing den Nahen Osten als Schauplatz gewählt. Sein Thriller reflektiert die Geschichte Israels anhand zweier jüdischer Familien über Generationen hinweg und spinnt ein...

  • Charlottenburg
  • 28.05.14
  • 55× gelesen
Sonstiges
Museumsleiter Stefan Sträubig (links) freut sich mit Markus Lehmann, der ein historisches Fahrzeug vorführen wird, auf zahlreiche Besucher.

Präsentationen am 31. Mai im Feuerwehrmuseum

Tegel. Zum Lebensrettertag lädt das Feuerwehrmuseum Berlin, Veitstraße 5, am 31. Mai von 11 bis 20 Uhr ein.Die Besucher haben dann nicht nur die Gelegenheit, moderne und historische Feuerwehrtechnik in Vitrinen und Installationen zu bewundern. Sie können auch auf dem Hof die Retter beim Einsatz sehen. Und das sind nicht nur die Feuerwehrleute. Die Daimler Betriebsfeuerwehr zeigt gegen 12.20 Uhr, wie Menschen aus einem verunglückten Fahrzeug geborgen werden. Die Tegeler Feuerwehr zeigt eine...

  • Tegel
  • 22.05.14
  • 91× gelesen
Soziales
Ein Patient wird im Unfallkrankenhaus Berlin behandelt. Fotos wie diese zeigen in den Potsdamer Platz Arkaden die Leistungen der Gesundheitswirtschaft.
3 Bilder

Bezirk präsentiert sich in den Potsdamer Platz Arkaden

Marzahn-Hellersdorf. Mit Unternehmen, Einrichtungen und Vereinen präsentiert sich der Bezirk vom 16. bis zum 25. Mai in den Potsdamer Platz Arkaden. Das Motto: "Berlins beste Aussichten".Auf rund 150 Metern stellt sich der Bezirk in Schautafeln und einem wechselnden Bühnenprogramm den Passanten vor. In interaktiven Angeboten und Erlebnisspielen werden zusätzliche Information über Marzahn-Hellersdorf geboten. Ein Gewinnspiel reizt zum Mitmachen. "Berlins beste Aussichten" ist die erste große...

  • Marzahn
  • 08.05.14
  • 36× gelesen
Wirtschaft Anzeige
Samsung lässt grüßen - die Design-Waschmaschine Blue Crystal lässt sich über das Smartphone steuern.

Saturn präsentiert innovative Haushaltsgeräte von Samsung

Dass sich die Küche immer mehr zum Mittelpunkt der Wohnung entwickelt, ist längst kein Geheimnis mehr. Doch auch Technik, die man noch vor einiger Zeit eher aus dem Audio- und Videobereich des Wohnzimmers gewohnt war, hält zunehmend Einzug in den Haushaltsgeräten der neuen Generation.Thomas Karg, Teamleiter Weiße Ware bei Saturn in der Zehlendorfer Clayallee, nennt zwei Produkte von Samsung, die im Saturn-Sortiment bei den Kunden für Interesse und Staunen sorgen: "Da ist zum Beispiel die neue...

  • Zehlendorf
  • 02.05.14
  • 209× gelesen